Kundenrezensionen


31 Rezensionen
5 Sterne:
 (8)
4 Sterne:
 (13)
3 Sterne:
 (5)
2 Sterne:
 (3)
1 Sterne:
 (2)
 
 
 
 
 
Durchschnittliche Kundenbewertung
Sagen Sie Ihre Meinung zu diesem Artikel
Eigene Rezension erstellen
 
 

Die hilfreichste positive Rezension
Die hilfreichste kritische Rezension


5 von 5 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
4.0 von 5 Sternen es ist nicht alles Gold was glänzt
Einen erholsamen Urlaub, vor den Toren Wien`s, will Irene mit ihrer Freundin Sandra verbringen. Auf dem Golfplatz erleidet sie einen kleinen Unfall und lernt so Theo Graf Nestelbach kennen, den Besitzer des Hotel und Golfplatzes. Auch wenn Irene, deren Scheidung noch nicht allzulang zurückliegt, zuerst auf Distanz geht, verliebt sie sich in Theo. Die Beziehung mit...
Veröffentlicht am 10. Dezember 2012 von Sigrid Wink

versus
3.0 von 5 Sternen Golf, Nebenschauplätze und Liebe
Das ist das zweite Buch der Autorin, welches ich gelesen habe. Und es gefiel mir weitaus besser. Deswegen ein Stern mehr

Leider übernehmen hier auch die Zweitstorys das Buch. Was teilweise aber auch besser so war.

Gar nicht gefallen hat mir der Handlungsstrang Sandra/Günther. Ein Feigling, den Frau und Schwiegervater retten müssen. Ein...
Vor 3 Monaten von MagicBeatrix veröffentlicht


‹ Zurück | 1 2 3 4 | Weiter ›
Hilfreichste Bewertungen zuerst | Neueste Bewertungen zuerst

5 von 5 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
4.0 von 5 Sternen es ist nicht alles Gold was glänzt, 10. Dezember 2012
Rezension bezieht sich auf: Paragrafen und Grafen (Taschenbuch)
Einen erholsamen Urlaub, vor den Toren Wien`s, will Irene mit ihrer Freundin Sandra verbringen. Auf dem Golfplatz erleidet sie einen kleinen Unfall und lernt so Theo Graf Nestelbach kennen, den Besitzer des Hotel und Golfplatzes. Auch wenn Irene, deren Scheidung noch nicht allzulang zurückliegt, zuerst auf Distanz geht, verliebt sie sich in Theo. Die Beziehung mit ihm bringt allerlei Unruhe in`s Leben.

Es ist keineswegs eine Geschichte vom Prinzen und dem Aschenputtel, sondern eine Geschichte, die auch im realen Leben so sein könnte.

Mit Humor und Heiterkeit beschreibt die Autorin die Schwierigkeiten , mit denen die Protagonisten, von recht unterschiedlichen Charakteren, zu kämpfen haben. Wie sie Lösungen finden und auch oft an den Rand ihrer Belastung kommen.

Jeder neue Abschnitt weckt die Neugier des Leser und auch die Spannung kommt nicht zu kurz.
Die Beschreibung der Personen und Handlungsorte sind durchaus realistisch.

Durch den flüssigen Schreibstil ein leicht zu lesendes Buch, mit dem man schöne Lesestunden verbringen kann.Paragrafen und Grafen
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


2 von 2 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
4.0 von 5 Sternen Paragrafen & Grafen, 21. April 2013
Rezension bezieht sich auf: Paragrafen und Grafen (Taschenbuch)
Ich stelle euch dieses Mal den Roman Paragrafen und Grafen" von Brigitte Teufl-Heimhilcher vor.
In dem Roman geht es um Irene. Sie und ihr Mann Jochen haben sich scheiden lassen und so ist Irene wieder Single. Als sie von ihrer Freundin Sandra überredet wird mal eine Woche Golfurlaub zu machen, lernt sie Theo den Chef des Hotels kennen und lieben. Doch ihr Weg ist ein wenig steinig, da Exfrauen und Exmänner auf der Bildfläche erscheinen.

Meine Meinung:

Es ist ein unterhaltsamer Frauenroman, der mich gut durch meinen Feierabend gebracht hat. Ich mag Irene die Hauptprotagonistin. Sie ist nach ihrer Scheidung nur noch in ihrer Kanzlei tätig und trauert immer noch Jochen hinterher. Gut dass Sandra sie überredet mit ihr auf Golfurlaub zu fahren. Dort wird sie aus ihrer trüben Stimmung herausgerissen, als sie Theo kennen lernt. Er ist ihr Traummann, aber so wirklich ohne Hürden könne sie ihre Beziehung nicht genießen. Theo muss sich um seine Halbgeschwister kümmern, weil sich die Mutter der beiden abgeseilt hat. Dann taucht noch die Exfrau von Theo auf und will ihn für sich gewinnen. Man sieht, dass die Beziehung unter keinem so guten Stern steht. Ob die Liebe zwischen den beiden groß genug ist um diese Hürden zu überwinden, werde ich hier nicht verraten.
Ich kann nur sagen, dass der Roman flüssig, locker und leicht zum Lesen ist. Ich bin gleich in die Geschichte eingetaucht und habe es genossen Irenes Leben mit zu leben. Ich finde es ist eine schöne romantische Geschichte mit Höhen und Tiefen, Witz und Charme. Für mich ist das die richtige Lektüre zum Entspannen nach der Arbeit oder als Abwechslung zu Krimis und Fantasyromanen.
Besonders gut hat mir gefallen, dass dieser Roman in Österreich spielt, da ich gerne Romane lese wo ich auch die Gegend dazu kenne. Das macht das Buch gleich noch interessanter.

Weil ich wirklich schöne Lesestunden hatte vergebe 4 Sterne für diesen Frauenroman.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


2 von 2 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
4.0 von 5 Sternen unterhaltsames Lesevergnügen, 10. März 2013
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Rezension bezieht sich auf: Paragrafen und Grafen (Kindle Edition)
es sieht so aus als hätte ich eine spätere Version erhalten, denn die hier beanstandeten Rechtschreibfehler sind mir nicht mehr aufgefallen, also wohl inzwischen beseitigt. Ich kämpfte eher mit einigen Bezeichnungen, die ich nicht sofort verstand, aber wohl in Österreich gebräuchlich sind. Abundan fehlte auch mal ein Wort, aber das war auf die Zahl der vielen Seiten nun wirklich nicht störend. Eher irritiere mich das Alter von Theo bzw. seiner Halbgeschwister. Da muß der Herr Papa im vorgerückten Alter noch sehr aktiv gewesen sein, damit Theo eine 6jährige Halbschwerster haben kann *zwinker*.

Ich persönlich mag Geschichten in denen die Sichtweise der Proganoisten wechselt, also sozusagen springt. Das finde ich sehr abwechslungsreich. Man bekommt Einsichten in die Gefühle der verschiedenen Personen, kann sich somit besser in ihre Sitiuation reinversetzen. Ok es ist eine leichte Lektüre, aber die Personen sind durchaus symphatisch und auch realistisch. Es ist nicht immer einfach zu einer grösseren Patchworkfamilie zusammenzufinden. Ich finde diese Probleme wurden doch gut gelöst. Ein Happyend ist für mich persönlich sehr wichtig, da ich lese um mich zu unterhalten.

Also wer eine positive Liebesgeschichte mag, die so ähnlich durchaus möglich wäre, der ist hier richtig.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


2 von 2 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Flucht aus dem Alltag, 20. Februar 2013
Von 
Susanne Sonnagbauer (Gerasdorf) - Alle meine Rezensionen ansehen
(REAL NAME)   
Rezension bezieht sich auf: Paragrafen und Grafen (Kindle Edition)
Lesen Sie dieses Buch, wenn Sie der Mühsal des Alltags entfliehen wollen. Zwar erleben auch die Romanfiguren so manche Verwicklungen, aber gerade nur soviel, dass man das Buch nicht aus der Hand legen will, ehe sie geklärt sind.
Mit leichter Hand beschreibt die Autorin Ferienidylle, ein wenig Liebesglück und das Schicksal einer Patchwork-Familie der anderen Art
Den handelnden Personen könnten Sie - wenn sie Glück haben - durchaus begegnen, so realistisch sind sie dargestellt und den ein oder anderen könnten sie sogar lieb gewinnen.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


1 von 1 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
4.0 von 5 Sternen Liebe und andere Alltagssorgen, 26. Oktober 2014
Rezension bezieht sich auf: Paragrafen und Grafen (Kindle Edition)
Irene, von ihrem Mann Jochen schon seit einiger Zeit geschieden, reist gemeinsam mit ihrer Freundin Sandra zum Golfen auf ein Gut, auf dem sie schon mit ihrem Ex-Mann schöne Zeiten verbrachte. Dort lernt sie den jetzigen Besitzer des Gutes, Theo von Nestelbach, kennen. Ein wahrer Tausendsassa: ebenfalls geschieden, ehemaliger Zahnarzt, der jetzt die Geschäfte seines verstorbenen Vaters übernommen hat. Aber nicht nur das, er hat auch die Verantwortung für die Geliebte des Vaters und seine beiden Geschwister übernommen, die aus dieser Beziehung stammen. Der Roman erzählt über einen Zeitraum von mehr als einem Jahr, wie sich die Beziehung der beiden Protagonisten sowie ihrer Freunde, Familie und Ex-Partner entwickelt.

Paragrafen und Grafen ist ein Roman, der eine Geschichte erzählt, wie sie heute tatsächlich stattfinden könnte. Im Mittelpunkt stehen Irene und Theo, beide beruflich erfolgreich und beide geschieden. Im engen Familien- und Freundeskreis kommen dazu noch weitere Probleme: Geschwister aus der Liebschaft eines Vaters, eine völlig überforderte und lebensuntüchtige Mutter, ein Geschäftsmann, der aufgrund der Wirtschaftskrise kurz vor dem Konkurs steht, ein Teenager inmitten der stürmischen Pubertät. All diese Themen packt Brigitte Teufl-Heimhilcher in einen unterhaltsamen Roman. Sehr angenehm: Niemals sind einzelne Themen unangenehm nach Aufmerksamkeit heischend dargestellt. Der Stil bleibt meist sachlich, wird aber an einigen Stellen durch Humor aufgelockert.

Die einzelnen Charaktere sind Liebe zum Detail ausgearbeitet. So sind Irene und Theo eher sachlich und stehen sich dabei selbst so manches Mal im Weg. Einer lebensuntüchtigen Mutter mag man ihr Verhalten zwar nicht nachsehen, aber die Schilderung lässt ihr Verhalten an manchen Stellen nachvollziehbar erscheinen. Aus zunächst eher lebensuntüchtigen Frauen werden anpackende Frauen, die sich aber dennoch nicht komplett um 180° Grad drehen.

Der Schreibstil trägt dazu bei, dass man mit dem Lesen kaum aufhören mag. Kurze Kapitel, verständliche Formulierung mit wenigen, auch im norddeutschen Raum bekannten, österreichischen Ausdrücken, machen diesen Roman nicht nur leicht lesbar. Auch für Pendler, die auf dem Weg von und zur Arbeit eher leichte Kost mögen, ist Paragrafen und Grafen eine Empfehlung.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


1 von 1 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
4.0 von 5 Sternen Amüsanter Gegenwartsroman, 23. Oktober 2014
Von 
matheelfe - Alle meine Rezensionen ansehen
(TOP 500 REZENSENT)   
Rezension bezieht sich auf: Paragrafen und Grafen (Kindle Edition)
Irene, Anwältin und geschieden, verlebt ein Wochenende mit ihrer Freundin Sandra und deren Begleiter Günther auf dem Stadler-Gut. Auf dem Golfplatz stolpert Irene. Ihr kommt Dr. Theo Nestelbach, seines Zeichens Graf und Besitzer des Gutes, zu Hilfe.
Die Autorin hat einen amüsanten Gegenwartsroman geschrieben. Die Protagonisten werden gut charakterisiert. Sie alle allerdings hier aufzuführen, würde den Rahmen dieser Rezension sprengen.
Auffallend ist, dass sich Irene und Theo in einigen Charaktereigenschaften gleichen. Beide sind selbstbewusst und erwarten, dass ihre Meinung respektiert wird. Gefühlmäßig reagieren sie eher zurückhaltend.
Das Buch lässt sich flott lesen. Der Spannungsbogen ergibt sich durch die komplexen Beziehungen der Protagonisten. Vor allem Theo steht vor einer Reihe von Problemen. Nach dem Tode seines Vaters wurde er plötzlich mit zwei Stiefgeschwistern konfrontiert. Deren Mutter überlässt Theo nicht nur ihre geschäftlichen Belange.
Der Schriftstil des Buches ist leicht und locker. Es gibt viele humorvolle Szenen. Der Umgang mit einem pubertierenden Jugendlichen ist nicht immer einfach. Theos befehlende Art kommt da nicht gut an. Die sorgsame Verwendung von österreichischen Begriffen gibt dem Buch seine lokale Authentizität.
Die Autorin erzählt nicht nur eine Geschichte. Im Umfeld der langsamen Annäherung von Theo und Irene gibt es einige Katastrophe, die zu lösen sind. Insolvenzverschleppung, Unselbstständigkeit und Lebensuntüchtigkeit sind nur drei davon.
Das Cover ist auffallend, passt aber treffgenau. Genauso habe ich mir die Protagonisten vorgestellt. Der gelbe Hintergrund und die Herzchen sorgen für eine gewisse Leichtigkeit.
Das Buch hat mir sehr gut gefallen. Der Autorin ist es gelungen, aus komplexen Familienbeziehungen eine abwechslungsreiche Geschichte zu formen, die mich prima unterhalten hat.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


1 von 1 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
4.0 von 5 Sternen Ein heiterer, leichter Roman – perfekt für den Sommer!, 6. August 2014
Rezension bezieht sich auf: Paragrafen und Grafen (Taschenbuch)
Das Buch umfasst 226 Seiten, ist auch als E-Book erhältllich und erstmals 2012 erschienen. Es handelt von der smarten Anwältin Irene, die nach ihrer Scheidung zu einem echten Workaholic mutiert ist. Um Irene aus ihrem Alltagsstress zu entreißen, plant ihre Freundin Sandra einen gemeinsamen Urlaub in einem Golf-Hotel. Ohne zu wissen mit wem sie spricht, lernt sie den gut aussehenden Theo kennen, der sich alsbald als Chef des Hotels oder besser „den Grafen“ kennen. Beide entwickeln Gefühle füreinander und finden sich bald in einer Spirale aus Arbeitsstress, Familienproblemen, verliebten guten Freunden und Expartnern wieder. Ob sie das meistern und ihre Liebe bestand hat?

Brigitte Teufl-Heimhilcher lässt schon anhand ihres Cover erahnen, welche Themen im Buch eine Rolle spielen – Golf, Recht und Liebe. Doch so einfach geht die Rechnung nicht auf. Das Buch ist keineswegs eine 0815-Liebesgeschichte, deren Ende voraussehbar ist. Sie erscheint überraschend bodenständig und nah an der Realität, sind die im Buch vorkommenden Personenkonstellationen und Begebenheiten doch durchaus Alltag im realen Leben. Das Buch überrascht mit einer humorvollen und heiteren Schreibweise und lässt die Hauptfiguren sehr sympathisch und bürgerlich wirken. Es herrscht eine heitere Stimmung, Optimismus, ab und zu Skepsis und ein flüssiger Lesefluss.

Ich war positiv überrascht, hätte ich es mir zunächst doch trockener und langatmiger vorgestellt. Ganz im Gegenteil hatte ich das Buch recht schnell durch und blicke mit einem positiven Gefühl auf die erzählte Geschichte zurück. Da mir jedoch an manchen Stellung ein wenig Spannung gefehlt hat, gebe ich 4 von 5 Sternen.

Fazit: Ein heiterer, leichter Roman – perfekt für den Sommer!
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


1 von 1 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
4.0 von 5 Sternen Irene und ihr Graf, 30. April 2014
Von 
Kleeblatt Monika "Monika" (Berlin) - Alle meine Rezensionen ansehen
(VINE®-PRODUKTTESTER)    (TOP 500 REZENSENT)   
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Rezension bezieht sich auf: Paragrafen und Grafen (Taschenbuch)
Irene und ihre Freundin Sandra machen ein paar Tage Urlaub auf dem Stadler-Gut, um mal abzuschalten.
Als sie sich auf dem Golfplatz den Fuß umknickt, lernt sie den Chef des Hauses, Graf Dr. Theodor Nestelbach, Theo genannt, kennen. Obwohl von Hause aus Zahnarzt, hilft er ihr bei der Erstversorgung.
Theo hat das Gut und die Betreibung des Golfplatzes von seinem verstorbenen Vater geerbt, ebenso 2 Halbgeschwister, von denen er vorher keine Ahnung hatte.
Irene und Theo verstehen sich auf Anhieb, aber kann daraus mehr werden? ...

Ein wunderbarer Roman, um mal die Seele baumeln zu lassen und abzuschalten. Ein Roman, den man unbelastet nebenbei lesen kann, ohne groß nachdenken zu müssen, was jetzt bitte nicht negativ zu werten ist.

Irene, die noch 2 Jahre nach der Scheidung von ihrem Exmann Jochen diesem hinterhertrauert, hat eigentlich mit der Liebe abgeschlossen, bis sie auf Theo trifft.
Theos Frau hatte es vorgezogen, mit dem Buchhalter durchzubrennen und auch gleich noch ein paar Sparbücher mitgehen zu lassen. Auch er ist also ein gebranntes Kind, was die Liebe angeht.
Zudem fühlt er sich verantwortlich für seine 2 Halbgeschwister, deren Mutter es vorzieht, auch mal eben zu verschwinden und die Kinder Kinder sein zu lassen.
Konfliktpotenzial ist vorhanden und macht die ganze Handlung lebendig.
Neben den beiden Hauptprotagonisten gibt es noch Nebenfiguren, die ebenfalls mit Leben gefüllt sind.
Sandra und ihr Liebhaber Günther führen ebenfalls eine aufregende Beziehung, die nicht ohne ist, wenn man bedenkt, dass Sandra von Hause aus wohlhabend ist und Günther kurz vor der Pleite steht.

Theos Mutter und die beiden Halbgeschwister komplettieren die ganze Geschichte und nicht zu vergessen, die beiden Ex-Partner von Irene und Theo.

Genug Personen und Handlung, um die Geschichte am Laufen zu halten und nicht langweilig werden zu lassen.
Ein Roman, den man als Urlaubslektüre lesen kann oder einfach zwischendurch.
Ich habe Irene, Theo und all die anderen gern begleitet und ihnen die Daumen gedrückt, dass sich für jedes Problem eine Lösung findet. Ob das geholfen hat, müsst ihr natürlich selbst nachlesen.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


1 von 1 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Paragrafen und Grafen, 24. Juni 2013
Rezension bezieht sich auf: Paragrafen und Grafen (Taschenbuch)
Ein wunderbarer Roman, den man genießen und lieben kann, in dem man vielleicht Ähnlichkeiten mit sich selbst finden kann.

