Fashion Sale Hier klicken Strandspielzeug calendarGirl Cloud Drive Photos Philips Multiroom Learn More sommer2016 HI_PROJECT Hier klicken Fire Shop Kindle PrimeMusic Lego Summer Sale 16

Kundenrezensionen

4,2 von 5 Sternen5
4,2 von 5 Sternen
5 Sterne
3
4 Sterne
0
3 Sterne
2
2 Sterne
0
1 Stern
0

Ihre Bewertung(Löschen)Ihre Bewertung
Sagen Sie Ihre Meinung zu diesem Artikel

Derzeit tritt ein Problem beim Filtern der Rezensionen auf. Bitte versuchen Sie es später noch einmal.

am 13. Juli 2009
"Drachenschatten" ist der erste Teil der Drachenchronik-Kampagne, die sich an erfahrene Spieler und Spielleiter richtet. Die drei hier versammelten Abenteuer stehen in einem engen Zusammenhang und folgen unmittelbar aufeinander (auch der Übergang zum vierten Abenteuer ist fließend) - auch wenn zumindest das dritte unabhängig von der übrigen Kampagne gespielt werden kann.

Die vorrangigen Spielorte sind die Wüste Khom, Khunchom und zu Ende hin das Bornland. Die Helden kommen also ganz schön herum und haben eine Menge zu erleben. Dabei bestechen die Abenteuer vordringlich durch die hervorragenden Hintergrundinformationen und die sehr gut ausgearbeiteten und vielschichtigen Meisterpersonen.

Das Thema der Kampagne ist natürlich das klassische Fantasy-Thema - Drachen! Die Geschichte der Alten Drachen ist von der Schwarzen Auge-Redaktion jahrzehntelang stiefmütterlich behandelt worden, doch nun werden endlich Handlungsstränge wieder aufgegriffen, die schon 1990 im Heft "Geheimnisse unter Sand und Sumpf" im guten alten "Die Wüste Khom und die Echsensümpfe"-Kasten angeschnitten werden. Und die Umsetzung kann sich wirklich sehen lassen.

So halte ich "Drachenschatten" für einen tollen Kampagnenband, auch wenn die Abenteuer von Spielleiter und Spielern einiges abverlangen. Spielgruppen, die nicht so sehr auf umfassendes Rollenspiel stehen, werden hier nicht immer gut bedient. So muss auch ich kritisch anmerken, dass das erste Abenteuer "Im Sand verborgen" nur bedingt spielbar ist. Den Spielern bzw. ihren Helden wird hier ein Höchstmaß an diplomatischem Geschick abverlangt, das weit über das übliche Maß hinausgeht und die Nerven aller Beteiligten arg strapaziert. Hier lautet das Motto: Mut zur Lücke!

Ansonsten sind die Abenteuer gut konstruiert und alles andere als flach. Dickes Lob an alle Beteiligten.
Als besonderes Bonbon gibt es noch Konvertierungshilfen für Drakensang-Charaktere. Dabei muss man wissen, dass das DSA-Computerspiel "Drakensang" den Prolog zu dieser Kampagne darstellt.
0Kommentar|13 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 21. August 2009
Die drei Abenteuer in "Drachenschatten" unterscheiden sich extremst in der Qualität und Spielbarkeit.
Während das erste Abenteuer recht gut gemacht ist, und Spielern viel Freiheiten und Kreativität erlaubt, ist das zweite Abenteuer ein pures Railroading von Punkt A nach B.
Zum dritten Abenteuer möchte ich noch nicht allzuviel sagen, da ich mich noch nicht genauer damit befasst habe, allerdings sieht es mir auch schon wieder etwas nach Railroading aus.

Für das lage angekündigte TNBT ist der erste Teil der Drachenchroniken recht enttäuschend, und kommt bei weiten nicht an "Die 7 Gezeichneten" und "Jahr des Feuers" heran, dennoch ist es durchaus spielbar und gute Spielleiter können mit etwas handarbeit mit sicherheit die mängel beseitigen.

Ich hoffe inständig, das die DSA Autoren sich für den/die nächsten Teil/e etwas mehr Arbeit machen.
0Kommentar|12 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 5. März 2013
Ich habe mit meiner Gruppe diesen Teil der Drachenchronik gespielt und muss sagen, dass es seine sehr schönen Momente hat, allerdings sind die Meisterpersonen:

Achtung Meisterinformationen
Total schlecht ausgestattet von den Werten außerdem ist leider mal wieder zu bemerken, dass die Autoren nicht viel wert darauf legen, dass Charaktere mit Eigenschaften ausgestattet werden, die ihnen ermöglichen das, was sie können auch einzusetzten.
Dazu kommt noch, dass der meisterliche Schwertkämpfer DdN gegen jeden Kämpfer mit mehr als 2k AP abstinkt.
Wobei ich finde das die Krönung der verhüllte Meister mit Magiekunde 18 darstellt,

Aber alles in allem, wenn man von diesen kleinen Mankos absehen kann und ein bisschen arbeit hereinsteckt ist es schon ein solider aber eben nicht herausragender Abenteuerband.
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 16. Juni 2015
Wer DSA gerne spielt, kann kaum an diesem Abenteuer vorbei. Es ist als Teil eines Epos zu sehen, kann aber auch als einzelnes durchgespielt werden. Einfach toll.
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 6. September 2011
Produkt wurde schnell geliefert.
Produkt war in einem hervorragendem Zustand (als leicht gebraucht deklariert, aber für mein Empfinden total neuwertig).

Es gibt nichts auszusetzen.
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden