Kundenrezensionen


4 Rezensionen
5 Sterne:
 (3)
4 Sterne:
 (1)
3 Sterne:    (0)
2 Sterne:    (0)
1 Sterne:    (0)
 
 
 
 
 
Durchschnittliche Kundenbewertung
Sagen Sie Ihre Meinung zu diesem Artikel
Eigene Rezension erstellen
 
 
Hilfreichste Bewertungen zuerst | Neueste Bewertungen zuerst

4.0 von 5 Sternen kompakte Übersicht über Europas modernste Arenen, 7. März 2013
Von 
aumi1976 "aumi1976" (Erlangen) - Alle meine Rezensionen ansehen
(TOP 1000 REZENSENT)   
Von Amazon bestätigter Kauf(Was ist das?)
Rezension bezieht sich auf: 50 Stadien in Europa, die man gesehen haben muss (Gebundene Ausgabe)
Mit diesem handlichen Buch im A5-Format bekommt man ein kleinen aber feinen Eindruck in die europäische Stadionlandschaft.

Auf jeweils 2 Seiten mit je 2 (sehr guten) Fotos werden die 50 Stadien vorgestellt. Dazu gibt es wirklich interessante Kurz-Texte mit der einen oder anderen Anekdote über das jeweilige Stadion, zur Geschichte, Entstehung, Kosten, Architektur.
Hinzu kommen eine kleine handvoll "Specials" - Stadien die nicht in die 50 eingerechnet sind und nach Themen zusammengefasst sind, z.B. London, Istanbul und Lissabon.

Die Auswahl der Stadien ist absolut Geschmacksache. Es gibt bestimmt genügend Leute die sagen, dass das eine perfekte Auswahl der europäischen Top-Stadien ist; andere hingegen werden genau das bemängeln.
Fakt ist jedenfalls, dass hier ganz klar der Schwerpunkt auf den modernen Arenen liegt, auch wenn einige Klassiker a la Anfield & Co. dabei sind. (Praktisch alle geführten Stadien sind 5*-UEFA/FIFA-Stadien)
So sind dann zB viele neue Stadien die zur EM in Polen und der Ukraine gebaut wurden mit dabei. Also nagelneue Tempel. Macht auch durchaus Sinn, denn das Buch ist ca. ein halbes Jahr vor der EM erschienen.

Dessen muß man sich m.E. bewußt sein. Im Zweifelsfalle wird mit über die Auswahl der Stadien enttäuscht sein - oder halt auch nicht.
Ich persönlich fand es ok so, hätte mir aber schon noch den einen oder anderen nicht modernisierten Klassiker gewünscht, oder eine Spezialkategorie mit Geheimtipps über tolle Stadien.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


5.0 von 5 Sternen Schöne Auswahl der Stadien, 11. Dezember 2012
Von Amazon bestätigter Kauf(Was ist das?)
Rezension bezieht sich auf: 50 Stadien in Europa, die man gesehen haben muss (Gebundene Ausgabe)
Dieses Buch zeigt eine schöne Auswahl der europäischen Stadien und fasst die Geschichte jedes der Traumstadien auf einer Doppelseite zusammen. Perfektes Nikolausgeschenk für fussballverrückte Menschen.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


4 von 6 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Tolle Reise durch Europas Stadien, 30. November 2011
Rezension bezieht sich auf: 50 Stadien in Europa, die man gesehen haben muss (Gebundene Ausgabe)
Unmittelbar nach der Veröffentlichung der fünften Ausgabe von Faszination Fankurve - ein großartiger Bild-Band, der das weltweite Fan-Geschehen dokumentiert - hat Stadionwelt ein weiteres Buch auf den Markt gebracht: "50 Stadien in Europa, die man gesehen haben muss".

Auf insgesamt 128 Seiten werden zahlreiche europäische Stadien vorgestellt. Jeweils zwei Seiten hat jedes Stadion Platz bekommen, um seine Geschichte zu erzählen und teils amüsante Anekdoten wiederzuerleben. In kurzen und prägnanten Texten wurden bei den jeweiligen Stadien die Besonderheiten hervorgehoben - mit teils erstklassigen Bildern und Storys.

Seitens Stadionwelt heißt es, das "Buch würde eine faszinierende Entdeckungsreise zu Europas bedeutendsten Fußballstadien bieten". Das stimmt absolut. Ich habe das Buch heute Morgen mit der Post bekommen und bin schon bei über der Hälfte - es hat mich irgendwie gepackt, obwohl das Buch selbst keinen echten Plot hat. Schon jetzt muss ich jedoch einen kleinen Makel feststellen. Offenbar fehlen eindrucksvolle Stadien wie der St. James Park oder der Klassiker wie die Alte Försterei in Berlin, dagegen sind Stadien wie die Synod Tipp Arena dabei... Aber um es wirklich jedem Recht zu machen, hätte das Buch wahrscheinlich "5.000 Stadien in Europa, die man gesehen haben muss" heißen müssen.

Ich bin wie gesagt noch nicht ganz durch, aber bis dato ist das Buch nur zu empfehlen - die Mischung aus alten, neuen und modernisierten Stadien stimmt einfach. Ein zweites Exemplar ist bereits als Weihnachtsgeschenk für meinen Bruder nachbestellt.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


2 von 5 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Nicht nur die Platzhirsche, sondern auch unentdeckte Perlen gibt es zu entdecken, 11. Dezember 2011
Von 
Marc Hoettemann "Ostwestf4le" (Rheinland) - Alle meine Rezensionen ansehen
(TOP 500 REZENSENT)    (REAL NAME)   
Rezension bezieht sich auf: 50 Stadien in Europa, die man gesehen haben muss (Gebundene Ausgabe)
Der Fußball boomt in Deutschland. Und mit ihm die Bundesliga, deren 18 Verein an jedem Spieltag seit Jahren die Massen in das Fußballrund locken.

Erst kürzlich wurde Borussia Dortmund von der Stadionwelt bescheinigt, dass der Klub im November 2011 die meisten Fans in Europa auf seinen Tribünen versammeln konnte. Damit gelang den Schwarz-Gelben das Kunststück, sich vor den berühmten FC Barcelona zu setzen, der im Nou Camp beinahe 100.000 Menschen Platz bieten kann.

Um sich auch mit anderen Fußballtempeln in unserem Land und in den Nachbarländern vertraut zu machen, gibt es seit kurzem ein neues Kompendium auf dem Markt. In "50 Stadien in Europa, die man gesehen haben muss" unternimmt der Herausgeber Stadionwelt eine bunte Europa - Reise und stellt dabei exakt als 60 Stadien von A wie Arsenal London über M wie Marseille bis zu Z wie Zürich vor.

Neben fünfzig mehr oder weniger bekannten Stadien, die ein Pflichtbesuch für den gestandenen Fan sind, werden zusätzlich zehn Bauten präsentiert, die Stadionwelt als Geheimtipps proklamiert. Neben dem holländischen Arnheim geht es auch in den Süden Italiens und nach Rijeka.

Zur Vorstellung der Stadien gibt es auf einer Doppelseite, die Auskunft über die Historie und Aktuelles gibt, auch ein bis zwei Fotos von der Sportstätte zu sehen. Zur Abrundung wird in einem Kasten innerhalb des Textes der Hauptnutzer des Stadions, das Fassungsvermögen der Stätte und das Eröffnungsjahr genannt.

Selbstverständlich wird auch das Westfalenstadion in Dortmund entsprechend gewürdigt. Und der Text verrät nicht nur Grundlagen über das Fußballrund, sondern hat auch noch die eine oder andere Anekdote auf Lager, die nicht jeder Schwarz-Gelbe kennen wird. Auch die historische Sportstätte "Rote Erde" findet am Ende des Textes Erwähnung.

Mein Fazit

"50 Stadien, die man in Europa gesehen haben muss" bietet auf 128 Seiten im kompakten DIN A5-Format eine subjektive Auswahl der schönsten Fußballstätten von Skandinavien bis ans Mittelmeer und von Portugal bis nach Osteuropa. Besonders reizvoll ist das Werk, weil die Autoren nicht nur die Klassiker wie das Camp Nou, Old Trafford und das Westfalenstadion vorstellen, sondern auch weniger bekannte Perlen im Angebot haben.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


Hilfreichste Bewertungen zuerst | Neueste Bewertungen zuerst
ARRAY(0xa0d7e858)

Dieses Produkt

50 Stadien in Europa, die man gesehen haben muss
50 Stadien in Europa, die man gesehen haben muss von Stadionwelt (Gebundene Ausgabe - 2011)
Gebraucht & neu ab: EUR 14,90
Auf meinen Wunschzettel Zahlungsmöglichkeiten ansehen
Nur in den Rezensionen zu diesem Produkt suchen