Kundenrezensionen


27 Rezensionen
5 Sterne:
 (25)
4 Sterne:
 (1)
3 Sterne:
 (1)
2 Sterne:    (0)
1 Sterne:    (0)
 
 
 
 
 
Durchschnittliche Kundenbewertung
Sagen Sie Ihre Meinung zu diesem Artikel
Eigene Rezension erstellen
 
 

Die hilfreichste positive Rezension
Die hilfreichste kritische Rezension


6 von 7 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Herrlich
Herrlich dieses Buch von Rolf Henniges über seine Motorradreise heute und mehrere in seiner bewegten Vergangenheit. Herrlich wie er hin und her springt zwischen den zwei Zeitschienen.
Wer die Testberichte, Reportagen und Reiseberichte von Rolf Henniges in MOTORRAD kennt und mag, der wird das Buch lieben. Er schreibt bereits einen Testbericht mit so viel...
Vor 9 Monaten von Baffer veröffentlicht

versus
3.0 von 5 Sternen Nette Reisebschreibung aber auch nicht mehr
Als Unterhaltung ganz gut. Falls jemand jemand vor hat nach Afrika zu fahren und hier Informationen sucht, wird man enttäuscht.
Vor 1 Tag von A.G. veröffentlicht


‹ Zurück | 1 2 3 | Weiter ›
Hilfreichste Bewertungen zuerst | Neueste Bewertungen zuerst

6 von 7 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Herrlich, 26. September 2013
Rezension bezieht sich auf: Endstation Abfahrt: Ein afrikanisches Abenteuer (Broschiert)
Herrlich dieses Buch von Rolf Henniges über seine Motorradreise heute und mehrere in seiner bewegten Vergangenheit. Herrlich wie er hin und her springt zwischen den zwei Zeitschienen.
Wer die Testberichte, Reportagen und Reiseberichte von Rolf Henniges in MOTORRAD kennt und mag, der wird das Buch lieben. Er schreibt bereits einen Testbericht mit so viel Emotionen und persönlichen Eindrücken, herrlich! Bei dem Buch kommt das natürlich voll rüber.
Wer auch Motorrad fährt und Familie (Kinder) hat, ohne gleich ein Weltenbummler zu sein, aber gerne mal eine Wochenende oder eine Woche lang abhaut mit dem Moped, der kann das alles nachvollziehen und findet sich wieder. Nach dem Lesen des Buches weiss ich erst warum mir die kleinen Fluchten, alleine oder mit Freunden mit den Motorrad so gut tun. Gefühlt hab ich das schon immer, aber er hat es köstlich beschrieben!
Die kuriosen Begegnungen unterwegs, das Thema Freundschaft, Alleinsein, Ängste und der Genuss beim Fahren sind herrlich unterhaltsam beschrieben und nachvollziehbar. Es liest sich alles leicht und flüssig, die Sprünge in der Zeit erfordern etwas Konzentration, aber das macht jede Geschichte spannend und interessant. Wie gings wohl damals weiter? Was erwartet ihn in der Erzählgegenwart als nächstes? Ich war vom Schreibstil gefesselt.
Ich habe das Buch meinen Freunden empfohlen, und meiner Frau gegeben. Ich bin gespannt wie das andere warhnehmen.
Mit einer kernigen Motorradtour das BurnOut-Problem zu bekämpfen ist im Nachhinein zwar nachvollziehbar aber eben nicht unbedingt naheliegend. Da muss einer erst mal draufkommen. Sich so wieder zu erden nach vielen Jahren Stress und Anstrengung ist ein echter Traum. Die Reise hat sich für den Autor gelohnt, und das Buch für mich. Klare Empfehlung.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


3.0 von 5 Sternen Nette Reisebschreibung aber auch nicht mehr, 10. Juli 2014
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Rezension bezieht sich auf: Endstation Abfahrt: Ein afrikanisches Abenteuer (Broschiert)
Als Unterhaltung ganz gut. Falls jemand jemand vor hat nach Afrika zu fahren und hier Informationen sucht, wird man enttäuscht.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


