Kundenrezensionen


41 Rezensionen
5 Sterne:
 (24)
4 Sterne:
 (8)
3 Sterne:
 (2)
2 Sterne:
 (6)
1 Sterne:
 (1)
 
 
 
 
 
Durchschnittliche Kundenbewertung
Sagen Sie Ihre Meinung zu diesem Artikel
Eigene Rezension erstellen
 
 

Die hilfreichste positive Rezension
Die hilfreichste kritische Rezension


24 von 26 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Mein neuer ernährungstechnischer Leitfaden!
Anfangs war ich etwas enttäuscht da ich nach dem Durchlesen des Buches feststellte, dass man dabei tatsächlich sein Leben ziemlich umstellen muss...
Aber da ich dieses Buch nun mal in der Hand hatte, sollte ich das Geld nicht umsonst ausgegeben haben. Es ist ja wirklich motivierend geschrieben und einen Versuch wert", dachte ich. Zum Glück!
Denn...
Veröffentlicht am 10. Januar 2010 von Pierre

versus
1 von 1 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
3.0 von 5 Sternen Gut geschrieben, umsetzung realistisch, aber etwas kritisch zu betrachten.
Habe mir das Buch gekauft und muss sagen das es gut verständlich geschrieben ist. Auch die Pläne und Tipps in dem Buch machen Sinn in Kombination mit Sport. Jedoch sind mir die Eiweißmengen etwas zu hoch. Hier vermisse ich etwas im Bezug auf die Umsetzung des Eiweiß in unserem Körper d.h. wenn ich 100 g Eiweiß zu mir nehme, werden nicht...
Vor 3 Monaten von H. D. veröffentlicht


‹ Zurück | 1 25 | Weiter ›
Hilfreichste Bewertungen zuerst | Neueste Bewertungen zuerst

24 von 26 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Mein neuer ernährungstechnischer Leitfaden!, 10. Januar 2010
Rezension bezieht sich auf: Die Metabole Diät: Effektiv und schnell Körperfett verbrennen (Gebundene Ausgabe)
Anfangs war ich etwas enttäuscht da ich nach dem Durchlesen des Buches feststellte, dass man dabei tatsächlich sein Leben ziemlich umstellen muss...
Aber da ich dieses Buch nun mal in der Hand hatte, sollte ich das Geld nicht umsonst ausgegeben haben. Es ist ja wirklich motivierend geschrieben und einen Versuch wert", dachte ich. Zum Glück!
Denn nun, nachdem ich seit beinahe einem halben Jahr mein Leben umgekrempelt habe(Ich betreibe nun regelmäßig Sport) - bin ich zum Low Carb Fan" geworden. Selbst meine Mutter hat sich daran gewöhnt, dass ich die Beilagen wie Kartoffeln und Nudeln für gewöhnlich weglasse.
Ich kann nur sagen das die Metabole Diät mein Leben positiv beeinflusst hat.
Dennoch möchte ich einige Punkte anführen, die Sie vor dem Kauf des Buches berücksichtigen sollten:
Es ist schon eine Lebensumstellung kohlehydratarm zu essen, besonders im Kreis der Familie und bei Freunden werden die Essgewohnheiten anfangs kritisiert und in Frage gestellt. Wenn Sie beim Kauf des Buches ein Rezept für schnelles Abnehmen ohne große Mühe erwarten, dann also Vorsicht! Auch die Bereitschaft regelmäßig Sport zu betreiben ist ein wichtiger Faktor, den Sie berücksichtigen sollten. Es ist zwar nicht zwingend, beeinflusst jedoch die Wirksamkeit der Diät nachhaltig.

Für mich ist jedoch abschließend zu sagen, dass ich mich dauerhaft so ernähre. Ich halte mich großteils an die im Buch beschriebenen Richtlinien, habe ein völlig neues Körpergefühl und gebe deshalb auch fünf Sterne.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


4 von 4 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
4.0 von 5 Sternen Gute Grundlagenerklärung mit ordenlicher Hilfestellung, 24. Juli 2013
Von Amazon bestätigter Kauf(Was ist das?)
Rezension bezieht sich auf: Die Metabole Diät: Effektiv und schnell Körperfett verbrennen (Gebundene Ausgabe)
Das Buch beschreibt gut das Prinzip Low-Carb-Ernährung. Die Grundlagen des Stoffwechsel werden einfach beschrieben und wie die Auswirkungen der einzelnen Makronährstoffe (Kohlenhydrate, Eiweiß und Fett) auf den Körper wirken und wie das Zusammenspiel ist.
Was mir auch gefällt ist die Beschreibung der anderen Diätformen (wie z.B. Atkins) und wie tolerant man mit der metabolen Diät sein kann. Das ist nicht nur eine hohle Phrase. Ich habe auch mit der lockeren Anwendung der metabolen Diät Erfolge erzielt. Diät ist aber das falsche Wort hierfür. Es handelt sich in der Tat um eine Ernährungsumstellung. Diese Umstellung ist auch nicht so schwer wie man es vorher vermutet. Man verzichtet ja auf nichts. Man nimmt es nur bewusster zu sich.
Ich habe bis heute etwa 12 Kilo abgenommen. Acht davon in sechs Wochen (klingt mehr als es ist, weil zu Beginn viel Wasser abgenommen wird). Bei mir gab es keinen Jo-Jo-Effekt, weil ich die Ernährungsform konsequent einhalte.

Zum weiteren Inhalt des Buches:
Die kleinen Tabellen zur Nährstoffverteilung über den Tag für unterschiedliche Tagesabläufe sind eine gute Veranschaulichung der Theorie der vorigen Seiten.

Die Wochenpläne am Ende sollten nur als Anhaltspunkt und Veranschaulichung dienen. Man sollte Zeit investieren seinen eigenen Plan aufzustellen als diese vorgefertigten Pläne zu nutzen.
Das macht am Anfang Mühe. Zum einen weil man sich mit seiner Ernährung auseinandersetzen und auf die Aufnahme der Nährstoffe achten muss. Die Aufstellung ist aber nicht so schwierig. Auf fast allen verpackten Lebensmitteln stehen die Nährstoffangaben drauf. Von unverpackten findet man alle zahlreiche Einträge bei der Internetsuche.

Die prozentualen Angaben der Makronährstoffe auf den Grundumsatz sollte man nur als Richtwert verstehen. In fast allen Lebensmitteln steckt immer ein wenig Kohlenhydrate drin. Wenn man den Prozentwert genau einhalten will dürfte man morgens nur die Hälfte des morgendlichen Bedarfes essen. Es wird nicht deutlich darauf hingewiesen, dass man unter Aufnahme von Kohlenhydrate nur die bewusste Zuführung meint (z.B. Haferflocken).

Was mir nicht zusagte waren die Vorher-Nachher-Bilder zu Beginn des Buches. Wer lässt sich von solchen Bilder heute noch überzeugen?
Die Abdeckung des Nährstoffsbedarfs mit 50% Eiweiß ist schon ziemlich hoch. Das ist ohne Eiweißpulver kaum zu schaffen. Bei 2000 kcal sind das 250 g (2000 * 50% / 4). Ohne ist man den ganzen Tag am Essen von eiweißhaltigen Lebensmitteln. Der Hinweis zur ausreichenden Flüssigkeitszufuhr kommt mir auch zu kurz.

Insgesamt gefällt mir das Buch, weil es das Prinzip Low-Carb gut erklärt und gute Hilfestellung für die Umsetzung gibt.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


4 von 4 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Es zu lesen, zahlt sich aus!!!!, 10. Januar 2010
Rezension bezieht sich auf: Die Metabole Diät: Effektiv und schnell Körperfett verbrennen (Gebundene Ausgabe)
Diät bedeutet nicht zwangsläufig auf guten Geschmack beim Essen verzichten zu müssen"

Die aussagekräftigen Worte auf der ersten Seite waren für mich ausschlaggebend dieses Buch zu erwerben. Mittlerweile ist es zu einem unverzichtbarem Gegenstand in meiner Küche geworden.
Nachdem ich mein Wunschgewicht mit dieser "Diät" erreicht habe, ist es mir mit Hilfe der Metabolen Diät in Fleisch und Blut übergegangen Low Carb" zu kochen.
Ich halte mein Gewicht, sogar meine Kinder essen mittlerweile alles, was ich aus diesem Buch koche.

An alle die dauerhaft abnehmen wollen: Lest dieses Buch!"
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


7 von 8 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
4.0 von 5 Sternen Das beste Diätbuch was ich bisher gelesen habe., 12. März 2012
Rezension bezieht sich auf: Die Metabole Diät: Effektiv und schnell Körperfett verbrennen (Gebundene Ausgabe)
Seit mehreren Jahren (Herbalife/Low Fat Diät usw.) suchte ich ein Ernährungskonzept, mit dem man langfristig abnehmen kann und was auch nach der eigentlichen Diät-Phase noch praktizierbar ist und ich habe es gefunden: die Metabole Diät!
Die Metabole Diät kurz erklärt:
- Viel Protein
- Sehr wenig Fett an Sporttagen/moderat mehr an Sport-freien-tagen.
- Sehr wenig Kohlenhydrate an Sport-freien-tagen und richtige Essenszeit.
- Mehr Kohlehydrate an Sport-freien-tagen & richtige Essenszeit.
- Spezielle "Refeed" Tage, um den Stoffwechsel zu aktivieren und den Hormonhaushalt zu regulieren.(Viele Kohlenhydrate + kein Fett)
Kurz gesagt ist die Metabole Diät eine Art Trennkost mit sehr hoher Protein Zufuhr, sowie moderater Kohlenhydrat und Fettzufuhr. Sie unterscheidet sich eigentlich nur gering von anderen aktuelen Diätratgebern wie z.'B. David Kirsch/ Schlank im Schlaf / Ich bin dann Mal Schlank usw...
Nur das dieses Konzept sich an Sportbegeisterte insbesondere Bodybuilder richtet.
Jetzt aber zu meinen Erfahrungen:
Als ich das Buch zum ersten Mal durchgelesen hatte, war ich etwas "erschlagen" von so viel Informationen zum Stoffwechsel und Ernährung, sowie über Mikro und Makronährstoffe. Ferner werden diverse andere Diäten wissenschaftlich erklärt und die Vor und Nachteile dieser dargestellt. Und erklärt warum die Metabole Diät natürlich das einzig wa(h)re ist...
Das ist zwar ganz interessant aber hätte nicht so ausführlich sein brauchen. Ich wollte eigentlich nur Abnehmen und kein Ernährungswissenschaftler werden. Die Nährstoff-vorgaben sind ein guter Richtwert jedoch bei der niedrig-kalorischen Variante (unter 2000 Kalorien pro Tag) im Alltag kaum realisierbar ( 20 g Fett an Sport-tagen = ein kleines Stück Käse das war es dann an Fett für den Tag).
Ansonsten klappt das Ernährungskonzept gut und habe trotz etwas anderer Nährstoff-zufuhr als verordnet gut abgenommen. Jedoch ein Stern Abzug für die im Alltag kaum möglichen Nährstoff-vorgaben, die bei mir zu Frust in den ersten Wochen geführt haben, da ich sie kaum einhalten konnte. Außerdem ist mir aufgefallen, dass die Informationen über das Thema Fett nicht wirklich gut recherchiert sind. Sie scheinen eher direkt von der DGE abgeschrieben zu sein. Ich bin inzwischen eher von der "Paleo" Meinung über Fette überzeugt.
Ich bin wie erwähnt von der "Formula Diät" umgestiegen und muss sagen, dass ich das Konzept im Alltag gut und auch langfristig über 24 Monate bereits) umsetzten kann und kaum Hunger habe. Ferner ist der Kraftverlust beim Sport weniger stark als bei allen anderen Diäten zuvor.
Insgesamt habe ich gut 25 KG abgenommen und fühle mich sehr gut trotz Diät.
Die Rezepte sind eigentlich ganz lecker, jedoch sind manche für einen kleinen Geldbeutel nicht geeignet z. B. mit 500 Gramm Rinderfilet. Ferner ist der Schwierigkeitsgrad bei vielen Rezepten recht hoch angesiedelt (das Auge soll immer mitessen) deshalb wohl für Koch- Anfänger weniger geeignet.
Ein Kapitel befasst sich dann noch mit "Supplements" (Nährstoffkonzentrate/Pillen usw.) während der Diät.
Die Informationen, die hier beschrieben werden, kannte ich als Sport treibender eigentlich schon. Für unerfahrene Leser sind diese sicherlich hilfreich, jedoch mit Vorsicht zu befolgen.
Die Dosierungen sind etwas hoch (für meinen Geschmack) angesiedelt. Das liegt wahrscheinlich daran, dass die beiden Autoren in dieser Hinsicht als ehemalige Leistungssportler schmerzfrei sind! Ich würde bei dem Einsatz von "Supplements" erst mal Langsam anfangen!

Alles in allem kann ich die Metabole Diät jeder/m nur empfehlen!
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


5 von 6 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Abnehmen leicht gemacht!, 18. Januar 2010
Rezension bezieht sich auf: Die Metabole Diät: Effektiv und schnell Körperfett verbrennen (Gebundene Ausgabe)
Abnehmen? - Kein Problem mit diesem Buch als Ratgeber!

Zugegeben, anfangs war ich etwas skeptisch wie ich es schaffen soll auf meine geliebten Spaghetti zu verzichten. Aber meine wachsenden Fettpölsterchen haben mich dazu getrieben 'Die Metabole Diät' zu testen. Ich konnte es selbst nicht glauben, wie schnell ich an Gewicht verlor.
Der Verzicht auf Kohlenhydrate fällt mir mittlerweile nicht mehr schwer, zumal diese an Tagen an denen man Sport betreibt vermehrt erlaubt sind - logisch dabei wird ja alles wieder verbrannt '.

Dank, der leckeren Rezepte und etwas Sport hab ich es geschafft und bin auf dem Weg meinen Anblick im Spiegel zu lieben.

Laura
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


5 von 6 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Ein toller Erfolg, 3. Dezember 2009
Rezension bezieht sich auf: Die Metabole Diät: Effektiv und schnell Körperfett verbrennen (Gebundene Ausgabe)
Obwohl ich die Metabole Diät erst seit kurzem mache ( 4 Wochen ) kann ich in meine Hosen bereits eine Nummer kleiner kaufen! Zwar bin ich nicht dick im herkömmlichen Sinn, aber meine hartnäckigen Fettpölsterchen in den Hüften und am Po müssen endlich weg. Alle die wie ich schon einiges erfolglos versucht haben lege ich dieses Buch ans Herz. Das schöne dabei ist, dass man kein Hungergefühl verspürt, sich fit fühlt und wirklich schnelle Erfolge sichtbar sind.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


1 von 1 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Praktische Diät! Funktioniert!, 8. Januar 2014
Von Amazon bestätigter Kauf(Was ist das?)
Rezension bezieht sich auf: Die Metabole Diät: Effektiv und schnell Körperfett verbrennen (Gebundene Ausgabe)
Ich habe lange Jahre mit Übergewicht zu kämpfen gehabt. Habe viele Diäten ausprobiert, auch die Atkins Diät mit fast Null Kohlenhydraten. Immer wieder kam der Jo-Jo-Effekt und die Kilos zurück. Vor einem Jahr habe ich dann das Buch Rezepte für die Metabole Diät gelesen. Dort steht schon einiges zu den Grundlagen drin um diese Ernährung praktizieren zu können. Seit Januar 2013 habe ich kontinuierlich abgenommen, bisher insgesamt 38kg.

Jetzt habe ich auch das Hauptbuch „Die Metabole Diät“ gelesen und bin begeistert. Vom Refeed mit vielen Kohlenhydraten an einem diätfreien Tag hatte ich bisher nichts gehört. Funktioniert richtig gut bei Heißhunger auf Süßes. Insgesamt eine praktizierbare Diät, auch langfristig. Die Diät ist in beiden Büchern gut und verständlich erklärt. Die Rezepte helfen gerade in den ersten Wochen der Diät auf eine Low Carb Ernährung umzustellen.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


1 von 1 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Diät für Sportler und Jedermann/Frau, 3. Januar 2014
Von Amazon bestätigter Kauf(Was ist das?)
Rezension bezieht sich auf: Die Metabole Diät: Effektiv und schnell Körperfett verbrennen (Gebundene Ausgabe)
Klasse Buch, lässt sich gut lesen und die Metabole Diät ist einfach umsetzbar. Vor allem längerfristig denn es ist keine 7-TageZeitschriften Diät sondern eine gesunde Ernährungsweise. Leckere Rezepte, praktische Tipps zum kochen. Empfehlenswert für Sportler aber auch für Jemand der keinen Sport macht.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


1 von 1 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Guter Ratgeber, 24. Dezember 2013
Von Amazon bestätigter Kauf(Was ist das?)
Rezension bezieht sich auf: Die Metabole Diät: Effektiv und schnell Körperfett verbrennen (Gebundene Ausgabe)
Ist auch für "Anfänger" geeignet. Ich persönlich bin ein Fan von Atkins aber dadurch einfach kraftlos und jetzt möchte ich mein Training mit Hilfe dieser "Diät" intensivieren!
Gute Anleitungen und Rezepte sowohl für die Ladetage als auch für die restlichen Tage in der Woche!
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


1 von 1 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
3.0 von 5 Sternen Gut geschrieben, umsetzung realistisch, aber etwas kritisch zu betrachten., 22. Dezember 2013
Von Amazon bestätigter Kauf(Was ist das?)
Rezension bezieht sich auf: Die Metabole Diät: Effektiv und schnell Körperfett verbrennen (Gebundene Ausgabe)
Habe mir das Buch gekauft und muss sagen das es gut verständlich geschrieben ist. Auch die Pläne und Tipps in dem Buch machen Sinn in Kombination mit Sport. Jedoch sind mir die Eiweißmengen etwas zu hoch. Hier vermisse ich etwas im Bezug auf die Umsetzung des Eiweiß in unserem Körper d.h. wenn ich 100 g Eiweiß zu mir nehme, werden nicht 100 g aufgenommen und noch weniger werden in aufbauenden Prozessen verwendet. Somit nutze ich Eiweiß (auch) zur reinen Energiegewinnung, was eine "etwas" erhöhte Belastung an Harnstoff zur Folge hat. Natürlich wird dieser über die Nieren ausgeschieden, trotz dessen kann sich dies langfristig auch negativ auswirken. Selbst wenn man von einer konstanten Funktion von Niere und Leber ausgeht.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


‹ Zurück | 1 25 | Weiter ›
Hilfreichste Bewertungen zuerst | Neueste Bewertungen zuerst
ARRAY(0xb1d262e8)

Dieses Produkt

Die Metabole Diät: Effektiv und schnell Körperfett verbrennen
Die Metabole Diät: Effektiv und schnell Körperfett verbrennen von Stephan Korte (Gebundene Ausgabe - 2011)
EUR 22,95
Auf Lager.
In den Einkaufswagen Auf meinen Wunschzettel
Nur in den Rezensionen zu diesem Produkt suchen