Kundenrezensionen

11
4,6 von 5 Sternen
Bogenschießen: Trainings- und bewegungswissenschaftliche Grundlagen
Format: Gebundene AusgabeÄndern
Preis:59,80 €+Kostenfreie Lieferung mit Amazon Prime
Ihre Bewertung(Löschen)Ihre Bewertung


Derzeit tritt ein Problem beim Filtern der Rezensionen auf. Bitte versuchen Sie es später noch einmal.

21 von 22 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich.
am 5. Dezember 2010
Dieses Buch ist für den ambitionierten Bogenschützen und den Trainer absolut zu empfehlen. Es unterscheidet sich von den Standardwerken insofern, dass es auf sämtliche Aspekte des Wettkampfbogenschießens eingeht und wertvolle Trainingstipps für den Schützen selber, aber auch für den Trainer gibt, welcher seinen Schützlingen kein "Bogenballern", sondern effektives Schießen und Treffen beibringen will.

Es ist nicht einfach zu lesen, der Ton ist sehr wissenschaftlich und Leser, welche nicht gewohnt sind, wissenschaftliche Texte zu lesen, werden anfänglich Schwierigkeiten haben. Es ist sicher nichts für den Kamin zu Hause, um sich zu entspannen. Aber es lädt ein, sich immer ein oder zwei Kapitel vorzunehmen um diese in Ruhe zu bearbeiten. So kann man sich schrittweise ein eigenes Trainingsbild aufbauen.

Sicher ist das Buch für olympische Schützen geschrieben, aber auch für traditionelle Schützen, welche mehr wollen als Pfeile fliegen zu sehen ist das Buch hervorragend. Denn jeder Bogenschütze, egal welcher Stilrichtung, macht das Selbe: Bogenschießen mit dem Willen zu treffen.

Absolut genial!
0KommentarWar diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinSenden von Feedback...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte versuchen Sie es später noch einmal.
Missbrauch melden
7 von 8 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich.
am 12. Juli 2011
Das auf den ersten Blick sehr trockene Buch entpuppt sich schnell als eine äusserst fundierte und vollständige Literatur.Empfehlenswert vom Anfänger bis hin zum Trainer.

Mir hat diese Buch entscheidende Hilfestellung als Schütze geboten und meine Leistungen sind nch langer Stagnation wieder merklich am steigen.

Sehr bemerkenswert ist der sich einem auf den ersten Blick nicht so erschleissende rote Faden.

Inzwischen entweder im Rucksack oder auf der Nachtkommode.

Äusserst empfehlenswert!

Geschichte, Technik , Ablauf, Mentales und Körperliches Training,Ernährung,Tuning,Zahlen,Fakten,Tabellen.

Alles Drin!
0KommentarWar diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinSenden von Feedback...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte versuchen Sie es später noch einmal.
Missbrauch melden
4 von 5 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich.
am 14. Januar 2011
Ein sehr umfangreich und sehr gut beschriebenes Lehrbuch, das keine Wünsche offen läßt. Ein ideales Nachschlagewerk, falls man es ganz genau "wissen" will. Der wissenschaftliche Fleiß, mit dem die einzelnen Kapitel und deren Inhalte zusammengestellt wurden ist beachtlich.
Diethelm Tröger
HSG Erlangen
0KommentarWar diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinSenden von Feedback...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte versuchen Sie es später noch einmal.
Missbrauch melden
2 von 3 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich.
am 27. August 2011
Die Autoren spannen einen sehr großen Bogen von Trainingswissenschaften bis hin zu Materialtuning. Den größten Teil nimmt dabei das trainingswissenschaftliche Hintergrundwissen ein. Von Leistungszyklen über Trainingsmethoden und -Ideen wird alles detailliert behandelt. Ideal für Schützen, die sich intensiv selbst mit dem Thema beschäftigen wollen und keinen eigenen Trainer haben - oder natürlich für alle Trainer-innen da draußen. Bedingt auch für den Anfänger geeignet, der etwas genauer z.B. seine Schießtechnik auf Fehler untersuchen möchte - bzw. am besten schon beim ersten Erlernen richtig beginnen möchte.

Ich konnte also sehr viele gute Ideen für meinen Schützenkreis mitnehmen und verwerten. Eine lohnende Investition. Natürlich nicht ganz leicht verdauliche Kost. Vor allem die trainingswissenschaftlichen Teile sind recht kompliziert.
0KommentarWar diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinSenden von Feedback...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte versuchen Sie es später noch einmal.
Missbrauch melden
2 von 4 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich.
TOP 500 REZENSENTam 26. März 2015
Für ein Buch knappe 60 € zu bezahlen ist sicherlich ein ordentlicher Preis. Wenn man ein Buch über Bogenschießen lesen will, kommt man "leider" an diesem Exemplar nicht vorbei.
Zugegeben, ich habe das Buch nicht komplett gelesen, sondern nur einzelne Kapitel angelesen und sehr erstaunt / enttäuscht abgebrochen.
U.a. ist im Buch eine Tabelle abgedruckt, die zeigt, wie ein Südkoreaner empfiehlt Jugendliche an das Bogenschießen heranzuführen.
Dort steht ernsthaft (!): erst einmal drei Wochen überlegen wie man sich hinstellt. Nochmals ein paar Wochen, bis man mit dem Deuserband Muskeln aufgebaut hat. Dann nach so ca. 10 Wochen darf man einen Bogen in die Hand nehmen (SUPER) in der 13. und 14. Woche ist es sogar erlaubt EINEN Pfeil anzufassen. Zwei Wochen lang übt man dann das Einnocken. Entschuldigung: Der hat doch einen Vogel!
Hallo, wir sind im 21. Jahrhundert angekommen. So etwas wie "lerning by doing" hat sich überall bewährt und das macht auch mehr Spaß als nur Theorie zu pauken!!!
Wer solch eine Tabelle in einem Buch abdruckt, hat keine Ahnung von Menschen. Man stelle sich mal vor, man will Auto fahren lernen und wird gezwungen sich in den ersten Fahrstunden erstmal auf eine Bank zu setzen und das Auto anzuschauen, bevor man einsteigen darf.
Jeder muss sich die Frage selbst beantworten, ob er Hinweise eines derartigen "Experten" für 60 Euro kaufen will oder nicht.
Die Trainingskapitel sind derartig pseudo-wissenschaftlich aufgearbeitet, dass die praktischen Trainingsanleitungen den wenigsten Raum einnehmen. Vielmehr verliert sich der Autor in Begriffsdefinitionen, die für mich und den "normalen" Bogenschützen überhaupt keine Bedeutung haben.
Fazit: Das Buch ist sicherlich für eine Doktorarbeit hervorragend aufgebaut, für Bogenschützen, die sich etwas theoretischen Unterbau für das praktische Hobby anlesen wollen viel zu kompliziert, verschachtelt und langweilig geschrieben.
Ich schicke somit das Buch zurück.
Zwei Sterne übrigens, als Referenz, dass er wohl Ahnung von Training und Bogenschießen hat. Nur "rüber bringen" kann er das nicht.
0KommentarWar diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinSenden von Feedback...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte versuchen Sie es später noch einmal.
Missbrauch melden
1 von 2 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich.
am 12. Dezember 2012
Also ich will zum Inhalt nicht alles wiederholen was ohnehin dazu geschrieben wurde. Der Preis ist heftig, aber wenn man Qualität, wie sehr oft richtig, auch am Preis erkennen kann, dann ist es hier der Fall. Das ist die derzeitige Referenz, für denjenigen der auf diesem Niveau Fachliteratur sucht.
0KommentarWar diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinSenden von Feedback...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte versuchen Sie es später noch einmal.
Missbrauch melden
0 von 1 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich.
am 3. April 2015
Die Inhalte sind exzellent recherchiert und ausführlich beschrieben - dafür 5 Sterne.
In einigen Bereichen geht das allerdings deutlich zu weit. Beispielsweise wird angemerkt, dass man sich beim stundenlangen Schießen in der Sonne eine Kopfbedeckung aufsetzen sollte, da bei langer UV-Exposition die Wahrscheinlichkeit ansteigt, sich ein UV-Erythem zuzuziehen. Dies wird mit Quellen und Studien belegt. Sorry - das ist trivial. Wenn ich mich stundenlang in die Sonne stelle, hole ich mir einen Sonnenbrand... Für derartigen Unsinn müsste man eigentlich mindestens einen Stern abziehen.

Für alle die Compound schießen sei angemerkt: Hier gehts um Olympia (Recurve). Mit einiger Transferleistung ist das meiste jedoch brauchbar.
0KommentarWar diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinSenden von Feedback...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte versuchen Sie es später noch einmal.
Missbrauch melden
0 von 1 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich.
am 5. Januar 2015
Es fängt bei der Geschichte des Bogenschießen an und beinhaltet alles was irgendwie mit dem Bogensport zu tun hat. Noch dazu ist es interessant geschrieben. Es war ein Geschenk für meinen Mann der ist seit kurzem ambitionierter Bogenschützte und er war begeistert von dem Buch obwohl sonst eher weniger Zeit mit lesen verbringt. Ich denke es ist für Anfänger und für Profis gleichermaßen geeignet weil es kapitelweise gelesen werden kann und wie schon gesagt sehr ausführlich ist.
0KommentarWar diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinSenden von Feedback...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte versuchen Sie es später noch einmal.
Missbrauch melden
0 von 1 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich.
am 8. Mai 2013
Es ist nicht das Buch, das man hintereinander wegliest, um etwas über Bogensport zu erfahren. Es ist ein vollständiges und gut sortiertes Nachschlagewerk, dass auf die unterschiedlichen Themen, stark auf die Technik fokussiert, eingeht.
Gehört in den Bogenkoffer jedes ambitionierten Schützen.
0KommentarWar diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinSenden von Feedback...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte versuchen Sie es später noch einmal.
Missbrauch melden
0 von 1 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich.
am 13. Oktober 2014
Sehr umfangreich! Gut aufgebaut.
Wenn man sich wirklich die Zeit nimmt mit diesem Buch zu arbeiten, dann hat man ein sehr wirkungsvolles Werkzeug in der Hand, um mehr zu erreichen in diesem schönen Sport.
0KommentarWar diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinSenden von Feedback...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte versuchen Sie es später noch einmal.
Missbrauch melden
     
 
Kunden, die diesen Artikel angesehen haben, haben auch angesehen
Lehrbuch des Bogensports
Lehrbuch des Bogensports von John C Williams (Taschenbuch - 2014)
EUR 16,80

Traditionell Tunen, Feinabstimmung für Langbogen und Recurve
Traditionell Tunen, Feinabstimmung für Langbogen und Recurve von Ekkehard Höhn (Taschenbuch - Juni 2010)
EUR 10,00

Intuitives Bogenschießen: Übungen für Technik und Geist
Intuitives Bogenschießen: Übungen für Technik und Geist von Lars Christensen (Gebundene Ausgabe - 18. Mai 2015)
EUR 16,90