Kundenrezensionen


17 Rezensionen
5 Sterne:
 (14)
4 Sterne:
 (1)
3 Sterne:
 (2)
2 Sterne:    (0)
1 Sterne:    (0)
 
 
 
 
 
Durchschnittliche Kundenbewertung
Sagen Sie Ihre Meinung zu diesem Artikel
Eigene Rezension erstellen
 
 

Die hilfreichste positive Rezension
Die hilfreichste kritische Rezension


30 von 32 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Super! Toll! Spitze! Click!
"Kürzlich wurde ich auf einem Vortrag über Pferdetraining gefragt, wann man denn endlich mit dem Belohnen aufhören könne. Warum nur wurde ich in all meiner Zeit als Trainerin noch nie gefragt, wann man endlich mit dem Strafen aufhören kann?", fragt Viviane Theby auf Seite 50. Wahrscheinlich ist es noch immer ein kulturelles Problem, dass Training...
Veröffentlicht am 8. Juni 2011 von Tante

versus
60 von 62 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
3.0 von 5 Sternen Die halbe Wahrheit, die aber ausführlich.
Der Titel "Verstärker verstehen" unterstellt, dass das gesamte Spektrum der Verhalten verstärkenden Konsequenzen, nämlich positive bzw. additive und negative bzw. subtraktive Verstärker zur Sprache kämen. Dem ist jedoch nicht so. Viviane Theby beschränkt sich ausschließlich auf positive Verstärker. Negative Verstärker...
Veröffentlicht am 7. Juni 2011 von Marco


‹ Zurück | 1 2 | Weiter ›
Hilfreichste Bewertungen zuerst | Neueste Bewertungen zuerst

60 von 62 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
3.0 von 5 Sternen Die halbe Wahrheit, die aber ausführlich., 7. Juni 2011
Rezension bezieht sich auf: Verstärker verstehen: Über den Einsatz von Belohnung im Hundetraining (Broschiert)
Der Titel "Verstärker verstehen" unterstellt, dass das gesamte Spektrum der Verhalten verstärkenden Konsequenzen, nämlich positive bzw. additive und negative bzw. subtraktive Verstärker zur Sprache kämen. Dem ist jedoch nicht so. Viviane Theby beschränkt sich ausschließlich auf positive Verstärker. Negative Verstärker hätten es aber auch verdient zur Sprache zu kommen und wäre es allein zu dem Zweck, sie dann besser vermeiden zu können. Sie undiskutiert zu lassen ist ein Nachteil des Buches.

Das Training über den Einsatz von Belohnungen (so auch der Untertitel) wird von Viviane Theby allerdings sehr exakt und ausführlich beschrieben. In dieser Hinsicht ist es ein wohltuend altmodisches Buch, da es nicht auf Krampf "Erkenntnisse der Neuropsychologie" bemüht, wie es aktuell in so vielen Hundebüchern geschieht. Die Perspektive ist die des moralischen Behaviouristen, der das trainierte Tier möglichst wenig Stress aussetzen möchte. Im Buch finden sich Konzepte des Klickertrainings, die man sonst nur verstreut im Internet oder in einigen wenigen angloamerikanischen Büchern/DVD's findet. So erklärt die Autorin nicht nur primäre und sekundäre Verstärker, sondern weist auch auf versteckte sekundäre Verstärker hin und zeigt, welche Rolle tertiäre Verstärker spielen. Sie demonstriert, wie die Wertung eines Verstärkers geändert werden kann und wie ein Verstärker auch Auswirkung auf die Qualität eines Verhaltens hat.

In diversen kleinen Trainingsbeschreibungen verdeutlicht Viviane Theby, wo welche Verstärker wie wirken und wie wichtig dabei die Planung des Trainings ist. Nicht nur das, was man als Trainer erreichen möchte ist wichtig, sondern auch das, was man vermeiden möchte und dies sollte bereits vor dem Trainingsbeginn klar sein, damit man nicht - überrascht vom Verhalten des Hundes - in Falle tappt, das Falsche zu verstärken. Die Wichtigkeit von Trainingsplänen zeigt die Autorin durch das ganze Buch.

Im Buch finden sich auch einige fortgeschrittene Techniken, die aber manchmal ein wenig in's Esoterische abgleiten. Jedenfalls kann ich mit einem Klickern nach Schulnoten, bei denen das Verhalten mit unterschiedlicher Qualität nach dem Klick bewertet wird, nicht so recht etwas anfangen. Andere Ideen sind aber doch mehr handhabbar und so kann man sie vielleicht ausprobieren und schauen, ob sie bei einigen Hunden funktionieren.

Das Buch ist mit einem weichen Einband ausgestattet, es ist ein Arbeitsbuch. Die Bilder sind funktional und unaufdringlich, sie passen jeweils zum Text.

Trotz der genannten Einschränkungen empfehle ich das Buch allen, deren Training hauptsächlich unter Verwendung additiver Verstärker stattfindet. Sie finden in diesem Buch eine Menge Information gesammelt, die sonst nur schwer "am Stück" zu finden ist.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


30 von 32 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Super! Toll! Spitze! Click!, 8. Juni 2011
Von 
Tante "Emma" (aus einem Dorf im nördlichsten Norden) - Alle meine Rezensionen ansehen
(VINE®-PRODUKTTESTER)    (TOP 100 REZENSENT)   
Rezension bezieht sich auf: Verstärker verstehen: Über den Einsatz von Belohnung im Hundetraining (Broschiert)
"Kürzlich wurde ich auf einem Vortrag über Pferdetraining gefragt, wann man denn endlich mit dem Belohnen aufhören könne. Warum nur wurde ich in all meiner Zeit als Trainerin noch nie gefragt, wann man endlich mit dem Strafen aufhören kann?", fragt Viviane Theby auf Seite 50. Wahrscheinlich ist es noch immer ein kulturelles Problem, dass Training oder Erziehung für viele Menschen vor allem mit der Idee von Strafen zusammenhängt. Das Vorenthalten von Leckerlis ist per Definition genau wie das Vorenthalten von Aufmerksamkeit bereits eine Strafe ( S. 51 )- insofern wird das Thema Strafe auch in Thebys Buch behandelt. Ich finde es aber sehr gut, dass es nicht mehr Raum einnimmt, da es sich in den Gedanken von Hundeleuten ( und Pferdeleuten, und Eltern) eh so breit gemacht hat, dass man ihm ruhig seine Aufmerksamkeit entziehen und mehr Platz für neue Verhaltensweisen von Trainern machen kann!! ;-)
Wer vor allem mit Belohnung statt mit Strafe arbeiten möchte oder bereits arbeitet,findet in Viviane Thebys neuestem Buch eine gute Grundlage mit diversen Trainingstipps, Gedankenanregungen, Handlungsstrategien, Schemata, detaillierte Schritt- für Schritt- Anleitungen, Beobachtungen und auch ein wenig Theorie, die alle dazu dienen, die Arbeit mit dem Clicker klarer, bewusster und erfolgreicher zu gestalten.
Was eine Belohnung ist, wird genauso unter die Lupe genommen, wie die Frage, wann eine Belohnung wie eingesetzt wird- und dabei geht es natürlich nicht nur um Leckerchen, klar. ( Aber auch für die finden sich viele Tipps und ein Rezept.)
Sehr kollegial und moralisch integer finde ich die persönlichen Quellenangaben der Autorin, was sie von wem gelernt hat, z.B. auf S. 70. Die Hundeportraits am Ende des Buches sind eine fröhliche Augenweide.
Ich habe in diesem, wie immer toll geschriebenen Buch von Frau Theby ( prima, dass sie so eine Vielschreiberin ist!!) sehr viele Aha- Effekte erlebt, so dass ich meine Vorgehensweise beim Training wieder besser beobachten, korrigieren, bewusster gestalten kann. Genau das hatte ich mir auch von der Lektüre des Buches erhofft- insofern: klare Empfehlung!

Kleines Gemecker am Rand: Mitunter sind leider grammatikalische oder syntaktische Fehler, die sich ins Manuskript eingeschlichen haben, nicht korrigiert worden. Auf Seite 102 sind es immerhin zwei, obwohl die Seite nur zur Hälfte bedruckt ist. Vielleicht ist das altmodisch, aber mich störts.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


4 von 4 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Easy Dogs Insidertipp: Unverzichtbar für jeden Hundehalter, der sich mit Hundetraining beschäftigt, 18. April 2012
Von 
Easy-Dogs. net (Hundeschulen Herzogenaurach, Nürnberg, Fürth) - Alle meine Rezensionen ansehen
Rezension bezieht sich auf: Verstärker verstehen: Über den Einsatz von Belohnung im Hundetraining (Broschiert)
Immer mehr Hundehalter möchten ihren Hund über positive Verstärkung, also über Belohnung, zu einem alltagstauglichen, angenehmen Begleiter und Partner erziehen. Training über Belohnung ist allerdings weit mehr, als dem Hund ab und zu für ein "gutes", erwünschtes Verhalten ein Leckerchen zu geben. Insbesondere beim Erarbeiten von komplexen Verhaltensweisen oder dem Training an problematischem Verhalten, wie z.B. aggressives Verhalten an der Leine in Begegnungssituationen, kommen viele Halter schnell an ihre Grenzen. Sie müssen sich dann näher mit dem Thema des effektiven Belohnens befassen.'In ihrem Buch "Verstärker verstehen" führt Viviane Theby in die Kunst des Belohnens ein, wobei sie immer leicht verständlich und zugleich wissenschaftlich fundiert schreibt. Im ersten Teil des Buches widmet sie sich den verschiedenen Möglichkeiten der Belohnungsarten, stellt verschiedene Futterbelohnungen vor und erläutert das richtige Spielen mit dem Hund. Auch praktische Übungen zur richtigen Handhabung von Futterbelohnungen fehlen nicht.

Viviane Theby macht klar, dass nur eine für den Hund passende und auch von ihm als solche empfundene Belohnung, als funktionaler Verstärker einsetzbar ist. Das heißt, nur wenn das erwünschte Verhalten des Hundes durch den Trainer aus Sicht des Hundes angemessen belohnt wird, wird das Verhalten auch verstärkt ' der Hund zeigt es öfter und das Training kann effektiv sein. Umso wichtiger ist es also, die Bedürfnisse und Vorlieben des eigenen Hundes zu kennen und im Training zu berücksichtigen. Anregungen hierzu finden Sie auch in den Belohnungslisten.

Darüber hinaus geht die Autorin aber auch in Bezug auf die Trainingsprinzipien wie Timing, Trainingskriterium und Belohnungsrate ins Detail und beleuchtet diese unter Berücksichtigung der beeinflussenden Faktoren wie Ablenkung oder Qualität der Belohnung. Dabei wird das zuvor theoretisch Erläuterte immer auch anhand von konkreten Trainingsbeispielen verdeutlicht, die das ein oder andere noch klarer werden lassen und einen angenehmen Wechsel zwischen Theorie und Praxis bewirken. 'Auch das Training mit sekundären Verstärkern wie Clicker oder Markerwort, die einen primären Verstärker (z.B. Futter oder Spiel) ankündigen, wird ausführlich behandelt und so aufbereitet, dass es sowohl für Anfänger als auch für erfahrene Trainer verständlich und nützlich ist. 'Viviane Theby hat in diesem Buch wirklich an alles gedacht: das Training an unerwünschten Verhaltensweisen, der Aufbau von Verhaltensketten, die Arbeit mit mehreren Hunden und das Belohnen für Fortgeschrittene haben ein eigenes Kapitel bekommen.

Besonders zum Ende des Buches wird es zu einem Buch für Fortgeschrittene und bietet auch erfahrenen Trainern viele neue Ideen, Anregungen und Einblicke.'Viviane Theby gelingt es mit dem Titel "Verstärker verstehen" aus dem Kynos Verlag ein umfassendes Werk zum Thema Belohnung im Hundetraining zu schaffen, das den Leser Schritt für Schritt ' wie bei einem gut aufgebauten Training ' immer tiefer in die Details und Feinheiten der Materie einführt, ohne sich in diesen zu verlieren. Durch die gelungene Mischung aus Theorie und Praxisbeispielen zum Nacharbeiten ist das Buch jederzeit kurzweilig und gut verständlich. Der Leser sollte allerdings gewillt sein, sich auf diese Detailgenauigkeit einzulassen und mitzudenken, um aus diesem Buch viel für das Training mit dem eigenen Hund mitzunehmen.

Die Autorin macht deutlich: "Training ist ein Handwerk, dass man lernen kann" ' und in diesem Buch steht, wie es geht.
Unverzichtbar für jeden Hundehalter, der sich mit Hundetraining beschäftigen möchte - und damit ein echter Easy Dogs Insidertipp!

Rezension für Easy Dogs von Vanessa Schäfer
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


4 von 5 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen super buch für ersthundbesitzer!, 25. August 2011
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Rezension bezieht sich auf: Verstärker verstehen: Über den Einsatz von Belohnung im Hundetraining (Broschiert)
ich findes dieses buch müsste man bei der hundeanmeldung auf der gemeinde (beim ersthund) dazubekommen! es ist super aufbereitet und es wird auch super erklärt warum bestätigung bzw. wann bestätigung sinnvoll ist!

bestätigung muss nicht immer leckerli sein sondern kann alles mögliche bedeutet, was eben der hund gerne macht!

natürlich könnten auch viele hundeausbilder der "alten schule" davon lernen... naja aber leider ist das eher schwierig denn welcher alte hase der schon 40 jahr DS ausbildet würde so ein buch lesen geschweige denn sich davon beeinflussen lassen...
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


1 von 1 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Verstärker verstehen: Über den Einsatz von Belohnung im Hundetraining, 28. Januar 2013
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Rezension bezieht sich auf: Verstärker verstehen: Über den Einsatz von Belohnung im Hundetraining (Broschiert)
Das Buch ist sehr gut geschrieben, und es bringt auch viel beim Training
mit unserem Hund. Man hält sich mehr daran, das Geschriebene auch
mit dem Hund umzusetzen.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


1 von 1 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Background-Wissen, 13. November 2012
Rezension bezieht sich auf: Verstärker verstehen: Über den Einsatz von Belohnung im Hundetraining (Broschiert)
Jeder der mit positiver Verstärkung arbeitet sollte diese Buch mal gelesen haben. Hier geht es um die Feinheiten im Training! Viviane Theby erklärt in diesem Buch sehr verständlich und mit Hilfe von Beispielen all die positiven Verstärker die im Training zur Verfügung stehen. Man bekommt interessante Trainingsideen und Anregungen sein eigenes Training mal unter die Lupe zu nehmen. Tolles Buch!
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


4.0 von 5 Sternen Bringt viele Dinge gut auf den Punkt, 10. Juni 2014
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Rezension bezieht sich auf: Verstärker verstehen: Über den Einsatz von Belohnung im Hundetraining (Broschiert)
Nützlich (und doch so simpel) war der Hinweis etwa das Clickern doch erstmal ohne Hund zu üben. Auch die Handlungsketten über primäre/sekundäre und sogar terziäre Verstärker sind toll. Wunder darf man sich natürlich nicht erwarten, denn auch hier nutzt der beste Verstärker nichts, wenn etwa ein anderer Hund alles Interesse bündelt. Trotzdem ein gutes und lesenswertes Buch!
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


5.0 von 5 Sternen Ein tolles Arbeitsbuch, 4. April 2014
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Rezension bezieht sich auf: Verstärker verstehen: Über den Einsatz von Belohnung im Hundetraining (Broschiert)
Ein anderes super geschriebenes Buch von Viviane Theby!
Hier wird sehr verständlich und anschaulich erklärt, warum und wie Verstärker wirken, und wann und in welcher Form man sie daher am Besten einsetzt. Dazu gibt es einfache Übungen um das eigene Timing zu verbessern und ein fähigerer Trainer zu werden.

Ein Muss für alle, die sich intensiver mit den vielfältigen Möglichkeiten der positiven Verstärkung auseinandersetzen wollen!
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


5.0 von 5 Sternen Wunderbares Buch, 22. Januar 2014
Von 
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Verstärker verstehen - wie setzte ich Belohungen ein. Tipps und Tricks, keine Patentrezepte aber Verstärker als mittel der Kommuniktion ist möglich ...
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


5.0 von 5 Sternen danke für dieses wundervolle Buch, 15. November 2013
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Diese Buch erklärt so viel in verständlichen Worten, so dass es für jeden geeignet ist, der verstehen möchte, warum und wie sein Hund lernt. Danke
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


‹ Zurück | 1 2 | Weiter ›
Hilfreichste Bewertungen zuerst | Neueste Bewertungen zuerst

Dieses Produkt

Verstärker verstehen: Über den Einsatz von Belohnung im Hundetraining
Verstärker verstehen: Über den Einsatz von Belohnung im Hundetraining von Viviane Theby (Broschiert - 6. August 2012)
EUR 19,90
Auf Lager.
In den Einkaufswagen Auf meinen Wunschzettel
Nur in den Rezensionen zu diesem Produkt suchen