wintersale15_70off Hier klicken Reduzierte Hörbücher zum Valentinstag Cloud Drive Photos UHD TVs Learn More designshop Hier klicken Fire Shop Kindle PrimeMusic Autorip WSV

Kundenrezensionen

4,2 von 5 Sternen516
4,2 von 5 Sternen
Ihre Bewertung(Löschen)Ihre Bewertung


Derzeit tritt ein Problem beim Filtern der Rezensionen auf. Bitte versuchen Sie es später noch einmal.

am 14. Juli 2012
Da Alltag und Geldbeutel regelmäßige Besuche im Fitnessstudio in meinem Fall leider nicht zulassen, war ich schon länger auf der Suche nach einem effektiven, dabei aber auch möglichst "unterhaltsamen" Sportprogramm für Zuhause. Ich hatte schon verschiedene Sachen ausprobiert - Bauch-Beine-Po, Flexi Bar, Aerobic. Aber nach maximal zwei Wochen motivierten Trainings ist mir jedes Mal die Lust vergangen. Aufgrund des momentanen Zumba-Hypes dachte ich mir, dass etwas in Richtung Tanzen vielleicht gar nicht so verkehrt wäre. Das Original-Paket war mir aber viel zu teuer, und auf richtige Choreographien im Stil von Videoclip-Dancing hatte ich auch nicht unbedingt Lust. Also hab ich mich nach längerem Zögern für diese DVD entscheiden, in der Hoffnung, dass lateinamerikanische Musik und die dazugehörigen Tänze mir vielleicht auch auf Dauer Spaß machen würden. Und ich bereue es kein Stück!
Zum Programm an sich ist eigentlich nicht viel zu sagen: Es gibt vier verschiedene Tanz-Workouts, Merengue, Salsa, Samba und Bachata. Vor jedem Programm werden zwei bis maximal drei "Grundschritte" des entsprechenden Tanzes ausführlich und leicht verständlich erklärt. Diese werden dann zu einem 20-minütigen Workout kombiniert und variiert, wobei zu selbigem noch eine Aufwärm- und eine Cool-Down-Phase gehören. Der richtige "Power"-Teil geht also nur schätzungsweise 10 bis 12 Minuten, aber man kommt ordentlich ins Schwitzen!
Neben den eigentlichen Tanzschritten werden ab und zu auch kleine Übungen wie Kniebeugen oder Ausfallschritte integriert, was mir persönlich sehr gut gefällt, weil ich mich außerhalb dieses Workouts selten zu Muskelübungen aufraffen kann.
Die Hintergrundmusik passt natürlich super, und die Moderation durch Francielly Alves empfinde ich als sehr angenehm. Sie ist fröhlich und motiviert, aber auf eine natürliche Weise. Bei anderen Fitness-DVDs geht mir dieses Pseudo-Mallorca-Flair vor dem Swimming-Pool im Einklang mit gezwungenem Dauergrinsen der Trainerin ziemlich auf den Keks. Gott sei Dank ist das hier nicht so.
Vom Schwierigkeitsgrad her würde ich sagen, dass die DVD durchaus anfängertauglich ist. Mal abgesehen vom Samba, dessen Grundschritt nicht ganz einfach zu verstehen ist, sind die Schrittfolgen alle sehr leicht und schnell zu erlernen. Und gerade die Tatsache, dass die Workouts eher kurz gehalten sind, macht es wohl auch für unsportliche Menschen wie mich möglich, von Anfang bis Ende ohne Verschnaufpause durchzuhalten. Damit ist der Motivationsfaktor - zumindest aus meiner Sicht - sehr hoch. Bei anderen Programmen habe ich oft gemerkt, dass ich schon von vornherein mit wenig bis gar keiner Lust drangegangen bin, weil ich wusste "Okay, gleich kommen wieder 40 Minuten Dauergehampel, und nach der Hälfte kannst du eh nicht mehr". Wem ein Workout zu kurz ist, der kann aber auch einfach den Cool-Down-Teil weglassen und ein zweites Workout - ohne Aufwärmphase - dranhängen. Außerdem gibt es noch einen "Latin Dance Mix", bei dem einfach alle vier Workouts direkt aufeinander folgen - erst ein langes Warm-Up bestehend aus den Elementen aller vier Tänze, und dann die Programme an sich. Das ist wahnsinnig anstrengend, aber mittlerweile sogar für mich machbar :)
Was den Platz betrifft, so sollte man natürlich möglichst keinen Tisch oder ähnliches im Weg haben. Besonders viel Bewegungsfreiraum braucht man aber nicht. Ich würde sagen, es reicht, wenn man zu beiden Seiten etwa zwei große Schritte machen kann.
Alles in allem eine unbedingte Kaufempfehlung!
0Kommentar311 von 321 Personen haben dies hilfreich gefunden.. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 9. Oktober 2012
Beinahe hätte ich mich von den Negativrezensionen abschrecken lassen. Gott sei Dank tat ich es nicht. Ein anspruchsvolles, gut erklärtes und gut getanztes Workout. Die einzelnen Schritte werden gut gezeigt, man kann sie mit den einzelnen Programmteilen separat einüben (je 20 Min.) und schließlich werden sie in einem Gesamtworkout zusammengeführt. Schön hierbei ist noch, dass man wählen kann zwischen Musik und Erklärung oder nur Musik. Die Schritte sind relativ leicht zu erlernen, die Trainerin bringt das Ganze mit Spaß und guter Motivierung rüber.
