Kundenrezensionen


12 Rezensionen
5 Sterne:
 (5)
4 Sterne:
 (2)
3 Sterne:
 (1)
2 Sterne:
 (3)
1 Sterne:
 (1)
 
 
 
 
 
Durchschnittliche Kundenbewertung
Sagen Sie Ihre Meinung zu diesem Artikel
Eigene Rezension erstellen
 
 

Die hilfreichste positive Rezension
Die hilfreichste kritische Rezension


3 von 4 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Wieder mal ein richtig schönes Afrikabuch !!
Eine sehr spannende, informative und unterhaltsame Erzählung einer Afrikadurchquerung.

Ein junges Paar hat seinen Traum verwirklicht und die Herausforderung einer Reise durch Afrika angegangen.

Sie schildern eindrucksvoll in Wort und Bildern, was sie dabei erlebt haben.

Jeder, der an Afrika interessiert ist und das Abenteuer einer...
Veröffentlicht am 10. Dezember 2010 von Rosemarie

versus
2 von 4 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
1.0 von 5 Sternen Nicht zu empfehlen!
Das Buch enthält überhaupt keine interessanten Infos über die Länder und die Menschen. Das Buch leidet an Oberflächlichkeit. Leider versuchten die Autoren auch nicht, Kontakt mit den Einheimischen herzustellen und ggf. ihre Sichtweisen darzulegen. Alles wird rein aus " deutscher Sicht " geschildet. Für mich heißt Reisen, mit...
Vor 6 Monaten von Boris Kühne veröffentlicht


‹ Zurück | 1 2 | Weiter ›
Hilfreichste Bewertungen zuerst | Neueste Bewertungen zuerst

3 von 4 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Wieder mal ein richtig schönes Afrikabuch !!, 10. Dezember 2010
Rezension bezieht sich auf: Transafrika: In 100 Tagen mit dem Allrad zum Kap der Guten Hoffnung (Broschiert)
Eine sehr spannende, informative und unterhaltsame Erzählung einer Afrikadurchquerung.

Ein junges Paar hat seinen Traum verwirklicht und die Herausforderung einer Reise durch Afrika angegangen.

Sie schildern eindrucksvoll in Wort und Bildern, was sie dabei erlebt haben.

Jeder, der an Afrika interessiert ist und das Abenteuer einer Reise nicht selbst wagen will, sollte dieses Buch lesen !
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


12 von 17 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Ein sehr informatives Reisetagebuch, 30. Oktober 2006
Von 
Grieser "Bücherwurm" (Halblech, Deutschland) - Alle meine Rezensionen ansehen
(REAL NAME)   
Rezension bezieht sich auf: Transafrika: In 100 Tagen mit dem Allrad zum Kap der Guten Hoffnung (Broschiert)
Ein Buch, das man mehrmals lesen kann. Von der ersten bis zur letzten Seite bleibt es spannend und informativ. Es ist die ausgewogene Mischung eindringlicher Naturerlebnisse und aufschlussreicher Begegnungen mit Menschen, die die Lektüre zu einem Erlebnis werden lassen. Die Autoren begegnen der fremden Umwelt offen und zugleich voller Respekt, ohne ihre eigene Meinung zu verleugnen. Sie verstehen es, Schilderungen von Land, Leuten und Natur lebendig werden zu lassen, die in subtiler Weise in das Geschehen eingewebt sind. Eine liebevolle, genau beobachtete Beschreibung. Sehr persönlich wenden sie sich der Landschaft und deren Geschichte zu, dabei immer auf der Suche nach Zusammenhängen und Hintergründen. Diese Mischung liest sich klasse! Eigentlich viel mehr als ein Reisetagebuch, sowohl für den geeignet, der sich auf eine Reise einstimmen oder nach einer Reise mehr wissen will, aber auch ein Reisebericht, für denjenigen der lieber Zuhause bleibt.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


4 von 6 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
4.0 von 5 Sternen Ein etwas anderes Reisebuch, 15. September 2010
Rezension bezieht sich auf: Transafrika: In 100 Tagen mit dem Allrad zum Kap der Guten Hoffnung (Broschiert)
Wer ein wenig offen für unsere Welt ist, für den impliziert diese Überschrift bereits den Wunsch, teilzunehmen oder zumindest teilzuhaben. Vor Allem, wenn der Buchtitel ergänzt wird: ...mit dem Allrad...".
Also lassen wir uns ein in das Abenteuer der beiden Autoren und los gehtŽs.
Bereits der Verlagsname Sandneurosen Reiseliteraturverlag" lässt erahnen, hier handelt es sich wohl um die Autoren selbst, die die Mühen des Eigenverlages nicht gescheut haben, ihre Eindrücke nach eigenem Gusto der lesenden Abenteurergemeinde zu vermitteln.
Die äussere Aufmachung des Buches zeigt, dass Praktiker für Praktiker gedacht haben: im DIN A5 Format gehalten, passt das Buch in jeden Rucksack, in jede Packtasche und als Bettlektüre unter jedes Kopfkissen als Begleiter bei Fernreiseträumen.
Der Umschlag mit Titelfoto und Rückseitentext geben einen ersten schlüssigen Eindruck über den Inhalt des Buches. Beim ersten Durchblättern fällt mir die Schriftgröße angenehm auf. Das Inhaltsverzeichnis ist mit der Karte auf der linken Nebenseite das was ich mir vorstelle: Ein Überblick soll verschafft werden. Leider sind die Fotos noch in schwarz/weiss und in der Wiedergabequalität nicht berauschend; sicher wird in weiteren Reisebändchen die moderne (leider auch etwas teurere) Technik der Farbfotos mit besserer Bildqualität Einzug halten.
Schnell ist der Leser in den Bann der Reisevorbereitungen und dann in den Ablauf der Reise gezogen. Unterhaltsames wechselt sich mit informativen Abschnitten im leichten Erzählstil ab. Hier sei die Frage erlaubt: Wer ist das Zielpublikum? Wollen die Autoren eine Reisebeschreibung verfassen, oder soll das Buch auch dem lesenden Reiseplaner nützliche Tipps und Hinweise geben? Aber Fachliteratur für die Technokraten gibt es genügend. Mit diesem Buch wird eine Lücke zwischen Reiseerfahrung und den Mund wässrig machen" geschlossen.
Nicht nur der vielseitige Reiseverlauf fesselt den Leser. Immer wieder hinein gestreute Zitate von klugen Persönlichkeiten und liebevoll zusammengesuchte Sprichwörter zu den einzelnen Geschehnissen regen den Leser zum Nachdenken an und runden das Buch ab.
Fazit: Ein gelungener Blick in das wahre Afrika mit den kleinen und großen Problemen bei selbst organisierten Safaris abseits von Pauschaltourismus und Fernreisekatalogen. Lesenswert!
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


2 von 3 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Transafrika, in 100 Tagen mit dem Allrad zum Kap der Guten Hoffnung, 11. Juni 2012
Rezension bezieht sich auf: Transafrika: In 100 Tagen mit dem Allrad zum Kap der Guten Hoffnung (Broschiert)
Hatte mir das Buch als Vorbereitung für meine Afrika Reisen gekauft. Auch wenn ich keine 100 Tage Zeit hatte konnte ich zumindest Teilbereiche der erzählten Route bereisen.
Eine prima Lektüre für alle diejenigen die erste Eindrücke und Erfahrungen als Vorbereitung einer Afrikareise sammeln wollen. Aber auch alle Anderen - ob "Afrikaprofi" oder nur Leser zu Hause - kommen auf Ihre Kosten. Meiner Meinung nach ein tolles und unterhaltsames Buch. Gabi und Uwe erzählen auf interessante und unterhaltsame Weise Ihre Erlebnisse und Erfahrungen Ihrer Afrikadurchquerung. Persönliche Ereignisse ' Freuden und Pannen ' lassen den Leser auf dem Weg nach Kapstadt mitfiebern. Daneben erhält man immer wieder Zusatzinformationen über Land und Leute. Werde mir sicherlich auch noch die anderen Bücher bzw. Reiseerlebnisse zulegen.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


2 von 3 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Guter Begleiter, 25. November 2012
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Rezension bezieht sich auf: Transafrika: In 100 Tagen mit dem Allrad zum Kap der Guten Hoffnung (Broschiert)
Ich bin mit dem Landy selbst unterwegs gewesen, während ich dieses Buch gelesen habe. Dieses Buch macht einfach richtig Spass und es spornt zu weiteren Abenteuern an. Das Buch hat mich richtig in den Bann gezogen und ich musste dies "fast" am Stück lesen. Der Style wie das Buch geschrieben ist, lässt einem die Reise fast selbst erleben! Die Zitate runden den Text gerade ab und regen die eignen Gedanken an.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


3 von 5 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Erlebnisbericht eines Abenteuerurlaubes, 27. Juli 2010
Rezension bezieht sich auf: Transafrika: In 100 Tagen mit dem Allrad zum Kap der Guten Hoffnung (Broschiert)
Liebe Gabi und Uwe, danke für diesen kurzweiligen Reise- und Abenteuerbericht. Ich habe ihn sehr genossen und konnte euch begleiten duch Länder Afrikas, die ich leider so nicht kennen lernen werde. Wer hier einen Reiseführer ala Marco polo oder ähnliches erwartet, wird nicht auf seine Kosten kommen. Wer sich aber über persönliche Erfahrungen von Begegnungen mit Menschen aus einem total anderen Kulturkreis, eindrucksvollen Bildern von Landschaften, dem zurechtkommen mit fremden Menschen, sowie Berichten über den heißgeliebten Landrover und ähnlichen Fahrzeugen, erfreut, wird voll auf seine Kosten kommen. Für jeden Afrikareisenden und den Urlaubern die daheim auf dem Sofa reisen -

sehr empfehlenswert
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


2 von 4 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
1.0 von 5 Sternen Nicht zu empfehlen!, 3. Februar 2014
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Rezension bezieht sich auf: Transafrika: In 100 Tagen mit dem Allrad zum Kap der Guten Hoffnung (Broschiert)
Das Buch enthält überhaupt keine interessanten Infos über die Länder und die Menschen. Das Buch leidet an Oberflächlichkeit. Leider versuchten die Autoren auch nicht, Kontakt mit den Einheimischen herzustellen und ggf. ihre Sichtweisen darzulegen. Alles wird rein aus " deutscher Sicht " geschildet. Für mich heißt Reisen, mit den Einheimischen und deren Kultur in Kontakt zu treten; dran fehlt es vorliegend komplett. Für mich eine Enttäuschung.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


3 von 6 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
4.0 von 5 Sternen Nette Unterhaltung, 6. Juli 2009
Von 
Rezension bezieht sich auf: Transafrika: In 100 Tagen mit dem Allrad zum Kap der Guten Hoffnung (Broschiert)
Habe das Buch im Urlaub genossen, als Landy Fan macht es Spaß zu lesen und die Erfahrungen und Abenteuer zu "erleben".
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


3 von 7 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
2.0 von 5 Sternen Schwach geschrieben, 18. Oktober 2010
Rezension bezieht sich auf: Transafrika: In 100 Tagen mit dem Allrad zum Kap der Guten Hoffnung (Broschiert)
Das Buch gibt eine schwache Beschreibung ab. Es fehlt die Beschreibung der Ausrüstungsdetails, die Logistik der Zoll- und Einreiseformalitäten und auch eine nachvollziehbare Routenbeschreibung mit Karten bzw Bilder ist nicht bzw. nur oberfächlich vorhanden. Das Buch ist lediglich eine Abfolge einer Autofahrt.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


5 von 11 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
2.0 von 5 Sternen Transafrika, 11. September 2009
Von 
Rezension bezieht sich auf: Transafrika: In 100 Tagen mit dem Allrad zum Kap der Guten Hoffnung (Broschiert)
Leider war das Buch eine Enttäuschung für mich, ich hatte eine detaillierte Reisebeschreibung erwartet. Kaum kamen Kilometerangaben, benötigte Fahrzeiten, u.s.w. darin vor, zudem fehlte Witz und Humor. Offensichtlich war dies ein Erstlingswerk der Autoren.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


‹ Zurück | 1 2 | Weiter ›
Hilfreichste Bewertungen zuerst | Neueste Bewertungen zuerst

Dieses Produkt

Transafrika: In 100 Tagen mit dem Allrad zum Kap der Guten Hoffnung
EUR 14,90
Auf Lager.
In den Einkaufswagen Auf meinen Wunschzettel
Nur in den Rezensionen zu diesem Produkt suchen