Kundenrezensionen


6 Rezensionen
5 Sterne:
 (3)
4 Sterne:
 (1)
3 Sterne:    (0)
2 Sterne:
 (1)
1 Sterne:
 (1)
 
 
 
 
 
Durchschnittliche Kundenbewertung
Sagen Sie Ihre Meinung zu diesem Artikel
Eigene Rezension erstellen
 
 

Die hilfreichste positive Rezension
Die hilfreichste kritische Rezension


4 von 6 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Informativ und ausgewogen - so sollten Anlageratgeber sein
Wenn ich einen Anlageratgeber zur Hand nehme, möchte ich nicht nur umfassend, sondern vor allem auch ausgewogen informiert werden. Das ist in diesem Buch wirklich gut gelungen. Das Thema wird aus sehr unterschiedlichen Perspektiven beleuchtet, und auch erfahrenere Anleger finden darin sicherlich Neues und Interessantes. Neben den Besonderheiten und Vorteilen der...
Veröffentlicht am 21. September 2011 von Fred W.

versus
12 von 13 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
2.0 von 5 Sternen Thematisch sehr einseitig
In diesem Buch werden, nach einer kurzen Einleitung des Herausgebers, von insgesamt 15 Autoren auf jeweils rund 15-20 Seiten Investmentideen vorgestellt.

Positiv ist, dass sich alle Autoren um einen sehr verständlichen Schreibstil bemühen, so das besondere Vorkenntnisse nicht erforderlich sind.

Inhaltlich bleibt aber leider alles sehr...
Vor 21 Monaten von Rodrot veröffentlicht


Hilfreichste Bewertungen zuerst | Neueste Bewertungen zuerst

12 von 13 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
2.0 von 5 Sternen Thematisch sehr einseitig, 7. Dezember 2012
Von 
Rodrot - Alle meine Rezensionen ansehen
(TOP 100 REZENSENT)   
Rezension bezieht sich auf: Investieren in Sachwerte - 15 Geldanlage-Alternativen, um der Inflation zu entkommen (Gebundene Ausgabe)
In diesem Buch werden, nach einer kurzen Einleitung des Herausgebers, von insgesamt 15 Autoren auf jeweils rund 15-20 Seiten Investmentideen vorgestellt.

Positiv ist, dass sich alle Autoren um einen sehr verständlichen Schreibstil bemühen, so das besondere Vorkenntnisse nicht erforderlich sind.

Inhaltlich bleibt aber leider alles sehr oberflächlich. Wann immer man zu einem Punkt kommt, bei dem man denkt, jetzt könnte es interessant werden, verweisen die Autoren im Regelfall auf den Kauf von (geschlossenen) Fonds. Da wollten oder konnten die Autoren – allesamt in der Investmentbranche tätig - wohl nicht über ihre eigenen (beruflichen) Schatten springen... Einem Investor sollte bewusst sein, dass es sich bei geschlossene Fonds um ein Anlageprodukt mit den höchsten Gebühren und Provisionen überhaupt handelt. So erhält bereits die Bank bzw. der Vermittler regelmäßig eine Provision von ca. 10%-15% der Investitionssumme. Solche wichtigen Infos fehlen in diesem Buch vollständig!

Aber nicht nur von der Produktseite, auch von den Anlagezielen ist das Buch sehr einseitig. So stammen 9 der 15 Anlagen aus dem Immobilienbereich. Wenn man den Buchtitel bedenkt, ist dies geradezu schizophren, da die beiden Geldentwertungen im letzten Jahrhundert in Deutschland gezeigt haben, dass Immobilien der denkbar schlechteste Sachwert ist um sich vor einer Inflation zu schützen. Immobilien können sich weder verstecken noch davonlaufen, so dass die Vergangenheit gezeigt hat, dass entsprechende Inflationsgewinne regelmäßig vom Staat abgeschöpft werden.

Fazit:
Für Personen die Anlagen in geschlossenen Fonds tätigen möchten, mag das Buch einen gewissen allgemeinen Überblick bieten. Für eigenständig entscheidender Anleger, welche sich der Rendite mindernden Wirkung von Kosten und Gebühren bewusst sind, hat dieses Buch keinen Nutzwert.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


1.0 von 5 Sternen Finger weg, 1. November 2013
Rezension bezieht sich auf: Investieren in Sachwerte - 15 Geldanlage-Alternativen, um der Inflation zu entkommen (Gebundene Ausgabe)
Dieses Buch scheint nur dazu da zu sein, die vermeintliche Kompetenz der Autoren zu untermauern. Besser informiert man sich aus unabhängigen Quellen.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


4 von 6 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Informativ und ausgewogen - so sollten Anlageratgeber sein, 21. September 2011
Rezension bezieht sich auf: Investieren in Sachwerte - 15 Geldanlage-Alternativen, um der Inflation zu entkommen (Gebundene Ausgabe)
Wenn ich einen Anlageratgeber zur Hand nehme, möchte ich nicht nur umfassend, sondern vor allem auch ausgewogen informiert werden. Das ist in diesem Buch wirklich gut gelungen. Das Thema wird aus sehr unterschiedlichen Perspektiven beleuchtet, und auch erfahrenere Anleger finden darin sicherlich Neues und Interessantes. Neben den Besonderheiten und Vorteilen der einzelnen Anlagemöglichkeiten werden auch kritische Aspekte, Risiken und mögliche Fehler von Investoren angesprochen. Vor allem aber erfährt man eine Menge über interessante Themen, zu denen die meisten Bankberater wenig wissen oder zumindest wenig sagen wollen. Dabei werden nicht nur verschiedene Varianten der Immobilienanlage behandelt, sondern auch Gold, Schiffe, Flugzeuge, Solaranlagen und Ackerland. Eine Anregung für eine eventuelle Neuauflage wäre aus meiner Sicht, auch noch ein Kapitel über Holz- bzw. Waldinvestments oder über andere Edelmetalle außer Gold mit aufzunehmen. Besonders erfreulich ist, dass sich das Buch wirklich gut liest und nicht so trocken formuliert ist wie manche andere Finanzratgeber.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


5 von 8 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Eine sehr gute Unterstützung bei Investmententscheidungen, 6. Dezember 2011
Rezension bezieht sich auf: Investieren in Sachwerte - 15 Geldanlage-Alternativen, um der Inflation zu entkommen (Gebundene Ausgabe)
Seit Jahren suche ich nach möglichen Investments, die sicher in und nach Krisen sind. Das ist gar nicht so einfach, wie wir seit der Bankenkrise 2007 immer wieder erfahren dürfen. Auch von den Beratern der Banken darf man keine Wunder erwarten. Um den vielen gesetzlichen Bestimmungen gerecht und im Anschluss an ein Fehlinvestment vom Kunden nicht verklagt zu werden, erhält der Kunde Vorschläge für Finanzprodukte, die aus allgemeiner Sicht zu dem Zeitpunkt des Investments als "sicher" gelten.
Ob uns eine hohe Inflation derzeit rettet oder eher schadet, sei mal dahingestellt. Allerdings sollte sich jeder Anleger seine eigene Meinung dazu bilden und sich vor allem fortbilden. Das Buch "Investieren in Sachwerte - 15 Geldanlage-Alternativen, um der Inflation zu entkommen" gibt viele interessante Impulse von Experten, die ihr Geld nicht mit dem Schreiben von Büchern verdienen, sondern sich intensiv mit Finanzprodukten auseinandersetzen.

