Kundenrezensionen


223 Rezensionen
5 Sterne:
 (131)
4 Sterne:
 (27)
3 Sterne:
 (18)
2 Sterne:
 (17)
1 Sterne:
 (30)
 
 
 
 
 
Durchschnittliche Kundenbewertung
Sagen Sie Ihre Meinung zu diesem Artikel
Eigene Rezension erstellen
 
 

Die hilfreichste positive Rezension
Die hilfreichste kritische Rezension


72 von 82 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
4.0 von 5 Sternen besonderes geeignet für "Normalesser"
Vegan for Youth ist meiner Meinung nach "nur" eine Weiterentwicklung von Vegan for fit.

Das einzige was neu ist - was ich aber umso toller finde - ist Meditation, Qigong, Streching; außerdem ist Acai und Acerola Pulver (besonders hoher Vitalstoffgehalt, antioxidativ) hinzugekommen und Vollkornreisprodukte sowie frisch gepresste Säfte. Alles andere...
Vor 11 Monaten von Maria Waldmeyer veröffentlicht

versus
756 von 852 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
1.0 von 5 Sternen Sehr unausgegorenes Machwerk
Erstmal vorab: ich bin ein grosser Fan von Attila Hildmann. Ich liebe seine Rezepte. Ich bewundere seinen bisherigen Werdegang. Und sein Buch ‚Vegan For Fit’ hat vor gut einem Jahr meinen gesamten Lebensstil revolutioniert und vieles in meinem Leben nachhaltig zum Positiven verbessert.

Dementsprechend gespannt war ich auf sein neues Buch, zumal er...
Vor 11 Monaten von wildeflowers veröffentlicht


‹ Zurück | 111 12 1323 | Weiter ›
Hilfreichste Bewertungen zuerst | Neueste Bewertungen zuerst

27 von 42 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
1.0 von 5 Sternen Nie wieder Hildmann, 13. Februar 2014
Rezension bezieht sich auf: Vegan for Youth. Die Attila Hildmann Triät. Schlanker, gesünder und messbar jünger in 60 Tagen (Gebundene Ausgabe)
Beim ersten Buch dachte ich ja noch ganz nett. Aber das Buch hier war einfach unnötig in vielerlei Hinsichten.
Erstens bin ich von den "neuen" Rezepten nicht wirklich begeistert, denn wer hin und wieder mal das Internet nach neuen Rezpten durchsucht findet diese in anderer Form auf jeden Fall.

Was ich aber noch viel lächerlicher finde, ist sein ganzes getue von wegen Jungbrunnen und blablabla. Er hat die Fakten einfach mal wieder so gedreht wie er es für sein Buch brauchte. Das die Leute die so alt werden aber nicht vegan sind wird quasi ignoriert. Die Sache mit der Meditation ist ja schön und gut, nur leider hat sich Hildmann keine Scheibe, von der Bescheidenheit der Mönche abgeschnitten. Das ist dann auch der nächste Punkt warum ich es nicht mehr mit ansehen kann. Er schaufelt sich die Taschen voll, empfiehlt großkotzig wie er ist teure Produkte die man UMBEDINGT braucht und seine ganze Art sinkt grade zu vor Selbstverliebtheit! Für mich ist er und auch seine Sekte ein rotes Tuch!!!

Was er macht ist nichts anderes als sich die eigenen Taschen voll machen und sich freuen das noch mehr Leute auf den Quatsch reinfallen!

Wasser predigen und Wein saufen. Das ist Hildmann!
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


22 von 34 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Sehr tolles bereicherndes buch !, 11. Dezember 2013
Rezension bezieht sich auf: Vegan for Youth. Die Attila Hildmann Triät. Schlanker, gesünder und messbar jünger in 60 Tagen (Gebundene Ausgabe)
Nach vegan for fit, nun vegan for youth..weniger um abzuspecken, da ich diäten nicht sinnig finde, eher um mich weiter inspirieren zu lassen, was man aus pflanzen wunderbares zubereiten kann. ich lebe seit einigen jahren vegan und seit kurzem auch glutenfrei und für mich sind die rezepte des buches sehr hilfreich.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


22 von 34 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Gutes Konzept, nette Rezepte, 2. Januar 2014
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Rezension bezieht sich auf: Vegan for Youth. Die Attila Hildmann Triät. Schlanker, gesünder und messbar jünger in 60 Tagen (Gebundene Ausgabe)
Attila Hildmann hat gute Berater - was zu einer guten Selbstdarstellung führt. Es wird deutlich, welches Anliegen ihn motiviert. Er hat es aus meiner Sicht geschafft, vegane Ernährung aus der "erhobenen Zeigefinger-Mentalität" herauszuholen. Die Rezepte sind einfach nachzukochen.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


23 von 36 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Vegan, fit & gesund - jetzt auch noch jung, das rockt!, 15. Dezember 2013
Rezension bezieht sich auf: Vegan for Youth. Die Attila Hildmann Triät. Schlanker, gesünder und messbar jünger in 60 Tagen (Gebundene Ausgabe)
Es ist wieder ein tolles Buch geworden - Gratulation an Attila Hildmann! Tolle neue Rezepte, kompetente Hintergrundinformationen, die Lust am Experimentieren und Entdecken, motivierende Texte, alles unterstützt durch ästhetische Bilder - wir sind begeistert!
Die Rezepte aus vorherigen Büchern haben viel Erstaunen und Lob bei allen ausgelöst, die von uns bekocht wurden. Wir können dieses und die vorherigen Bücher von Attila Hildmann uneingeschränkt weiterempfehlen
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


1 von 2 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
4.0 von 5 Sternen Echt gutes Kochbuch aber zu langes Vorwort, 27. August 2014
Rezension bezieht sich auf: Vegan for Youth. Die Attila Hildmann Triät. Schlanker, gesünder und messbar jünger in 60 Tagen (Gebundene Ausgabe)
Mir gefällt das Buch gut muss ich sagen. Habe einige Rezepte schon ausprobiert und sie sind gut gelungen. Fand vor allem das von Seite 147 total gut mit dem Reis und dem Rotkohl und das Rezept von Seit 124 mit den Auberginen find ich auch richtig gut (kann man auch ohne das Mandelmus essen) fand vor allem die Kombination Spinat und Kürbis sehr interessant und es schmeckte besser als ich dachte. Werde es sicher noch mal kochen. Von den Getränken hab ich mal den Banana Creamer ausprobiert den fand ich lecker.
Allerdings sind bei den Rezepten teilweise Zutaten dabei, von denen ich vorher noch nie was gehört habe. Vor allem das Mandelmus ist ganz schön teuer, aber ich werde es mal testen obs mir schmeckt.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


6 von 10 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
2.0 von 5 Sternen Wenn es zweimal klappt, dann klappt es sicherlich auch ein drittes Mal, oder!?, 13. März 2014
Rezension bezieht sich auf: Vegan for Youth. Die Attila Hildmann Triät. Schlanker, gesünder und messbar jünger in 60 Tagen (Gebundene Ausgabe)
Ich muss gestehen, vegan for youth ist mein erstes Buch von Attila Hildmann. Aufgrund des Riesenhypes wollte ich es auch einmal ausprobieren und vier Wochen lang völlig anders leben, als bisher. Ich war wirklich neugierig, ob man einen Unterschied sieht und merkt.
Etwas gedämpft hat meine Motivation die Challange Fotos, leider geht die Qualität der Vorher- Nachher Fotos weit auseinander. Ich wollte gut vorbereitet sein und habe mich im mit fast allem empfohlenem eingedeckt (die Geschirrspülmaschine fand ich als Kaufempfehlung etwas vermessen). Meine Freundin hat Vegan for Fit ausprobiert und mich darauf vorbereitet, dass unterwegs essen, bzw. essen gehen so gut wie unmöglich ist. Schon der empfohlene Vitamix Mixer haut ziemlich ins Budget.
Auch die Lebensmittel sind eine echte Investition, aber was tut man nicht alles für die Gesundheit. Ich habe sogar selbst Weizengras gezogen, denn die vielen Pülverchen wollte ich mir nicht anschaffen. Außer den Matcha Tee, den habe ich gekauft und war überrascht, wie großzügig Attila das teure Zeug in die Smoothies haut.
Ehrlich gesagt, bei den Säften, bzw. Smoothies bin ich schon gescheitert. Der besondere Morgendrink enthält Kürbis, wo soll ich den im März herbekommen? Und Weizengras in Smoothies, wie in dem entsprechendem Rezept geht gar nicht. Die Rezepte sind also nicht mal ausprobiert. Weizengras muss man immer entsaften, wie ich später auf einer amerikanischen Seite lesen musste.
Dann einmal die Reisnudeln gemacht und ich kann verstehen, warum man dabei wenigstens an Gewicht verlieren kann. Lecker und praktisch ist anders!
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


19 von 30 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
3.0 von 5 Sternen Hatte mehr erwartet..., 27. November 2013
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Rezension bezieht sich auf: Vegan for Youth. Die Attila Hildmann Triät. Schlanker, gesünder und messbar jünger in 60 Tagen (Gebundene Ausgabe)
Also ich kann mich einigen Vorrednern nur anschliessen. Nach dem ich Vegan for Fit und Vegan for Fun rauf und runter gekocht habe, erwartete ich vom neuen Buch wohl zuviel. Die Texte übers Altern, zufriedene oder alte Menschen in Japan oder in Italien haben jetzt nichts spektakulär neues enthüllt, und waren z.T. eher langweilig. Den Uni-Theorie-Kram habe ich mir bisher gespart, also auf an die Rezepte. Hmm, aber auch da irgendwie langes Gesicht. Ein paar neue Drinks und Eissorten sind dabei, die Rezepte an sonsten ziemlich ähnlich zu VFFit, obwohl da hauptsächlich Agavendicksaft verwendet wurde, der jetzt durch Apfelsüße ersetzt wird. Acai ist sehr vordergründig und Gewürze wurden nun etwas "wilder" verwendet, wo bei ich da schon immer eher den Crossover-Stil pflege und Zimt in würzige Gerichte gebe oder gerne mit 2-3 Kräutern würze statt nur mit Petersilie :-) Also nix wirklich besonderes. Die Matcha-Drinks und anderen Smoothies allerdings gefallen mir gut, weil ich nach 1 Jahr Matcha in Sojamilch, Mandelmilch oder als Tee und Kakao mal was neues gebraucht habe. Wäre nie drauf gekommen, den Matcha mit Grapefruitsaft zu kombinieren. Hätte mir allerdings mehr Rezepte für Süßes wie Cookies oder Kuchen gewünscht, ist mir zuviel Eis. Liegt vielleicht auch am Erscheinungstermin, mir fehlten schon in den anderen Büchern mal Weihnachtsleckereien. Die "Hanuta-Ersatzschnitten" sind ja echt ein Witz. Ich kauf mir auch noch ein Spezial-Waffeleisen, oder wie? Neben dem Vitamix, Getreidemühle und den Lurch-Schneidern hab ich dann mehr Kohle in Küchengeräte als in die Einrichtung investiert. Und den Hautscanner nicht zu vergessen. Alles in allem leider nicht viel Neues, andere vegane Bücher (z.B. La Veganista) machen da viel mehr Spass und wirken frischer, und die können das genauso gut auch ohne Zucker und Weissmehl. Und mal ehrlich, wer schon vegan und vollwertig mit 2-3x Sport die Woche lebt, kann in puncto Fitness und Hautbild meiner Meinung nach keine grossen Steigerungen mehr erwarten. Wer Vegan For Fit gelebt hat, kann sich dieses Buch eigentlich sparen.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


102 von 161 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
1.0 von 5 Sternen Vegan For Youth - nur wenn man reich ist., 17. November 2013
Rezension bezieht sich auf: Vegan for Youth. Die Attila Hildmann Triät. Schlanker, gesünder und messbar jünger in 60 Tagen (Gebundene Ausgabe)
Ich habe das Buch in der Buchhandlung durchgeblättert und mich dann gegen den Kauf entschieden.

