Kundenrezensionen


2 Rezensionen
5 Sterne:    (0)
4 Sterne:    (0)
3 Sterne:    (0)
2 Sterne:
 (1)
1 Sterne:
 (1)
 
 
 
 
 
Durchschnittliche Kundenbewertung
Sagen Sie Ihre Meinung zu diesem Artikel
Eigene Rezension erstellen
 
 
Hilfreichste Bewertungen zuerst | Neueste Bewertungen zuerst

16 von 19 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
2.0 von 5 Sternen extrem langweilig und ohne Spannung, 30. Dezember 2011
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Rezension bezieht sich auf: Eingesperrt (Broschiert)
Ich habe das Buch mit der Post bekommen und war erstmal erstaunt, dass es sooo dünn war. Nun ja, steht ja bei Amazon - habe ich überlesen.
Nun muss Länge ja nicht gleichzeitig ein gutes Buch ausmachen...weiß Gott nicht, aber den gleichen Preis für 86 - wovon 75 nur Geschichte sind - als für sonst um die 300 Seiten zu bezahlen...find ich schon arg merkwürdig.
Aber nun gut...zum Buch.
Es geht um einen Mann, der ein Elektronikfachmarkt bei Ladenschluß überfällt. Er wirkt sehr düster und geheimnisvoll und macht auch gleich klar wie brutal er vorgehen wird. Als Leser nimmt man die Rolle eines Verkäufers ein, der nur eins hat: Verständliche Angst.
Die Mitarbeiter es Ladens werden von dem Mann in einen Käfig gesperrt. Nun beginnt das Warten und die bange Frage:was passiert weiter...
Ich möchte hier nichts weiter verraten (sowas finde ich immer sehr ärgerlich), aber alles was ich bisher von Brian Keene gelesen und mir somit hier erhofft hatte, ist nicht eingetreten.
Der Mann wirkt sehr geheimnisvoll, redet ständig von "er braucht nur 6" und verhält sich auch sehr merkwürdig, z.B. schaltet alle TV's. Die Eingesperrten werden nacheinander immer Einzeln aus dem Käfig geholt, sie hören komische Geräusche...
Das Alles hätte wirklich eine spannende Story sein können.
Für mich wirkt dieses Buch (ist es schon ein Buch mit 86 Seiten ;-))eher lieblos daher geschrieben von Brian Keene.
Ich hab alle seine Werke gelesen und fand sie alle gut, alle hatten dieses eine Besondere. Man kann sich immer gut in die Protagonisten rein fühlen.
Hier gelang es mir gar nicht. Immer wieder fragte ich mich, wann es denn eigentlich los geht. Ich las die Geschichte an einem Abend mehr als flüssig durch und war am Ende sehr enttäuscht.
Auch wenn die letzten 2 Seiten wirklich nochmal viel raus geholt haben und somit zumindest das Ende gut war, so kann ich dieses Buch nicht empfehlen. Denn wenn von 75 Seiten nur die 1. 2 und die Letzen 2 Seiten lesenswert sind dann sollte man sich die 71 Seiten dazwischen schenken :-)

Schade, aber das nächste Buch wird vom ihm bestimmt wieder ein Knaller.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


3 von 5 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
1.0 von 5 Sternen Was zum....., 17. April 2013
Rezension bezieht sich auf: Eingesperrt (Broschiert)
Geier soll denn das sein?? Ich habe ja schon sehr viele Horror-Romane und Psycho-Thriller gelesen aber so ein belangloser Tiefflieger von Buch (kann man ein Heftchen mit 75 Seiten überhaupt als Buch bezeichnen?) ist mir noch selten begegnet.
Es lohnt sich wirklich nicht auf irgendwelche Einzelheiten dieser haarsträubenden und langweiligen Räubergeschichte einzugehen und ich kann nur empfehlen für diesen Quatsch weder Geld und schon gar nicht Zeit zu opfern. So ist es eigentlich gut hat dieses Machwerk nur 75 Seiten, mehr wäre wirklich nicht zumutbar.
Alles in allem Zeit- und Geldverschwendung in ihrer reinsten Form!
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


Hilfreichste Bewertungen zuerst | Neueste Bewertungen zuerst

Dieses Produkt

Eingesperrt
Eingesperrt von Brian Keene (Broschiert - 29. November 2011)
EUR 8,90
Auf Lager.
In den Einkaufswagen Auf meinen Wunschzettel
Nur in den Rezensionen zu diesem Produkt suchen