Fashion Sale Hier klicken Sport & Outdoor calendarGirl Cloud Drive Photos Erste Wahl Learn More Bauknecht Kühl-Gefrier-Kombination A+++ Hier klicken Fire Shop Kindle PrimeMusic Autorip Summer Sale 16

Kundenrezensionen

4,4 von 5 Sternen16
4,4 von 5 Sternen
Ihre Bewertung(Löschen)Ihre Bewertung


Derzeit tritt ein Problem beim Filtern der Rezensionen auf. Bitte versuchen Sie es später noch einmal.

am 19. Oktober 2010
Auch wenn man schon eine Weile ein iPad hat, kann man noch vieles interessantes entdecken.

+ Struktur und Umfang
+ Erläuterungen sind einfach und bildhaft
+ Bebilderung
+ gut zu lesen
+ alle wichtigen Themen werden abgedeckt
+ viele Tops und Tricks

Fazit: Für iPad-Käufer und iPad-Besitzer geeignet.
0Kommentar|7 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
Das iPad ist neu, das iPad ist hype. Allein die Zahlen sprechen für sich: Über 2 Millionen verkaufte Exemplare, 8500 Apps fürs iPad und 35 Millionen Downloads von iPad-Apps in so kurzer Zeit. Da ist es nicht verwunderlich, dass die ersten Bücher zu Apples Wunderding erscheinen. Michael Krimmer und Anton Ochsenkühn nähern sich dem iPad mit einem Einsteigerbuch, das mit Tipps und Tricks auf über 350 Seiten gefüllt ist.

Von den ersten Schritten mit dem neuen iPad (iTunes-Install unter Windows) bis zum Troubleshooting (Was tun, wenn nix mehr geht?) ist das Buch mit zahlreichen farbigen Screenshots bebildert ' immer bemüht, die Sachverhalte anschaulich und verständlich rüberzubringen. Dabei sind es meist die kleinen Kniffe, die das Leben mit dem iPad erleichtern, zum Beispiel ein Einfügen eines zweifachen Leerzeichens am Satzende für Punkt und Leerzeichen, das doch das Schreiben mit der virtuellen Tastatur vereinfachen kann. Oder die Unterschiede der iPad-Tastatur gegenüber der iPhone-Tastatur was die Auswahl der Sonderzeichen angeht.

Neben einem Kapitel zum Importieren und Anpassen von Inhalten (Datenabgleich mit iTunes, Fotos vom Windows-PC synchronisieren, Mail-Account-Einstellungen abgleichen) beschäftigt sich ein längeres Kapitel mit den Standard-Apps, die dem iPad mitgegeben sind. Im Kapitel zum Einkaufen im App Store gehen die beiden Autoren auf aus ihrer Sicht empfehlenswerte iPad-Apps ein, denn eins ist ganz klar, die originalen iPhone-Apps machen auf dem iPad keinen rechten Spass, denn sie nutzen die gewonnene Größe des Displays nicht.

Auch speziellere Themen sind im Werk von Krimmer und Ochsenkühn vertreten. So wird etwa auf die Konfiguration von MobileMe (Mac und Windows) eingegangen und das einrichten dieses auf dem iPad, das Nutzen der iDisk (Mac und Windows), Einrichten von VPN-Zugängen und der Datenabgleich etwa mit Google oder Exchange.

Abschließend werden noch zahlreiche Ergänzungen vorgestellt wie das iPad Case oder das iPad Camera Connection Kit.

Alles im allen ein kurzweilig und informatives Werk, das das Leben und Arbeiten mit dem iPad sicherlich ein Stück weit netter macht.
0Kommentar|3 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 21. Juni 2010
Das iPad ist in der Tat magisch und ein revolutionäres Multimediagerät. Dabei liegt der Hauptvorteil in der simplen und einfachen Bedienung und der fast grenzenlosen Erweiterbarkeit durch Apps. Doch auch wenn das iPad sehr intuitiv und einfach zu bedienen ist, hilft ein gut gemachtes Buch beim schnelleren und sicheren Einstieg. Das iPad-Buch vom amac-Verlag ist genau wie die anderen Mac-Bücher des Verlages klar und übersichtlich gegliedert. Die Beschreibungen sind so formuliert, dass auch der absolute Leihe und Einsteiger damit gut zu recht kommt und alles auf Anhieb versteht und durch die gute Bebilderung auch sofort nachvollziehen kann.

Der Spaßfaktor des iPads wird mit diesem Buch nochmal gesteigert, weil darin auch noch einige Tips und Tricks vermittelt werden, die den Umgang deutlich erleichtern. Den Zugang ins Internet via WiFi und/oder 3G-Handynetz zu realisieren, wird in Text und Bild sehr gut dargestellt und erläutert. Darüber hinaus wird sehr gut erklärt, wie man das iPad mit Apps bestücken kann und somit individuell für alle Bedürfnisse einrichten kann. Hier werden dann auch einige wichtige Apps (Programme) vorgestellt und erklärt.

Auch wenn das iPad sehr intuitiv und selbsterklärend ist, hilft dieses Buch dabei, den praxistauglichen Einstieg schneller zu realisieren und erhält daher von mir die uneingeschränkte Kaufempfehlung!
0Kommentar|12 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 29. August 2010
Als ich das Buch bei Amazon online entdeckt hatte, mir den Inhalt online ansehen konnte, wusste ich ich sofort: dieses Buch oder keines!

Als ich es dann in Händen hielt, stellte ich fest, dass ich mich nicht geirrt hatte. Bei diesem Buch, das ziemlich ins Detail geht, mit vielen Einzelbildern aufwartet und trotzdem nicht langweilt, findet der Laie ebenso wie der versierte iPad, iPhone und OS-Kenner immer wieder Details, die man noch nicht kannte. So wusste ich z.B. noch nicht, dass die Aufladeleistung beim iPad bei 10W, stattdessen bei den iPhone's bei nur 5W liegt. Also nicht unbedeutend zu wissen, da beide Ladestecker sowohl auf iPad als auch auf iPhone passen. Der 10W-Kabel lädt den Ipad jedeoch wesentlich (doppelt) schneller auf.

Ich kann dieses Buch nur wämstens empfehlen. Meinen besten Dank an die beiden Autoren.

Beste Grüsse aus Luxemburg
0Kommentar|6 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 27. Februar 2011
Eine wunderbare Hilfe für iPad Anfänger und gute Tipps für Leute, die sich schon etwas auskennen.Das Buch ist flüssig geschrieben und der Inhalt sehr verständlich aufgebaut.
0Kommentar|Eine Person fand diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 14. Juni 2010
Das Buch ist für mich jeden Franken wert!! Klar gegliedert, einfach erklärt und sehr gut illustriert, so wie eben auch ein iPad ist: Wirklich überzeugend! Dass in einem Buch, welches in Deutschland erschienen ist, auch die APN-Einstellungen für die Schweiz aufgeführt sind ist nicht selbstverständlich und äusserst lobenswert. Da es ja zum iPad kein gedrucktes Handbuch gibt, ist das vorliegende Buch sehr empfehlenswert. Es hilft innert kurzer Zeit mit dem iPad umzugehen und auch "versteckte" Bedienungselemnte zu finden. Man findet sich auf Anhieb in dem Buch zuerecht, da auch ein ausführliches Inhaltsverzeichnis vorhanden ist. Durch eine farblich abgestimmte Gliederung sind auch die einzelnen Kapitel gut zu unterscheiden. Das Buch hilft auf einfache Weise all' die Besonderheiten eines iPad's kennen zu lernen. Die beiden Autoren Michael Krimmer und Anton Ochsenkühn haben sich mit dem Buch die 5 Sterne redlich verdient!!
0Kommentar|7 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 16. August 2010
Das Buch beschäftigt sich sehr stark mit den Basics des ipads, was für Leute, die bisher nicht mit Mac oder iphone zu tun hatten sicher eine große Hilfe ist. Als Mac-User wünscht man sich mehr Tricks und Tipps im Fortgeschrittenen-Stadium. Hier langweilen bisweilen die Ausführungen zu Themen, die eigentlich selbsterklärend sind. Das Einlegen einer Sim-Karte wird eigentlich über die Bedienungsanleitung gezeigt, hierfür sollte man nicht in einem solchen Buch Platz verschwenden. Ansonsten sind die Kommentare fundiert, wenn auch manchmal etwas lang. Ich denke jeder Nutzer kann aus diesem Buch noch etwas Honig saugen, der Erfahrene Apple Nutzer vermutlich weniger, der Einsteiger deutlich mehr. So muß jeder für sich entscheiden ob er in dieses Basiswissen investieren möchte oder vielleicht nach einem "Fortgeschrittenen-Werk" sucht.
11 Kommentar|2 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 2. August 2010
Dieses Buch zu bewerten ist nicht einfach. Was heißt bewerten? Es muss für jemanden einen Wert haben... und da muss ich trennen: Wer bereits mit Apple arbeitet, wird nichts Neues finden. Bei Apple heißt es in der Regel ja "plug and go" und nicht "Plug and pray".

Wer jedoch bisher mit Windows gearbeitet hat, dem wird das Buch eine wertvolle Hilfe sein. Und das in knapper, dennoch erschöpfender Weise.

Definitive Kaufempfehlung für Apple-Neulinge! Andere brauchen es nicht wirklich...
0Kommentar|4 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 10. März 2013
Leider nicht viel neues, wenn man wie ich des iPad schon einige Zeit hat.
Leider wurde das Buch noch vor der iCloud geschrieben. Eine Aktualisierung ist also angebracht.
Für Neueinsteiger zu empfehlen.
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 27. Januar 2013
Für Anfänger eines IPad ist dieses Buch sehr hilfreich. Man kann lesen und parallel ausprobieren. Eigentlich ein Muss!! Am besten gleich dazu kaufen.
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden