Kundenrezensionen

11
4,6 von 5 Sternen
5 Sterne
9
4 Sterne
0
3 Sterne
2
2 Sterne
0
1 Stern
0
Sterne-Snacks - Kleine Zaubereien aus der Sterneküche
Format: Gebundene AusgabeÄndern
Preis:39,90 €+Kostenfreie Lieferung mit Amazon Prime
Ihre Bewertung(Löschen)Ihre Bewertung


Derzeit tritt ein Problem beim Filtern der Rezensionen auf. Bitte versuchen Sie es später noch einmal.

9 von 9 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich.
Ursprüngliche Genüsse, weniger Zutaten sind mehr Geschmack und die absolute Frische aller Beigaben sind klare Grundsätze von Björn Freitag. Als einer der ehemaligen jungen Wilden hat er sich dem Kochen als Passion verschrieben und lebt in seinem Metier glücklich und zufrieden. In seinem neuen Buch STERNE SNACKS lässt er uns an seinen Ideen teilhaben, wie man Zwischengänge und Minigerichte effektvoll und richtig zubereitet.

Ob es Kleine Gerichte, Vorspeisen, Tapas, Suppen, Salate, Desserts, Saucen, Fonds, Dips oder Dressings sind, alles ist sorgfältig ausgewählt, effektvoll präsentiert und fast schon künstlerisch auf dem Teller arrangiert.

Hier auch ein großes Lob an Hubertus Schüler, denn diesem Fotografen ist es zu verdanken, das uns die Speisen und Ideen von Björn Freitag in seinem Buch STERNE SNACKS so gut gefallen und das sie mit so viel Wärme herüber kommen.

Interessant empfinde ich auch, das sich Björn Freitag für die Laktose-/ und Glutenunverträglichkeit interessiert und seine Gerichte danach versucht auszurichten oder es zumindest versucht Ersatzzutaten vorzuschlagen.

Auch der Zutatenrechner auf der Seite des Verlags zu jedem Gericht ist klasse und zeigt das man mitdenkt, denn viele können die Zutaten nicht auf eine andere Personenzahl herauf oder herunter rechnen.

Das Buch besticht durch 50 kleine Gerichte, 25 Saucen und Fonds, sowie Dip und Beilagenrezepte. Alles oftmals in weniger als 30 Minuten herstellbar und sogar angereichert mit Varianten für Vegetarier.

Insgesamt gesehen kommt dieses großformatige Buch sehr angenehm herüber, die Rezepte sind klassisch und doch einfach gesetzt, die Zubereitung informativ und übersichtlich und alle Zusatzinformationen für Variationen, Vegetarier oder die Laktose-/ Glutenunverträglichkeit stechen ins Auge und sind somit leicht auffindbar.

Ein schönes Buch zum schwelgen und genießen, einige wird man sogar nachkochen können, doch empfehle ich wie bei jedem Buch dieser Klasse eher den Koch Björn Freitag in seinem Restaurant direkt aufzusuchen - hier wird das Ergebnis dann auch wirklich perfekt.

Sehr empfehlenswert!
0KommentarWar diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinSenden von Feedback...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte versuchen Sie es später noch einmal.
Missbrauch melden
20 von 21 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich.
am 15. November 2009
Während Sterneköche im Fernsehen nur noch um Quoten "talken", ist hier mal ein Buch entstanden, was wirklich weiterhilft, wenn man mit Leidenschaft kocht. Wunderbare aufgemacht, tolle Bilder und Rezepte. Einen Extra-Stern verdient haben die vielen Grundlagenrezepte für Saucen, Fonds und Dipps. Und sogar an Vegetarier und Allergiker wurde gedacht. Allerdings an einer Stelle sollte man aufpassen: die Mengenangaben sind wirklich nur für "Snacks" und nicht als Hauptgericht gedacht. Mit einem eigenen witzigen Rezeptrechner (bjvv.de/mengenrechner_sterne.aspx) im Internet auf der Seite zum Buch lassen sich die Zutaten allerdings aber bezaubernd einfach verdoppeln. Und sogar als Einkaufsliste ausdrucken. Das Buch hat 5 Sterne verdient! Meine Lieblingsrezepte aus dem Buch: Birnen-Gorgonzola-Tarte, Parmesanflan und grüne Spargelsuppe. Meine Lieblings-Dips- und Fonds: Cashewkerndip, Apfelsenf und der Gemüsefond!
0KommentarWar diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinSenden von Feedback...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte versuchen Sie es später noch einmal.
Missbrauch melden
10 von 11 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich.
am 20. Dezember 2009
Dieses Buch kann man kaum noch als Kochbuch bezeichnen! In einem großen Format fällt es direkt ins Auge (und passt in kein Regal mit Standardhöhe). Hat man einmal einen Blick hineingeworfen, so möchte man es eigentlich an einem ganz besonderen Ort ausstellen. Mit einem sparsamen Design, das gekonnt Akzente setzt und vielen freien Flächen, die trotzdem nicht leer wirken, überzeugt das Buch optisch. Dabei spielen vor allem die qualitativ sehr guten Fotografien eine große Rolle, die die Sterne-Snacks gekonnt in Szene setzen. Durch das sehr hochwertige Papier werden die Fotografien zu Meisterwerken, die für sich sprechen und durchaus in einem Bildband auftauchen könnten.

Die Rezepte sind so beschrieben, dass man sie als Hobbykoch ohne große Probleme zubereiten kann. Die nötige Küchenerfahrung sollte man aber schon mitbringen, für Anfänger ist das Buch nicht gedacht. Besonders hervorzuheben ist, dass - soweit es das jeweilige Rezept zulässt - Varianten des Rezepts für Vegetarier sowie für Menschen mit Laktose- oder Glutenunverträglichkeit angegeben werden. Damit kann man der perfekte Gastgeber sein und muss keine Bedenken haben, wenn die eingeladenen Gäste lieber auf Fleisch verzichten oder eine Unverträglichkeit haben.

Die Rezeptauswahl ist sehr gelungen. Bei den kleinen, aber feinen Kombinationen werden die einzelnen Komponenten gekonnt inszeniert und verlieren in dem Gesamtkunstwerk nicht ihre eigene Note. Einen kleinen Kritikpunkt - zugegebenen, auf sehr hohen Niveau - gibt es jedoch: Das Layout im Basics-Kapitel ist nicht einheitlich. Normalerweise sind Rezepte und die dazugehörigen Fotos auf einer Doppelseite abgebildet, so auch im Basics-Kapitel. Die Titel der Rezepte befinden sich in diesem Fall nicht über dem Text, sondern auf den dazugehörigen Fotos. Allerdings kommt es im besagten Basics-Kapitel vor, dass Rezepte und dazugehörige Fotos nicht auf einer Doppelseite zu finden sind, so dass in diesem Fall die Titel plötzlich doch über dem Text zu finden sind, was das eigentlich hervorragende Layout durchbricht.

Lobenswert ist auch die Möglichkeit, die Zutatenliste auf der Verlagshomepage für eine frei wählbare Anzahl von Gästen anzupassen und auszudrucken. Es wäre jedoch schön, wenn dem Buch noch eine CD mit allen Rezept-Anleitungen beiliegen würde, da man das Buch nicht soweit biegen möchte, dass es in den Kopierer passt, man es aber auch nicht mit in die Küche nehmen möchte, wo es eventuell schmutzig werden könnte.

Insgesamt ein elegantes Buch mit wunderbaren Rezeptideen, guten Anleitungen, hervorragenden Alternativen und grundlegenden Basics. Das perfekte Geschenk für Hobby- und Berufsköche.
0KommentarWar diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinSenden von Feedback...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte versuchen Sie es später noch einmal.
Missbrauch melden
21 von 24 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich.
am 24. Mai 2011
Da ich das Buch nicht vorher einsehen konnte, kaufte ich nach Titel und Rezension.
Sternesnacks sind für mich kleine Häppchen, auf Amuse oder Fingerfood Basis. Die hier abgebildeten Rezepte sind alles kleine Zwischengänge, hat für mich mit Snacks einfach nichts zu tun.
Königsberger Klopse? Nürnberger Würstchen? Sorry, dafür zahl ich keine 40 tacken...
Sind tolle Bilder drin, die Basisrezepte sind ok, hat man aber auch in jedem Dr. Oetker Kochbuch.
Von mir keine Kaufempfehlung!
0KommentarWar diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinSenden von Feedback...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte versuchen Sie es später noch einmal.
Missbrauch melden
3 von 3 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich.
am 15. Juni 2011
Habe lange überlegt dieses Buch zu kaufen, es hat sich aber gelohnt.
Das Buch ist nicht nur ein Kochbuch sondern ein Bildband mit sehr schönen Fotografien.
Sehr gute Anregungen zum Food Style.
Die Speisen sind gut ausgewählt, mal was ganz anderes,Blutwurst, Nürnberger Bratwürstel,
Königsberger Klopse auf Gourmet Niveau einfach super.
Die Anleitungen sind logisch und gut nachzukochen.
Das Format etwas unhandlich, die Schrift manchmal etwas dunkel.
Aber alles in allem, lohnt es sich!!!!!
0KommentarWar diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinSenden von Feedback...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte versuchen Sie es später noch einmal.
Missbrauch melden
2 von 2 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich.
am 20. Februar 2014
Habe dieses Buch meinem Bruder zu Weihnachten gekauft. Nach längerem Suchen hier auf amazon.de ist mir von den Rezension dieses Kochbuch positiv aufgefallen. Mein Bruder ist gelernter Koch und hat eine Herausforderung gesucht. Dieses Buch ist genau das Richtige für diesen Zweck.
0KommentarWar diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinSenden von Feedback...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte versuchen Sie es später noch einmal.
Missbrauch melden
3 von 4 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich.
am 19. Januar 2012
Ausgesprochen schönes, wertvolles Buch. Und einfach richtig gut nutzbare, aktuelle Rezepte - weniger ist mehr. Manche Kochbücher kauft man, und legt sie nach dem Lesen zur Seite. Dieses Buch aber bleibt in Gebrauch.
0KommentarWar diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinSenden von Feedback...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte versuchen Sie es später noch einmal.
Missbrauch melden
am 11. Januar 2015
Dieses Buch wirkt schon auf den ersten Blick sehr ansprechend und hochwertig. Allein die Größe des Buches ist mal etwas anderes als andere Kochbücher. Obwohl ich noch nicht dazu gekommen bin, ein Rezept nachzukommen, liebe ich dieses Buch schon jetzt und freue mich daraus Rezepte zu verwenden um Gäste zu bekochen. Beim durchblättern habe ich schon viele ansprechende Gerichte gefunden, die ich unbedingt ausprobieren möchte. Ich kann dieses Buch weiterempfehlen!
0KommentarWar diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinSenden von Feedback...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte versuchen Sie es später noch einmal.
Missbrauch melden
5 von 8 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich.
am 27. Dezember 2011
Guter Aufbau, was die Einkaufsliste und die Beschreibung anbelangt. Im Fließtext sind Mengenangaben gemacht worden, so dass man nicht immer in die Zutatenliste zurückschauen muss.

Von dem Ergebnis und Geschmack der Gerichte hätte ich mehr erwartet. Die Speisen schmecken nicht schlecht, aber umgehauen hat es mich auch nicht.
Das Ergebnis kann nicht an meiner Kocherfahrung liegen, weil ich eine geübte Köchin bin.

Optisch sind die Speisen natürlich der Hammer!
review image review image
0KommentarWar diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinSenden von Feedback...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte versuchen Sie es später noch einmal.
Missbrauch melden
am 6. November 2014
Ein Rezept leckerer als das andere, der reinste Wahnsinn. Ich kann mich gar nicht entscheiden, welches ich zuerst kochen soll
0KommentarWar diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinSenden von Feedback...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte versuchen Sie es später noch einmal.
Missbrauch melden
     
 
Kunden, die diesen Artikel angesehen haben, haben auch angesehen
Mein WDR-Kochbuch
Mein WDR-Kochbuch von Björn Freitag (Gebundene Ausgabe - 11. März 2013)
EUR 24,95


Drei-Sterne-Küche. 50 Originalrezepte aus dem Drei-Sterne-Restaurant.
Drei-Sterne-Küche. 50 Originalrezepte aus dem Drei-Sterne-Restaurant
.
von Gordon Ramsay (Gebundene Ausgabe - 29. September 2010)
EUR 49,95