Kundenrezensionen


4 Rezensionen
5 Sterne:
 (3)
4 Sterne:
 (1)
3 Sterne:    (0)
2 Sterne:    (0)
1 Sterne:    (0)
 
 
 
 
 
Durchschnittliche Kundenbewertung
Sagen Sie Ihre Meinung zu diesem Artikel
Eigene Rezension erstellen
 
 
Hilfreichste Bewertungen zuerst | Neueste Bewertungen zuerst

10 von 10 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Faszinierende Tatsachen mit wundervollen Fotos, 24. Januar 2007
Rezension bezieht sich auf: Extreme der Natur (Gebundene Ausgabe)
Ich habe mir dieses Buch hier bei uns in der Bibliothek ausgeliehen und am liebsten würde ich es gar nicht mehr zurück geben. Es ist wirklich wunderschön und man erfährt jede Menge über die Tier- und Pflanzenwelt.

Im Gegensatz zu vielen anderen großen Bildbänden, die man eher anschaut und den Text nicht liest, regt dieses Buch wirklich dazu an sich auch mit dem Text zu beschäftigen.

Auf jeder Doppelseite befindet sich ein Tier oder eine Pflanze in wirklich außergewöhnlich tollen Fotos und dazu eine erstaunliche Tatsache, die dann im Text näher erklärt wird und auch mal mit lustigen Anekdoten beschrieben wird. Die Textlänge entspricht etwa einem mittelgroßen Artikel in der Tageszeitung und lässt sich daher auch schnell lesen.

Es werden Fähigkeiten und Eigenschaften in der Natur beschrieben, die man manchmal kennt und auch von Tieren, die man hier beobachten kann z.B. Rotkehlchen (der musikalischste Frühaufsteher). Viele Tiere und Pflanzen kennt man vielleicht vom Namen her schon, aber auch viele, die man noch nie gehört hat oder die man wohl auch kaum zu Gesicht bekommen wird, wie manche Arten, die sehr selten sind und auch kaum erforscht sind(z.B. Kakapo).

Aufgeteilt sind die Arten in den Kategorien: extreme Fähigkeiten, extreme Bewegung, extremes Wachstum, extreme Familien.

Natürlich sind die schnellsten, größten, schwersten u.s.w. auch vertreten, aber interessanter sind die skurrilen Lebewesen, wie "die gruseligste Zunge" ein Isopode, der die Zunge eines Schnapperfisches frisst und sich stattdessen dort einnistet und sich füttern lässt. Weitere Beispiele sind: "Die klebrigste Haut" - der Katholikenfrosch produziert einen Super-Sekundenkleber, "das giftigste Landtier" - in der Natur extrem giftig - in der Nachzucht völlig ungiftig, "die hinterhältigste Pflanze", "der seltsamste Boxer" - eine Boxerkrabbe, die sich mit Anemonen als Boxhandschuhe verteitigt, "die gifthaltigste Pflanze", "der feinste Geruchssinn" - schon ein Duftmolekül reicht der Polyphemus-Motte, "der leidenschaftlichste Sänger" - Lieder, die bis zu einer halben Stunde dauern und sich dann wiederholen, "der größte Medizinkonsument" - der Schimpanse bedient sich bei Krankheiten in der Naturapotheke - da können wir auch von profitieren, "der beste Tarnkünstler" - verwandelt seine Gestalt in viele verschiedene Formen (Schlange, Seegurke, Qualle, Anemone, Schleimfisch...), "die bedrohlichsten Blätter" - die australische Brennnessel verteidigt sich mit giftigen Chemikalien, "der lauteste Vogel" - fünf Kilometer ist der Brummton zu hören, "die übelriechendste Pflanze", "das beeindruckendste Comback" - Population von 5 auf 250 Tiere in 18 Jahren angewachsen, "das heißeste Lebewesen" - übersteht brühheißes Wasser, andere überleben wochenlanges Einfrieren, "das größte Sprachtalent" - kommuniziert mit dem Mensch, "der rasanteste Schwimmer" - sogar schneller im Wasser als der Gepard an Land, "das stärkste Tier" - kann das bis zu 850 fache seines Gewichts tragen, "die Pflanze, die am schnellsten wächst" - einige Zentimeter pro Stunde, "der beste Farbsinn" - Farben die wir uns nicht vorstellen können.... und wirklich noch viele viele mehr, wie gesagt auf jeder Doppelseite ein Beispiel.

Das Buch ist weit mehr als ein Guinness-Buch der Naturrekorde. Es ist eine Sammlung bei der sehr viel aktuelles Forschungswissen enthalten ist, aber es gibt auch weitere Rätsel auf, weil viele Fragen des "warum" noch nicht geklärt sind.

Meine Kinder haben dieses Buch mittlerweile auch entdeckt und wünschen sich dann immer ein paar Seiten vorgelesen zu bekommen. Das regt dann auch zu interessanten Diskussionen an.

Das wird wohl einer der wenigen Bildbände sein, mit denen man sich länger beschäftigt und auch zu Ende lesen kann.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


5.0 von 5 Sternen Einfach toll, 16. November 2010
Rezension bezieht sich auf: Extreme der Natur (Gebundene Ausgabe)
Dieses Buch beinhaltet nicht nur interessant gestaltete Artikel über Tiere, von denen die meisten bestimmt noch nie etwas gehört haben, sondern auch tolle Fotos.
Ich habe dieses Buch zum Geburtstag bekommen und es sofort durchgelesen, da es wirklich sehr gut geschrieben ist. Es ist nichts für Fachleute, sondern einfach für jemanden, der sich für Natur und Tiere interessiert. Ebenfalls könnte ich mir denken, dass sogar Kinder und Jungendliche an diesem Buch viel Freude haben würden.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


5.0 von 5 Sternen Extreme der Natur, 8. Januar 2013
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Rezension bezieht sich auf: Extreme der Natur (Gebundene Ausgabe)
Der Zustand des Buches war einwandfrei. Der Inhalt außerordentlich interessant. Unsere beiden Enkel haben sich sehr darüber gefreut. Ich wünsche ein gutes Jahr 2013
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


1 von 2 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
4.0 von 5 Sternen Extreme der Natur, 21. Juni 2009
Rezension bezieht sich auf: Extreme der Natur (Gebundene Ausgabe)
Dieses Buch ist wunderschön, man kann stundenlang die Bilder und Texte studieren!Wer sehr an Natur interessiert ist, auch neues erfahren möchte,der findet hiermit den richtigen Band!Auch mein 8 jähriger Sohn, der gerade erst lesen gelernt hat, fand es so toll, dass er seine Leseaversion überwand.O-ton: "Das Buch ist soooo cool!"
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


Hilfreichste Bewertungen zuerst | Neueste Bewertungen zuerst

Dieses Produkt

Extreme der Natur
Extreme der Natur von Mark Carwardine (Gebundene Ausgabe - 2. Mai 2006)
Gebraucht & neu ab: EUR 15,00
Auf meinen Wunschzettel Zahlungsmöglichkeiten ansehen
Nur in den Rezensionen zu diesem Produkt suchen