Kundenrezensionen


82 Rezensionen
5 Sterne:
 (49)
4 Sterne:
 (18)
3 Sterne:
 (8)
2 Sterne:
 (5)
1 Sterne:
 (2)
 
 
 
 
 
Durchschnittliche Kundenbewertung
Sagen Sie Ihre Meinung zu diesem Artikel
Eigene Rezension erstellen
 
 

Die hilfreichste positive Rezension
Die hilfreichste kritische Rezension


19 von 19 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
4.0 von 5 Sternen Empfehlenswert - trotz einigen Fehlern...
Das Buch wurde meinen Erwartungen gerecht.
Es liest sich sehr gut und die Bilder sind gar nicht verpixelt, wie von vielen behauptet.
Die Bilder sollen einem auch nicht erklären wie man z.B. Fallen baut, sie stützen lediglich die Texte!

Das Buch hat sehr viele Tips für (fast) jede Überlebenssituation auf Lager...
Ich war etwas...
Veröffentlicht am 16. November 2010 von MeineMeinung

versus
53 von 57 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
3.0 von 5 Sternen Überleben in allen Lebenslagen
Schönes Buch, leider sind für mich nur ca. 50 Prozent des Werkes interessant, da ein Großteil aus allgemeinen langausgeführten Formulierungen besteht wie z.B.:
Unter 0 Grad schneit es, über 0 Grad regnet es.
Bei den wirklich interessanten Themen, die auch zahlreich angesprochen werden, fehlt leider öfters die Erläuterung und...
Veröffentlicht am 29. Juni 2010 von splexnorrer


‹ Zurück | 1 29 | Weiter ›
Hilfreichste Bewertungen zuerst | Neueste Bewertungen zuerst

19 von 19 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
4.0 von 5 Sternen Empfehlenswert - trotz einigen Fehlern..., 16. November 2010
Rezension bezieht sich auf: Das grosse Buch der Überlebenstechniken (Gebundene Ausgabe)
Das Buch wurde meinen Erwartungen gerecht.
Es liest sich sehr gut und die Bilder sind gar nicht verpixelt, wie von vielen behauptet.
Die Bilder sollen einem auch nicht erklären wie man z.B. Fallen baut, sie stützen lediglich die Texte!

Das Buch hat sehr viele Tips für (fast) jede Überlebenssituation auf Lager...
Ich war etwas skeptisch bzgl. der Aktualität der Notruf/fall-Frequenzen und habe deswegen im Internet recherchiert und herausgefunden, dass die Codes und Frequenzen tatsächlich immer noch aktuell sind!

Was mich gestört hat, waren die Rechtschreibfehler (auch wenn nur ca. 10 Wörter falsch geschrieben waren) !
Außerdem gibt es auch ein, zwei allgemeine Fehler; z.B. wird auf einem Bild (richtig) dargestellt wie man einen Pfeil hält, nämlich zwischen Zeige- und Mittelfinger.
Im Text steht dann aber zwischen Zeige- und Ringfinger! Das sind so Kleinigkeiten, die mich extrem nerven! :D

Dennoch, das Buch muss man gelesen haben. Es gibt sicherlich auch noch andere gute Bücher, aber ich finde, das Buch ist ideal für den Einstieg bzw. als Quelle fürs Allgemeinwissen! Im Ernstfall kann das Buch bzw. dessen Inhalt, das Leben retten! Die wichtigsten Sachen wie z.B. Frequenzen, Internationel Zeichen-Codes sollte man auswendig lernen. (Bestes Motto: Vorbereitung ist Alles! Man muss nicht alles auswendig lernen. Es reicht auch, wenn man sich für bestimmte Situationen vorbereitet.) Den Rest des Buches vergisst man nicht, zumindestens ich nicht... ;-)

Ich werde das Buch weiterempfehlen!

