Kundenrezensionen


9 Rezensionen
5 Sterne:
 (4)
4 Sterne:
 (1)
3 Sterne:    (0)
2 Sterne:
 (1)
1 Sterne:
 (3)
 
 
 
 
 
Durchschnittliche Kundenbewertung
Sagen Sie Ihre Meinung zu diesem Artikel
Eigene Rezension erstellen
 
 

Die hilfreichste positive Rezension
Die hilfreichste kritische Rezension


18 von 19 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Das beste Rohkost-Rezept Buch
Wieder hat Frau Gabriele Mauz ein Buch veröffentlicht, das Rezepte enthält, die einerseits so aussergewöhnlich und so schmackhaft sind, die mir schon beim Lesen das Wasser im Mund zusammenlaufen lassen.
Die Ideen sind bemerkenswert und gut umsetzbar auch für Menschen, die sich noch nicht rein rohköstlich ernähren.
Probieren Sie auch...
Veröffentlicht am 17. November 2008 von Freigeist

versus
8 von 10 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
1.0 von 5 Sternen Enttäuschend...
Habe mir mehr versprochen. Viele der Gerichte lassen sich nur zubereiten, wenn man im Besitz eines Trockenofens ist, mit dem man die Nahrungsmittel bei geringer Hitze trocknen kann. Desweiteren stören mich zwei Dinge die so typisch deutsch sind. Zum einen macht das Buch einen langweiligen, freudlosen Eindruck. Im Vergleich zu ausländischen Publikationen im...
Veröffentlicht am 20. April 2011 von stargirl


Hilfreichste Bewertungen zuerst | Neueste Bewertungen zuerst

18 von 19 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Das beste Rohkost-Rezept Buch, 17. November 2008
Rezension bezieht sich auf: Rohköstlichkeiten zum Frühstück: Fit in den Tag mit leckeren Rezepten aus der Rohkostküche (Gebundene Ausgabe)
Wieder hat Frau Gabriele Mauz ein Buch veröffentlicht, das Rezepte enthält, die einerseits so aussergewöhnlich und so schmackhaft sind, die mir schon beim Lesen das Wasser im Mund zusammenlaufen lassen.
Die Ideen sind bemerkenswert und gut umsetzbar auch für Menschen, die sich noch nicht rein rohköstlich ernähren.
Probieren Sie auch die Buttermilch oder die verschiedenen frisch zubereiteten Müslisorten - auch Sie werden begeistert sein und eventuell dadurch mehr Rohkost auf die Teller bringen.
Geben Sie Ihren Kindern Fruchtgummis nach den Rezepten von diesem Buch!
Ihre Kinder werden begeistert sein und Sie haben ihnen zu mehr Gesundheit verholfen.
Alles in allem ein geniales Rezeptbuch mit vielen neuen Ideen und Anleitungen.
Bemerkenswert sind auch die Bezugsquellenangaben. Sie finden alle Bestelladressen für verwendete Zutaten, dadurch hat Frau Mauz die Umsetzung der Rezepte für ihre Küche leicht gemacht.
Ein ganz großes Lob hier an dieser Stelle!
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


17 von 18 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Sehr empfehlenswert, 4. Juli 2010
Rezension bezieht sich auf: Rohköstlichkeiten zum Frühstück: Fit in den Tag mit leckeren Rezepten aus der Rohkostküche (Gebundene Ausgabe)
Dieses Buch ist für jeden Rohkost-Liebhaber und -Einsteiger ein Muß, trotz manch aufwendigeren Rezepten. Bereits die geschmackvollen Photos laden zum Probieren der Leckereien ein, die mindestens so vorzüglich schmecken, wie die Photos es verheißen.

Die Rezepte sind übersichtlich, kurz und knapp, sehr einfach umzusetzen.
Sehr positiv empfinde ich auch das "Kleine Abc der Zutaten, Methoden udn Küchengeräte" im Anhang des Buches, das eine wertvolle Hilfe für Einsteiger wie mich ist.

Dieses Buch ist seit dessen Erwerb mein ständiger Begleiter beim Ausprobieren neuer Rezepte, wobei ich es nicht mehr missen möchte, ebenso wie das andere Buch der selben Autorin, Gabriele Mauz, "Rohköstlichkeiten für Genießer".

Auch im persönlichen Kontakt hat Frau Mauz meine Fragen zu Rezepten und allgemein zur Rohkosternährung sehr freundlich beantwortet.
Jedenfalls bin ich sehr dankbar, daß ich auch durch diese Bücher großen Gefallen an der Rohkosternährung gefunden habe, weil ich mich seit meiner Ernährungsumstellung viel wohler und leichter fühle, auch wegen des Gewichtsverlustes.

Ich bin überzeugt, daß Rohkost die einzig wahre Ernährungsform ist, und hoffe, daß sich ihr immer mehr Menschen öffnen und ihre Vorzüge kennenlernen...Nachteile habe ich bisher, außer der anfänglichen aufwendigeren Umstellung, die sich allemal gelohnt hat, keine feststellen können.

Kurz gesagt: Hut ab vor der liebevollen Aufmachung des Buches, das ich allen, die ausschließlich Rohkostrezepte suchen, wärmstens empfehlen kann.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


5 von 5 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Kaufempfehlung, 5. Oktober 2010
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Rezension bezieht sich auf: Rohköstlichkeiten zum Frühstück: Fit in den Tag mit leckeren Rezepten aus der Rohkostküche (Gebundene Ausgabe)
Die Rezepte haben eine überschaubare Zahl an Zutaten. Die Anleitung ist knapp gehalten. Separat werden unter jedem Rezept die Vorbereitungszeiten und die Haltbarkeit angegeben. Die Farbfotos sind ansprechend und die eigenen Resultate damit gut vergleichbar. Ich hatte auch schon Rohkostbücher wo ich die ergebnisse meist ncht gern gegessen habe, hier stimmen für meinen Geschmack die Gewürz- und zusammenstellungsvorschläge. Mit dem Buch zu arbeiten macht Spaß und ist befriedigend. Würde ich jederzeit wieder kaufen.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


9 von 11 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
4.0 von 5 Sternen Rohkost und Esoterik?, 29. November 2010
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Rezension bezieht sich auf: Rohköstlichkeiten zum Frühstück: Fit in den Tag mit leckeren Rezepten aus der Rohkostküche (Gebundene Ausgabe)
Zunächst möchte ich mich der allgemeinen Meinung, dass die Rezepte sehr lecker und verhältnismäßig einfach zuzubereiten sind, anschließen. Wer sich darüber beschwert, dass die Rezepte zu lange in der Vor- bzw. Zubereitung brauchen, der möge eben wieder seine Tüte Graubrot aufreißen und zuckersüße Supermarkt-Marmelade drauf packen. Gutes braucht eben seine Zeit und nach einer gewissen Eingewöhnungsphase ist man auch relativ fix dabei mit dem ganzen Ankeimen, Dörren und Zubereiten - und mir persönlich macht's auf jeden Fall Spaß, zumal ich mir morgens dafür gerne die Zeit nehme. Dazu muss ich allerdings noch hinzufügen, dass ich nicht mal reiner Rohköstler bin, sondern hierbei lediglich für einen gesunden Ausgleich sorgen möchte.

Soweit das Positive. Leider muss ich der Autorin für einen ziemlich dicken Lapsus in puncto Glaubwürdigkeit einen Stern abziehen. Nun, ich halte nicht all zu viel von Esoterik, gehe aber auch nicht gleich an die Decke, wenn einmal das Wörtchen "Spiritualität" fällt. Jedoch bei so Sätzen wie "Ich verwende Zwiebeln, Knoblauch und Lauchgemüse nicht gern, da sie Stoffe enthalten, die die unteren Chakras (Energiezentren) negativ beeinflussen [...]" dreht sich mir der Magen um. Wenn ich ein Rezeptebuch kaufe, möchte ich darin keinen Krempel lesen, den sich sonst nur Menschen antun, die ihre Wohnung nach Feng-Shui-Manier ausrichten. Nicht jeder Rohköstler ist gleich spirituell. Für manch einen sind solche Sätze Grund genug das Buch weit nach hinten ins Regal zu schieben. Wenn man schreibt, dass man besagte Lebensmittel ablehnt, da sie starke Blähungen verursachen (was die Autorin auch tut, jedoch erst danach), dann ist das vollkommen in Ordnung. Jemanden mit Pseudowissenschaften überzeugen zu wollen ist hingegen Blödsinn.
Und nein, ich klammere mich hier nicht an nur diese eine Zeile. Das Buch ist damit immer wieder gespickt. Eine weitere Perle ist u.a., dass man Speisen danken und sie segnen soll, weil es die Lebensenergie des Lebensmittels erhöht. In wessen Namen segnet man die Speisen als Atheist?

Aufgrund der Tatsache, dass in dieses Buch wirklich sehr viel Arbeit und vor allem Liebe gesteckt wurde - gespickt mit einer erstaunlichen Anzahl an Rezepten - bleibt es nur bei einem Punkt Abzug. Für weitere Veröffentlichungen der Autorin wünsche ich mir jedoch, dass private Hobbys wie Esoterik nicht ihren Weg auf die Seiten eines Rezeptebuchs finden.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


8 von 10 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
1.0 von 5 Sternen Enttäuschend..., 20. April 2011
Rezension bezieht sich auf: Rohköstlichkeiten zum Frühstück: Fit in den Tag mit leckeren Rezepten aus der Rohkostküche (Gebundene Ausgabe)
Habe mir mehr versprochen. Viele der Gerichte lassen sich nur zubereiten, wenn man im Besitz eines Trockenofens ist, mit dem man die Nahrungsmittel bei geringer Hitze trocknen kann. Desweiteren stören mich zwei Dinge die so typisch deutsch sind. Zum einen macht das Buch einen langweiligen, freudlosen Eindruck. Im Vergleich zu ausländischen Publikationen im Bereich Raw Food, in denen diese Ernährungsweise als lustvoller Genuss dargestellt wird, fallen mir zu diesem Buch Adjektive ein wie z. B. karg, reduziert, spartanisch. Zum anderen nervt der Versuch, die Rezepte an Hausmannskost anlehnen zu wollen. Das ist einfach albern. Um es deutlicher zu formulieren: Als Vegetarier will ich keine Sojawürstchen essen, die nach Bratwurst schmecken. Dann könnte ich auch - genau - echte Bratwurst essen! Zum Schluss sei noch angemerkt, dass sehr viele Gerichte Getreide als Zutat enthalten. Wer es mag, für mich ist das nichts. Fazit: Schrothkur in neuer Verpackung.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


9 von 12 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen guter Start in den Tag, 15. Februar 2009
Von 
Rezension bezieht sich auf: Rohköstlichkeiten zum Frühstück: Fit in den Tag mit leckeren Rezepten aus der Rohkostküche (Gebundene Ausgabe)
Freude, Genuß als Gourmet hatten wir schon am Erstlingswerk FROHköstlichkeiten für Genießer. Mit dieser konzeptionel wohl gelungenen Sammlung zum Thema Frühsrück finden wir eine bereichernde Fortsetzun g zum Frühstück um vital und freudvoll den Tag zu beginnen. Danke auch dafür, dass uns Gabriele Mauz zur Stiefkindmahlzeit dieses gelungene Geschenk macht. Hier bekommen wir in einem noch ansprechendernen Layout mehr als das Buch kostet.
Vitalenergetiker + Ernährungsberater W.H., Köln
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


1.0 von 5 Sternen Ohne Dörrgerät und Keimgerät ist man hier aufgeschmissen.., 17. September 2014
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Rezension bezieht sich auf: Rohköstlichkeiten zum Frühstück: Fit in den Tag mit leckeren Rezepten aus der Rohkostküche (Gebundene Ausgabe)
Wie der Titel es schon sagt. Wenn mal ein Rezept sowohl ohne Dörr- als auch ohne Keimgerät als Utensilien zurecht kommt ist es die Ausnahme. Somit ist dieses Buch leider der totale Reinfall für mich, da ich mir weder das eine noch das andere Gerät extra anschaffen möchte. Wer diese Geräte besitzt kann mit den Rezepten jedoch sicher viel anfangen.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


4 von 6 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
2.0 von 5 Sternen Sehr lecker - braucht aber Zeit, 16. November 2010
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Rezension bezieht sich auf: Rohköstlichkeiten zum Frühstück: Fit in den Tag mit leckeren Rezepten aus der Rohkostküche (Gebundene Ausgabe)
Die vorgestellten Rezepte sind ausgesprochen lecker und sehr gut nachzumachen. Alles ist prima beschrieben. Aber der Inhalt ist nicht Alltagstauglich.

Der Leser braucht: ein dickes Portemonaie, einen extrem gut sortierten Bio-Supermarkt oder andere Quellen und der Leser sollte sich hauptberuflich mit dem Zubereiten von Essen beschäftigen.

Liebe Autoren: so sensationell lecker und Gesund Eure Gerichte auch sind.....wer hat denn bitte die Zeit neben Familie und Beruf sich so ausgiebig um das Essen zu kümmern? Das sind Rezepte für Privatiers ;-)

Wer gesund leben will und schnell aus der Küche wieder raussein will oder muss, sollte Smoothies machen und diese Buch bei Amazon nicht bestellen.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


1 von 4 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
1.0 von 5 Sternen das war nichts, 22. Juni 2012
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Rezension bezieht sich auf: Rohköstlichkeiten zum Frühstück: Fit in den Tag mit leckeren Rezepten aus der Rohkostküche (Gebundene Ausgabe)
Dieses Buch enthält sicherlich nette Rezepte, aber weder alltagstauglich, noch das, was ich mir unter Rohkostküche erwartet hatte.

Zu viele Süßspeisen oder Salate mit Obst, mir zu wenig Hauptspeisen, leider.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


Hilfreichste Bewertungen zuerst | Neueste Bewertungen zuerst

Dieses Produkt

Rohköstlichkeiten zum Frühstück: Fit in den Tag mit leckeren Rezepten aus der Rohkostküche
EUR 16,90
Auf Lager.
In den Einkaufswagen Auf meinen Wunschzettel
Nur in den Rezensionen zu diesem Produkt suchen