MSS_ss16 Hier klicken Kinderfahrzeuge Frühling Cloud Drive Photos Kamera16 Learn More Amazon Weinblog HI_PROJECT Hier klicken Fire Shop Kindle Sparpaket Autorip GC FS16

Kundenrezensionen

3,9 von 5 Sternen8
3,9 von 5 Sternen
5 Sterne
5
4 Sterne
1
3 Sterne
0
2 Sterne
0
1 Stern
2
Ihre Bewertung(Löschen)Ihre Bewertung


Derzeit tritt ein Problem beim Filtern der Rezensionen auf. Bitte versuchen Sie es später noch einmal.

am 3. Februar 2013
Endlich hat mal jemand den Mut der israelisischen Kriegspolitik zu widersprechen und gleichzeitig den Unterschied zum Antisemitismus deutlich zu machen. Habe das Buch sofort weiteremfohlen. Eigentlich Pflichtlektüre für alle Politiker, Jurnalisten und Lehrer.
0Kommentar|26 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 3. April 2013
Sehr informatives Buch über ein Thema über das viele nur "Halbwissen" haben.
Trägt gut zur eigenen Meinungsbildung bei, da das Weltgeschehen im Bezug Deutschlad<>Israel<>Palestina,
mal von einer Anderen Seite beleuchtet wird. Bestätigt unteranderem den Eindruck der einseitigen Presseberichte
und Berichterstattung der Medien.
0Kommentar|18 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 14. Januar 2014
Nur so können wir die Geschichte aufarbeiten und nur so wird es über kurz oder lang zum friedlichen Miteinander kommen. Ich hoffe darauf, dass auch das Buch "Die ethnische Säuberung Palästinas" erneut aufgelegt und vertrieben wird. Man kann Geschichte und die Wahrheit nicht auf Dauer verläugnen und nur dann miteinander friedlich umgehen, wenn wir uns von diesen Weg nicht abbringen lassen. Frau Hecht-Galinski und auch Ilan Pappe verdienen größten Respekt !!
0Kommentar|11 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 13. Januar 2015
Ja, dieses Buch eröffnete mir neue Einblicke in die Problematik Israel - Palästina. Es gibt eine Vielzahl konkreter Beispiele in die Hand, die für eine fundierte Argumentation sehr hilfreich sind.
Mich hat die Klarheit und Deutlichkeit beeindruckt, mit der die Autorin für die gerechte Sache des palästinensischen Volkes eintritt.
0Kommentar|4 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 9. August 2014
Dieses Buch bestätigt viele Erfahrungen, die ich bei einer Reise durch Palästina gemacht habe. Bemerkenswert ist, dass es von der Tochter des verstorbenen Herrn Galinski geschrieben wurde.
0Kommentar|7 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 29. September 2015
Der Konflikt bewegt, weil er im großen aufzeigt was passiert, wenn wir zu viel gegenseitige Schuld auf uns laden....deshalb spricht er an und berührt. Ein Ehepaar, dass sich nicht scheiden lassen kann. Diesem Konflikt kann man vermutlich nicht gerecht werden.
Ich verstehe , was die Autorin meint, aber ich vermisse das beleuchten beider Seiten und mag die Polemik nicht.
Wer :" Israel ist an allem Schuld " gelesen hat, hat hier das Gegengewicht von palästinensischer Seite (Nein die Autorin ist deutsche Jüdin).Was dort in ähnlicher Art über die andere Seite beschrieben wird , findet hier die Schwester, die man zum streiten braucht,
Ich erwarte von "Kennern" weniger beleidigte Polemik .
Emotional stand ich eher auf der Seite der Autorin. Mich macht solche Art zu schreiben allerdings trotzig und skeptisch.
11 Kommentar|Eine Person fand diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 21. Februar 2015
Es ist keine mutige Tat heutzutage Israel zu kritisieren, es ist vielmehr eine mutige Tat, Israel gegen all diese einseitige Kritik zu verteidigen
33 Kommentare|4 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 29. Januar 2015
Ihc kann nicht nachvollziehen, ob die Sachen die von Frau E. Hecht - Galinski beschrieben wurden alle stimmen. Sollte es jedoch so sein, wäre es sehr schlimm.
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden