Fashion Sale Hier klicken Jetzt informieren calendarGirl Cloud Drive Photos Erste Wahl Learn More sommer2016 HI_PROJECT Hier klicken Fire Shop Kindle PrimeMusic Lego Summer Sale 16

Kundenrezensionen

4,1 von 5 Sternen41
4,1 von 5 Sternen
Ihre Bewertung(Löschen)Ihre Bewertung


Derzeit tritt ein Problem beim Filtern der Rezensionen auf. Bitte versuchen Sie es später noch einmal.

1-7 von 7 Rezensionen werden angezeigt(1 Stern). Alle Rezensionen anzeigen
am 15. Dezember 2013
Auch nach zehn Jahren Praxistätigkeit bin ich noch immer leidenschaftlich gerne Heilpraktikerin.
Fachbuch ist eine meiner größten Leidenschaften - immer wieder Neues Lesen, Altes auffrischen und einfach mit offenem Geist in der Materie bleiben.
Um so enttäuschter war ich von diesem Buch.
Immerhin recht umfangreich zusammengetragenes Wissen aus allen möglichen Bereichen.
Für diese Sammelarbeit gibt es auch den einen Stern.
Der Anfänger bleibt allerdings mit diesen Informationen etwas ratlos und alleine im Regen stehen.
Um die beschriebenen Tests anzuwenden, sind sie viel zu oberflächlich erklärt.
Dafür finden sich in so ziemlich jeder Textseite Querhinweise auf weitere Bücher oder Arbeitsmittel der beiden Autorinnen.
Was für den Angänger der Regen, ist für den Fortgeschrittenen die kalte Dusche.
Denn wer in der Materie steht, sollte Meridiane, die fünf Elemente und Akupunkturpunkte kennen.
Die Zuordnungstafel für die Zahnstörfelder und ist ebenso bekannt, wie die Salze von Schüssler...
Natürlich ist mir klar, dass man sich als verantwortungsvoller Therapeut neues Wissen nicht einfach aus einem Buch aneignet, um es dann am Patienten mal eben auf seine Funktionalität hin überprüft.
Aber das "dünne Süppchen"an Informationen lässt in mir nicht einmal den Anflug von Motivation aufkommen, einen vertiefenden Kurs zu buchen.
Fazit:
Der Titel und die Intro für das Buch wecken falsche Erwartungen.
Für den interessierten Laien bietet es immerhin eine Gelegenheit, sich einen Überblick über diverse Möglichkeiten der energetischen Arbeit zu verschaffen.
Ernsthaft interessierte Therapeuten kommen wohl nur auf ihre Kosten - in klingender Münze...
0Kommentar|5 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 28. Juni 2015
Der Titel und Untertitel sind irreführend. Medizin zum Aufmalen und Neue Homöopathie werden Erich Körbler zugeschrieben. Dem Thema sind im Buch ganze vier Seiten vorbehalten.

Weder wollte ich etwas über Sanjeevinis, Mandalas, Runen, Affirmationen, Seelenbotschaften der Zähne oder auch Engel, Familienaufstellung oder Chakras lesen - dazu gibt es, so man interessiert ist, viel aussagefähigere Bücher.

Einzig für die Fleissarbeit des Zusammentragens der verschiedenen Informationen kann ich einen Stern geben, denn selbst das, was über Medizin zum Aufmalen im Buch zu finden ist, konnte ich im ersten Band lesen.
0Kommentar|2 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 2. Mai 2014
Das Buch II unterscheidet sich in Bezug "Körbler Arbeit" mit Buch I nicht. Es steht in diesem Bezug nicht mehr drin. Außer das sich die Testlisten in Kleinformat im Anhang befinden.
Die angesprochenen Symbole im Exkurs ( Symbolarbeit Idianer, Mandalas, Heilige Geometrie, Runen, Engel, Sanjeevinis, Symbolwelten wie Ingmar ) sind meiner Meinung zu wenig gehalten. Zum Teil wird ein komplexes Thema mit 1- 1,5 Seiten abgehandelt bzw. zu kurz erklärt - Es ist nicht damit getan, dass man das Thema kurz anspricht - es sollte schon tiefer in der Materie eingehen. Es kommt mir so vor, dass: "Verschiedene Bücher in einem Kurzspann verpackt" wurden.

Zu guter Letzt: was mir auch in diesem Buch fehlt, die genaue Erklärung (nicht nur mit einem Satz) wie man mit der Austestung vorgeht. In diesem Buch bei der Mykosetestung sollen nur IIII Striche gezeichnet werden, obwohl in den anderen Bücher noch auf zusätzliche Mykosetestung hingewiesen ist.

Fazit: Mir fehlt die LIEBE zum DETAIL
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 9. Mai 2012
Ich bin von Homöopathie zum Aufmalen I und II total enttäuscht. Jemand, der nicht schon Vorkenntnisse in der Materie hat, kann damit rein gar nichts anfangen. Deshalb habe ich auch Kontakt mit einer der Autorinnen aufgenommen, weil mir zuerst nicht klar war, dass der Band II eine Fortsetzung des ersten Bandes war und somit dessen Grundlagen voraussetzt. Ich habe daraufhin auch noch Band I gekauft, in der Hoffnung, endlich das Konzept so zu verstehen, dass ich es auch anwenden kann. Die Enttäuschung war sehr groß, dass auch die Lektüre des ersten Bandes keine großartigen Anwendungsmöglichkeiten eröffnete. Ich war von den vielen positiven Rezensionen irritiert. Ich finde nicht nur die Umsetzbarkeit sehr schlecht, sondern auch die Erklärungen, wie man die "neue Homöopathie" tatsächlich anwenden soll viel zu oberflächlich. Es werden zwar immer wieder Praxisbeispiele angeführt, wo die Methode angeblich funktioniert hat, aber wie man sie ohne Heilpraktiker-Ausbildung für sich selbst anwendet, das ist äußerst mangelhaft dargestellt. Für mich war es leider absolut rausgeschmissenes Geld. Vielleicht funktioniert die Methode, aber mit diesen Büchern alleine kommt man als Laie nicht ans Ziel! Hier wird die Methode viel zu wenig (und schlecht strukturiert) erläutert, dafür viel zu viel rundumgeschwafelt. Ich habe schon viele Bücher im esoterischen Bereich gelesen und konnte bei den anderen immer mehr profitieren. Zur Info: die Bewertung habe ich erst nach der Lektüre beider Bände geschrieben.
0Kommentar|5 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 23. Juni 2015
ohne den Band 1 gelesen zu haben, geht da gar nix. Man benötigt für alle Übungen eine Rute, die ich nicht habe und mich nicht damit auskenne. Das Buch ging zurück!
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 23. Dezember 2012
Dieses Buch ist viel esoterischer als das erste Buch. Ich kann da nicht mehr mitgehen, es ist absolut realitätsfern.
Ich würde es nicht weiter empfehlen.
0Kommentar|Eine Person fand diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 3. März 2010
Ich war sehr enttäuscht von dem Buch und habe es nur mit Mühe zu Ende gelesen bzw. überflogen.
Meiner Meinung nach haben sich die Autorinnen viel Mühe gegeben, um die Seiten voll zu kriegen. Es werden zwar auch andere Symbole kurz erläutert, aber es hört sich nicht danach an, als würden die Autorinnen mit diesen Symbolen, arbeiten. Der Leser merkt sehr schnell, dass die Autorinnen eher mit den Körbler-Zeichen arbeiten und diese auch favorisieren. Ständig wird auf Band 1 verwiesen, wahrscheinlich taktisch, damit man sich auch das erste Band holt. Außerdem wird immer wieder darauf hingewiesen, dass man mit der Einhandrute testen soll, welches Symbol die beste Wirkung erzeugt und zu einem passt. Ganz ehrlich, wenn ich zu einem Heilpraktiker gehe und er anfängt seine Rute zu schwingen, würde ich wohl sehr schnell zusehen, dass ich da wegkomme, da kann ich ja gleich zu einem Hellseher gehen und mich heilen lassen. Wenn das ihre einzige Testmethode ist, tut es mir wirklich sehr leid, denn obwohl sie einige Bücher zu dem Thema geschrieben haben, scheint ihr eigener Horizont beschränkt zu sein. Wie testen die Autorinnen denn ob ein Krebs noch da ist oder bereits verschwunden ist?? Wohl auch mit der Einhandrute. Ich finde es sehr traurig, dass Menschen, die wirklich Heilung brauchen, sich so aufs Kreuz legen lassen und nachher enttäuscht werden und ihren Glauben verlieren. Dennoch glaube ich an die Wirkung der Informationsmedizin. Die Infos, die man im Buch bekommt, kriegt man auch hier im Netz und zwar umsonst. Aber da der Preis in einem guten Verhältnis zu der Anzahl der Seiten steht, gibt es einen Stern.
66 Kommentare|9 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden