Kundenrezensionen


2 Rezensionen
5 Sterne:
 (2)
4 Sterne:    (0)
3 Sterne:    (0)
2 Sterne:    (0)
1 Sterne:    (0)
 
 
 
 
 
Durchschnittliche Kundenbewertung
Sagen Sie Ihre Meinung zu diesem Artikel
Eigene Rezension erstellen
 
 
Hilfreichste Bewertungen zuerst | Neueste Bewertungen zuerst

1 von 1 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Schnell ausgelesen !!!, 22. August 2013
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Rezension bezieht sich auf: Buschpilot in Alaska: Die vielen Leben des Don Lee (Gebundene Ausgabe)
Wer sich auch nur ein wenig für die Fliegerei begeistert, wer selber fliegt oder gern etwas über ganz außergewöhnliche und interessante Menschen liest, für den ist dieses Buch genau richtig! Es ist nicht nur die kurzweilige und spannende Biographie des Don Lee, eines Menschen, der einen eher außergewöhnlichen Lebensweg geht und dabei die Fliegerei zu seinem Lebensinhalt gemacht hat! Zugleich ist es auch eine tolle Mischung aus den abenteuerlichen Fliegergeschichten dieses Mannes in einer rauhen und für Piloten besonders anspruchsvollen Landschaft und dem alltäglichen Leben in diesem weiten, wilden und wunderschönen Alaska. So begeisternd kann wohl nur jemand schreiben, der, wie es bei dem Autor der Fall ist, selber der Faszination des Fliegens verfallen ist!Somit ist es leider auch schnell ausgelesen und verführte mich gleich zum Kauf des 1. Buches des Autors: "Traumberuf Buschpilot in Afrika"!
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


5.0 von 5 Sternen Testimonials zum Buch "Buschpilot in Alaska", 5. Mai 2013
Rezension bezieht sich auf: Buschpilot in Alaska: Die vielen Leben des Don Lee (Gebundene Ausgabe)
Nils Kramer, Redakteur, "Pilot und Flugzeug":
"Schon sein Erstlingswerk ist ein Geheimtipp.[...] Nun erscheint das zweite Werk des Autors. Hier berichtet er fesselnd über die Buschfliegerei im äußersten Norden der USA. [...] Wer Sehnsucht hat nach fast grenzenlosen Räumen, verschneiten Unendlichkeiten, wer Sehnsucht verspürt nach Natur und Ruhe und trotzdem von der Fliegerei nicht lassen kann, dem sei dieses Buch empfohlen..."

Martin Schulz, Redakteur, "Aerokurier":
"Das vorliegende Buch zieht den Leser hinein in die Welt von Don Lee, diesen wortkargen Alaska-Amerikaner, der mehr als einmal sein Leben durch das Fliegen beinahe verloren hat, dem ich mein Leben aber jederzeit anvertrauen würde. Don Lee weiß genau, worauf es hinter dem Steuer eines Flugzeuges ankommt. Ich glaube, besser als viele andere.
Es ist gut zu wissen, dass es Piloten wie ihn gibt. Wenn man selbst fliegt, kann man einiges von ihm lernen, auch wenn er nicht viel redet [...] Zum Beispiel, dass es immer noch einen Ausweg gibt, wenn man nicht vorzeitig aufgibt. Oder dass nur eins wichtig ist, wenn jemand meine Hilfe dringend braucht: Ich richte meine Energie und Intelligenz alleine darauf, ihm zu helfen, so lange, wie es halt erforderlich ist.
Don Lee, und damit Christoph Barszczewski, verdanke ich noch einige weitere bemerkenswerte Einsichten. So wusste ich nicht, dass dieses unendlich große Alaska „überschaubar und vertraut“ wirken kann. Alles eine Frage der Perspektive. Danke dafür, Christoph!"

Adolf Sawoff, Graz:
"Christoph Barszczewskis erstes Buch, Buschpilot in Afrika, hatte ich schon mit Vergnügen vor einigen Jahren gelesen. Darum brauchte ich keine besondere Anregung, auch das zweite in nur drei Sitzungen zu lesen. Dieses Mal ist der Protagonist ein US-Amerikaner, der als junger Mann nach Alaska zog, dort fliegen lernte und in der Folge den größten aller Bundesstaaten als Berufspilot mit kleinen Flugzeugen kennenlernte.
Dem Autor Barszczewski gelang es, diesen eher wortkargen Typen zum Erzählen zu bringen. Es entsteht dabei eine Fliegerbiografie, die gekonnt die Extremsituationen, die Abstürze, die empfangenen und durchgeführten Rettungen des Don Lee schildert. Die Landschaft und die Elemente des noch kaum von Menschenhand zerstörten Gebiets erfordern planende Voraussicht und sekundenschnelle Entscheidungen, um es von der Luft aus bewältigen zu können. Dies sind die Abenteuer, von denen in flüssigem und gut lesbarem Stil erzählt wird. Es ist nicht nur ein Buch für Piloten, wenngleich diese viel über die Bedingungen und Gerätschaften für Landungen auf Schnee und Eis, auf Wasser und auf Rumpelpisten - sogar auf Autostraßen - erfahren, sondern auch eine gelungene Abenteuergeschichte für Reiselustige.
Dass Barszczewski eine Triple-A verdient, zeichnet sich schon jetzt ab, wenngleich das dritte A nach Afrika und Alaska, etwa für Buschpilot in Australien, noch aussteht!"

Reinhard Weiß, Eichenau:
"ich möchte mich bei Dir für das Buch bedanken! Es war so spannend, dass ich es am Sonntag Abend gleich ohne Pause durchgelesen habe. Wirklich toll geschrieben und sehr interessant."
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


Hilfreichste Bewertungen zuerst | Neueste Bewertungen zuerst

Dieses Produkt

Buschpilot in Alaska: Die vielen Leben des Don Lee
Buschpilot in Alaska: Die vielen Leben des Don Lee von Christoph Barszczewski (Gebundene Ausgabe - 24. April 2013)
Gebraucht & neu ab: EUR 24,90
Auf meinen Wunschzettel Zahlungsmöglichkeiten ansehen
Nur in den Rezensionen zu diesem Produkt suchen