LG
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


53 von 55 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Meine Empfehlung für den umfassenden Einstieg!, 4. April 2009
Rezension bezieht sich auf: Das grosse Buch der Überlebenstechniken (Gebundene Ausgabe)
Dieses Buch enthält so ziemlich alles. Behandelt werden etwa: psychische Hilfe in Extremsituationen, Bergen und Retten, Erste Hilfe, Selbstverteidigung, Signalisieren und Kontaktaufnahme, Bekleidung und Ausrüstung, Wasser, Feuer, Schutz und Obdach, Ernährung, Nahrung aus der Natur, Gefahren, Wetter, Orientierung, Überwinden von Hindernissen (Steilgelände, Gewässer und Eisflächen), Behelfe (Herstellung von Bekleidung, Ausrüstung, Werkzeugen und Waffen) und vieles mehr; aber der letzte Teil behandelt auch Extremsituationen in der ŽZivilisationŽ: Schutz des Eigentums, Verhalten bei Einbruch, Aufspüren von Autobomben, Verhalten bei einer Autoverfolgung, Durchbrechen von Straßensperren, Verhalten bei Geiselnahme, Löschen von Bränden, Verhalten bei Einsturz eines Gebäudes und so weiter.
Natürlich kann man das alles nicht im Detail aus einem einzigen Buch (bzw Wälzer) lernen. Es vermittelt vielmehr ein gutes Fundament, und gibt einen Überblick über verschiedenste Themen. Ich habe zum Beispiel mehr Nützliches über Geographie, Meteorologie und Ernährung gelernt als in der Schule. Die Zeichnungen in diesem Buch sind recht einfach, eher Skizzen, aber zum Verständnis ausreichend. Auch enthält es viele Tabellen und Merkkästen.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


82 von 87 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
4.0 von 5 Sternen Inhaltlich sehr umfangreich, 9. Dezember 2001
Von Ein Kunde
Buzek beschreibt wirklich für alle denkbaren Situationen mögliche Maßnahmen. Wer dieses Buch wirklich umsetzen kann, dem wird wahrscheinlich selbst nach einem überlebten Flugzeugabsturz in der tiefsten Wildnis nichts mehr passieren. Den Bereich für Selbstverteidigung und Überlebensstrategien in einer Großstadt, wie zum Beispiel das Abschütteln von Verfolgerfahrzeugen halte ich für etwas zu weitgehend. Dafür wäre ein Knotenkapitel sicher sinnvoller gewesen. Ist auch nicht das, was ich unter dem Stichwort "Survival" verstehe. Dieser Bereich ist jedoch vorzüglich behandelt. Weshalb ich "nur" vier Sterne vergab, sind die schlechten Illustrationen. Handgemalte Bilder in Kindergartenqualität sind nicht mehr das, was man heute von einem "Lehrbuch" erwartet
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


53 von 57 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
3.0 von 5 Sternen Überleben in allen Lebenslagen, 29. Juni 2010
Rezension bezieht sich auf: Das grosse Buch der Überlebenstechniken (Gebundene Ausgabe)
Schönes Buch, leider sind für mich nur ca. 50 Prozent des Werkes interessant, da ein Großteil aus allgemeinen langausgeführten Formulierungen besteht wie z.B.:
Unter 0 Grad schneit es, über 0 Grad regnet es.
Bei den wirklich interessanten Themen, die auch zahlreich angesprochen werden, fehlt leider öfters die Erläuterung und Erklärung, die nötig währe um den Sachverhalt zu verstehen und sich die Verhaltenstipps zu merken. Z.B. wird darauf eingegangen, wie man die Wetterveränderung bei Luftdruckänderung einschätzen kann. Die physikalischen Hintergründe werden dabei nicht erläutert.
Aber in Punkto Gliederung, Schreibstil und mit ausführlich recherchiertem Wissen kann das Buch wieder punkten. Würde der Autor nicht so weit ausholen und die wichtigen Themen ausführlicher behandeln wäre ich hellauf begeistert.

Den Tipp aus dem Buch, bei Gewitter eine Rettungsdecke als Faradaykäfig zu benutzen, finde ich paradox erheiternd. Ich denke dass sollte man nur machen, wenn man als dampfendes Rossbeef enden will :-)
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


9 von 9 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Ein Pflichtwerk für jeden "Survivler", 26. Juli 2010
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Rezension bezieht sich auf: Das grosse Buch der Überlebenstechniken (Gebundene Ausgabe)
Ich war schon seit langem auf der Suche nach einem Werk, welches das Thema "Survival" so weit umfasst. Das Besondere an diesem Buch ist, dass es nicht nur auf das Überleben in der Natur (natürlich aber auch) eingeht, sondern auch das Überleben in der Zivilisation behandelt. Anfangs belächelte ich dieses Thema, aber schnell wurde klar, dass diese Tipps nicht einfach nur fauler Zauber waren, sondern Hand und Fuß haben. Alles in Allem würde ich dieses Buch uneigeschränkt empfehlen und es als PFLICHTWERK eines jeden betiteln, der sich mit dem Thema Survival beschäftigen möchte. TOP!
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


32 von 36 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
4.0 von 5 Sternen Viele Basics - aber Achtung, 23. Mai 2007
Das Buch behandelt eigentlich alles, was es zum Thema überleben bei wiedrigen umständen so gibt:

Überlebenspsychologie, Erste Hilfe (darüber hinaus, Kälte-, hitze- Elektor- Vergiftungs- Verletzungen, Entbindung und Heilpflanzen) Selbstverteidigung mit und ohne Waffen, Kontaktmöglichkeiten (Morse, (Militärische) Handzeichen, Funkdisiplin) Orientierung und Kartenlesen, Wasserbeschaffung, Feuer, Unterschlupf-Bau, Fahrzeuge, Geiselnahme, Brände, Verschüttung.

Das alles ist ganz ok, für Interessierte. Ich muss aber dazu sagen: Finger weg von Erste Hilfe, Selbstverteidigung und Klettertipps aus diesem Buch.

Das gilt eigentlich prinzipiell für Bücher, die so ein Wissen von Grund auf nicht beibringen können (den Grundstock sollte man sich selbst legen, gegen ergänzendes Wissen ist nichts zu sagen). Zum Lernen gehören IMMER die richtigen Erklärungen und die Praxis. Manche Kletter-Taktiken aus dem Buch führen zum sofortigen Absturz und die Vorstellung es gäbe eine einzelne Finish-Technik, mit der dann jeder Kampf gewonnen wäre ist Utopie (geschweige denn man hätte irgendeine Chance gegen einen Angreifer mit Messer.). Für den Fall man will sich hier was beibringen empfehle ich erst das örtliche Rote Kreuz (für die erste Hilfe), die örtliche Berg-/Wasserwacht (für erste Hilfe in Survival-Situationen), den örtlichen DAV-Verband (Deutscher Alpenverein zum Klettern) und den örtlichen Sportverein (für Selbstverteidigung).

Ansonsten: wer Survival Basics in einem Buch zusammengefasst will, der sollte bei diesem umfassenden Werk zugreifen.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


60 von 68 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
2.0 von 5 Sternen na ja, 9. Januar 2008
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Rezension bezieht sich auf: Das grosse Buch der Überlebenstechniken (Gebundene Ausgabe)
Was den Inhalt des Buches anbelangt, verstehe ich vor allem von den medizinischen Themen relativ viel. Und hier liegt auch der Hund begraben:
Die "Erkenntnisse", beispielsweise Zecken zu entfernen oder Schlangen-bisse zu behandeln stammen ebenso wie die Anleitungen zur Herz-Lungen-Wiederbelebung aus lange vergangenen Tagen. Hier ist eine Überarbeitung dringend nötig. Ich hoffe nicht, dass es sich bei all jenen Themen, wo ich als absoluter Laie bin und deshalb auch dieses Buch erworben habe, ebenso verhält
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


4 von 4 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
4.0 von 5 Sternen Überleben immer und überall, 29. Juli 2009
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Rezension bezieht sich auf: Das grosse Buch der Überlebenstechniken (Gebundene Ausgabe)
Zugegebenermaßen bin ich kein Mitglied einer militärisch ausgebildeten Spezialeinheit. Aber auch im normalen Leben ist man immer wieder sehr nachlässig wenn es um Entwicklungen in nächster Umgebung geht. Dieses Buch motiviert immer mit offenen Augen und Ohren seine Umgebung wahr zu nehemen. Dabei macht es Spaß sich in seiner unmittelbaren Umgebung umzuschauen und Änderungen wahr zu nehmen. Viele der Hinweise und Erfahrungen sind im täglichen (Büro-) Leben nicht parktisch anwendbar. Ich finde es immer wieder spannend sich auf wichtige Grundprinzipien der eigenen Hilfe besinnen zu können. Auch wenn ich vielleicht oder hoffentlich niemmals in die Verlegenheit kommen sollte vor der Herausforderung zu stehen ein Floß bauen zu müssen, ich habe schon einmal gelesen wie es gehen sollte ...
Fazit: Gute Unterhaltung, sehr spannenend zu lesen, Respekt vor den Erfahrungen des Autors und ... wir sehen uns im Outback...
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


32 von 37 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Die Bibel, 27. Oktober 2005
Dieses Werk ist echt ein dicker Batzen. Es umfasst mehr als 500 Seiten - zu dick für den Rucksack eines Bundeswehrsoldaten oder eines Extremweltenbummlers (leider auch für das Gedächtnis).
Wer glaubt hier würden unter Überlebenstechniken nur das Überleben in der Wildnis fallen, liegt falsch. Auch Verfolgungsfahren, Geiselnahmen, Schießereien, Selbstverteidigung und andere Extremsituationen werden erwähnt und ihre oft militärischen Lösungswege werden einem, unterstützt von einfachen Skizzen, näher gebracht. Einige Abschnitte lassen sich demnach bei einer Studie des Buches mit nichtmilitärischem Hintergrund überspringen. Schaden kann dieses Wissen allerdings nicht.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


4 von 4 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
4.0 von 5 Sternen Gutes Allround-Nachschlagwerk, 17. März 2011
Rezension bezieht sich auf: Das grosse Buch der Überlebenstechniken (Gebundene Ausgabe)
Das Buch ist sehr komplex und befasst sich wirklich mit fast allen Lebenslagen. Es beschreibt sowohl das Auffinden und Zubereiten von Nahrung, Selbstverteidigungstechniken, Akkupressurpunkte bei Schmerzen, Entfernungsschätzungen, Schneebelastungen usw. in der Natur, als auch das "Überleben" in Städten, wie das richtige Verhalten bei Einbruch, Geiselnahme und gibt beispielsweise Tipps zur Fahrzeugsteuerung während einer Verfolgungsjagd.
Dieses Buch ist eines Ansammlung von allerlei Wissenswerten, ob diese Informationen richtig bzw. ausführlich sind sei jedoch dahin gestellt.
Für ein paar interessante und belustigende Abende ist dieses Buch auf jeden Fall allemal geeignet und für diesen Preis auch wirklich zu empfehlen.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


‹ Zurück | 1 29 | Weiter ›
Hilfreichste Bewertungen zuerst | Neueste Bewertungen zuerst

Dieses Produkt

Das grosse Buch der Überlebenstechniken
Das grosse Buch der Überlebenstechniken von Gerhard Buzek (Gebundene Ausgabe - 10. Januar 2007)
EUR 9,95
Auf Lager.
In den Einkaufswagen Auf meinen Wunschzettel
Nur in den Rezensionen zu diesem Produkt suchen