Kundenrezensionen


1 Rezension
5 Sterne:    (0)
4 Sterne:
 (1)
3 Sterne:    (0)
2 Sterne:    (0)
1 Sterne:    (0)
 
 
 
 
 
Durchschnittliche Kundenbewertung
Sagen Sie Ihre Meinung zu diesem Artikel
Eigene Rezension erstellen
 
 
Hilfreichste Bewertungen zuerst | Neueste Bewertungen zuerst

2 von 2 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
4.0 von 5 Sternen Umfangreiche aktuelle Informationen etwas ungeschickt verpackt, 28. November 2013
Von 
Alexander Leiberich (Dielheim, Baden-Würrtemberg) - Alle meine Rezensionen ansehen
(REAL NAME)   
Rezension bezieht sich auf: Edition Le Monde diplomatique, No.13 : Rußland. In Putins Reich (Broschiert)
Die Reihe der Edition Le Monde diplomatique veröffentlich ja schon seit geraumer Zeit wissenswerte und informative Werke über aktuelle Themen. So verhält es sich auch mit diesem Werk über die aktuelle Lage und Entwicklungen Russlands. Dabei werden auf knapp 100 Seiten kurze informative Texte wiedergegeben, welche zumeist aus dem Englischen, Russischen oder Französischen übersetzt wurden. Steht zunächst die aktuelle politische Lage und die politischen und sozialen Proteste der Bürger im Vordergrund, so breitet sich diese Thematik auch auf andere Gebiete, wie die Religion und den Schachsport oder auch auf geographische Besonderheiten wie die Stadt Wladiwostok, das Kaukasusgebiet oder die Bestrebungen in der Arktis und in Sibieren aus. Gegen Ende dieses Bandes rückt auch die historische Vergangenheit in Form der Geschichtsbewältigung, des Stalinismus und der Gulags in den Vordergrund.
Die kurzen Texte bieten auf recht ansprechende Weise umfangreiche und detaillierte Informationen und liefern zu vielen Thematiken die Hintergründe, ohne die man das eigentliche Problem nicht verstehen kann, gerade wenn man die entsprechende Sachlage aus westlicher Sicht betrachtet. Besonders interessant fand ich persönlich die historischen und geographischen Gegebenheiten wie die Auswirkungen der Sowjetunion auf die Nationenbildung im Kaukasus und wie unterschiedliche die verschiedenen nationalen Auffassungen der Teilrepubliken sind/waren, ebenso wie die Beziehungen zwischen Russland und Georgien, die Modernisierungspläne der Rüstungsindustrie (und was wirklich davon umgesetzt wird) und die gestoppte Aufarbeitung der eigenen Verbrechen der Vergangenheit, welche mir ganz neue Eindrücke und Informationen ermöglichten. In dieser Hinsicht ist dieses Werk wirklich sehr zu empfehlen!
Kritisch muss ich aber auch anmerken, dass manche Texte doch recht kompliziert und langatmig geschrieben sind, sodass sich diese dann doch ganz schön in die Länge ziehen und man mit der Zeit die Lust am Lesen verliert und eher auf das Ende wartet. Sehr ungeschickt gelöst, und dafür gibt es auch einen Stern Abzug, ist das die Texte nicht nacheinander folgen sondern ineinander verlaufen. Das heißt, man liest einen Text und mitten im Text steht dann Fortsetzung auf Seite 93. Und auf den fünf Seiten dazwischen verläuft dann ein anderer Text, sodass man immer hin und her blättern muss. Das ist doch sehr umständlich und mehr als störend und hätte mit Sicherheit besser gelöst werden können. Einen Sinn, dass so beispielsweise auch eine Pause während dem Lesen stattfinden und man dadurch vielleicht etwas stärker über gewisse Dinge reflektiert, erschließt sich mir dadurch leider nicht und sollte doch lieber dem Leser überlassen bleiben.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


Hilfreichste Bewertungen zuerst | Neueste Bewertungen zuerst

Dieses Produkt

Edition Le Monde diplomatique, No.13 : Rußland. In Putins Reich
Edition Le Monde diplomatique, No.13 : Rußland. In Putins Reich von Katja Tichomirowa (Broschiert - 7. Mai 2013)
EUR 8,50
Gewöhnlich versandfertig in 2 bis 3 Tagen.
In den Einkaufswagen Auf meinen Wunschzettel
Nur in den Rezensionen zu diesem Produkt suchen