Kundenrezensionen


2 Rezensionen
5 Sterne:
 (1)
4 Sterne:
 (1)
3 Sterne:    (0)
2 Sterne:    (0)
1 Sterne:    (0)
 
 
 
 
 
Durchschnittliche Kundenbewertung
Sagen Sie Ihre Meinung zu diesem Artikel
Eigene Rezension erstellen
 
 
Hilfreichste Bewertungen zuerst | Neueste Bewertungen zuerst

1 von 1 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
4.0 von 5 Sternen Ein musikalisches Dreieck, 14. Oktober 2013
Von 
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Rezension bezieht sich auf: Du bist mir so unendlich lieb: Briefwechsel Robert und Clara Schumann und Clara Schumann und Johannes Brahms (Broschiert)
Michail Krausnick, Jahrgang 1943, ist ein vielseitiger deutscher Autor mit einer Vorliebe für den Südwesten und für den Rundfunk beziehungsweise das Fernsehen. Unter anderem hat er Biografien von Goethe und Christiane Vulpius, Georg und Emma Herwegh, Matthias Erzberger, den Bankräuber Bernhard Kimmel und Jack London geschrieben. Näheres in der Wikipedia.

Das Buch geht auf zwei Rundfunksendungen zurück und bietet auf 90 Seiten eine kommentierte Auswahl aus den Briefen und Tagebüchern von Clara Wieck, Robert Schumann und Johannes Brahms, ergänzt durch einige Abbildungen. Das Verhältnis von Clara Wieck und Robert Schumann zueinander wurde anfangs durch ihren Vater Friedrich Wieck massiv behindert, sodass sie ihre Heirat schließlich per Gerichtsbeschluss erzwingen mussten. Zu der wachsenden Familie trat nach vierzehn Jahren der junge Johannes Brahms hinzu, den sie beide hoch schätzten. Nachdem Robert Schumann physisch wie psychisch schwer erkrankt war, kümmerte sich Brahms um Clara und die Kinder. Eigenartigerweise erlahmte die Bindung, als Robert Schumann gestorben war. Kurzum, drei bemerkenswerte Lebensläufe, neben den musikalischen Leistungen der Drei.

Krausnitz gelingt es, das Interesse des Lesers für die durch die Musik zusammengehaltene Dreiecksbeziehung zu wecken. Umfangreicher als drei Wikipedia-Artikel, aber nicht so umfangreich wie eine richtige Biografie etwa im Stil von Sigrid Damms Büchern über Goethe und Schiller, muss das Büchlein über viele Einzelheiten hinweg gehen und Deutungsversuche beiseite lassen. Während es in Biografien von Schriftstellern einfach ist, Proben ihrer Arbeit einzufügen, müsste der Biograf bei Komponisten Notenbeispiele in den Text einbauen und riskieren, dass die Hälfte seiner Leser nichts damit anzufangen weiß. Bei der Vita ausübender Musiker vollends stößt das Medium Buch an seine Grenzen. Auf den letzten Seiten finden sich eine Zeittafel, ein kurzes Nachwort, in dem Krausnitz auf die Quellenlage eingeht, sowie fünf Hinweise auf weiterführende Literatur.

Der Rezensent sieht das Taschenbuch als gelungenen Einstieg in umfangreichere Lebensbeschreibungen der Drei an, als amuse-esprit.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


6 von 10 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Ein besonderes und lesenwerte Zeitdokument, 29. März 2012
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Rezension bezieht sich auf: Du bist mir so unendlich lieb: Briefwechsel Robert und Clara Schumann und Clara Schumann und Johannes Brahms (Broschiert)
Michael Krausnick hat mit diesem Buch "Du bist mir so unendlich lieb", Worte, die Johannes Brahms an seine ferne und unerreichbare Freundin Clara Schumann schrieb, ein ganz außergewöhnliches schönes und lehrreiches Zeitdokument der Romantik herausgebracht.Ich freue mich darüber und spreche ihm dafür meine Hochachtung, mein großes Kompliment aus. Dazu mag ich all die schönen Lieder von Schumann und Brahms hören und mich so in diese tiefe Gefühlswelt der einzigartigen Epoche der Romantik versetzen lassen. Ein sehr empfehlenswertes Buch.O.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


Hilfreichste Bewertungen zuerst | Neueste Bewertungen zuerst

Dieses Produkt

Du bist mir so unendlich lieb: Briefwechsel Robert und Clara Schumann und Clara Schumann und Johannes Brahms
EUR 9,80
Auf Lager.
In den Einkaufswagen Auf meinen Wunschzettel
Nur in den Rezensionen zu diesem Produkt suchen