Kundenrezensionen


2 Rezensionen
5 Sterne:
 (2)
4 Sterne:    (0)
3 Sterne:    (0)
2 Sterne:    (0)
1 Sterne:    (0)
 
 
 
 
 
Durchschnittliche Kundenbewertung
Sagen Sie Ihre Meinung zu diesem Artikel
Eigene Rezension erstellen
 
 
Hilfreichste Bewertungen zuerst | Neueste Bewertungen zuerst

14 von 16 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Harald Hauswald - Vor Zeiten. Alltag im Osten., 17. Juli 2013
Rezension bezieht sich auf: Vor Zeiten. Alltag im Osten: Fotografien 1976-1990 (Gebundene Ausgabe)
Rezension: Harald Hauswald - Vor Zeiten. Alltag im Osten.

Der Lehmstedt Verlag aus Leipzig hat in den vergangenen Jahren eine Reihe von beeindruckenden Fotobildbänden aufgelegt, die das Leben und den Alltag in der ehemaligen DDR authentisch dokumentieren. Nun ist im Lehmstedt Verlag ein weiterer Bildband des renommierten Fotografen Harald Hauswald (Jahrgang 1954) mit dem Titel "Vor Zeiten -Alltag im Osten" erschienen. Der Fotokünstler Harald Hauswald gehörte zu den Gründern der Agentur Ostkreuz und kaum einem anderen Fotografen ist es gelungen, solch herausragende Innenansichten aus dem Alltagsleben der ehemaligen DDR zu präsentieren. Der vorliegende Schwarzweiß-Bildband bedient keineswegs das Klischee einer verklärten DDR Nostalgie. Vielmehr erlauben diese Bilder von Harald Hauswald einen tiefen Blick hinter die Kulissen des normalen Lebens in einem untergegangenen Gesellschaftssystems. Die Aufnahme überzeugend durch Aussagekraft. Ihnen wohnt zudem eine subtile Kritik an den damaligen Verhältnisse im Ostdeutschen Staat inne. Harald Hauswald spannt seinen Bilderbogen aus dem Alltag der DDR sehr weit und dem Rezipienten steht dadurch ein Zeitfenster von 1976 bis 1990 - also bis hin zur Wendezeit - offen. Insbesondere diese Aufnahmen aus der Zeit des Umbruchs sind einzigartige und seltene Dokumente der friedlichen Revolution und zeigen bekannte und unbekannte Protagonisten dieser für Deutschland so wichtigen Epoche. Der großartige Bildband wird eingeleitet durch ein kenntnisreiches Vorwort des Herausgebers Mathias Bertram. Neben dem zeitdokumentarischen Wert der Bilder aus dem reichhaltigen Archiv von Harald Hauswald sind seine Aufnahmen aber auch eines: Einfach nur schön! Dieser erlesene Bildband sollte in keiner ambitionierten Sammlung von S/W-Bildbänden fehlen.

Harald Hauswald - Vor Zeiten. Alltag im Osten. Mathias Bertram (Hrsg.), Lehmstedt Verlag, Leipzig 2013, 248 S., 200 Duotone Abb. fester Einband mit Schutzumschlag, 24 x 27 cm, Text in deutscher Sprache.

Rezension: © Willi Wilhelm, Bornheim, Juli 2013.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


4 von 4 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Erinnerung, die man spürt, 20. Juni 2014
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Rezension bezieht sich auf: Vor Zeiten. Alltag im Osten: Fotografien 1976-1990 (Gebundene Ausgabe)
Zusammen mit dem Band "Ferner Osten" mit den Farbfotos eine manchmal bedrückende, aber immer intensive Erinnerung, für denjenigen, der es erlebt hat, ohne es damals so wahrzunehmen. Mit dem Rückblick muss man sagen: es ist eine bildlich sensible Beschreibung, die mich durchaus bewegt hat. Empfehlenswert!
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


Hilfreichste Bewertungen zuerst | Neueste Bewertungen zuerst

Dieses Produkt

Vor Zeiten. Alltag im Osten: Fotografien 1976-1990
Vor Zeiten. Alltag im Osten: Fotografien 1976-1990 von Harald Hauswald (Gebundene Ausgabe - 1. Juli 2013)
EUR 29,90
Auf Lager.
In den Einkaufswagen Auf meinen Wunschzettel
Nur in den Rezensionen zu diesem Produkt suchen