Kundenrezensionen


 
 
Durchschnittliche Kundenbewertung
Sagen Sie Ihre Meinung zu diesem Artikel
Eigene Rezension erstellen
 
 

Die hilfreichste positive Rezension
Die hilfreichste kritische Rezension


315 von 323 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Artikel 4 " Benutzen Sie Ihren Kopf beim Kochen, denn dort fängt Kochen an." ( Rach)
Christian Rach, Küchenchef des Restaurants " Tafelhaus " in Hamburg hat unter Mitarbeit der Autorin Susanne Walter und des Fotografen Wolfgang Schardt " Das Kochgesetzbuch " veröffentlicht. In diesem Buch werden die Grundregeln des erfolgreichen Kochens dargelegt und im Rahmen von über 160 Rezepten in die Praxis umgesetzt.
Dem Klappentext ist zu...
Veröffentlicht am 13. Oktober 2008 von Helga König

versus
51 von 64 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
1.0 von 5 Sternen Für Anfänger unbrauchbar!
Als Fan von Christian Rach und Student habe ich mir das Buch aufgrund des hohen Preises zu meinem Geburtstag schenken lassen. Ich habe gehofft ein, wie in der Sendung angepriesen, Kochbuch für Anfänger zu bekommen. Leider wurde ich maßlos enttäuscht. Ein normaler Student, der sogar die Grundregeln des Kochens schon beherrscht, kann mit diesem Buch...
Veröffentlicht am 19. Februar 2013 von Armin


‹ Zurück | 1 2 38 | Weiter ›
Hilfreichste Bewertungen zuerst | Neueste Bewertungen zuerst

4 von 5 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Gesetze und Paragraphen, die Spaß machen, 13. Oktober 2009
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Sicherlich hat auch die Fernsehsendung 'Rach, der Restauranttester' dazu geführt, dass wir dieses Kochbuch gekauft haben - zu den Hunderten, die wir schon haben. Aber es nennt sich ja auch KochGESETZbuch. Allerdings hebt es sich durchaus von den üblichen Kochbüchern ab. Es ist eingeteilt in 10 Artikel und enthält insgesamt 186 Paragraphen. Das hört sich erst einmal schrecklich an, wer will schon ein Kochbuch, das Paragraphen enthält - Kochen soll schließlich Spaß machen! Aber genau das vermittelt dieses Werk auch. Diese sogenannten Paragraphen sind wirklich wundervolle Tipps, die jedem Rezept zugeordnet sind. Dicker gedruckt als die einzelnen Rezepte selbst, fallen sie sofort ins Auge und es macht schon beim Durchblättern Freude, diese zu lesen. Viele davon haben wir für uns übernommen. Außerdem haben wir einige der Rezepte mittlerweile nachgekocht, nicht nur für uns, sondern auch für Gäste. Jedes Einzelne ist gelungen. Den Preis finde ich etwas hoch, allerdings muss ich auch zugeben, dass dieses Kochbuch es wert ist. Wir nehmen es oft zur Hand und haben viel Freude daran. Soviel, dass wir uns zu Weihnachten nun auch das Nachfolgewerk gönnen werden.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


4 von 5 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Es gibt immer etwas zu meckern..... trotzdem zählt was hinten rauskommt!, 29. Oktober 2009
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Rezension bezieht sich auf: Das Kochgesetzbuch: Die Grundlagen erfolgreichen Kochens: Die Grundregeln erfolgreichen Kochens (Gebundene Ausgabe)
Die erzielten Ergebnisse sind wirklich 1A, hält man sich daran, was Herr Rach schreibt. Was für mich auch sehr wichtig ist: man ist sehr motiviert die Sachen umzusetzen, man hat Vertrauen in die Kunst des Autors.

Zu meckern gibts auch etwas. Bei den Bildern war der Fotograf glaube ich total besoffen, anders kann ich mir zumindest seine Tiefenschärfenwahl nicht erklären. Kleinere Fehler haben sich im Buch eingeschlichen, es fehlte z.B. bei einem Rezept in der Zutatenangabe etwas, was dann in der Beschreibung des Rezeptes doch noch rein sollte.

