Fashion Sale Hier klicken Kinderfahrzeuge calendarGirl Cloud Drive Photos Erste Wahl Learn More madamet saison Hier klicken Fire Shop Kindle PrimeMusic Autorip NYNY

Kundenrezensionen

5,0 von 5 Sternen3
5,0 von 5 Sternen
5 Sterne
3
4 Sterne
0
3 Sterne
0
2 Sterne
0
1 Stern
0
Format: Broschiert|Ändern
Preis:15,00 €+ Kostenfreie Lieferung mit Amazon Prime

Ihre Bewertung(Löschen)Ihre Bewertung
Sagen Sie Ihre Meinung zu diesem Artikel

Derzeit tritt ein Problem beim Filtern der Rezensionen auf. Bitte versuchen Sie es später noch einmal.

am 25. November 2006
Es soll ja noch immer Leute geben, die den Zwarwald (Leo's Comicblog, auf der jeden Tag eine Geschichte erscheint und dem der Löwenanteil der Geschichten im Elementartierchen entstammt) nicht bekannt ist. Einem jeden meiner Bekannten lege ich die tägliche Lektuere des Zwarwalld höchst enthusiastisch ans Herz - manchmal leider ohne rechten Erfolg; erst kürzlich hatte ich ein solches Exemplar Mensch zu gast.

Als ich meinem Freund das Buch präsentierte, war dieser (zurecht) hellauf begeistert und konnte nicht davon lassen, bis auch die letzte Seite gelesen war.

Die Vielfalt der Geschichten ist erstaunlich; wie auch die der Pointen.

Elementartierchen ist ein prima Einstieg in die wundersam amüsante Welt des Leowald, ich selbst werde ein Exemplar stets bereit liegen haben für den Fall dass mal der Strom längerfristig ausfällt und es mir nicht möglich ist, in den Genuss der Lektüre seiner täglichen Schmunzelgarantie zu kommen.

Aber eben auch ein fantastisches Geschenk für alle Gelegenheiten - für alle Zielgruppen bis ins höchste Alter, auch eben für Leute, die mit Comics sonst 'nix anfangen können'.

Volle Punktzahl, uneingeschränkt empfehlenswert!
0Kommentar|3 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 25. November 2006
Wer Zwarwalds Website ([...]) täglich konsumiert (und sie, wie jeder Vernünftige, natürlich automatisch sofort liebt und daraus Trost und Rat schöpft), ist über die hervorragende Druckausgabe dreifach glücklich: Erstens: Zwarwald zum Mitnehmen, auch an Orte ohne Internet! Zweitens: Durch Kaufen, auch Mehrfachkaufen zum Verschenken, kann man, über Autoren-Tantiemen, dafür sorgen, daß Zwarwald nicht verhungert: Ein edles Werk voller Eigennutz! Und drittens: Es ist bei Reprodukt erschienen, dem Comic-Verlag mit der liebevollen Herstellung! Ich gebe 5 Sterne, weil es leider nur 5 Sterne gibt.
0Kommentar|2 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 25. November 2006
Als Zwarwald-Fan der (fast) ersten Stunde freue ich mich auf den Tag, an dem Herr Leowald ganz groß rauskommt - dann werde ich mich immer, wenn im Bekanntenkreis seine neuen Werke zur Sprache kommen, zurücklehnen, ein Gähnen unterdrücken, und mit angemessener Überheblichkeit anmerken, dieser Werdegang zu einer der Galionsfiguren dekonstruktivistischer Comickunst habe sich schon in seinen frühen Schaffensphasen angekündigt.

Aber auch, wer seine Freunde lieber behalten möchte, sollte seinem Comicblog (falls nicht schon geschehen) mal einen Besuch abstatten - der Kauf dieses Buches könnte danach zu einer Formsache werden. Seine Comics sind überwiegend aus 4 Panelen bestehende Minigeschichten, die gekonnt und abwechslungsreich mit der Tagebuch-Idee spielen, wobei sie häufig Episoden aus dem Alltag des Zeichners erzählen oder auf das jeweilige Tagesgeschehen Bezug nehmen. Erfrischend finde ich dabei, dass Leowald weitgehend auf starre Formen verzichtet: klassische, auf Schlusspointen zielende Cartoons wechseln sich ab mit hintersinnigen, oft surrealistischen Montagen, deren Witz sich eher mittelbar zu erkennen gibt. Allen gemein ist eine unbeschwerte Experimentierfreude und ein Gespür für geistreichen Wort- und Bildwitz. Ich hoffe, dass Leo Leowald hält, was die Zahl "01" im Titel verspricht.
0Kommentar|Eine Person fand diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden