Fashion Sale Hier klicken Kinderfahrzeuge calendarGirl Cloud Drive Photos Sony Learn More designshop Hier klicken Fire Shop Kindle PrimeMusic Lego Summer Sale 16

Kundenrezensionen

4,6 von 5 Sternen12
4,6 von 5 Sternen
Format: Taschenbuch|Ändern
Preis:14,90 €+ Kostenfreie Lieferung mit Amazon Prime
Ihre Bewertung(Löschen)Ihre Bewertung


Derzeit tritt ein Problem beim Filtern der Rezensionen auf. Bitte versuchen Sie es später noch einmal.

am 14. November 2013
Drake ist undercover bei einem Verbrechersyndikat eingeschleust. Als sein Bodyguard hat er das vollste Vertrauen seines Bosses. Bei den kriminellen Verhandlungen ist Drake im Hintergrund immer dabei. Diese Verhandlungen finden meist in einem Theater statt, in dem zeitgleich eine Art modernes Ballett ihr Engagement hat. Vom Hauptdarsteller Nikolaj ist Drake fasziniert und er beobachtet ihn jeden Abend. Nikolaj ist von Drake nicht weniger angetan. Durch einen Zufall kommen sich die beiden näher. Aber Nikolaj wie auch Drake bergen ihre Geheimnisse, die sie um keinen Preis aufdecken wollen. Das führt zu gefährlichen Komplikationen.

Dieses ungleiche Paar ist sehr faszinierend. Wie sie sich näher kommen und langsam gegenseitig Vertrauen fassen. Es ist faszinierend mitzuerleben, was auf ihrem Weg der Liebe so alles passiert. Dieses Buch hat mich sehr gefesselt. Es liest sich flüssig und der Plot hält die Spannung bis zum Schluss. Die beiden Autorinnen haben es geschafft, mich in die Welt der beiden Protagonisten zu entführen, in der ich mit ihnen mitgefiebert, mitgelitten und geweint habe. Die Erotik ist prickelnd und schön zum Ausdruck gebracht. Wer aber eine seichte Liebesgschichte erwartet, ist hier fehl am Platz. Denn auch die Gewalt kommt nicht zu kurz, wie es nun mal in solchen kriminellen Kreisen ist, jedoch in wohldosiertem Maße. Für mich war diese Gay-Thriller-Romance ein wunderbares Leseerlebnis.

Eine rundum schöne Story eines sehr ungleichen Paares, das sich aber wunderbar ergänzt. Sehr zu empfehlen.
0Kommentar|4 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 14. November 2013
Vom ersten Moment an fiebert man mit. Gemeinsam haben Celine Blue und Eve Flavian ein kleines Meisterwerk erschaffen.
Im Mittelpunkt stehen der Bodyguard Drake, welcher für einen Gangsterboss arbeitet. Nur das dieser in Wahrheit undercover für das FBI tätig ist.
Die andere Hauptperson ist Nicolaj, ein Tänzer aus Leidenschaft und gleichzeitig der Sohn des Gangsters. Ausgerechnet diese Beiden verlieben sich ineinander. Gemeinsam müssen sie einige Hürden überwinden und immer wieder denkt man, sie würden es nicht schaffen.
Ein Thriller bei dem man bis zum Ende mitfiebert und der einfach nur empfehlenswert für jeden ist, der gerne Gay-Romance-Thriller liest :)
0Kommentar|2 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 25. Oktober 2014
FBI- Agent Drake ermittelt verdeckt gg. den gefährlichen Mafiaboss Wladimir Petrow, der seinen LU aus Drogen/ Waffenhandel und Geldwäsche finanziert. Da es ihm gelungen war, dessen Vertrauen zu erringen, stieg er zu dessen persönlichen Leibwächter und Sicherheitschef auf. Die Besprechungen fanden allabendlich in einem kleinen Theater vor Ort statt, indem ein Tanzensemble gastierte. Der Solotänzer und Star der Truppe, Nikolaj Magic, übte eine große Anziehungskraft auf Drake aus, der er sich nicht zu entziehen vermochte.
Diese Anziehungskraft wirkte beidseitig, denn auch Nikolaj schwärmte für Drake und fand diesen unwiderstehlich. Es dauert nicht lange, bis Drake entdeckt, dass
• Nikolaj und Petrow ein besonderes Verhältnis haben, weil Nikolaj unter dem Schutz von Petrow zu stehen scheint,
ungehinderten Zugang zu allen Räumen von dessen Villa und dessen uneingeschränktes Vertrauen genießt, aber auch dass
• Nikolaj einige Dinge vor ihm und Petrow verheimlicht.

Eines davon offenbart sich Drake schon bald darauf, als er Nikolaj eines abends in einer alten Lagerhalle überrascht, die dieser sich zusammen mit einer Gruppe von mittellosen Streetdancern, ohne Kenntnis von Petrow, als Probenraum eingerichtet hatte. Natürlich verschwieg er dies Petrow gegenüber und so verfestigte sich das Vertrauen zwischen beiden noch mehr. Längst wissen sie auch um ihre Gefühle füreinander, aber Drake bemühte sich a. G. seines Auftrages, Nikolaj weitestgehend auf Abstand zu halten.

Aber auch Nikolaj vermutet, dass Drake kein gewöhnlicher Verbrecher ist, zu sehr unterscheidet er sich von den anderen Speichelleckern Petrows. Beide indes müssen höllisch aufpassen, da gerade einer von denen, Sergej, sich schon als mgl. Nachfolger Petrows sieht, er ist heimtückisch und verschlagen und wird nichts unversucht lassen, gerade Drake aus dem Weg zu räumen. Er sorgt auch dafür, dass Drake wieder einmal seine `Loyalität` gegenüber Petrow beweisen muss, indem er den Chef des SWAT- Teams, also Drakes unmittelbaren Vorgesetzten, beseitigt.

Obwohl Drake weiß, dass Nikolaj und er sich auf sehr dünnem Eis bewegen, kann er trotzdem dem jungen Tänzer nicht mehr länger widerstehen und gibt seinem Verlangen nach. Als er aber durch Zufall hinter das wahre Verhältnis zwischen Petrow und Nikolaj kommt, ist er zuerst enttäuscht über dessen Misstrauen und verlässt diesen wütend.
Nach einiger Überlegung kommt er jedoch zu dem Schluss, dass dieses Misstrauen mehr als berechtigt war und fährt zu ihm, um sich zu entschuldigen. Doch Sergej war schneller, hatte Nikolaj entführt und benutzte ihn als Druckmittel gg. Drake. Seine Forderungen waren lächerlich und sein Ziel klar- und Drake wusste nicht, wie er Nikolaj ganz allein befreien sollte, ohne seine Deckung aufzugeben und die ganze Mission zu gefährden. Verzweifelt kontaktiert er seinen Mittelsmann beim FBI……………

Natürlich gibt es ein HE, aber nicht ganz so schnell, wie es anfangs schien. Beiden Liebenden wird allerhand abverlangt, bevor sie auf Wolke Nr. 7 kuscheln können- und sie tun dies nicht unversehrt. Niko wurde in dieser Zeit tatsächlich zum Mann- aber auf andere Art, als dies Petrow ursprünglich im Sinn hatte.

Obwohl der Schreibstil mich nicht ganz überzeugte und auf mich irgendwie zu bemüht und unausgereift wirkte, fand ich Idee und Handlung interessant und vorstellbar- bis auf das letzte Drittel. Dort wechseln sich tw. zu kitschige, unglaubhafte und übertriebene Passagen mit anrührenden/bewegenden und spannenden Passagen ab ==> aber es bleibt unterhaltsam.

Die Charaktere handeln allesamt überzeugend, sowohl Nikolajs als auch Drakes Gefühle waren spürbar und wirkten von Anfang an echt. Die Intimität der beiden wurde wunderschön beschrieben, die Sexszenen zeugten von Liebe und Leidenschaft, tw. waren sie richtig heiß. Hinzu kommt, dass beide Charaktere sympathisch und authentisch wirken, dass die Geschehnisse wechselseitig geschildert werden, macht die Handlungsweise von Drake und Niko natürlich transparenter.

Es gab so Einiges, was ich nicht nachvollziehen konnte, da es jedoch den Gesamteindruck der Story für mich nicht negativ beeinflusste, nenne ich keine Bsp.- sie werden diese selbst bemerken.
Das angegebene Genre ist absolut zutreffend, Love & Thrill- Anteile sind etwa im Verhältnis 50/50 ausgewogen, was selten bei solchen Geschichten der Fall ist- meistens überwiegt nämlich der Crimeanteil und die Lovestory kommt zu kurz. Ich werde auf jeden Fall Teil 2 dieser Reihe lesen.

Auch hier flossen wieder R/G- oder sonstige Fehler nicht in meine Bewertung ein, da sie das Lesen nicht wesentlich beeinträchtigten.
0Kommentar|Eine Person fand diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 25. November 2013
Das Buch ist durchaus fesselnd und bietet einiges an Unterhaltung. Die Charaktere wachsen einem eigentlich auch ans Herz. Inwiefern sie wirklich glaubhaft agieren, sei dahingestellt, aber das hat man oft genug. Die Bettszenen und die, die es werden wollen, sind gut gestaltet und lesen sich sehr flüssig und angenehm. Leider habe ich mich von dem Titel etwas blenden lassen und musste somit das wirkliche Krimielement missen, dass ich mir versprochen hatte. Ich habe mich zu keinem Zeitpunkt im Buch wirklich überrascht gefühlt. Man bekommt alles verraten und das 'Mitfiebern' und 'Mitraten', was einen guten Krimi ausmacht, kommt hier leider, leider nicht zustande. Dafür bekommt man viel zu viel Infos und die leider auch noch viel zu schnell.
Ebenfalls sind noch einige Rechtschreib- und Zeichensetzungsfehler enthalten.

Alles in Allem eine nette Lektüre, die leider etwas mehr verspricht, als sie dann halten kann. Aber es war ansprechend zu lesen und dem Autor schreibe ich durchaus Potenzial zu.
0Kommentar|5 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 2. März 2014
Nach einigen Rezis im Facebook war ich natürlich neugierig und wollte meine eigene Leseerfahrung machen. Na zum Glück habe ich das getan. Nur vorausgeschickt...ich hab's nicht bereut.

Ich fand den Schreibstiel sehr fesselnd. Weshalb man sich für das Buch Zeit nehmen sollte, da man immer wissen möchte, was als Nächstes geschieht.

Das Leben, welches Niko als Sohn eines Gangsterbosses führen muss empfinde ich als ziemlich beklemmend und trotzdem begehrt er in allen ihm möglichen Situationen gegen seinen Vater auf. Draks Zwiespalt, zwischen der aufkeimenden Zuneigung, Liebe, dem immer stärker werdenden Beschützerinstinkt gegenüber Niko und dem von ihm auf sich genommenen Undercovereinsatzes bei Nikos Vater, macht ihn zu schaffen.

Ich konnte als Leser nur mitfühlen und -fiebern. Man wünscht sich für Beide ein glückliches Ende und Nikos Vater die Pest an den Hals. Die fast unmöglich erscheinende Liebesbeziehung von Drake und Niko wird sehr glaubhaft erzählt und ich habe die Zuneigung der Beiden fast spüren können.

Alles in Allem sind die gelesenen Rezis nicht übertrieben und ich freue mich schon auf den nächsten Teil von Lost City Boys.

Danke Celine Blues und Eve Flavian für die spannenden, leidenschaftlichen Stunden.
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 29. Dezember 2014
erotischer einfühlsamer Roman, der die typischen homosexuellen Eigenschaften widerspricht. Sehr schön und ergreifend geschrieben.Sehr Empfehlenswert.Unterhaltsam und im Detaille beschrieben.Überzeugt euch selber.
0Kommentar|Eine Person fand diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 30. Juni 2014
das Buch war sehr flüssig zu lesen und die Handlung spannend und eine super tolle Geschichte, immer wieder mal zu lesen
0Kommentar|Eine Person fand diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 15. Dezember 2015
Ein sehr tolles Buch, das sich ziemlich weit oben unter meinen persönlichen Favoriten eingereiht hat - Nikolaj & Drake, eine verbotene Liebe

Beim Lesen dieses Buches habe ich mitgelitten und mitgefiebert, eine spannende und interessante Story mit viel Action & Drama (Erpressung, Entführung, Mafia und Auftragskiller) und gleichzeitig eine wunderbare Lovestory! Konnte das Buch kaum aus der Hand legen und habe bis zum Ende mit den Protagonisten mitgefühlt. Eine Freundin hat mir das Buch empfohlen und auch ich kann es nur weiterempfehlen!
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 15. November 2013
Gut die Schokolade muss sich jeder selbst beschaffen, doch der Rest bietet diese Geschichte. Ein faszinierendes Spiel der Liebe, mit der Spannung eines Krimis.
Sehr gute Umsetzung zweier sehr guter Autoren.
Einfühlsam und doch auch hart, entführt diese Geschichte in eine Welt, der mir so fern liegt und doch konnte ich mich sehr gut einfinden.
Die Autoren haben den Protagonisten Zeit gelassen, keine eiligen Szenen. Hier liest man gespannt, entspannt, angespannt und genau diese Mischung lässt mich 5 Sterne vergeben.
0Kommentar|2 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 31. Januar 2014
Ein Agent undercover bei einem Gangsterboss. Ein Tänzer mit mysteriöser Vergangenheit.
Zwei Leben, eine Liebe. Eine Liebe, die nicht sein darf.
Ein Geheimnis, das den Tod für einen oder beide bedeuten könnte...

Eine schöne Gay-Geschichte mit Spannung, Gefühlen und Sex.
Unbedingt lesen!!
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden

Haben sich auch diese Artikel angesehen

11,99 €
12,90 €