Ein Roman aus dem Leben einer Frau, einfühlsam, aufregend, spannend und doch manchmal traurig und schön. So eine Lebens- und Liebesgeschichte kann schöner nicht sein und glücklich, wer diesen Roman gelesen hat. So wie ich.

Irene, geschieden, Anwältin, die sich jeden Tag mit Paragrafen befasst, braucht endlich einmal Urlaub und diesen verbringt sie in Wien. Ein Golfplatz ist in unmittelbarer Nähe und bald lernt sie auch den Golfplatz-Besitzer Theo Nestelbach kennen.

Ein wenig traditionell und altmodisch, stur aber auch ein harter Geschäftsmann. Von Haus aus Graf und Zahnarzt. Hart zu sich und seinen Angestellten aber wenn er sich unbeobachtet fühlt, sieht man schon wie normal er sein kann.

Wie oft muss man sich im Leben durchschlagen, Probleme lösen, Glück und Leid empfinden, hilfsbereit sein aber auch Unterstützung geben? Jeder Mensch findet Lösungen aber eben auch manchmal nicht. Selbst die Seele leidet mitunter und die Gefühle fahren Achterbahn.

Genauso lebt und erlebt Irene ihr Leben mit Irrungen, Wirrungen, Wahrheit, Lügen und Eifersucht aber alles ist halb so schlimm und zu bewältigen, auch Irene schreckt nicht vor Problemen zurück. Im Gegenteil, mit Eifer setzt sie sich durch. Wird sie aber auch glücklich, nachdem sie schon eine Scheidung hinter sich hat? Oder schreckt sie doch vor einer weiteren Ehe zurück? Paragrafen und Grafen

Brigitte Teufl-Heimhilcher hat mit diesem Roman eine wunderbare und einfühlsame Geschichte erzählt, die sinniger, spannender nicht sein kann. Ein wunderbarer Roman und sehr empfehlenswert.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


1 von 1 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Paragrafen und Grafen, 28. Oktober 2014
Rezension bezieht sich auf: Paragrafen und Grafen (Kindle Edition)
Meine Meinung:
Die Autorin erzählt ihre Geschichte sehr lebendig, sehr zeitnah und sehr intensiv. Die Geschichte kann jeden passieren und das macht sie so einzigartig. Der Erzählstil ist spritzig witzig und sehr gut zu lesen. Der Leser fühlt sich wie ein Teil der Geschichte.

Die Charaktere sind sehr genau erzählt und man findet sogar parallelen zu sich oder Person die man kennt. Die Charaktere sind von Anfang an sympathisch, man lernt sie durch Witz und Humor besser kennen, ihre handeln und tun versteht man und auch ihre nervliche Belastungen die sie haben. Die Charaktere sind sehr unterschiedlich aber sie passen alle super in die Geschichte.

Der Autorin ist mit Witz und ihrem eigenen Charme, ein modernes Aschenputtel Märchen gelungen was auf die heutige Zeit abgestimmt ist. Es ist ein perfekter Roman und er verspricht eine entspannte Lesezeit, zum Träumen.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


‹ Zurück | 1 2 3 4 | Weiter ›
Hilfreichste Bewertungen zuerst | Neueste Bewertungen zuerst

Dieses Produkt

Paragrafen und Grafen
Paragrafen und Grafen von Brigitte Teufl-Heimhilcher (Taschenbuch - 6. Oktober 2012)
EUR 12,90
Auf Lager.
In den Einkaufswagen Auf meinen Wunschzettel
Nur in den Rezensionen zu diesem Produkt suchen