Fazit: Ein sehr guter Ratgeber, der die vielen Vor- und Nachteile der verschiedenen Investments in Solaranlagen, Immobilien, Transportmitteln usw. aufzeigt. Neben der Behandlung, wie man sein Investment sicher anlegen kann werden auch steuerliche Aspekte berücksichtigt, die jeder Anleger auf seine eigene Situation anpassen muss. Die Nachteile von geschlossenen Fonds, Abhängigkeiten von politischen Entscheidungen bei subventionierten Anlagen und auch der persönliche Aufwand in der Verwaltung eines Investments kommen in diesem flüssig und verständlich geschriebenen Sachbuch nicht zu kurz.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


3 von 5 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Endlich weiß ich, worauf ich bei Sachwertinvestitionen achten muss, 27. September 2011
Rezension bezieht sich auf: Investieren in Sachwerte - 15 Geldanlage-Alternativen, um der Inflation zu entkommen (Gebundene Ausgabe)
Das Schreckgespenst Inflation ist ja bekanntlich in aller Munde. In den meisten Zeitschriften liest man als Antwort: Sachwerte. Allerdings ist das meist auf Immobilien und Gold beschränkt. Bei der Lektüre "Investieren in Sachwerte" habe ich erstmals gehört, dass es auch noch andere Sachwerte gibt, in die man als Otto-Normalverbraucher investieren kann. Zum Beispiel hatte ich nicht gewusst, dass man auch in Flugzeuge und Solaranlagen investieren kann und wie das genau geht. Sogar in Ackerland in den USA. Zwar sind 9 der 15 Geldanlage-Alternativen Immobilien, allerdings war mir hier auch neu, dass man nicht nur eine eigene Wohnung kaufen kann, sondern, dass man auch über geschlossene Fonds in Bürotürme oder Shopping-Center investieren kann. Das Buch hat mir geholfen, meine Augen für Investmentmöglichkeiten zu öffnen, von denen ich vorher keine Ahnung hatte. Außerdem gelingt es den einzelnen Autoren, die jeweilige Geldanlage-Alternative so darzustellen, dass ein Laie erkennen kann, worauf es jeweils ankommt und was man beachten muss. Das Buch gibt keine konkreten Produktempfehlungen, sondern befähigt vielmehr den Leser, selbst das passende Produkt auszuwählen.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


3 von 7 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
4.0 von 5 Sternen In welche Sachwerte lohnt es sich zu investieren?, 13. Februar 2012
Von 
Rolf Dobelli (Luzern, Schweiz) - Alle meine Rezensionen ansehen
(TOP 500 REZENSENT)    (HALL OF FAME REZENSENT)    (REAL NAME)   
Rezension bezieht sich auf: Investieren in Sachwerte - 15 Geldanlage-Alternativen, um der Inflation zu entkommen (Gebundene Ausgabe)
Wer aufgrund der Turbulenzen an den Finanzmärkten mutlos in die Zukunft und auf sein Depot schaut, wird mit diesem Buch neue Hoffnung fassen. Schließlich gibt es neben Aktien und Anleihen noch eine ganze Menge anderer Investitionsobjekte - und zwar ganz handfeste. Dieser Sammelband stellt sie vor. Dank verständlicher Schreibe und einem Glossar ist er auch für Laien geeignet. Besonders positiv: Nicht nur die Faktoren, die zum Investitionserfolg führen sollen, werden genannt, sondern auch die jeweiligen Risiken. Ein Buch also, mit dem man sich das nötige Basis-Know-how aneignet, um sich auf die Suche nach den besten Investments zu machen. Fündig wird man mit dem Buch allein allerdings nicht. Schöner wäre gewesen, die Autoren hätten pro Kapitel einige konkrete Anlagetipps genannt, die belegen, was sonst nur Theorie bleibt. Damit hätten Investoren zumindest einen Anfang für ihre Recherchen in der Hand. Zur Inspiration aber empfiehlt getAbstract dieses Werk durchaus - allen Anlegern, die den Börsen nicht mehr trauen.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


Hilfreichste Bewertungen zuerst | Neueste Bewertungen zuerst

Dieses Produkt

Investieren in Sachwerte - 15 Geldanlage-Alternativen, um der Inflation zu entkommen
Investieren in Sachwerte - 15 Geldanlage-Alternative
n,
von Dr. Rainer Zitelmann (Gebundene Ausgabe - 15. September 2011)
EUR 24,99
Auf Lager.
In den Einkaufswagen Auf meinen Wunschzettel
Nur in den Rezensionen zu diesem Produkt suchen