Fashion Sale Hier klicken calendarGirl Cloud Drive Photos Sony Learn More sommer2016 HI_PROJECT Hier klicken Fire Shop Kindle PrimeMusic Autorip NYNY

Kundenrezensionen

5,0 von 5 Sternen3
5,0 von 5 Sternen
5 Sterne
3
4 Sterne
0
3 Sterne
0
2 Sterne
0
1 Stern
0

Ihre Bewertung(Löschen)Ihre Bewertung
Sagen Sie Ihre Meinung zu diesem Artikel

Derzeit tritt ein Problem beim Filtern der Rezensionen auf. Bitte versuchen Sie es später noch einmal.

am 14. Dezember 1999
Merkwuerdige Dinge geschehen in Wokingham: erst zieht eine Fledermausforscherin in das alte Haus neben dem Friedhof, in dem es angeblich spuken soll. Dann taucht immer wieder ein schwarzer Leichenwagen auf, dessen unheimlicher Fahrer auf der Suche nach dem Friedhofswaerter ist. Und schliesslich wird Wokingham von riesigen Fledermausschwaermen heimgesucht, die sich ueber die Benzinvorraete der Tankstelle, die Stromleitungen und anderes hermachen. Natuerlich werden auch einige Leute gebissen, aber diese verwandeln sich nicht in Vampire, sondern sie entwickeln unglaubliche Faehigkeiten. Cedric zum Beispiel kann hinterher Gluehbirnen durch blosses Anfassen zum Leuchten bringen. Zusammen mit seiner Freundin Goody geht er den Raetseln auf die Spur. Das Buch ist witzig geschrieben und erzaehlt eine voellig neue Variante einer Vampirgeschichte auf unblutige Weise. (Dies ist eine Amazon.de an der Uni-Studentenrezension.)
0Kommentar|4 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 23. September 2002
Die humorvolle und originelle Geschichte ist eher komisch als gruselig. Im kleinen Dorf Wokingham tauchen zeitgleich merkwürdige Fledermaus-Vampire,eine Fledermausexpertin im Auftrag der Regierung und ein unheimlicher schwarzer Kombi auf. Die Fledermäuse überfallen eine Tankstelle, das E-Werk und die Wiskybrennerei. Gebissene Menschen entwickeln merkwürdige Fähigkeiten. Der Erzähler hat eine angenehme, humorvolle Stimme und auch alle anderen Mitwirkenden sind sehr professionell. Die Dialoge sind witzig und lebendig. Bei diesem Hörspiel stimmt einfach alles, die Geschichte und die Vertonung. Diese CD kann ich mir immer wieder anhören.
0Kommentar|4 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 25. September 2003
Endlich gibt es dieses Kleinod wieder! Die Geschichte von Goodie & Cedric begeistert mich immer noch.
Flatterviecher bevölkern das verträumte Wockingham und mischen die einheimische Bevölkerung auf. Tankstellen und Whiskeyfabriken werden leergesoffen (mit haarsträubenden Folgen für Tier & Mensch). Das E-Werk wird angezapft (auch mit erstaunlichen Folgen) Ein altes Haus am Friedhof wird von einer Fledermausbeauftragten bezogen, ob sie mit den Umtrieben im Bunde ist? Und was will der finstere Fremde der sich immer so interessiert nach Mr. Sloane (Friedhofsverwalter und leidgeprüfter Vater von Cedric)erkundigt????
Wimmelt es doch in diesen Geschichten immer von schrägen Gestalten, Geisterhaften Erscheinungen, einer guten Tasse Tee immer wenn es kritisch wird undundund.....
0Kommentar|2 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden

Haben sich auch diese Artikel angesehen