Aber wir wollen ja auch nicht Goehte sondern endlich besser kochen .... und deshalb, Ihr lieben Leute ..... die Ergebnisse wenn man sich an das Geschriebene hält, sind wirklich klasse, die Gerichteauswahl ist vielfältig und ansprechend, mir macht es großen Spaß das Ding zu lesen und mich am Herd damit auszutoben -> deswegen habe ich mich zur Vergabe von doch begeisterten 5 Sternen und einer Rezension entschieden, die mit einem entscheidenden Wort endet: Kaufempfehlung.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


37 von 48 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
3.0 von 5 Sternen hochwertig, nicht unbedingt alltagstauglich, 11. Mai 2009
Von 
Anja Schmidt (Berlin) - Alle meine Rezensionen ansehen
(REAL NAME)   
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Rezension bezieht sich auf: Das Kochgesetzbuch: Die Grundlagen erfolgreichen Kochens: Die Grundregeln erfolgreichen Kochens (Gebundene Ausgabe)
"Rach, der Restauranttester" ist bei mir Pflichtprogramm, mittlerweile gehe ich mit ganz anderen Erwartungen in ein Lokal als früher.
Dementsprechend versprach ich mir sehr viel von dem "Kochgesetzbuch".

Auf jeden Fall findet man viele leckere Gerichte, die man sofort ausprobieren möchte. Allerdings muss man sich dafür auch reichlich Zeit nehmen. Die von ihm beschriebenen Country-Kartoffeln waren bei uns fast eine Stunde im Ofen (lt. Buch reichen 15 bis 20 min).

Wir werden wohl am Wochenende das ein oder andere ausprobieren.

Meiner Meinung nach hat man kochtechnisch eine Riesenmenge dazugelernt, wenn man das Buch durcharbeitet.
Als Rezepttipps für die berufstätige Mutter und Ehefrau sind die beschriebenen Gerichte allerdings kaum zu gebrauchen.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


25 von 33 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
3.0 von 5 Sternen Fehlende Sorgfalt, 26. November 2009
Von 
N. Albert (Hannover) - Alle meine Rezensionen ansehen
(REAL NAME)   
Rezension bezieht sich auf: Das Kochgesetzbuch: Die Grundlagen erfolgreichen Kochens: Die Grundregeln erfolgreichen Kochens (Gebundene Ausgabe)
Auf den ersten Blick überzeugt das "Kochgesetzbuch" mit ansprechenden Fotos und modernisierten Rezeptklassikern, die dank ausführlicher Beschreibungen auch gut gelingen. Aufs zweite Hinsehen folgt aber die Enttäuschung.

Ausgesprochen schade - vor allem angesichts des hohen Gestaltungsanspruchs, der dem geschmackvolle Layout offenbar zugrunde liegt - ist, dass die Texte an vielen Stellen voller Tippfehler, Auslassungen und Wiederhohlungen sind.
In einigen Fällen (eine zuvor angegebene Zutat taucht im Beschreibungstext nicht mehr oder unter anderem Namen auf) kann dies auch für den engagierten Hobbykoch verwirrend und ärgerlich sein.
Der Edel-Verlag hätte also dringend in ein gründliches Korrektorat investieren sollen; insbesondere, weil eine derartige Nachlässigkeit dem öffentlichen Image von Christian Rach entgegensteht.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


6 von 8 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Lesen und kochen-ein Vergnügen...., 5. Februar 2009
Rezension bezieht sich auf: Das Kochgesetzbuch: Die Grundlagen erfolgreichen Kochens: Die Grundregeln erfolgreichen Kochens (Gebundene Ausgabe)
Nicht eine Rezeptsammlung steht zum Kauf an. Was wissen wir über unsere Nahrungsmittel? Wie verändern sie sich, wenn wir das mit ihnen machen, was in dem Buche steht. Ein Ratgeber, ein Wegweiser, ein Lehrmeister. Es ist ein Vergnügen, in diesem Buch zu lesen auch, wenn man im Moment gerade nicht kochen möchte. Besonders der junge Leser oder Leserin profitert von dem Inhalt. Die Forderung nach respektvollem Umgang mit dem, was wir essen möchten schreit förmlich aus den Seiten heraus. Was aber das Wichtige zwischen den Zeilen ist - die Ehre der Köche von einem der Guten präsentiert. Kurz gesagt, die Investition lohnt sich besonders für den oder die, der oder die eine klare Anleitung möchte, ohne Schnörkel, ohne fremde Begriffe. Eine gute Schule ohne Schulmeisterei....
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


5.0 von 5 Sternen Tolle Rezepte mit Funktionsgarantie, 16. Dezember 2012
Rezension bezieht sich auf: Das Kochgesetzbuch: Die Grundlagen erfolgreichen Kochens: Die Grundregeln erfolgreichen Kochens (Gebundene Ausgabe)
Seit ca. 3 Jahren habe ich nun dieses Kochbuch von Christian Rach. Getestet wurden u.a. Mousse au Chocolat, Eisparfait, Brot (allerdings mache ich ein Roggenvollkornbrot, kein Mischbrot; funktioniert ebenfalls wunderbar), Pizza, Mayonnaise, Fleisch, Fisch und einige mehr.

Als Fazit kann ich nur sagen, hält man sich an die "Gesetzestexte" unter Berücksichtigung der Paragraphen (=sehr hilfreiche Tipps) funktioniert alles und schmeckt sensationell gut.
Wichtig: lassen Sie sich bei aufwändigeren Rezepten - wie z.B. Mousse auch Chocolat - nicht von Anwesenden stören!! (Das Ei könnte ins stocken geraten und man kann wieder von vorne starten)
Voraussetzung für ein gutes Gelingen sind natürlich auch gute (!) und frische Zutaten; das macht einfach einen Unterschied in der Verarbeitung und vor allen Dingen im Geschmack aus! Bisher waren alle von den Rezepten begeistert! Eigene Variationen/Kreativität nicht ausgeschlossen.

Nach diesen Erfahrungen habe ich mir natürlich auch die anderen Bücher von Christian Rach gekauft. Auch hier gilt das Gleiche wie für das Kochgesetzbuch.

Viel Spass beim Ausprobieren;-))
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


22 von 30 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
2.0 von 5 Sternen Deutlich mehr erwartet...., 15. Februar 2010
Rezension bezieht sich auf: Das Kochgesetzbuch: Die Grundlagen erfolgreichen Kochens: Die Grundregeln erfolgreichen Kochens (Gebundene Ausgabe)
....ich bin immer ein Christian Rach Fan gewesen, von Anfang an. Das Buch war mir immer zu teuer, aber irgendwann habe ich es mir dann, aufgrund der vielen positiven Reaktionen, doch gekauft. Die Bilder zu den Rezepten, sehen für mich überwiegend unapetietlich aus. Großer Teller, winzige Menge an Speisen. Die Rezepte hauptsächlich abgehoben. Die Paragraphen sind gut gemacht, obgleich die Tipps alle wild durcheinander sind. Da fehlt der rote Faden. Er hat es verständlich geschrieben, dennoch habe ich für den Preis viel mehr erwartet. Das Buch ist nur etwas für welche, die einen *Sternekoch nacheifern wollen. Ich bereue den Kauf, leider.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


14 von 19 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
3.0 von 5 Sternen Hab mir mehr erwartet, 19. November 2010
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Rezension bezieht sich auf: Das Kochgesetzbuch: Die Grundlagen erfolgreichen Kochens: Die Grundregeln erfolgreichen Kochens (Gebundene Ausgabe)
Zuerst einmal ist dieses Kochgesetzbuch weniger ein Buch, das genau erläutert, wie was und warum zu machen ist, sondern mehr ein Rezeptbuch mit durchschnittlich 1-2 Tipps pro Rezept. Ab und zu sind Fachbegriffe erklärt, allerdings sehr unsystematisch. Wird zum Beispiel einige Male beschrieben, was parieren bedeutet (von Fett und Sehen befreien), muss man mehrere Rezepte, die geklärte Butter enthalten, durchlesen, um herauszufinden, was das überhaupt ist.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


3 von 4 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Einfach gut, 15. Februar 2009
Rezension bezieht sich auf: Das Kochgesetzbuch: Die Grundlagen erfolgreichen Kochens: Die Grundregeln erfolgreichen Kochens (Gebundene Ausgabe)
Eigentlich ist ja schon alles gesagt. Das Buch ist klar strukturiert,ein enormes Wissen wird weitergegeben. Die Fotos sind auf auf die Speisen fokussiert, eigentlich die Basis für gute food Fotografie. Die Kritik an den Aufnahmen in einem früheren Beitrag verstehe ich nicht.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


5.0 von 5 Sternen Schön beschrieben, 2. Dezember 2014
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Tatsächlich ist dieses Buch ein kleines Regelwerk ohne aber dabei den Finger zu heben und sehr belehrend zu wirken. Ich persönlich empfinde dies als sehr angenehm. Hier werden aus der Erfahrung Tipps und Tricks ausgesprochen sowie brauchbare Rezepte und Herstellungsweisen beschrieben. Nicht alles ist dabei für mich zum nachkochen. Mehr geht es mir aber um die Inspiration und Ideen für Zusammenstellungen, die sich problemlos dann in andere Gerichte übertragen lassen. Deshalb ist dieses Kochbuch für mich ein kreativer Quell und besser als viele andere Rezeptbücher.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


‹ Zurück | 1 2 38 | Weiter ›
Hilfreichste Bewertungen zuerst | Neueste Bewertungen zuerst

Dieses Produkt

Das Kochgesetzbuch: Die Grundlagen erfolgreichen Kochens: Die Grundregeln erfolgreichen Kochens
EUR 29,95
Auf Lager.
In den Einkaufswagen Auf meinen Wunschzettel
Nur in den Rezensionen zu diesem Produkt suchen