Fashion Sale Hier klicken Jetzt informieren calendarGirl Cloud Drive Photos Erste Wahl Learn More madamet designshop Hier klicken Fire Shop Kindle PrimeMusic Autorip Summer Sale 16

Kundenrezensionen

4,0 von 5 Sternen2
4,0 von 5 Sternen
5 Sterne
1
4 Sterne
0
3 Sterne
1
2 Sterne
0
1 Stern
0
Format: Taschenbuch|Ändern
Preis:9,90 €+ Kostenfreie Lieferung mit Amazon Prime

Ihre Bewertung(Löschen)Ihre Bewertung
Sagen Sie Ihre Meinung zu diesem Artikel

Derzeit tritt ein Problem beim Filtern der Rezensionen auf. Bitte versuchen Sie es später noch einmal.

Dies ist der vierte Regional-Krimi aus Rheinhessen mit dem liebenswürdigen Protagonisten Paul Kendzierski.
Es fällt auf, dass die ersten beiden Krimis dieser Serie, "Herbstblut" und "Abgefüllt" in einem einfacheren Stil geschrieben sind, als der dritte "Gebrannt" und vierte "Letzter Abstich", wobei mir "Gebrannt" als Krimi am besten gefällt, definitiv besser als dieser vierte "Letzter Abstich". In diesem wird allerdings wieder etwas mehr über Wein erzählt, sodass er den Titel "Weinkrimi" gerade noch verdient (alle vier nennen sich - im Untertitel - Weinkrimi, zumindest der dritte unverdient). Das Thema mit einem alten Fall aus der Nazi-Zeit als Aufhänger ist interessant - aber die Umsetzung der Krimi-Geschichte ist nicht so gut gelungen wie beim dritten.
Außerdem finde ich das plötzliche Ende nicht so schön, ein Epilog wie in diesem Genre üblich, würde mir besser gefallen. Dieses plötzliche Ende hat allerdings der dritte auch.
Trotz dieser ambivalenten Kritik würde ich einen fünften Krimi dieser Serie, falls Andreas Wagner ihn noch schreibt, auch wieder lesen, aber irgendwann läuft sich jede Serie mal tot, bei dieser hier ist es möglicherweise bald so weit.
0Kommentar|3 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 15. August 2015
Andreas Wagner hat eine exzellente Ausdrucksweise und eine sehr ansprechende Art zu schreiben. Die Personen in seinen Büchern zeugen von einer guten Beobachtungsgabe der Bevölkerung in Rheinhessen. Da ich selbst aus dieser Gegend stamme, erfreue ich mich immer wieder bei seinen Romanfiguren Beschreibungen zu finden von Menschen wie Sie selbst aus dieser Gegend kenne.
Zwar lebe ich seit 40 Jahren nicht mehr in Mainz , habe auch keine Verbindung mehr mit den Verwandten in Rheinhessen, die Personen erinnern mich sehr intensiv an Menschen wie sie in meiner Jugend erlebt habe.
Auch das Stillschweigen über die Vergangenheit kann ich voll nachvollziehen.
Ein ausgezeichneter Roman! Mehr als ein durchschnittlicher Krimi!
Prof.Dr. Paul Diether Steinbach
0Kommentar|Eine Person fand diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden

Haben sich auch diese Artikel angesehen

9,90 €