Kundenrezensionen


90 Rezensionen
5 Sterne:
 (56)
4 Sterne:
 (14)
3 Sterne:
 (13)
2 Sterne:
 (2)
1 Sterne:
 (5)
 
 
 
 
 
Durchschnittliche Kundenbewertung
Sagen Sie Ihre Meinung zu diesem Artikel
Eigene Rezension erstellen
 
 

Die hilfreichste positive Rezension
Die hilfreichste kritische Rezension


7 von 7 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen einwandfrei
Es handelt sich hierbei um eine deutsche Übersetzung von James Clavells überarbeiteter Ausgabe des Buches "The art of war" in der 2. Ausgabe von 1910 von Lionel Giles mit Zusatznotizen. Der Herausgeber hat Giles' Notizen in Anekdotenform beispielhaft zu einzelnen Kapiteln hinzugefügt. So liest man beispielsweise erst Sun Tsus sehr leicht verständliche...
Veröffentlicht am 17. April 2012 von Skidbladnir

versus
25 von 29 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
3.0 von 5 Sternen Historisch-militärische Abhandlung ohne Tiefgang
"Die Kunst des Krieges" ist wohl die erste schriftlich fixierte Abhandlung über die Methoden der Kriegsführung. Niedergeschrieben wurde diese von Sun Tzu um das Jahr 500 v. Chr. in China. Jedoch wundere ich mich über die hohen Töne, in welchen dieses Buch gelobt wird. Auch die angeblich angepasste Verwendung von Tzus Theorien in heutigen...
Veröffentlicht am 30. März 2009 von C. Mayer


‹ Zurück | 1 29 | Weiter ›
Hilfreichste Bewertungen zuerst | Neueste Bewertungen zuerst

7 von 7 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen einwandfrei, 17. April 2012
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Rezension bezieht sich auf: Die Kunst des Krieges (Gebundene Ausgabe)
Es handelt sich hierbei um eine deutsche Übersetzung von James Clavells überarbeiteter Ausgabe des Buches "The art of war" in der 2. Ausgabe von 1910 von Lionel Giles mit Zusatznotizen. Der Herausgeber hat Giles' Notizen in Anekdotenform beispielhaft zu einzelnen Kapiteln hinzugefügt. So liest man beispielsweise erst Sun Tsus sehr leicht verständliche und kurz gefasste Theorie und erhält dazu ein Beispiel aus der Geschichte in dem das Gesagte bewiesen wird.
Ein gutes Buch das auf Grund der Grundsätzlichkeit und Schlichtheit seiner Aussagen auf alle Bereiche menschlichen Lebens anwendbar ist. Die Lektüre von "Die Kunst des Krieges" und das Besinnen auf das Gesagte in Alltagssituationen würde auch in heutiger Zeit viele Konflikte im Keim ersticken. Jeder Mensch sollte dieses Buch einmal gelesen haben. Es würde die Menschheit besonnener und aufmerksamer machen.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


13 von 14 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Gute Übersetzung, 18. September 2011
Mir persönlich war es wichtig, dass die Übersetzung direkt vom chinesischen ins deutsche gemacht wurde. Frau Dr. Hannelore Eisenhofer hat meiner Meinung nach einen sehr guten Job dabei gemacht. So hat Sie z.B. auf Seite 39 explizit darauf hingewiesen, dass ein Satz in ihrer Übersetzung anders ist als in allen bisherigen Überstezungen. Hier wurde also nicht einfach abgeschrieben, sondern noch Arbeit investiert. Die Verwendung von Fußnoten hat mir überhaupt sehr gut gefallen und erklärt mir unbekannte chinesische Begriffe gut.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


25 von 29 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
3.0 von 5 Sternen Historisch-militärische Abhandlung ohne Tiefgang, 30. März 2009
Von 
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Rezension bezieht sich auf: Die Kunst des Krieges (Gebundene Ausgabe)
"Die Kunst des Krieges" ist wohl die erste schriftlich fixierte Abhandlung über die Methoden der Kriegsführung. Niedergeschrieben wurde diese von Sun Tzu um das Jahr 500 v. Chr. in China. Jedoch wundere ich mich über die hohen Töne, in welchen dieses Buch gelobt wird. Auch die angeblich angepasste Verwendung von Tzus Theorien in heutigen Management-Seminaren lässt mich stutzen.

Die 13 Kapitel behandeln verschiedene Thematiken: beginnend bei der Planung eines Feldzuges, der Taktik, über das Terrain, bis hin zum Einsatz von Spionen. Der Text liest sich leicht und flüssig, hat er doch so gut wie keinen Tiefgang. Wer eine Beweisführung der von Tzu als wichtig und richtig erachteten Verhaltensweisen möchte, sucht in diesem Buch vergebens. Begründungen finden sich meist in ein bis zwei Sätzen. Damit sind seine Vorschläge und Idee meist so trivial, dass man auch ohne diese Buch, allein durch eigene Überlegungen, die Vorteile eines Terrains und eines günstig gewählten Angriffszeitpunktes bestimmen könnte. So ist auch ohne dieses Buch klar, dass es schlecht ist, gegen einen Feind anzugreifen der in der Überzahl ist. Auch ist es selbstverständlich dass es unerlässlich ist, so viele Informationen über den Feind einzuholen wie nur irgendwie möglich. Klar sollte ebenfall sein, welche große Bedeutung die Täuschung des Feindes hat und er dann anzugreifen ist, wenn er nicht damit rechnet. Wie der Feind nun aber genau zu täuschen und wie ein Angriff dezidiert zu gestalten ist, darüber verliert Tzu kaum ein Wort.

Lediglich die Betrachtung des Textes in seinem historischen Kontext hält das Interesse für ihn am Leben. Vor 2500 Jahren mag dieses Buch eine enorme Kraft besessen haben. Der heutige Leser dürfte jedoch anspurchsvoller sein. Allein schon auf Grund der Tatsache, dass zum Thema "Kriegsführung" im Laufe der Geschichte viele Bücher geschrieben wurden, die tiefer in die Materie eindringen, als Sun Tzu.

"Die Kunst des Kriegs" ist leider viel zu oberflächlich. Richtige Erkenntnisse lässt das Buch kaum zu. Bedenklich ist zudem, dass die chinesische Version dieses Buches zuerst ins Englisch übersetzt wurde, bevor sie dann ihren Weg ins Deutsche fand. Es bleibt fraglich, wie viel Inhalt und Korrektheit bei einer zweimaligen Übersetzung erhalten bleiben. Ebenfalls fraglich bleibt, ob solche trivialen Weisheiten und Erkenntnisse für Manager hilfreich sind.

Kurz: "Die Kunst des Krieges" gibt einen schönen und leicht verständlichen Überblick über die verschiedenen Bereiche, die in der Kriegsführung zu beachten sind. Auch wenn die meisten Gedankengänge von sich aus klar sein sollten ist es dennoch nett, dieses einmal schriftlich fixiert und geordnet vor sich zu haben. Außerdem machen die in der vorliegenden Ausgabe eingestreuten historischen Beispiele über Schlachten, in denen Tzus Vorschläge zur Anwendung kamen, das Buch zu einer angenehmen Lektüre.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


2 von 2 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Sehr schönes Buch für zwischen durch und eine sehr gelungene Übersetung., 13. Juli 2013
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Ich kann mich den anderen Rezessionen getrost anschließen. Die Übersetzung ist 1A. Sehr schöne Fußnoten. 1 oder 2 mehr hätten aber nicht schaden können, da ich mich nicht wirklich gut in chinesischer Historie auskenne.
Der Transfer in die heutige Zeit war für viele ein großer Kritik Punkt. Meiner Ansicht nach kann man das meiste bedingt übertragen, wenn man sein Köpfchen benutzt. Es ist jedoch genau wie er es schon vor 2500 Jahren beschrieben hat Situations abhängig. Es ist für mich erstaunlich, wie wenig sich die Menschheit im Kern verändert hat. Ich denke wer sich mit dem Buch beschäftigt findet mehrere Situation im Leben, wo sein Rat durchaus hilfreich gewesen wäre (das soll jetzt nicht heißen, dass man seiner ,,Anleitung" blind folge leisten sollte.
Das Schlachtfeld des Kapitalismus des 21Jhd. macht diesen Transfer sehr einfach möglich. Von Spionen bis zum Feuer legen gibt es alles heutzutage, also lasst euch von diesem kurzen Handbuch mitreißen. Vergesst jedoch nicht, dass es kein Lebenshandbuch ist, sondern nur in bestimmten Situation euch eventuell eine Hilfe sein kann. Es aber euch nicht erklärt, was ihr explizit zutun habt. Es geht eher darum welche Handlungen welche Folgen haben udn was man vor dem Handeln beachten sollte ;)

Zusammenfassend kann ich sagen, dass mich dieses Buch sehr fasziniere, hat und ich es auf jeden Fall im Hinterkopf behalten werde. Jedoch sollte einen bewusst sein, dass es wie bei jedem Buch ist: Es ist nur wahr unter bestimmten Voraussetzung und wer versuchen würde blind nachdem Buch zuhandeln, dem würde Sunzi vermutlich sagen, dass er einen schweren Fehler begeht :)

Viel Spaß Beim Lesen ;)
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


3 von 3 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
4.0 von 5 Sternen Kann man machen., 11. August 2013
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Hält nicht weniger als es verspricht. Es kommt wohl auf die Erwartung an und dem Hintergrund vor dem man es liest. Sollte mein Chef mir je zu Pferd bei Regen auf einer Anhöhe in aggressiver Absicht begegnen, weiss ich, wie ich mich strategisch verhalten soll. Mit ein bisschen phantasievoller Assoziation lässt sich der Inhalt auch auf andere Bereiche des Lebens übertragen, so oder so ist das Buch nicht uninteressant und bei dem Preis keine Fehlinvestition.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


4 von 5 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Ein Klassiker in schönem Gewand, 20. März 2012
Rezension bezieht sich auf: Die Kunst des Krieges (Gebundene Ausgabe)
Eigentlich würde ich für das Buch lediglich 4 Sterne vergeben...

Dies ist weniger dem ursprünglichen Werk und dessen Inhalt geschuldet, als viel mehr dem in meinen Augen etwas überschwenglichen Vorwort.

Das Werk an sich, um das es letztlich aber geht, ist wirklich eine außerordentlich ansprechende und interessante Lektüre. Da dies die erste Version von "Die Kunst des Krieges" ist, die ich lese, kann ich nicht sagen, ob die in jedem Kapitel eingestreuten geschichtlichen Erzählungen auch im Original vorhanden waren. Ich gehe jedoch nicht davon aus. Aber gerade diese Geschichten verdeutlichen viele Weisheiten sehr bildhaft und machen das Buch dadurch sehr anschaulich und besser verständlich.

Warum also 5 Sterne?

Einfach weil die Summe der Teile stimmt. Ein wahrhaft lesenswertes Werk, ein gebundenes Buch, ein kleiner Preis und letztlich viele neue Erkenntnisse.

Ich kann also "Die Kunst des Krieges" wirklich empfehlen und diese Veröffentlichung ebenfalls. Für einen naheliegenden Vergleich der Übersetzungsqualität müssen jedoch erst weitere Versionen gelesen werden.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


1 von 1 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Lebensratgeber, 12. März 2011
Rezension bezieht sich auf: Die Kunst des Krieges (Gebundene Ausgabe)
"Die Kunst des Krieges" ist m.E. eines der Bücher, die in keinem Haushalt fehlen sollten. Tausend Jahre alte Strategien haben auch heute - in unserer hochtechnisierten und modernen Welt Bestand und Gültigkeit.
Alles was man zum Leser braucht ist, die Fähigkeit seine eigenen Schlüsse aus den Texten zu ziehen, Abstraktionsvermögen und Vorstellungskraft. Wenn man diese drei Eigentschaften hat, kann man aus diesem kleinen Büchlein viel Weisheit, Kraft und Rat schöpfen. Ob in beruflichen Belangen oder privat.
Alleine geht es hier nicht um die Kunst des Krieges, sondern viel mehr um die Natur des Menschen. Und wer klug nach den Weisheiten des Autors handelt kann Konflikte vermeiden.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


5.0 von 5 Sternen Interpretationssache..., 29. September 2014
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Rezension bezieht sich auf: Die Kunst des Krieges (Gebundene Ausgabe)
Sun Tsu setzt sehr tief an und beschreibt Grundregeln der Konflikt- und Problemslösung, die universell auch auf alltäglichere Situationen als Krieg anwendbar sind. Vieles erscheint auf den ersten Blick banal, wer aber einem gewaltigen Problem mit ernsthaften Konsequenzen gegenübersteht, dem ist definitiv mehr geholfen, wenn er die einfachen Grundzüge der Konfliktbewätigung bereits schon ein Weilchen verstanden und verinnerlicht hat, als sich quasi erst aus dem Urschleim erheben zu müssen. Und Vieles des von Sun Tsu Beschriebenen ist trotz seiner Einfachheit nicht gering und oft nicht auf diese Weise klar und aufs Wesentliche reduziert.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


4.0 von 5 Sternen Interessantes Buch, 19. August 2014
Von 
Oliver Broß (Vetschau/Spreewald, Germany) - Alle meine Rezensionen ansehen
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Rezension bezieht sich auf: Die Kunst des Krieges (Gebundene Ausgabe)
An sich bin ich keine Leseratte muss aber sagen das mich dieses Buch schon sehr interessiert hat.
Ich hatte spaß beim lesen und es gibt wenn man über das Gelesene etwas nach denkt auch gute möglichkeiten vieles auf sein eigenes Leben zu projezieren.
Leider ließt es sich ein wenig schwergängig wenn man sich mal ein oder 2 Tage luft lässt, auch gibt es die eine oder andere Stelle die schon etwas verwirrend ist. Nur das ist halt mein Blickwinkel auf die ganze Sache, bin ja kein großer Leser. ^^
Trotz alle dem hat es mir spaß gemacht und beim 2ten mal lesen wird es leichter^^
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


2 von 3 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen äußerst lesenswert, 1. September 2009
Rezension bezieht sich auf: Die Kunst des Krieges (Gebundene Ausgabe)
Die Kunst des Krieges schildert Strategien zur Kriegsführung. Das ist es zumindest wozu dieses Werk erstellt wurde. Haute ist es bekannt dafür, dass die zahlreichen Strategien auf sämtliche Lebenssituationen übertagbar sind. Das ist es auch was mich dazu bewogen hat dieses Buch zu lesen.

Und es stimmt wirklich. Vielleicht merkt man es erst wenn man das Buch durchgelesen hat. Man zieht automatisch Parallelen zwischen Alltagssituationen und den Kriegsstrategien. Diese helfen einem das Leben anders oder leichter zu sehen. Oder einfach eine Situation schneller einstufen zu können.

Da diese Schrift spottbillig ist und mit 160 Seiten in großer Schrift rasch durchflogen werden kann, sollte es jeder mal gelesen haben. Die investierte Zeit bzw das Geld lohnt sich in diesem Fall allemal.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


‹ Zurück | 1 29 | Weiter ›
Hilfreichste Bewertungen zuerst | Neueste Bewertungen zuerst

Dieses Produkt

Die Kunst des Krieges
Die Kunst des Krieges von Sun Tsu (Gebundene Ausgabe - Januar 2008)
EUR 4,95
Auf Lager.
In den Einkaufswagen Auf meinen Wunschzettel
Nur in den Rezensionen zu diesem Produkt suchen