Fashion Sale Hier klicken Kinderfahrzeuge calendarGirl Cloud Drive Photos Sony Learn More sommer2016 designshop Hier klicken Fire Shop Kindle PrimeMusic Lego NYNY

Kundenrezensionen

3,3 von 5 Sternen3
3,3 von 5 Sternen
5 Sterne
0
4 Sterne
2
3 Sterne
0
2 Sterne
1
1 Stern
0
Format: Broschiert|Ändern
Preis:44,95 €+ Kostenfreie Lieferung mit Amazon Prime

Ihre Bewertung(Löschen)Ihre Bewertung
Sagen Sie Ihre Meinung zu diesem Artikel

Derzeit tritt ein Problem beim Filtern der Rezensionen auf. Bitte versuchen Sie es später noch einmal.

am 28. November 2013
Ich habe dieses Buch angeschafft, da ich mich beruflich mit dem Thema "XSL" auseinandersetze.
Während ich XML beherrsche, ist XSL für mich völliges Neuland.
Der fachliche Aspekt des Buches wird dem Leser anhand von vielen Beispielen und Grafiken sehr schön und verständlich vermittelt.
Die Möglichkeit, das Ganze mit den im Internet verfügbaren Beispieldateien direkt nachzuvollziehen, fördert zudem Motivation und Spaß am Lernen.

Aber: wo Licht ist, da ist auch Schatten - in diesem Fall leider ein recht großer.

Ich frage mich, ob der Verlag keine Lektoren beschäftigt. Das Werk strotzt nur so von Rechtschreibfehlern.
Während diese bei erläuternden Texten nicht so schwer ins Gewicht fallen, tun sie das bei Quellcodeauszügen und Bildunterschriften umso mehr.

Dadurch steht man häufiger vor dem Problem, dass sich die Beispiele eben nicht einfach so nachvollziehen lassen, sofern man die Quelltexte aus dem Buch übernimmt und nicht anhand der Beispieldateien arbeitet.
Häufig sucht man auch nach Beispieldateien, die es gar nicht gibt, da sie im Buch falsch betitelt worden sind.
Teilweise fehlen auch die im Buch genannten Beispieldateien gänzlich in dem herunterladbaren Archiv.

Leider sind aber auch teilweise die Beispieldateien selber betroffen, und zwar derart, dass sie einfach syntaktisch falsch sind, in dem bspw. Passagen innerhalb einer XSLT-Datei einfach durch (...) ersetzt wurden, was wohl eher der Darstellung im Buch entspricht.
Einige der genannten Funktionen scheint es in der aktuellen Version von XSLT/XPath gar nicht mehr zu geben; die IDE meldet einen Fehler und auch in sämtlichen Referenzen findet man sie nicht... (z.B. subtract-dateTimes-yielding-dayTimeDuration())

Zudem hatte ich auch mal das Problem, dass eine Umwandlung einen Fehler erzeugte, obwohl die XSLT-Datei korrekt war. Ursache war dann ein Fehler in der XML-Ausgangsdatei.
Da muss man als Laie dann erstmal drauf kommen.
Wenn man da keine Eigeninitiative zeigt, und versucht, dem Problem auf die Spur zukommen, und dieses Problem einfach so hinnimmt, könnte es im weiteren Verlauf schwierig werden.

Wer sich durch diese Punkte allerdings nicht aus der Ruhe bringen lässt, und versucht, die Unzulänglichkeiten selber auszumerzen (was den Lernfaktor erhöht!), der findet in diesem Titel sicherlich einen guten Einstieg in die Materie der XSL-Transformation.
Für diejenigen, die an dieser Herausforderung scheitern, ist das Buch leider nichts.
0Kommentar|5 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 20. April 2013
Von den gleichen Autoren habe ich schon Bücher zu XML-Integration mit MS SQL Server und Oracle. Dieses Lehrbuch zu XSLT brauchte ich dann, da ich direkt in den Datenbanken mit XSLT Daten umwandeln wollte. Es geht auf seinen fast 800 Seiten dann mit sehr vielen Beispieln und vielen Zeichnungen die verschiedenen Themen von XSLT durch. Es beginnt also bei den einfachen Vorlagen und diversen Arten von Vorlagen/Templates und führt den Leser dann über Kontrollstrukturen, Sortierungen, Gruppierungen hin zu den neuen Techniken von XSLT 2.0 wie die Einbindungen von Textdateien, regulären Ausdrücken oder die Programmierung von XSLT-Funktionen. Man hat auch für die einzelnen XSLT-Funktionen einzelne Beispiele und ausführliche Erläuterungen. Nicht ganz schlüssig war mit das Kapitel zu eher komplexen Anwendungen von XSLT für den dynamischen Einsatz von XSLT. Interessant, aber vielleicht für Anfänger nicht ganz geeignet. Mir hat insbesonders gefallen, dass jedes Thema auch mit Beispielen erläutert wird. Zusätzlich sind einzelne Kapitel zu den beiden angrenzenden Themen XPath und XQuery enthalten. Man findet auch Beispiele, wie man XSLT mit Programmiersprachen wie PHP, C#.NET und Java nutzt.
0Kommentar|2 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 7. Juni 2011
Das Buch hat den größten Fokus natürlich auf XSLT. Aber da XSLT ohne XPath nicht leben kann, gibt es ein eigenes Kapitel zu Beginn für XPath. XQuery als Alternative für XSLT wird am Ende hin in einem eigenen Kapitel dargestellt. Es ist für das Buch nicht weiter von Belang, aber interessant zu lesen. Im ersten Teil beackern die Autoren die elementaren Techniken und XSLT-Elemente sowie ihre Attribute in vielen Beispielen. Dieser Teil würde schon ausreichen, um erste Skripte selbst schreiben zu können. Im zweiten Teil geht es dann um recht fortgeschrittene Themen wie die neuen Funktionen von XPath/XSLT, relationale Abfragen auf XML-Daten mit XSLT oder auch die dynamische Verwendung von XSLT (sehr anspruchsvolle Ideen, die wohl nicht jeder so umsetzen wird.)
Insgesamt ein gelungenes Werk, allerdings ein Stern Abzug wegen des eigentlich überflüssigen XQuery-Kapitels.
Beispiele sind als Download verfügbar.
0Kommentar|3 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden