Kundenrezensionen


2 Rezensionen
5 Sterne:
 (2)
4 Sterne:    (0)
3 Sterne:    (0)
2 Sterne:    (0)
1 Sterne:    (0)
 
 
 
 
 
Durchschnittliche Kundenbewertung
Sagen Sie Ihre Meinung zu diesem Artikel
Eigene Rezension erstellen
 
 
Hilfreichste Bewertungen zuerst | Neueste Bewertungen zuerst

4 von 4 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen kurzweiliges Nachschlagewerk, 27. Februar 2013
Von Amazon bestätigter Kauf(Was ist das?)
Rezension bezieht sich auf: Die Gesichter der UFA: Starportraits einer Epoche (Broschiert)
Den Lehrer Bömmel aus dem Film „Die Feuerzangenbowle“ (Stichwort: Dampfmaschine) kennt wahrscheinlich jeder. Den Namen des Schauspielers wahrscheinlich die wenigsten. Paul Henckels heißt der Schauspieler und wie in diesem Buch zu lesen ist, gehörte er mit 230 Filmproduktionen zu den meistbeschäftigten Nebendarsteller des deutschen Films. In „Gesichter der UFA“ wird jeder für sich Filme und Schauspieler wiederentdecken - oder ganz neu entdecken. Beschrieben werden 100 Schauspielerkarrieren, das sind 50 Schauspielerinnen („Die Damen“) und 50 Schauspieler („Die Herren“). Vorgestellt wird jede Person mit einer Seite Text und einem fast ganzseitigem Foto. Bei dem Buch handelt es sich laut Impressum um die neu bearbeitete und aktualisierte Fassung der Originalausgabe von 1992. Beim Durchblättern erfährt man, dass bis auf zwei Schauspielerinnen alle vorgestellten Persönlichkeiten inzwischen verstorben sind, was nochmal verdeutlicht, das es im Buch um ein lange zurückliegendes Kapitel deutscher Filmgeschichte geht. Und so beginnt das 19-seitige Einführungskapitel mit dem Gründungsjahr der UFA 1917. Erzählt wird der Aufstieg und die wechselvolle Geschichte des Filmkonzerns bis zum Ende der „alten UFA“ nach dem Kriege. Man erfährt z. B., dass die UFA in den zwanziger Jahren zeitweise 4000 Beschäftigte hatte oder welchen Einschnitt bzw. Schub die Einführung des Tonfilms auf die Schauspielerkarrieren bewirkte. Eine Überraschung bietet das Buch ganz zum Schluss. Dort gibt es ein Personen- und Filmregister mit 22 Seiten (!), welches immer wieder dazu einlädt, in die einzelnen Biografien hineinzulesen. Fazit: ein kurzweiliges Nachschlagewerk für filmgeschichtlich Interessierte.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


5.0 von 5 Sternen Geschichte der Ufa, 27. März 2014
Von 
Von Amazon bestätigter Kauf(Was ist das?)
Rezension bezieht sich auf: Die Gesichter der UFA: Starportraits einer Epoche (Broschiert)
Das war ein gewünschtes Geschenk. Kam gut beim Geburtstagskind an. Gefiel mir beim anschauen auch. Der Preis war ebenfalls voll ok.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


Hilfreichste Bewertungen zuerst | Neueste Bewertungen zuerst
ARRAY(0xa6b009b4)

Dieses Produkt

Die Gesichter der UFA: Starportraits einer Epoche
Die Gesichter der UFA: Starportraits einer Epoche von Friedemann Beyer (Broschiert - Februar 2013)
EUR 18,00
Auf Lager.
In den Einkaufswagen Auf meinen Wunschzettel
Nur in den Rezensionen zu diesem Produkt suchen