Fashion Sale Hier klicken Strandspielzeug indie-bücher Cloud Drive Photos Erste Wahl Learn More Indefectible Sculpt fissler Hier klicken Fire Shop Kindle PrimeMusic Autorip Summer Sale 16


Ihre Bewertung(Löschen)Ihre Bewertung
Sagen Sie Ihre Meinung zu diesem Artikel

Derzeit tritt ein Problem beim Filtern der Rezensionen auf. Bitte versuchen Sie es später noch einmal.

1-3 von 3 Rezensionen werden angezeigt(3 Sterne). Alle Rezensionen anzeigen
am 14. Juli 2008
Das Buch bietet Neueinsteigern einen umfangreichen Überblick über symfony 1.1. Viele interessante Themen wie z.B. Session-Handling, Propel, Doctrine, Baumstrukturen, das MVC-Prinzip, Internationalisierung, Performace, Debugging, Unit-Testing werden angesprochen (das eine mehr das andere weniger), was einem eine grobe Idee gibt und Recherchieren im Netz erleichtert. Mit dem Wissen aus diesem Buch gewappnet kann man dann z.B. tiefer gehende Fragen bzgl. symfony selbstständig recherchieren oder auf den Mailing-Listen oder im IRC-Channel stellen ohne über die dazu notwendigen Grundbegriffe rund um symfony zu stolpern. Ausschlaggebend für den Kauf des Buches war für mich auch, dass es zur etwa gleichen Zeit veröffentlicht wurde wie die neue Version von symfony (1.1) und somit das einzig aktuelle symfony Buch auf dem Markt ist zum aktuellen Zeitpunkt (Stand: 14.07.2008). Die Strukturierung des Buches gefällt mir gut und das Lesen fällt einem auch durch den angenehmen Schreibstil des Autors leicht. (Ich hatte das Buch in knapp 3 Tagen durch).

Schade fand ich, dass sehr viele der Code-Beispiele, Dateinamen, Pfadangaben, Befehlsnamen und auch Methoden- und Klassen-Namen nicht korrekt waren. Sie enthielten u.a. Buchstabendreher, sonstige Tippfehler oder waren schlichtweg inkorrekt. Für geübte User, die sich mit PHP & Co. gut auskennen ist dies kein Untergang, da die Fehler meist sehr offensichtlich und schnell zu beseitigen sind. Es ist jedoch etwas störend beim Ausprobieren der Beispiele... :(
Rechtschreib- und Grammatikfehler finden sich auch einige in den 19 Kapiteln (+ Anhang A,B,C) des Buches.

Dies macht deutlich, dass das Buch für Einsteiger einen guten Überblick bietet, jedoch ersetzt es nicht die offizielle symfony Dokumentation und eine eventuelle Recherche über Google oder direkt auf den Projektseiten von symfony. Finde ich eigentlich schade, denn das Buch hat meiner Meinung nach sehr gute Ansätze, die scheinbar einfach nicht sorgfälltig genug ausgebaut wurden. Mir kam es so vor, als ob der Autor unter Zeitdruck stand und sich deshalb so viele Fehler in das Buch geschlichen haben... schade, sonst hätte ich wahrscheinlich die volle Punktzahl für das Buch vergeben. Oder hat der Autor die Fehler absichtlich eingebaut als Quasi Lernaufgabe? ;)
11 Kommentar|6 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 9. Dezember 2008
Wer wie ich erwartet (hat), dass nach der Lektüre des Buchs in der Lage wäre ein (kleines) Projekt in Symfony realisieren zu können, wird wahrscheinlich auch eintäuscht sein:

Mit den einzelnen Kapiteln (Beschreibung des Funktionsumfangs) ist es leider nicht möglich alle - teils komplexe - Zusammenhänge des Frameworks zu verstehen und zu meistern.
Das einzige komplette Beispiel im Buch scheint für die Version 1.0.x geschrieben zu sein (das Buch behandelt Version 1.1.x), so dass es nicht auf Anhieb funktioniert.
Die sehr viele Fehler (vor allem in den Quellcode-Beispielen) tragen auch noch dazu bei, manches nicht zu verstehen.

Gut ist (wie auch meine Vor-Poster geschrieben haben), dass das Buch in leicht zu lesender, Deutscher Sprache geschrieben ist. Ob das allein ausreicht, muss jeder für sich entscheiden.

Wie der Autor in seinem Blog bekannt gegeben hat, will er mit der 2. Auflage des Buchs beginnen, die auch die aktuelle Version 1.2.x behandeln wird. Dort werden (nach seiner Aussage) auch alle bekannte Fehler (erst) korrigiert sein.

Schade, denn ich fände es fair und korrekt, wenn der Autor die (teils auch von mir gefundenen und mitgeteilten Fehler) auf die offizielle Buch-Website veröffentlichen würde.
11 Kommentar|Eine Person fand diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 15. November 2008
Das Buch liest sich gut - auch für Einsteiger. Leider treten im 4. Kapitel einige Fehler auf, wenn man mit der Version 1.1 arbeitet. Auch finden sich immer wieder kleine Patzer bei der Formatierung und im Quellcode wieder.
0Kommentar|2 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden