Fashion Sale Hier klicken Strandspielzeug reduziertemalbuecher Cloud Drive Photos Microsoft Surface Learn More sommer2016 saison Hier klicken Fire Shop Kindle PrimeMusic Summer Sale 16

Kundenrezensionen

4,2 von 5 Sternen
6
4,2 von 5 Sternen
Preis:11,90 €+ Kostenfreie Lieferung mit Amazon Prime
Ihre Bewertung(Löschen)Ihre Bewertung


Derzeit tritt ein Problem beim Filtern der Rezensionen auf. Bitte versuchen Sie es später noch einmal.

am 14. Mai 2013
die interessanten kriminalstücke sind fast schon Nebensache, wenn beim lesen im kopf das alte rom detailgetreu entsteht, ohne dabei langatmig zu werden und die eigenständigen charaktere im zusammenspiel untereinander eine amüsante vorstellung geben von der dekadenz (wer hätte nicht gern ein triclinum?), aber auch dem ehrgefühl (schon mal gedient?) der damaligen zeit...spätestens nach dem 2. buch gehören alle protagonisten zur eigenen familie und man möchte immer mal wieder wissen, wie es ihnen geht...
0Kommentar| 2 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 21. September 2014
Ich werde diese Romane vermissen. Der Autor Stöver hat mit seiner Reihe um den Freund von Gaius Julius Caesar und Löser von Kriminalfällen und ähnlichen Problemen C.V.T. eine spannende und durchaus lesenswerte historische Abenteuerreihe mit gut recherchiertem Hintergrund geschaffen. Mag auch die eine oder andere Sequenz (so z.B. die "durchaus sehr aufrechte" Grußhaltung seines Helfers Alexandros und dessen angestrengtes Kauderwelsch bei der Auftragswiederholung) in ihrer Häufung etwas penetrant daherkommen, machen die einzelnen Geschichten - zehn an der Zahl - doch Spaß und man bedauert, daß es von C.V.T.s Erlebnissen keine weiteren Schilderungen mehr gibt, obwohl der Autor in einem Interview zumindest einen weiteren Roman der Reihe angekündigt hatte.
Dankenswert, daß der Bocola-Verlag die komplette Reihe in einer grafisch schönen Gestaltung herausgebracht hat, auch wenn zwischen den ersten Bänden im Hardcover und den restlichen Paperback-Ausgaben ein optischer Riß vorhanden ist. Auf jeden Fall gilt für Römer-Fans und Freunde römischer HistorienKrimis: jeder C.V.T.-Band dieser Bocola-Reihe mit jeweils zwei Romanen ist es wert gekauft und gelesen zu werden!
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 11. April 2013
Im mittlerweile fünften neu aufgelegten Doppelband beschreibt Dieter Stöver augenzwinkernd das Leben im antiken Rom. Dabei ist es ähnlich aufgebaut wie ein Schulbuch, welches en passant den Leser in die antike Welt versetzt, mit Senatoren vertraut macht, den antiken römischen Stadtplan vermittelt, Sitten und Gebräuche näherbringt. Besonders erwähnenswert ist die dezente Einstreuung der brisanten politischen Situation, welche den bereits nahenden Bürgerkrieg vorwegnimmt.

Die eigentlichen Stories sind leicht überschaubar, werden farbenreich geschildert und mit handfesten Charakteren versehen, sind also auch für Jugendliche geeignet.
Im ersten Fall geht es um eine Falschmünzerbande, die auch vor Mord nicht zurückschreckt, die zweite Geschichte hingegen behandelt den in Rom damals alltäglichen Giftmord.

Die jeweils mit ergänzenden Erläuterungen und Bildern bestückten Krimis von Dieter Stöver vermitteln antikes Geschichtswissen auf nette Weise und sind für Lernwillige jeden Alters empfehlenswert.
0Kommentar| Eine Person fand diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 10. August 2013
spannend, zwischendurch aber etwas langatmig und das Gehabe des ehemaligen volcatischen Sklaven Alexandros geht mit jedem Roman mehr auf die Nerven.
0Kommentar| 2 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 8. Juli 2014
ich mag es.
aber erst mit den ersten werken der serie beginnen! nicht das es für die handlung notwendig wäre, aber es erleichtert das wissen über die darsteller. nett.
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 29. Juni 2013
Das Buch bietet einen guten Einblick in das römische Alltagsleben - es ist gut recherchiert. Leider ist die Sprache etwas altmodisch.
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden