Kundenrezensionen


1 Rezension
5 Sterne:
 (1)
4 Sterne:    (0)
3 Sterne:    (0)
2 Sterne:    (0)
1 Sterne:    (0)
 
 
 
 
 
Durchschnittliche Kundenbewertung
Sagen Sie Ihre Meinung zu diesem Artikel
Eigene Rezension erstellen
 
 
Hilfreichste Bewertungen zuerst | Neueste Bewertungen zuerst

3 von 4 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Spitzenklasse!, 6. November 2013
Rezension bezieht sich auf: Chroniken des schwarzen Mondes Band 15: Terra Secunda Buch 1/2 (Gebundene Ausgabe)
Hallo,

ah. Endlich geht es nach langer Pause weiter.

Zu der Serie sollte man sich etwas zurück besinnen und den Lauf der Serie betrachten. Startete die Serie noch bei Splitter (alt) mit sehr großem Erfolg fand die Serie ab Band 9 nach dem Ende von Splitter (alt) bei Carlsen eine neue Heimat.
Carlsen zog dann die Serie bis zum bitteren Ende/Zyklus (Band 14) durch. Leider hat der Elan des Durchziehens nicht für alle Unterserien (Methraton + die Geheimnisse des schwarzen Mondes) gereicht. Natürlich muß mann auch anmerken, dass die Zeit damals eine andere war. Der französich belgische Comicmarkt in Deutschland war in einer Findungsphase, die Auflagen wurden immer kleiner und nicht laufende Serien wurden eingestellt. Band 14 erschien 2009 in deutsch bei Carlsen und dann war erstmal Schluß in Frankreich wie auch Deutschland.

Und das bei einer Serie welche damals für einen Boom im Bereich Fantasycomics sorgte. Schade.

Dann gab es ein Zucken in Form von einem Prequel zu der Serie (Ende 2011) in Frankreich. Nun hat Carlsen dann wohl dankend abgelehnt diesen Oneshot in Deutschland nachzuschieben. Glücklicherweise hat sich diesem Band der Verlag/Verein Finix angenommen welcher sich auf die Fahne geschrieben hat sich eben diesen in Deutschland nicht zuende geführten Serien zu widmen und diese würdig zu beenden. DANKE hierfür!

Und was soll man sagen? Die Serie hatte wohl doch noch Fans in der Szene. Denn nun geht es endlich wieder weiter.
Band 15 startet genau dort wo der ursprüngliche Band 14 endete. Wobei jedoch auch genau jetzt ein guter Zeitpunkt für einen Einstieg gegeben ist. Denn wie schon geschrieben endete der erste Zyklus mit Band 14 und mit Band 15 startet nun ein neues Abenteuer mit den bekannten Helden und Gegnern.

Der Serie wurde bisher immer von einem Duo das Leben eingehaucht (Bis einschliesslich Band 5 Froideval & Ledroit, dann ab Band 6 Froideval & Pontet) so hat sich bei dem Oneshot (in deutsch bei Finix) und jetzt auch bei der neuen zweibändigen Geschichte Froideval mit Angleraud verstärkt. Was soll ich sagen? Mir gefallen die neuen Bilder. Diese sind unglaublich detailliert, wuchtig und opulent. Auch wurden die typischen Bildübergänge bzw. großformatigen Bilder beibehalten. Dies sorgt dafür, dass zumindest ich in die Bilder versinken kann. Das ist halt genau meins. Die Geschichte ist halt Fantasy. Aber meiner Meinung nach auch spannend erzählt. Hier passt auch die Unmschreibung "Sword & Sorcery". Denn hier regiert nicht nur das Schwert und die Magie, nein es gibt auch etwas nackte Haut zu betrachten. Die Serie ist daher nicht unbedingt für jedes Lesealter gedacht.

Jedenfalls freue ich mich wirklich sehr, dass die Serie auch in Deutschland weiter veröffentlicht wird. Hier geht ein großer Dank an den Finix Verlag/Verein. Denn dadurch ist gewährleistet, dass die Serie auch weiterhin in einer würdigen Version erscheint. Das heißt: man kann den Band weiterhin in Sofcover wie auch Hardcover kaufen und der Buchrücken reiht sich nahtlos (zumindest der Carlsenausgabe) an. Perfekt. Der Druck wie auch Bindung und Papierqualität sind erstklassig.

Fazit: Endlich geht die Serie weiter und mit Finix erhalten wir auch die passende Umsetzung dafür. SUPER! Vielen Dank und weiter so.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


Hilfreichste Bewertungen zuerst | Neueste Bewertungen zuerst

Dieses Produkt

Chroniken des schwarzen Mondes Band 15: Terra Secunda Buch 1/2
Chroniken des schwarzen Mondes Band 15: Terra Secunda Buch 1/2 von Fabrice Angleraud (Gebundene Ausgabe - 1. November 2013)
EUR 17,80
Auf Lager.
In den Einkaufswagen Auf meinen Wunschzettel
Nur in den Rezensionen zu diesem Produkt suchen