Fashion Sale Hier klicken Fußball Fan-Artikel studentsignup Cloud Drive Photos UHD TVs Learn More sommer2016 fissler Hier klicken Fire Shop Kindle PrimeMusic Autorip Summer Sale 16

Ihre Bewertung(Löschen)Ihre Bewertung


Derzeit tritt ein Problem beim Filtern der Rezensionen auf. Bitte versuchen Sie es später noch einmal.

am 25. April 2016
Leider kam ich erst beim dritten Kind dazu, mit damit zu befassen!
Ich lege es jeder werdenen Mutter ans Herz!
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 27. September 2013
Ich habe mich über Wochen mit Hypnobirthing vorbereitet. Allerdings habe ich mir zu dem Buch auch die CDs gekauft. Das Buch alleine macht Mut, aber die Cds helfen zur Ruhe zu kommen, was Ihnen und Ihrem Liebling zu Gute kommt.
Die Geburt war bei mir dann doch ein Kaiserschnitt, aber mein Kleiner war tiefenentspannt. Laut meiner Hebi kennt sie kaum einen Kleinen der so entspannt war (in den ersten Wochen danach)...sie meint es liege bestimmt an den Meditationen die ich gemacht habe...
11 Kommentar|2 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 24. August 2009
Das Buch wurde mir vielfach empfohlen, da sich manche Freundin und Bekannte damit auf ihre Klinikgeburt vorbereitete, um nach Möglichkeit einen Kaiserschnitt zu vermeiden. Die meisten haben dennoch einen bekommen. Trotzdem machte mich das Buch neugierig und ich begann es sofort zu lesen. Leider beinhaltet es sehr viele Allgemeinplätze wie den, dass Frauen und Kinder dafür gemacht sind zu gebären und der alten Kamelle eines Geburtsplans. Zudem ist das Buch ein Widerspruch in sich: Wenn Geburt - von Ausnahmen abgesehen - ein Präzisisionsvorgang ist, der nicht gestört werden sollte, sollte die Autorin konsequent eine zurückhaltende Geburtshilfe, wie sie zuhause oder im Geburtshaus mit einer 1:1-Hebammenbegleitung möglich ist, propagieren und nicht eine Frau mittels "Hypnobirthing" vorbereiten, um sie dann dem Vabanque-Spiel einer Klinikgeburt auszusetzen, mit unsicherem Ausgang, was die Hebammen- und Ärztebegleitung angeht. Zudem ist mir das Buch zu amerikanisch und zu ausufernd. Wenige Seiten hätten ausgereicht, um das zu sagen, was auf 300 Seiten zu lesen ist. Für sehr ängstliche Frauen sicherlich geeignet, um in einer anonymen Großklinik zumindest etwas in der Hand zu haben, besser wäre, sich eine gute, erfahrene Hebamme zu suchen, die einen ehrlich während der Schwangerschaft, Geburt und der Stillzeit begleitet. Ich werde das Buch so schnell wie möglich wieder verkaufen.
44 Kommentare|15 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 20. Mai 2013
Habe dieses Buch + CD seit einigen Tagen. Das Buch liest sich recht gut und die Gedankengänge sind nachvollziehbar. Wichtiger sind sicherlich die Übungen mit der CD. Im Moment hadere ich mit der (mir) unangenehmen Stimme der Sprecherin. Diese Stimme klingt hart und der Text stellenweise holprig - abgehackt. Dieses Mißempfinden hindert mich noch daran, mich auf das Gesprochene einzulassen und Entspannung zu finden. Ich hoffe, das gibt sich mit den Wochen. Sonst wäre es sehr schade, da die Idee sicher gut ist. Auch finde ich, sollte auf der CD regelmäßiger auf die Atmung eingegangen werden. Während der Visualisierung vergesse ich oft die richtige Atemtechnik und diese finde ich gerade wichtig für die Geburt. Eine kleine Erinnerung zwischendurch wäre hilfreich. Im Moment bringt mir Hypnobirthing leider noch keine wirkliche Entspannung. Da bin ich von ähnlichen CD's (autogenes Training) Besseres gewohnt.
Schöner wäre es auch, wenn in mehr Städten Kurse stattfinden würden.

Eigentlich wollte ich 2 Sterne geben. 3 Sterne trotzdem, weil ich die Idee sehr sinnvoll finde.

Nachtrag: habe Buch und CD beiseite gelegt. Die Sprecherin auf der CD ist wirklich grauenhaft... der Eindruck blieb leider erhalten! Habe mir Entspannungsmusik im Internet herunter geladen und versuche nun ansatzweise, die Übungen nachzuvollziehen. Dafür nun doch "nur" 2 Sterne...
11 Kommentar|3 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 25. Februar 2014
Sollte man einen Kurs zum HypnoBirthing machen wollen muss man dieses Buch nicht kaufen. Dieses wird immer im Rahmen des Kurses verschenkt.
0Kommentar|Eine Person fand diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 28. Dezember 2015
ich habe im Netz davon erfahren und das Buch sofort bestellt ....
habe mich gleich hingesetzt und das Lesen angefangen ....
Das Buch ist sehr interessant geschriebenund die DVD sehr informativ habe das Buch zum Schwangerschaftskurs mit genommen und weiterempfohlen .....
0Kommentar|Eine Person fand diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 23. Februar 2011
Dieses Buch ist absolut lesenswert und jedem weiter zu empfehlen, der sich für eine natürliche Geburt entschieden hat.
Am Besten fand ich die Entspannungs- und Atemübungen. Diese begleiten einfach ganz toll im fortschreitenden Geburtsverlauf und helfen einem, locker zu bleiben und nicht zu verkrampfen.
Absolutes MUST HAVE für eine sanfte und leichte Geburt!!!
0Kommentar|2 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 12. September 2014
Dieses Buch beschreibt einleitend und weiterführend sehr gut, warum eine natürliche Geburt eigtl schmerzfrei sein kann und wie die heutigen Einflüsse und Methoden dieses Wissen verdrängt haben.

Ich kann es jedem Nahe legen.Es ist auch ohne Kurs effektiv, rein über Atemübungen und bewusste Entspannung während der Wellen ( wie beschrieben) und Ohne Tiefenentspannung oder Partnerbezug. Diese Methode hat mir eine super 2. Geburt verschafft. Fast ohne Schmerzen. Die waren eigtl nur, wenn ich es nicht geschafft habe die Übungen so anzuwenden, wie beschrieben. Mit dem empfohlenen Kurs ( der leider recht teuer ist ) ist wahrscheinlich tatsächlich eine absolut schmerzfreie Geburt möglich, sofern man bereit ist sich wirklich darauf einzulassen. Obwohl ich zugebe, dass mich immer wieder Skepsis befallen hat und mein Partner sich da gar nichts vorstellen könnte, so könnte er nach dieser 2. erlebten Geburt doch sagen " Das scheint ja tatsächlich was gebracht zu haben, du hast das toll gemacht"
Habe mir lediglich zusätzlich die Regenbogenentspannungscd beschafft, weil ich die Affirmationen darauf als sehr hilfreich empfunden habe!
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 10. Juni 2013
Ich bin schwanger und hatte, wie viele Frauen, Angst vor der Geburt.
Ich wusste nicht, soll ich einen Kaiserschnitt machen um meine Nerven/ Angst zu schonen oder doch lieber eine natürliche Geburt, die bei gut verlaufender SS einfach das Beste sein soll.

Ich bin auf das Thema HB gestoßen und habe mir das Buch gekauft.
Schon allein die Hintergründe sind sehr interessant, auch wenn man HB nicht in der Ganzheit durchführen möchte!

MIR persönlich hat es die Angst vor der Geburt genommen und ich habe auch den HB- Kurs gemacht (der leider sehr teuer war).
Unterstützend durch die Videos auf Youtube weiss ich, dass schmerzlose Geburt möglich ist!!!
Wie es am Ende kommt weiss keiner, aber allein meine neu gewonnene positive Einstellung zu der Sache war es wert!
Wer also ähnliche Gedanken/ Ängste hat wie ich am Anang, der sollte sich das Buch kaufen. Für wen ein Kaiserschnitt von Anfang an fest steht, für den wird es überflüssig sein.
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 20. Oktober 2013
In jedem Fall ist dieses Buch eine hilfreiche Vorbereitung für die Geburt. Es hat mir geholfen, entspannt und zuversichtlich in die Geburt zu gehen. Allein das hat sicher schon dazu geführt, dass ich die ersten 20 Stunden Wehen nicht als besonders schmerzhaft wahrgenommen habe. Aber auch die Atemübungen, wie sie in diesem Buch beschrieben werden, haben sich unter der Geburt mit Abstand besser bewährt als die Übungen aus dem GVK. Aus meiner Erfahrung kann ich sagen, dass die richtige Atemtechnik einen Großteil der Schmerzen schluckt. Ganz klar empfehlenswert!
0Kommentar|3 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden