Kundenrezensionen


6 Rezensionen
5 Sterne:
 (6)
4 Sterne:    (0)
3 Sterne:    (0)
2 Sterne:    (0)
1 Sterne:    (0)
 
 
 
 
 
Durchschnittliche Kundenbewertung
Sagen Sie Ihre Meinung zu diesem Artikel
Eigene Rezension erstellen
 
 
Hilfreichste Bewertungen zuerst | Neueste Bewertungen zuerst

2 von 2 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Hochwertiges Bildband - Ein Muss für Latex-Liebhaber und Interessierte, 24. Juni 2013
Rezension bezieht sich auf: Latex Fashion Photography (Gebundene Ausgabe)
Vor einigen Tagen erhielt ich das Fotoband "Latex Fashion Photography" aus dem Hause Goliath. Ein hochwertig gedrucktes und gebundenes Hardcover-Bildband, das versprach, schwere Lektüre zu werden. Und das meine ich wörtlich, da der Bildband mit ganzen 384 Seiten 1,67 kg wiegt.

Das Cover ziert der Torso einer jungen Dame, die ihre 2 Argumente mit einem gelben durchsichtigen Latexanzug "verdeckt". Dies mag vielleicht auf den Einen oder Anderen nicht ganz so hochkarätig wirken, aber hey, das ist ein Buch über Latex-Photosessions. Das passt!

Die ersten 7 Seiten enthalten neben der Einleitung direkt schon 2 Bilder, die erahnen lassen, was einen erwartet. Die Einleitung in 4 Sprachen erläutert kurz den Weg der Latex-Mode vom Tabu-Thema zum allgemein anerkannten und auch begeisterten Mode-Trend. Nicht zu lang und auch nicht zu kurz. Genau richtig, schließlich will man bei einem Fotoband nicht allzuviel lesen.

Nach ausgiebiger Betrachtung eines jeden Fotos bleibt nur zu sagen: WOW!
Dies bedarf natürlich für diejenigen, die dieses Schätzchen noch nicht in Händen halten dürfen, eine weitere Erläuterung.

Eine beeindruckende Reihe von Fotographen, Models und Latex-Designern wurden in einem Werk zusammengetragen. Herausgekommen ist dabei ein Gewitter an farbenfrohen, eleganten, erotischen und begeisternden Fotos.
Nie hätte ich gedacht, das Latex ein so vielseitig einsetzbares Material ist.
Klar gibt es einige Bilder und Latex-Designs, die auch in Latex-Fetisch-Fachzeitschriften so abgebildet sein könnten, doch sind diese in künstlerischer Weise in Szene gesetzt, das sowohl das Model als auch das Outfit niemals billig wirken läßt. Verrucht und erotisch schon, und das ist auch so gewollt. Auch hält sich die unbedeckte Präsentation der nackten Busen in einem dezenten Rahmen. Hier wird mehr auf Qualität statt auf Quantität gesetzt. Damit meine ich jetzt nicht die Qualität der Busen.. Öööhm....sondern die Qualität der Bilder, äääähm weiter im Text...

Die überaus ansehnlichen und professionellen Models wurden aufwendig in Latex-Designs arrangiert, die ich so überhaupt nicht mit Latex in Verbindung gebracht hätte. Man wird quasi von einer Welt in die andere gestoßen. Das geht los bei Rockabilly-Outfits und geht dann über Mad-Max-Endzeit-Outfits zu Steampunk und viktorianischen Kleidern. Amazonen mit Pfeil und Bogen warten genauso auf einen wie die Eishockey-Spielerinnen. Verführerische Mädels in heißen Korsetts und Negligés locken mit ihren Reizen. Militäry, Gothic, Lolita, Pin-Up, ... es scheint nichts zu geben, wo Latex nicht genauso toll oder sogar noch besser aussehen kann, als die ursprünglichen Materialien. Nicht zu vergessen, die prächtigen und wohl zum Teil recht aufwendigen Frisuren der abgelichteten Mädels.

Fazit:
"Latex Fashion Photography" ist ein Muss für alle, die sich gerne mit dem Material Latex auseinandersetzen wollen oder ihn schon zu schätzen wissen. Es werden schöne und vielfältige Bilder geboten, die ein weitreichendes Spektrum abdecken, wie sonst kaum ein anderer Bildband. Über 60 Fotografen, 30 Models und 30 Latex-Designer wurden in diesem Bildband zusammengetragen, welches somit zu Recht auch als Referenzwerk anerkannt werden kann.

Der Preis ist meines Erachtens durchaus angemessen.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


4 von 5 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Die absolute Latex High Fashion Bibel!, 30. Juni 2011
Rezension bezieht sich auf: Latex Fashion Photography (Gebundene Ausgabe)
"Ich kann mich noch an die Zeiten erinnern als Latexfashions nur per Katalog bestellbar waren und die gezeigten Fotos eher ein schlimmes Schubladendenken unterstrich. Abgesehen von einem Label namens 'Schwarze Mode' gab es wenig wirkliche High Fashion Fotografie für diese neue Mode. Doch das änderte sich mit der Integration des Materials in die 'normale' Fashionwelt. Oft akzentuieren Latexaccessoires eine Vielzahl von sehr bekannten Labels und genau deswegen ist die Fashion-Fotografie für Latexmode heute ein ganz andere. Das diese wunderbaren Bilder mittlerweile ein 384-seitiges Buch füllen können hätte ich aber nicht im Ansatz vermutet. Der Goliath Verlag zeigt mit dem edlen Hardcover Buch 'Latex Fashion Photography' 60 außergewöhnliche Fotografen und 30 unglaubliche Latex-Designer. Neben so traumhaften Outfits von Hedony Design, Kaoris Latex Dreams, Naucler Design oder HMSLatex findet man auch mir etwas unbekanntere aber ebenso grandiose Labels wie Amstatik Latex oder Violaceous Latex.Der Goliath Verlag ist bekannt für seine modernen Pin-Up Fotobücher und ergänzt mit 'Latex Fashion Photography' die Serie der sexy Goliath Fotobücher mit dem kleinen aber feinen Unterschied das diesmal neben den Modellen auch die Mode mit im Vordergrund steht. Von Spacegirl bis Rock'n'Roll Riot über Femme Fatale und Modern Pinup werden alle Vorlieben in Szene gesetzt und hautnah auf die Körper gegossen :-) Eine heiße Empfehlung für alle Latex Fashion Enthusiasten die Ihre Leidenschaft, wie Lady GaGa oder Christina Aguilera, auch gern mal in der Öffentlichkeit präsentieren - denn für das heimische Schlafzimmer ist die gezeigte Latex Haute Couture definitiv zu schade !!!"

- Sheila Wolf, für [...]
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


1 von 1 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Für Latex-Fashion-Liebhaber/-innen, 6. Januar 2012
Rezension bezieht sich auf: Latex Fashion Photography (Gebundene Ausgabe)
Der O-Ton für dieses Buch liegt eindeutig auf dem Wort FASHION. Es wird ein aktueller Überblick der gegenwärtigen Haute Couture der Latexdesigner vorgestellt. Von klassischen Ganzkörperhüllen mit bizarren Accessoires bishin zu detailverliebten Masterpieces ist alles dabei. Schrille Farben, haudünne Transparenz, Hochglanz aus Silikonöl, supergestylte Models, weibliche Kurven und Silhouetten. Das Format könnte etwas größer sein. Ansonsten sehr empfehlenswert!
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


2 von 3 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Einfach nur gelungen, 19. Juli 2011
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Rezension bezieht sich auf: Latex Fashion Photography (Gebundene Ausgabe)
Ich habe mir das Buch bestellt und schon 3 Tage später freudig in meinen Händen gehalten.
Jede einzelne Seite, jedes einzelne Bild ist wahrlich ein Kunstwerk.
Auch jemand der sich mit dem Thema Latex noch nicht wirklich auseinander gesetzt hat wird anhand dieser wirklich beindrukenden Bilder einen tollen und großen Überblick erhalten, was mit diesem Material alles Machbar ist.
Durch die Fotografen und Models Toll in Szene gesetzt und durch den Goliath-Verlag zusammen gefast ist dies wirklich ein Buch, welches ich einfach nur jedem Empfehlen kann, der mit dem gedanken Spielt mal einen einblick in die Welt des Latex zu bekommen, aber auch jedem der schon mit dieser Welt vertraut ist und sich ein paar neue und beeindruckende Anregungen hohlen möchte.

Viel spaß beim blättern und staunen.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


1 von 2 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen durch und durch gelungen, 20. Mai 2011
Rezension bezieht sich auf: Latex Fashion Photography (Gebundene Ausgabe)
Ein Augenschmaus für Liebhaber, nicht nur der Latexszene.
Der Bildband beweist, dass Latex nicht mehr mit Fetisch verbunden sein muss, sondern zeigt einen klaren Weg in die Hochglanzmagazine der Modewelt... wie es ja schon bekannte Stars und Sternchen (Lady Gaga, Rihanna, etc.) vorleben.
Latex ist erotisch, sinnlich, weiblich, feminin, sexy... aber auch elegant, stilvoll, niveauvoll, edel.
Der Bildband, in hochwertiger Präsentation, zeigt die Facette des Latex als Mode in stilvoller und ansprechender Art und Weise
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


2 von 4 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen 1659 Gramm Glanz und Gloria!, 20. Juni 2011
Rezension bezieht sich auf: Latex Fashion Photography (Gebundene Ausgabe)
"60+ Fotografen, 30+ Models, circa 400 farbige Abbildungen auf 384 Seiten, die es auf 1659 Gramm bringen, also ein echtes Schwergewicht und damit als Lektüre in Rückenlage nur in Verbindung mit gewolltem Muskeltraining geeignet. Aber das Lesen steht nicht im Vordergrund. Zwar runden Editorial (in den Sprachen Englisch, Französisch, Deutsch, Italienisch und Spanisch)und ein internationales Verzeichnis von Herstellern, Fotografen und Models den Bildband ab. Aber der Star ist das Material: Latex, nicht Haut. Und das wurde mannigfaltig (explizit nicht wörtlich gemeint) von durchgehend weiblichen Trägerinnen vor wechselnden Hintergründen gekonnt in Szene gesetzt. Die Models sind keine Anfängerinnen, die Shootings allesamt aufwendig arrangiert und die Kreationen vielfach atemberaubend. "Latex Fashion Photography" ist mit Erscheinen das Referenzwerk! Es deckt unzählige farbenprächtige Gestaltungsmöglichkeiten des Stoffes ab und leistet seinen Anteil daran, dass Latex enttabuisiert wird. Ein gewaltiger, nahezu überbordender Augenschmaus."

- Thomas Abresche, für "Sonic Seducer" Magazin
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


Hilfreichste Bewertungen zuerst | Neueste Bewertungen zuerst

Dieses Produkt

Latex Fashion Photography
Latex Fashion Photography von Miki Bunge (Gebundene Ausgabe - 26. Mai 2011)
EUR 39,90
Auf Lager.
In den Einkaufswagen Auf meinen Wunschzettel
Nur in den Rezensionen zu diesem Produkt suchen