Ich mache in einer Gruppe seit 8 J. einmal wöchentlich Salsa Aerobic, bin also ganz gut trainiert, aber diese 1 Stunde hat mich ins Schwitzen gebracht. Ich habe die DVD zum Sport mitgenommen, da unsere Trainerin verhindert war und alle waren begeistert. Es war anstrengend, aber man ist anschließend nicht völlig kaputt. Die Stunde ist gut unterteilt in Aufwärmen, Workout und Cooldown mit guten Dehnübungen. Alle Anwesenden meinten, sie würden das Training gerne noch einmal machen. Was will man mehr?!
0Kommentar63 von 65 Personen haben dies hilfreich gefunden.. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 18. März 2015
Zunächst einmal an all jene, die sich hier über "unzureichende Zumba-Moves" und langweilige unattraktive Frauen beschweren. 1.: Diese CD erhebt keinerlei Anspruch eine Zumba-DVD zu sein. Wie man wunderbar auf den Abbildungen sehen kann (die Rückseite ist nämlich auch als Foto dargestellt), geht es um die Schritte des Samba, Salsa, Merengue und Bachata. Grundschritte und Workout. Nirgends ein Wort von Zumba. Also erst lesen und weniger beschweren. Und 2.: Frauen, die sich bewegen, schwitzen nun mal und müssen zum Sport auch nicht aufgetakelt sein. Schweiß und verrutschte Haarsträhnchen, das ist real. Kauft Euch doch ein Hochglanzmagazin, wenn Ihr es künstlicher haben wollt! Abgesehen davon hat die erste Tänzerin einen straffen durchtrainierten Körper und ihre Schwester hat immerhin schon drei Kinder zur Welt gebracht!!
Nun zu meiner Meinung. Ich kann mich den positiven Bewertungen nur anschließen. Ich bin nämlich ein totaler Choreographie-Lern-Versager und bei mir läuft es immer darauf hinaus, dass ich in einem Kurs bin und irgendwann nur noch hin und her hopse oder meine eigenen Bewegungen mache, weil alle am Ende die Gesamtchoreographie tanzen und ich nicht mehr mitkomme. Da ich aber die Musik und die Bewegungen der Latino-Tänze mag, war meine Überlegung dies zu Hause zu probieren. DVDs kann man ja jederzeit stoppen, zurückspulen oder auch in Zeitlupe laufen lassen. Was bei dieser DVD allerdings nicht notwendig ist. Bei den Grundschritten wird alles langsam erklärt und gezeigt, mit Musik und ohne. Und das Schöne ist, diese Übungen/Tanzschritte könnt Ihr zuhause alleine "tanzen", denn darauf ist das Programm ausgelegt. Keine Diskussionen mehr mit Euren Männern nach dem Motto: "Och Schatzi, bitte bitte geh mit mir tanzen." Mädels, Ihr wisst was ich meine, oder? Aber der schönste Aspekt ist der Schweiß, der bei diesem Workout fließt. Man denkt vielleicht Tanzschritte, ja ja,,, Aber gerade die Latino-Moves gehen unheimlich in die Oberschenkel, den Bauch und bei mir auch in den Lendenwirbelbereich. Wenn man die Schritte soweit drauf hat und man wirklich das Tempo des Workouts beibehält - die ganze Zeit! immerhin 40 - 60 Minuten, wisst Ihr, was Ihr getan habt. Also ich mag diese DVD, hat meine Step-Aerobic DVD überholt :-) Wenn ich mit diesen beiden durch bin, hole ich mir noch Teil 2!
0Kommentar8 von 8 Personen haben dies hilfreich gefunden.. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 3. August 2012
Wer schon mal Zumba gemacht hat, wird bei dieser DVD viel wiedererkennen. Hier wird auch auf lateinamerikanische Musik ein Mix aus folgendem geboten: lateinamerikanische Tänze, Aerobic (weniger als bei Zumba)und Muskelübungen (mehr als bei Zumba). Die Schritte werden gut erklärt, die Trainerin und die Co-Presenterin wirken sympathisch und kompetent, die Atmosphäre ist angenehm (Tanzstudio mit Parkettboden etc.) und die Stimmung ist eher ruhig (nicht so künstlich aufgekratzt wie bei Beto und Ines Vogel). Von der Intensität sind mir die Workouts aber zu wenig anstrengend. M.E. ist die DVD eher für Anfänger und Wiedereinsteiger geeignet. Wer trainiert ist und sich wirklich verausgaben will, der wird (so wie ich) etwas enttäuscht sein.
66 Kommentare112 von 124 Personen haben dies hilfreich gefunden.. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 5. Juni 2012
Die DVD "Mein Latin Dance Workout" mit Francielly Alves enthält insgesamt fünf lateinamerikanische Workouts: Merengue Workout, Salsa Workout, Samba Workout, Bachata Workout und ein Latin-Dance-Workout mit einem Mix aus allen Tanzstilen.
Die ersten vier Workouts dauern jeweils knapp 20 Minuten und bestehen aus Aufwärmen, das Workout selber und Dehnung zum Abwärmen. Gut finde ich, dass das letzte Workout, das Latin-Dance-Workout, eine ganze Stunde geht und es eine Version mit Ihrer Stimme und Musik gibt und eine ohne Ihre Stimme und nur mit Musik. Die Grundschritte und Bewegungen zu den einzelnen Workouts werden separat behandelt, sehr gut erklärt und vorgeführt.

Die Art und Weise von Francielly Alves ist einfach sympathisch. Sie motiviert, zeigt viel Einsatz und Freude, erklärt gut und führt die Schritte mit richtig viel Pepp und Schwung aus. Es macht einfach Spaß Ihr zuzuschauen, aber es macht noch mehr Spaß die Bewegungen nachzumachen. Die typisch brasilianischen Hüftbewegungen "Hebola" und "Tremmi-Tremmi" haben mir am besten gefallen. Ich hatte sogar am nächsten Tag bisschen Muskelkater am Bauch, an den Beinen und am Po.

Gut finde ich auch, dass Francielly Alves die Übungen spiegelverkehrt vortanzt, d.h. sie spricht aus meiner Sicht. Wenn Sie sagt "nach rechts", kann ich auch nach rechts gehen. Sie selber geht aber aus Ihrer Sicht nach links. Dadurch bewegen wir uns immer in die gleiche Richtung.

Ich bin total begeistert von der DVD "Mein Latin Dance Workout" mit Francielly Alves. Ich kann es allen Anfängern empfehlen, die zu lateinamerikanischen Musik tanzen, Spaß haben und gleichzeitig den Körper trainieren wollen, zusammen mit einer Trainerin, die einfach sympathisch ist und einem viel Freude bereitet.

Ich wünsche mir eine Fortsetzung der DVD für Fortgeschrittene, die ich mir auf jeden Fall kaufen werde!
11 Kommentar74 von 83 Personen haben dies hilfreich gefunden.. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 27. Mai 2012
Diese DVD ist für Anfänger und für diejenigen, die bereits Vorkenntnisse haben, geeignet. Die Grundschritte werden deutlich und klar gezeigt. Das Workout macht Spaß. Man merkt gar nicht, wie die Muskeln mitunter beansprucht werden. Ich kam gut ins Schwitzen und habe hinterher gemerkt, wie im Körper gearbeitet wurde. Die Stimme und Art der Performance von Francielly Alves ist sympathisch und macht einfach Freude.
0Kommentar41 von 47 Personen haben dies hilfreich gefunden.. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 21. März 2014
Die Grundschritte werden ausführlich gezeigt, man kann sich diese schnell aneignen und anschließend gleich den einzelnen Workout mittanzen. Tanzen ist die beste Art sich zu bewegen. Man beansprucht dabei sehr viele Muskeln und tut nebenbei dem Rücken einen guten Dienst. Gerade die lateinamerikanischen Tänze, die hier beigebracht werden, sind sehr gut für den Rücken (ausgenommen bei ernsthaften und akuten Rückenerkrankungen). Ich bin von den beiden DVD's begeistert, deshalb alle 5 Sterne!!! Ich kann nicht behaupten, dass man beim Tanzen nicht ins Schwitzen kommt. Wenn 20 Min. tanzen einen unterfordern, kann man mehrere Tänze nacheinander tanzen oder die 60 Min. am Ende der zweiten DVD mittanzen. Ich kann es nicht bestätigen, dass man dabei nicht ins Schwitzen kommt. Man merkt es weniger, weil man durch die Musik und das Tanzen (was Spaß macht) abgelenkt ist. Und massives schwitzen ist eh ungesund. Meiner Meinung nach ist auf der DVD genau das Richtige Maß an Bewegung, Spaß und Anstrengung.
0Kommentar3 von 3 Personen haben dies hilfreich gefunden.. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 24. August 2012
Ich kann mich den positiven Rezensionen überhaupt nicht anschließen. Ich habe mich durch die sogenannten "Workouts" total veralbert gefühlt. Die "20 min Workouts" sind tatsächlich nur 10 min lang. Als ich anfing, zu schwitzen, war es schon wieder vorbei. Aufwärmen und dehnen dauern jeweils 5 min und nehmen somit zusammen die Hälfte der "Workouts" ein. Die Musik ist eintönig und nicht taktgebend. Ich habe mir mehr typische Musik gewünscht, die abwechslungsreich ist. Hier wird die selbe Endlosschleife für Merengue und Salsa verwendet. Und dann noch das Bonus-Workout mit allen Stilen. Ein Witz! Aufwärmen dauert 13 min und Dehnung sogar 15(!) min. Dabei ist das Workout, das dadurch nur gut eine halbe Stunde dauert, überhaupt nicht anspruchsvoll. Und die Krönung des "Bonus-Workouts" ist, dass alles aus den vier Workouts zusammen geschnitten ist. Keine neue Choreografie, oder so. Das einzig positive an diesem Programm ist, dass ich ein paar Schritte bei Zumba besser verstehe. Das war es dann auch schon. Mit Workout hat das alles wirklich nichts zu tun. Kauft lieber Zumba.
0Kommentar35 von 42 Personen haben dies hilfreich gefunden.. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 11. Juni 2014
Leider Fehlkauf. Hatte mir was anderes darunter vorgestellt, aber mein Problem. Zur Sache: Wenn ich schon Tanzschritte übermittelt werden sollen, wäre es hilfreich auch die Körperteile zu zeigen, die die Bewegungen ausführen! Was habe ich von dem Gesicht bzw. der Oberweite wenn ich die Schritte lernen will? Ganz bescheidene Kameraführung!
0Kommentar3 von 3 Personen haben dies hilfreich gefunden.. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 19. November 2012
Die erste DVD find ich gut erklärt, die zweite nicht. Außerdem finde ich es nicht OK, dass es nur ein Musiktitel ist. Es nervt mit der Zeit, wenn man immer nur das gleiche hört
11 Kommentar8 von 9 Personen haben dies hilfreich gefunden.. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden