Kundenrezensionen


4 Rezensionen
5 Sterne:    (0)
4 Sterne:
 (3)
3 Sterne:    (0)
2 Sterne:    (0)
1 Sterne:
 (1)
 
 
 
 
 
Durchschnittliche Kundenbewertung
Sagen Sie Ihre Meinung zu diesem Artikel
Eigene Rezension erstellen
 
 

Die hilfreichste positive Rezension
Die hilfreichste kritische Rezension


2 von 2 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
4.0 von 5 Sternen Echte Alternative
Alle Jahre wieder habe ich die eine oder andere Linux Version installiert, um die Eignung für normale Nutzer zu prüfen. Mit Ubuntu hat sich mir zum ersten mal ein unkompliziertes Linux aufgetan, das sowohl bezüglich der Installation, Bedienung als auch einfacher Erweiterung per Internet gefällt und nicht nur mich im Praxistest überzeugt hat. Es...
Veröffentlicht am 18. Februar 2009 von C. Böge

versus
0 von 18 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
1.0 von 5 Sternen Games lassen sich nur teilwweise installieren
Bei kubuntu lassen sich in der Live-Version nicht alle Spiele "installieren". Doch genau deshalb habe ich mir die DVD gekauft, um die Spiele auszuprobieren.

Totaler Reinfall!!!
Veröffentlicht am 12. Dezember 2008 von Nica


Hilfreichste Bewertungen zuerst | Neueste Bewertungen zuerst

2 von 2 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
4.0 von 5 Sternen Echte Alternative, 18. Februar 2009
Von 
Rezension bezieht sich auf: Ubuntu & Kubuntu Linux 8.04 "Hardy Heron" (beide Systeme als Live- und Installations-Version auf Doppel-DVD) (CD-ROM)
Alle Jahre wieder habe ich die eine oder andere Linux Version installiert, um die Eignung für normale Nutzer zu prüfen. Mit Ubuntu hat sich mir zum ersten mal ein unkompliziertes Linux aufgetan, das sowohl bezüglich der Installation, Bedienung als auch einfacher Erweiterung per Internet gefällt und nicht nur mich im Praxistest überzeugt hat. Es fängt mit der simplen Installation an, die sich sehr gut mit Windows verträgt und jede Menge Hardware automatisch erkennt. Keine Lust auf Experimente? Kein Problem, einfach live von CD booten, sogar Programminstallationen sind in der voll funktionstüchtigen Demo möglich. Für den sofortigen Einsatz stehen gleich OpenOffice, Firefox, Gimp und zahlreiche andere Programme bereit. Softwarepakete wie Wine, weitere Knobelspiele oder Treiber lassen sich aus dem Menü heraus sehr einfach installieren und werden direkt und kostenlos aus dem Internet heruntergeladen. Für die Einrichtung sollte daher ein DSL-Anschluss zur Verfügung stehen. Einmal aufgesetzt hat man dann ein schnelles, sicheres und aufgeräumtes System das kaum Heimweh aufkommen lässt. Noch zwei Sätze bezüglich der Versionen: Kubuntu hat etwa den gleichen Funktionsumfang und könnte Vista-Umsteigern gefallen, mir ist KDE aber zu überladen. Aktuell kann man sich Version 8.10 für CD kostenlos herunterladen, die hat jedoch ein paar kleinere Schönheitsfehler. Bei mir bootet daher immer öfter Ubuntu 8.04 statt Windows.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


1 von 1 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
4.0 von 5 Sternen Preisgünstiger Einstieg mit Online-Updates, 21. März 2009
Rezension bezieht sich auf: Ubuntu & Kubuntu Linux 8.04 "Hardy Heron" (beide Systeme als Live- und Installations-Version auf Doppel-DVD) (CD-ROM)
Diese DVD ist doppelseitig nutzbar, auf einer Seite ist die Vollversion von Ubuntu 8.04 LTS, auf der anderen Seite Kubuntu (mit KDE-Desktop, meiner Meinung nach schicker als Ubuntu, aber das ist Geschmackssache).

Was mir gut gefallen hat, ist die umfassende Hardware-Erkennung. Auf meinem Asus-Laptop wurden die Webcam, das WLAN und auch das Gigabit-LAN automatisch erkannt und konfiguriert. Die ATI-Graphikkarte konnte mit einem Klick in den 3D-Modus upgedatet werden (dazu ist aber Internet notwendig, warum der ATI-Treiber nicht auf der DVD war, weiß ich nicht ...)

Zu dem komischen Kommentar "ich konnte keine Spiele unter Kubuntu Live-Version installieren" sei nur so viel gesagt: auf einer Live-Version kann man überhaupt gar nichts installieren, weil man im Speicher des Rechners läuft und keine Daten auf die Festplatte schreiben kann. Alles wird nur ins RAM geschrieben und wenn man den Rechner neu startet, ist alles wieder weg. Dass man nicht unbegrenzt im RAM irgendwelche Updates installieren und dann spielen kann, ist für mich klar - für Windows-Umsteiger ist das Konzept eines "Live"-Systems sicherlich gewöhnungsbedürftig. Ein Live-System ist nicht als Spielkonsole gedacht, sondern höchstens für kleinere Arbeiten wie Surfen oder Testen von einzelnen Programmen.

Also, lasst Euch nicht verwirren: man kann auch mit Kubuntu einwandfrei arbeiten, wenn man es auf die Festplatte installiert. Evt. muss man zusätzliche Pakete installieren, was nicht in jedem Fall automatisch funktioniert - aber das ist halt Linux und kein Windows, da sollte man sich schon etwas besser mit der Materie auskennen. Für alle, die keinen Plan haben, einfach ein Ubuntu-Buch für Einsteiger mitbestellen, da steht dann alles drin.

Noch ein Tipp: nach der Erstinstallation auf Festplatte unbedingt zuerst das Internet einrichten und dann alle Updates saugen (DSL erforderlich). Dann bekommt man 8.04.2 und das läuft bei mir wirklich super - bis jetzt hatte ich noch keine Hardware, die damit nicht ging.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


2 von 3 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
4.0 von 5 Sternen Linux "Spielebox", 13. November 2008
Rezension bezieht sich auf: Ubuntu & Kubuntu Linux 8.04 "Hardy Heron" (beide Systeme als Live- und Installations-Version auf Doppel-DVD) (CD-ROM)
Nach Version 6.06 ist 8.04 alias "Hardy" das zweite Ubuntu mit Long Time Support (LTS). Das bedeutet wieder 3 Jahre Updates für Desktopsysteme und 5 Jahre für Server. Und natürlich handelt es sich hier nicht um Windows Software, wie die Seite dem Leser weis machen möchte. GNU/Linux ist ein echtes Betriebssystem, mit dem man Windows ersetzen kann. Office, Email usw. kommen ebenso gratis mit ins Haus und das legale Kopieren und Installieren auf verschiedene Rechner ist logischerweise auch erlaubt. Linux ist freie Software! Apropos, natürlich kann man sich Ubuntu auch einfach von der Homepage runterladen und brennen. OpenSource Press gibt hier dem Anwender aber eine Möglichkeit, die Distribution finanziell zu unterstützen. Und knapp 10 Euro sind nun wirklich nicht zu viel verlangt, für ein komplettes Betriebssystem mit Hunderten von Anwendungen.

Warum gebe ich nur 4 Sterne? Weil Ubuntu zunehmend zu viel Fokus auf Eyecandy und optischen Spielereien legt. Natürlich ist es weiterhin stabil, wie man das von den meisten Linux Distros kennt. Aber der Trend Windows Vista optisch zu kopieren und das System vor dem Nutzer zu verbergen, machen Ubuntu langsam zu einem zweiten Suse, das "Windows unter den Linux-Distributionen."
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


0 von 18 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
1.0 von 5 Sternen Games lassen sich nur teilwweise installieren, 12. Dezember 2008
Rezension bezieht sich auf: Ubuntu & Kubuntu Linux 8.04 "Hardy Heron" (beide Systeme als Live- und Installations-Version auf Doppel-DVD) (CD-ROM)
Bei kubuntu lassen sich in der Live-Version nicht alle Spiele "installieren". Doch genau deshalb habe ich mir die DVD gekauft, um die Spiele auszuprobieren.

Totaler Reinfall!!!
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


Hilfreichste Bewertungen zuerst | Neueste Bewertungen zuerst

Dieses Produkt

Nur in den Rezensionen zu diesem Produkt suchen