Kundenrezensionen


3 Rezensionen
5 Sterne:
 (3)
4 Sterne:    (0)
3 Sterne:    (0)
2 Sterne:    (0)
1 Sterne:    (0)
 
 
 
 
 
Durchschnittliche Kundenbewertung
Sagen Sie Ihre Meinung zu diesem Artikel
Eigene Rezension erstellen
 
 
Hilfreichste Bewertungen zuerst | Neueste Bewertungen zuerst

5 von 7 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Ein lesenswertes Buch, 6. Februar 2011
Rezension bezieht sich auf: antastbar: Die Würde des Menschen (Broschiert)
Ich bin immer sehr skeptisch, was Kurzgeschichten betrifft, lese ich doch lieber Romane. Weil Rüdiger Nehberg, den ich als Menschenrechtler sehr schätze, das Vorwort dazu schrieb, wurde ich neugierig. "antastbar" hat mich angenehm überrascht. Eigentlich wollte ich es Geschichte für Geschichte lesen, gemütlich zurückgelehnt bei einer Tasse Tee. Der Tee wurde kalt, denn als ich zu lesen begann, konnte ich das Buch nicht mehr aus der Hand legen. Obwohl von unterschiedlichen Autoren und aus verschiedenen Blickwinkeln geschrieben, vermisste ich nie die Spannung darin. Überraschend waren die Gefühlswelten, die über mich hereinbrachen. Wunderbar und sehr zu Herzen gehend geschrieben. Beim Googeln habe ich übrigens einen Blog zum Buch antastbar entdeckt. Hier stellen sich die Autoren vor und es gibt auch ein paar Leseproben und einen sehenswerten Buchtrailer sowie eine, mich sehr ansprechende Kolumne der Herausgeberin zum Thema Menschenwürde. Allerdings der Austausch im Diskussionsthread hat mich dann doch umgehauen. Ist jedoch interessant, welche Abgründe sich da auftun. Und er zeigt zudem, wie wichtig dieses Thema ist und dass die Menschenwürde kein Lippenbekenntnis bleiben darf. Besten Gewissens empfehle ich dieses Buch weiter.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


5.0 von 5 Sternen antastbar - Die Würde des Menschen, 12. August 2013
Wer das Buch gelesen hat, wird sich Gedanken machen über das was sich abspielt in der Welt. Wir bekommen es tagtäglich mit über die Medien und sehen, nach dem lesen dieses wirklich gelungenen Buches, die Dinge aus einer anderen Perspektive. Auch unter uns in unmittelbarer Nähe wird die "Würde des Menschen", ja die Grundrechte angegriffen. Auch wir müssen alle, im kollektiv solidarisch unsere Demokratie und somit unsere Freiheit verteidigen. Viele Länder beneiden uns um unsere Freiheiten und Werte.
Das Buch lässt sich problemlos mit Kapitel erweitern, nach den jüngsten Ereignissen. Für mich ist das Buch eine Pflichtlektüre für jeden. Sinnvoll wäre es, diese Lektüre , in den Schulunterricht einzubinden. Als Alternative oder Ergänzung zum "Kinder vom Bahnhofzoo", die ja in Schulen viel gelesen wird als Projekt.

Mit einem Vorwort von Rüdiger Nehberg, kann ich mich ihm nur anschließen, sowie den Vorrezensenten. Das Buch hab ich auch schnell verschlungen.

Eine neue Auflage mit neuen Kapiteln wünsche ich diesem Buch. Aber auch, das es in großen Mengen seine Leserschaft erreicht.

MfG
Chris
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


3 von 5 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen "ertasten" wir die Würde des Menschen..., 16. Dezember 2010
Rezension bezieht sich auf: antastbar: Die Würde des Menschen (Broschiert)
...besser als sie anzutasten!
Ich habe dieses Buch an einem Abend gelesen.
Ich setzte mich in unseren Wintergarten und versuchte zu entspannen, machte mir mein verdientes Feierabendbier auf.
Mein Blick fiel auf das Buch, ach kannste ja ein wenig lesen.
Viele Minuten vergingen, ich mußte das Buch das erste Mal aus der Hand legen. Kindheitserinnerungen stiegen auf. Ich halte die Hand meines Großvaters - im Krankenhaus - er sieht traurig aus und ich weiß, ich werde ihn nicht wiedersehen...
Die erste Träne fließt...
Ich nehme das Buch wieder in die Hand und kann kaum aufhören zu lesen. Immer wieder lege ich es aus der Hand um innezuhalten, zu schlucken, zu denken.
Meine eigene Geschichte lese ich wie eine Fremde, habe ich das geschrieben? Fühlt sich komisch an.
Ich habe mich durchs ganze Buch gelesen und bemerkte dann, dass ich mein Bier völlig vergessen hatte...

Ein Buch zu lesen, dass so berührt, anregt zum Nachdenken, einen innehalten läßt...
Wunderbar, furchtbar, und unendlich viel "Kopferwachen" ;-) macht - alles auf einmal!
Ein aufrüttelndes Buch über die Menschenwürde - Menschenrechte - Menschenschicksale!

Ich bin sehr dankbar dafür, dass ich an dieser Anthologie mitwirken durfte!
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


Hilfreichste Bewertungen zuerst | Neueste Bewertungen zuerst
ARRAY(0xa90d74d4)

Dieses Produkt

antastbar: Die Würde des Menschen
antastbar: Die Würde des Menschen von Barbara Naziri (Broschiert - September 2010)
Gebraucht & neu ab: EUR 8,25
Auf meinen Wunschzettel Zahlungsmöglichkeiten ansehen
Nur in den Rezensionen zu diesem Produkt suchen