Fashion Sale Öle & Betriebsstoffe für Ihr Auto Jetzt informieren calendarGirl Prime Photos Sony Learn More madamet HI_PROJECT Hier klicken Fire Shop Kindle PrimeMusic Lego NYNY

Kundenrezensionen

4,8 von 5 Sternen4
4,8 von 5 Sternen
5 Sterne
3
4 Sterne
1
3 Sterne
0
2 Sterne
0
1 Stern
0

Ihre Bewertung(Löschen)Ihre Bewertung
Sagen Sie Ihre Meinung zu diesem Artikel

Derzeit tritt ein Problem beim Filtern der Rezensionen auf. Bitte versuchen Sie es später noch einmal.

am 4. Mai 2004
Die Atmosphäre ist zum greifen nah. Ich lege die CD ein und schon bin ich mitten im Geschehen: auf dem Alexanderplatz, im Tiergarten, in Kreuzberg .... Diese CD ist eine ganz neue Ausgabe und anders als die erste Fassung über 70 Minuten lang. Und das ist auch gut so, denn das Zuhören macht wirklich Spaß. Ich habe die CD vor der Reise gehört und hatte das Gefühl schon da zu sein. Wirklich authentisch. Die Mischung von Klängen, Bericht, Interviews und Musik funktioniert wirklich gut. Es macht Spaß den Geschichten der Berliner zuzuhören. Ein Lehrer berichtet über seine letzte Radtour in Westberlin vor dem Mauerbau und erinnert sich an den Bau des Fernsehturmes, ein Galerist erzählt von der Entwicklung der Kunstszene und die Frau in der Imbissbude am Prenzlauer Berg spricht über die Erfindung der Currywurst ohne Darm. Das macht Lust auf die Reise - und als ich zurückgekommen bin hab ich es mir noch mal angehört und war gleich wieder da. Die Tipps im Booklet waren auch sehr hilfreich, vor allem das Essen in dem vorgeschlagenen vietnamesichen Restaurant! Ich hab mir daraufhin auch noch andere Hörbücher von geophon gekauft, von Venedig und Amsterdam, und sie mit viel Vergüngen gehört. Das Konzept geht auf: Kopfhörer aufsetzen und man taucht in eine andere Welt ein!
0Kommentar|4 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 8. September 2004
Berlin ist -wie keine andere Stadt in Deutschland- ein Ort extremer Gegensätze. Das eine Berlin ist ultramodern und bricht gern mit der Vergangenheit. Das andere kann als historische Kulisse dienen und besticht durch seine geschichtliche Schwere und Eleganz. Berlin ist aber in erster Linie der Lebensraum von über drei Millionen Menschen, die dort Freud, Leid, Luxus und Tristesse erleben. Der Hör-Reise-CD von Reinhard Kober und Matthias Morgenroth gelingt eben dieser Brückenschlag. Sie verharrt nicht allein in Glanz und Gloria der Spreemetropole. Natürlich wird auch hier die Pracht der neuen und alten Hauptstadt hörbar. Unter den Linden, Friedrichstraße und Potsdamer Platz erlebt man in bis dato nicht gekannten und beeindruckenden Klangbildern. Die Autoren schaffen es, dem Hörer die Illusion der ganzheitlichen Wahrnehmung eines Ortes mittels seiner Ohren zu erlauben.
Der Audioguide für Berlin arbeitet zudem die individuelle Seite der Menschen, ihrer Alltagssituationen und Probleme heraus und schaut auch hinter die Fassaden der Prachtmeilen, durchstreift die Seitengassen und Außenbezirke. Man labt sich an der Berliner Curry-Wurst und gelang über die Karl-Marx-Allee schnurstracks ins türkische Dampfbad. Damit gewinnt das Feature an Authentizität. Eben diese Glaubwürdigkeit vermisst man sonst häufig durch eine einseitige Betrachtung der touristischen Highlights. Kober und Morgenroth zeigen, dass man den Begriff der Sehens-"Würdigkeit" um die Dimension des Hörens weiter fassen kann, ja muss, um Berlin in Gänze zu erkennen.
Beim wiederholten Hörgenuss wird man sich mit dem detaillierten Klang- und Geräuschteppich immer neu auseinandersetzen, da dieser der Stadt Leben einflößt und Widersprüche aufdeckt. Zudem ist der Hörsinn des Menschen oft von optischen Eindrücken geprägt und überlagert und wird hier auf eine ganz neue Art belebt und erweitert.
Die Autoren erweisen sich als fundierter Kenner der Hauptstadt. Die gewählte Mischung der Hörbilder zeigt die Metropole mit ihren ganz eigenen dynamischen Prozessen: Lebens- und Arbeitsbedingungen sowie Kultur und Architektur. Dabei ist die CD zu keinem Zeitpunkt abstrakt, die Tondokumente sind immer dicht am Menschen orientiert, was die Wechselwirkung Mensch-Stadt-Kultur besser verständlich werden lässt. Der Kunst- und Kulturliebhaber, aber auch der Einheimische wird Berlin noch mehr schätzen lernen. Das Hörerlebnis veranlasst zum Träumen aber auch zum Nachdenken.
Cover und CD-Gestaltung entsprechen einer Premium-Qualität weit größerer Verlage. Auch das Booklet zeigt interessante ergänzende Informationen, eine gute Trackliste plus Stadtplan und ein aussagekräftiges Foto der Autoren, was die CD insgesamt sehr individuell gestaltet. Geophon präsentiert einen sehr aufrichtigen und ehrlichen Audioguide über Berlin und setzt damit Maßstäbe in Bezug auf das noch relativ unbekannte Medium der Hör-Reiseführer. Also „Urlaub im Ohr", nicht für das Ohr!
0Kommentar|Eine Person fand diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 7. Juni 2004
so macht reisen spass. kurz vor meinem trip in die hauptstadt schmeisse ich die cd in meinen cd-player und lass berlin mal auf mich wirken. ist alles ganz amüsant, sehr kurzweilig, besonders die originalsounds (u-bahn z.b.) machen die vorfreude umso größer. auch und vielleicht gerade die interviews machen diese dc zu einer sehr guten ergänzung zu meinen reiseführern. ich hab den kauf nicht bereut - klasse!
0Kommentar|Eine Person fand diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 27. März 2004
aber leider ist die Spieldauer recht kurz bemessen. Originell ist der Ansatz der Macher, keinen langweiligen akustischen Reiseführer, sondern eine Zusammenstellung ihrer Lieblingsplätze akustisch vorzustellen. O-Töne der beschriebenen Orte unterlegen sehr schön den Informationsteil. Die CD ist geeignet für Besucher, die erstmals nach Berlin kommen und sich einen Überblick verschaffen wollen. Nett ist auch der eingefügte Stadtplan, worauf die vorgestellten Plätze markiert wurden. Eine schöne Geschenkidee für Berlin-Besucher! Einziger Minuspunkt: die Laufzeit ist zu kurz. Ich hätte noch stundenlang zuhören können.
0Kommentar|2 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden