Kundenrezensionen


1 Rezension
5 Sterne:
 (1)
4 Sterne:    (0)
3 Sterne:    (0)
2 Sterne:    (0)
1 Sterne:    (0)
 
 
 
 
 
Durchschnittliche Kundenbewertung
Sagen Sie Ihre Meinung zu diesem Artikel
Eigene Rezension erstellen
 
 
Hilfreichste Bewertungen zuerst | Neueste Bewertungen zuerst

14 von 20 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Endlich redet mal jemand Tacheles!, 21. August 2007
Von 
larapinta (Rheinland) - Alle meine Rezensionen ansehen
(TOP 500 REZENSENT)   
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Rezension bezieht sich auf: Chemische Kondensstreifen ("Chemtrails") über Deutschland: Der Grosse Bruder und die Umsetzung seines Berichts von IRON MOUNTAIN (Taschenbuch)
Aus dem Inhalt: "Weißer Tod von oben?

Seit Jahren werden über einer Reihe von Ländern mysteriöse Kondensstreifen gesichtet, die in einem riesigen Gittermuster ausgelegt werden. Sie lösen sich nicht nach Minuten auf - was eigentlich der Fall sein müsste -, sondern bleiben am Firmament regungslos hängen, um nach 30 bis 60 Minuten eine zähe, wolkenartige Masse zu bilden. Diese schwadenförmigen Nebel-/Wolkenbänke bedecken schließlich den ganzen Himmel.

Werden hier etwa giftige Chemikalien versprüht und hängt die dramatische Zunahme vieler Krankheiten, vor allem der Allergien, demzufolge mit diesem Phänomen zusammen? Sind die Kondensstreifen Teil eines militärischen Waffensystems zur Wetterbeeinflussung oder dienen sie gar der radikalen Reduzierung der Weltbevölkerung? Diese Schrift geht diesen brisanten Fragen nach und zeigt auf, dass es gerade für die US-Regierung nichts Ungewöhnliches darstellt, gefährliche Versuche am Menschen durchzuführen.

Dieses Buch legt auch die Verbindung zwischen der "Verschmutzung der Luft" und dem im September 1966 von einer geheimen "Sonderstudiengruppe" der US-Regierung herausgegebenen "Bericht von IRON MOUNTAIN" offen, bei dem es sich um nichts Geringeres als einen Geheimplan zur Bevölkerungskontrolle handelt."

Beim Lesen dieses Buches muß man schlucken, denn welche Beweise und Verbindungen der Autor heranzieht, um diesem Phänomen einmal auf den Grund zu gehen, das von den Medien KOMPLETT totgeschwiegen wird, ist beeindruckend, erschreckend, empörend und entsetzlich. Er demonstriert in eindrucksvoller Weise anhand von komplexem Bildmaterial, was es mit diesen ominösen Streifen auf sich hat, die seit etlichen Jahren in immer häufigerer Form über unseren Köpfen auftauchen. Außerdem werden in diesem Zusammenhang die Machenschaften der Vergiftung unserer Nahrungsmittel aufgezeigt in Form von u.a. Fluor, Aspartam, Natriumglutamat sowie der gezielten Krankmachung der Bevölkerung. Die Beweggründe hierfür werden ausführlich und einleuchtend erklärt. Damit die Menschen das, was sich in verheerender Arroganz über unseren Köpfen abspielt, aber bisher von noch viel zu wenigen wahrgenommen wird, nicht bemerken, werden sie mit manipulierten Schreckenszenarien an der Nase herumgeführt, damit sie bloß nicht aufwachen und ihren Geist versuchen zu befreien. Sehr treffend war die Schilderung über den Sündenbock Osama Bin-Laden, den die USA zwischen 1999 und 2001 schon hätte erhalten können, wie der Autor mit entsprechendem Hintergrundwissen darstellt! Und nun darf sich jeder fragen, ob wir dann auch die immer mehr um sich greifenden Kontrollmaßnahmen hätten...

PS: Wer etwas gegen Chemtrails tun möchte sollte sich mal mit der Orgon-Thematik beschäftigen... Eine sehr hilfreiche Webseite ist: [...]

Sie werden staunen, was man mit Orgon bewirken kann!
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


Hilfreichste Bewertungen zuerst | Neueste Bewertungen zuerst

Dieses Produkt

Nur in den Rezensionen zu diesem Produkt suchen