5.0 von 5 Sternen Sehr gutes Buch!, 1. April 2014
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Rezension bezieht sich auf: Endstation Abfahrt: Ein afrikanisches Abenteuer (Broschiert)
Eine tolle Geschichte, liebevoll erzählt!
In diesem Buch findet sich wohl jeder Mensch wieder, auch wenn er nicht Motorrad fährt.
Spannend bis zum Schluss, mit vielen lustigen und auch traurigen Momenten!
Absolut empfehlenswert!!
Ausserdem wird das Fernweh geweckt!
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


5.0 von 5 Sternen Reise an der Seite eines Freudes, 18. September 2013
Rezension bezieht sich auf: Endstation Abfahrt: Ein afrikanisches Abenteuer (Broschiert)
Ein wirklich gutes Buch. Es eröffnete mir die Möglichkeit in das Leben eines anderen einzutauchen. Freude , Leid, Frust und Höhepunkte, das Leben ist eine Reise und Rolf ist ein Reisender. Ich bewundere seine Tapferkeit und die Fähigkeit zu fallen und wieder aufzustehen. Das Buch ist ergreifend und auch lehrreich.
Danke für die Reise und bitte schreib wieder und mehr!
Von mir bekommt dieses Buch volle Punktzahl ohne Abzuge.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


5.0 von 5 Sternen Wundervoll!, 13. September 2013
Rezension bezieht sich auf: Endstation Abfahrt: Ein afrikanisches Abenteuer (Broschiert)
Endstation Abfahrt ist ein wundervolles Buch. Ich habe es in die Hand genommen und musste es fertig lesen.
Das Buch holt den Leser augenblicklich ab und lässt die Reise beginnen und auch nach der letzten Seite nicht los.

Die Beschreibung seines Wegs zum Burnout und seine Reise heraus ergreift und lässt den Leser nachdenken. Es ist eine persönliche Erzählung ohne Zeigefinger und guter Ratschläge.
Henniges beschreibt mit einer tiefen Leichtigkeit Reiseerfahrungen aus 2 Leben. Selten habe ich so treffend das Gefühl des Motorradfahrens und seiner Begleiterscheinungen erlesen, selten die Atmosphäre der Länder so gekonnt wiedergefunden.

Wer Lust hat ein kurzweiliges und inspirierendes Buch zu lesen, der ist bei Endstation Abfahrt gut aufgehoben. Dies gilt besonders auch für Nichtmotorradfahrer.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


5.0 von 5 Sternen Ein tolles Buch, gerade für Motorradfans., 6. September 2013
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Rezension bezieht sich auf: Endstation Abfahrt: Ein afrikanisches Abenteuer (Broschiert)
Ich bin ehrlich, ich hätte dieses Buch wahrscheinlich nicht gelesen würde darin nicht die tolle Triumph Scrambler vorkommen.
Umso so mehr bin ich froh es gelesen zu haben.
Rolf Henniges beschreibt sehr toll wie wichtig es ist zwischendurch aus dem Alltag auszubrechen um das leben zu genießen und nicht im Stress unterzugehen.
Meinen Vorrednern kann ich nicht ganz zustimmen. Ich finde es fehlt diesem Buch nicht das R.H. erzählt ob er sein Problem in den griff bekommen hat.
Er beschreibt wie er wieder zu sich selbst gefunden hat und ab jetzt weiß wie er sein leben wieder in richtige Bahnen lenkt.
Deshalb kann ich nur sagen:
Ein klasse Buch das von seiner tollen Erzählung, Spannung und Humor lebt.
Ich hoffe das er zwischendurch die zeit findet einen weiteren Roman zu schreiben.
Am liebsten mit einer Triumph als Nebendarsteller.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


5.0 von 5 Sternen Tolles Buch, bei dem der Autor leider eine Antwort schuldig bleibt..., 31. August 2013
Von 
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Rezension bezieht sich auf: Endstation Abfahrt: Ein afrikanisches Abenteuer (Broschiert)
Um es vorweg zu nehmen: das Buch an sich ist klasse. Und es beinhaltet eigentlich zwei Geschichten.
Da ist zunächst der Autor im Alter von 46 Jahren: Redakteur bei einer bekannten deutschen Motorradzeitschrift, alleinerziehender Vater und erheblich Burn-out-gefährdet. Um wieder zu sich selbst zu finden, lässt er für die Dauer von drei Wochen alles hinter sich und macht sich mit seinem Motorrad, die etwas ungewöhnliche Wahl fiel hierbei auf einen Triumph Scrambler, auf nach Marokko, um dort einen Freund aus Jugendtagen zu besuchen.
Und hier knüpft die zweite Geschichte an. Denn der Autor war bereits in Marokko. Im Alter von 23 Jahren. Unterwegs mit einer Yamaha Tenere. Damals noch jung, wild und unbedarft. Und im Rahmen dieser Reise entstand eine Freundschaft. Eine Freundschaft zu einem anderen Motorradfahrer...
Die Geschichte von der ersten Reise durch Marokko wird hierbei rückblickend erzählt und toll mit der jetzigen Reise verwoben.
Das Buch handelt aber nicht nur von den beiden Reiseerzählungen, sondern gibt auch schöne Einblicke in die Themen Reisen - früher und heute, Freundschaft und Sinn des Lebens.
Die beiden Reisen mit all ihren Eindrücken und Empfindungen sind hierbei mehr als anschaulich beschrieben, spannend erzählt und hervorragend geschrieben.
Leider bleibt der Autor die Antwort schuldig, ob er durch die erneute Reise sein Burn-out-Syndrom tatsächlich in den Griff bekommen hat...
Das soll dem Ganzen aber keinen Abbruch tun. Ein tolles Buch, das man wirklich empfehlen kann!
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


5.0 von 5 Sternen Klasse zum lesen, 25. August 2013
Rezension bezieht sich auf: Endstation Abfahrt: Ein afrikanisches Abenteuer (Broschiert)
Super geschrieben. In 4 Tagen durch gelesen. Schade das es zu Ende war.
PS Ich fahre kein Motorrad.Bin schon gespannt auf den nächsten Roman.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


2 von 3 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Einzigartig - Klasse Erzähl-Stil, 10. Januar 2014
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Rezension bezieht sich auf: Endstation Abfahrt: Ein afrikanisches Abenteuer (Broschiert)
Bestens schreibt der erfahre Motorrad-Journalist über seine Reise zu sich und der Reise bis nach Nordafrika.
Ich habe bisher noch nie so einen ansprechenden Bericht gelesen. Einzigartig! Ich wünsche mir zukünftig viel mehr in diesem Stil von Hr. Henniges oder auch anderen "Motor-Journalisten mit Background".
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


2 von 3 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Muss man gelesen haben, 26. Dezember 2013
Rezension bezieht sich auf: Endstation Abfahrt: Ein afrikanisches Abenteuer (Broschiert)
Ich lese Rolf seine Artikel alle 14 Tage wieder aufs Neue mit Freude in der neuesten MOTORRAD. Dass er einen Schreibstiel mit viel Herz und Verstand hat wusste ich. Als ich vor ein paar Wochen gelesen hatte, dass Rolf Henniges ein Buch verfasst hatte musste ich das haben...
Das Buch hat mich von der ersten bis zur letzten Seite gefesselt und mir immer wieder einen Spiegel vorgehalten. Wer selber schon mal in Rolfs Situation war weiß, dass sich hinter den Zeilen viel Mehr als ein sehr gut geschriebener Roman verbirgt. Motorradfahren bewegt die Seele!
Ich warte schon jetzt auf das Nächste Buch von Rolf! Danke!!!
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


‹ Zurück | 1 2 3 | Weiter ›
Hilfreichste Bewertungen zuerst | Neueste Bewertungen zuerst

Dieses Produkt

Endstation Abfahrt: Ein afrikanisches Abenteuer
Endstation Abfahrt: Ein afrikanisches Abenteuer von Rolf Henniges (Broschiert - 10. Dezember 2013)
EUR 12,99
Auf Lager.
In den Einkaufswagen Auf meinen Wunschzettel
Nur in den Rezensionen zu diesem Produkt suchen