Positiv:
- Kein Agavendicksaft mehr
- nur sehr wenige Rezepte die auf Soja zurückgreifen

Negativ:
- VFF Rezepte werden neu aufgekocht, ein paar Zutaten getauscht - fertig!
- Das Hauptgemüse Zucchini aus VFF wird nun durch Aubergine ersetzt
- Es dreht sich alles mal wieder nur um den Autor selbst
- Neben Matcha und Mandelmus braucht es nun andere teure Produkte die sich schlichtweg viele Menschen nicht leisten können
- Es werden keine Alternativen genannt, falls ein Gemüse mal keine Saison haben sollte. Schade!
- Viel zu viel Gelaber und Fotos vom Autor, aber das kennt man ja bereits.

Auch wenn ich persönlich mir diese teuren Produkte leisten könnte, die es für Vegan For Youth braucht, möchte ich dieses Konzept nicht unterstützen. Es sollte auch Menschen mit wenig Einkommen möglich sein, sich jünger, gesünder und ggf. schlanker zu fühlen. Schade! Vielleicht beim Nachfolger vom Nachfolger. ;-)
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


100 von 159 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
1.0 von 5 Sternen Stark nachgelassen - Vegan for money?!, 17. November 2013
Rezension bezieht sich auf: Vegan for Youth. Die Attila Hildmann Triät. Schlanker, gesünder und messbar jünger in 60 Tagen (Gebundene Ausgabe)
Ich bin überzeugter Veganer - und besitze zudem die beiden anderen Bücher "Vegan for xxx".

Mich kann das neue Werk nicht überzeugen. Mir fehlt Substanz - über das Niveau der Klatschpresse hinaus.
Ich will mir auch nicht einen Bioxxxx-Scanner kaufen, auch keinen Spiralschneider der speziellen Edition des werten Herrn.

Die Rezepte alleine rechtfertigen den Preis nicht, da kann ich mich meinem Vorbewerter nur anschließen.

Zwei weitere Werke sind geplant - dann bitte mit Substanz Herr Hildmann, ohne Exkurse zu Toilettenspülungen etc.

Danke und Grüße
Jemand der sich freut, dass Sie den veganen Gedanken weiter verbreiten (dieses Mal zu geldorientiert).
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


26 von 42 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen ein tolles Werk!, 9. Dezember 2013
Rezension bezieht sich auf: Vegan for Youth. Die Attila Hildmann Triät. Schlanker, gesünder und messbar jünger in 60 Tagen (Gebundene Ausgabe)
Attila Hildmann ist zur Zeit in den Medien recht präsent. Man kann ihn mögen, mir persönlich erscheint er als Person weder im TV noch bei diversen posts im Internet besonders symphatisch.
Was man ihm aber zugestehen muss, ist, dass er vielen Menschen einen Weg gewiesen hat, endlich eine andere Art der Ernährung einzuschlagen.
Ich war nie ein leidenschaftlicher Fleisch Esser, aber ich wusste es leider auch nicht besser und habe mich von Nudeln sowie Kartoffeln in jeglicher Art ernährt. Ich war gelangweilt und genervt, und durch Zufall wies mich eine Freundin auf Vegan for fit hin. Das Buch habe ich mir gekauft, gleich danach Vegan for fun und nun final Vegan for youth. Ich habe höchsten Respekt vor seiner Arbeit, und ich gönne ihm den Erfolg von Herzen, da er mein Leben (und das vieler anderer) auf eine positive Art und Weise verändert hat. Ich hoffe in den nächsten Jahren auf viele weitere Bücher und Specials. Man muss kein Fan von A. Hildmann sein, aber ich finde ihm gebührt Anerkennung für sein Engagement und sein Vorweggehen im Bereich der fleischlosen Ernährung.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


‹ Zurück | 111 12 1323 | Weiter ›
Hilfreichste Bewertungen zuerst | Neueste Bewertungen zuerst

Dieses Produkt

Vegan for Youth. Die Attila Hildmann Triät. Schlanker, gesünder und messbar jünger in 60 Tagen
Vegan for Youth. Die Attila Hildmann Triät. Schlanker, gesünder und messbar jünger in 60 Tagen von Justyna Krzyzanowska (Fotografie) (Gebundene Ausgabe - 15. November 2013)
EUR 29,95
Auf Lager.
In den Einkaufswagen Auf meinen Wunschzettel
Nur in den Rezensionen zu diesem Produkt suchen