Fashion Sale Hier klicken calendarGirl Prime Photos Philips Multiroom Learn More madamet fissler Hier klicken Fire Shop Kindle PrimeMusic Lego NYNY

Kundenrezensionen

4,5 von 5 Sternen4
4,5 von 5 Sternen
5 Sterne
2
4 Sterne
2
3 Sterne
0
2 Sterne
0
1 Stern
0

Ihre Bewertung(Löschen)Ihre Bewertung
Sagen Sie Ihre Meinung zu diesem Artikel

Derzeit tritt ein Problem beim Filtern der Rezensionen auf. Bitte versuchen Sie es später noch einmal.

am 26. Mai 2007
bei diesem band weiss ich gar nicht wo ich mit dem lob beginnen soll. beim artwork? genial nahe am zeichentrick. der zeichner hat sich einen enormen aufwand gemacht, indem er sämtliches lineart einfärbte. die figuren sind einsame spitze gezeichnet und die hintergründe stimmig und facettenreich umgesetzt. die geschichte selbst verlässt den eingetretenen pfad vieler comics und präsentiert mit dem azteken- und mayaszenario eine erfrischende variante eines modernen fantasy-comics - worauf man sich natürlich erst einmal einlassen muss. die story wird in zwei zeitebenen erzählt und bietet somit eine menge potential für kommende bände. man sollte mit dem ersten band keine massenschlachten oder irgendwelche magierduelle erwarten - diese art fantasy ist dieser band nicht. kurz: es dreht sich alles darum, dass canari ihren kleinen bruder suchen muss der verloren ging. so klein und unscheinbar diese thematik auch klingen mag. sie ist grossartig inszeniert!
0Kommentar|Eine Person fand diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 5. August 2007
Ich konsumiere ja wirklich viele Comics (min. eins pro Tag), aber in dieses habe ich mich verliebt, denn es hat eine wunderbare Atmosphäre die einen so in seinen Bann zieht das man sich darin verliert. – Eine schöne Atmosphäre. Zeichnung und Geschichte harmonieren perfekt und sind außergewöhnlich. Dieses Comic ist die perfekte Ablenkung vom Alltag und hat ein wunderbares Sommerfeeling.
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 14. Februar 2007
Die Bilder sind sehr schön gestaltet, viele Details, tolle Farbgebung. Die Geschichte scheint interessant. Leider hört der Band 1 mitten in der Geschichte auf, das wirkt etwas als wolle man mit der Aufteilung in viele Einzelbände 'mehr Geld machen'. Das scheint teilweise heutzutage 'state of the art zu sein'. Ich hätte lieber mehr bezahlt und eine dickeren kompakteren Band bekommen.
0Kommentar|2 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 17. Mai 2007
Die Story ist spannend, die Illustrationen aufwendig, detailliert. Die Figuren sind sehr hübsch, charakteristisch und ausdrucksstark gezeichnet. Es wurde die Grundidee von zu verschiedenen Jahren stattfindenden Ereignissen und die Verknüpfung dieser über die Figuren der Geschichte genutzt. Der erste Band stellt aber mehr nur die Figuren vor, viel mehr erfährt man noch nicht. Es bleiben am Ende von Band 1 viele offene Fragen: Werden sie ihren kleinen Bruder wieder finden? Was hat es mit dem alten Indianer auf sich? Wie werden die Surfer mit der dargestellten Geschichte aus der Vergangenheit verstrickt. Bleibt abzuwarten, was der zweite Band bieten wird.
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden

Haben sich auch diese Artikel angesehen