Ihre Bewertung(Löschen)Ihre Bewertung


Derzeit tritt ein Problem beim Filtern der Rezensionen auf. Bitte versuchen Sie es später noch einmal.

15 von 15 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich.
am 12. Oktober 2002
Eine Goldene Regel der Kritik sagt: Das Positive zuerst. Also hier das Positive: Die Demoversion von 'Fotos auf CD&DVD' ist einfach zu verlockend, um sie nicht zu kaufen. Einfach unglaublich, wie intuitiv und vielseitig man seine professionelle Diashow produzieren kann, Soundeffekte inbegriffen. Damit wäre ich schon am Ende des Positiven. Leider kann man mit der Demoversion keine spielfähige CD brennen, aber das kann man mit der Vollversion auch nicht! Wir haben an einem Nachmittag 10 CD-Rohlinge auf zwei verschiedenen State-of-the-art-Rechnern verbraten. Bei 8 der Rohlinge wurde der Brennvorgang wegen Schreibfehlern abgebrochen (etwas, das wir auf unseren Rechnern noch nicht erlebt haben!) und die zwei 'korrekt' beschriebenen CDs enthielten nur Teile der Daten, die angeblicht drauf sein sollten. Mit der Rohversion hatte das Ergebnis nichts zu tun. Leider gilt das sowohl für den 'Jukebox'-Modus (eine reine Photo-CD) als auch für das Video-CD-Format. Das, was von den Daten auf der Video-CD übrigbleibt, ist im übrigen nicht von DVD-Playern abspielbar. Da es eh' nur Schrott wäre, ist das wohl der kleinste Wehmutstropfen bei diesem durch und durch verunglückten Produkt. Wer Betaversionen verkauft, soll dafür kein Geld verlangen. Ich bin nicht die Testabteilung. Dafür ist mir meine Zeit zu schade!!!
0KommentarWar diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinSenden von Feedback...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte versuchen Sie es später noch einmal.
Missbrauch melden
16 von 16 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich.
am 19. Juli 2002
Ich habe nun meine erste SVCD gebrannt mit tollen Effekten und Musik.
Hat alles super funktioniert. Im DVDplayer ist die Musik und das Bild 1a-Qualität ...kein Ruckeln und Zuckeln, keine Musikunterbrechungen..sogar das Zoomen in ein Foto wird weder grob noch unscharf!
Ich werde jetzt alle meine archivierten Fotos so verarbeiten...noch kein Programm hat mir so viel Spaß bereitet, und funktioniert ohne ein einziges Problem.
0KommentarWar diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinSenden von Feedback...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte versuchen Sie es später noch einmal.
Missbrauch melden
19 von 20 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich.
am 20. August 2002
ich habe schon mit vielen diashowprogrammen herumexperimentiert. dann fiel mir durch eine sehr positive besprechung dieses produkt auf.
die installation verlief problemlos. die merkwürdige gestaltung der benutzeroberfläche hielt mich auch kaum auf. innerhalb von 2 stunden hatte ich meine erste diashow fertig, mit ca. 120 fotos in 6 fotoalben, inkluse musikuntermalung und wilden überblendeffekten. um mitternacht hatte ich meine erste CD gebrannt und im dvd player verifiziert.
dann fingen die schwierigkeiten an: ausgabe als VCD bietet nur eine schlechte bildqualität. das bild flimmerte. weil die bedienung mit den kapitel mit menüstruktur nicht so richtig lief, habe ich dann auf der magix homepage hilfe gesucht. einen patch gefunden und installiert.
und am nächsten abend war nach der patchinstallation meine mühsam erstellte erste show nicht mehr bearbeitbar - absturz. also den ersten abend als lernkurve abgeschrieben. als nächstes habe dann ein SVCD gebrannt, die qualität war SEHR gut, aber die bedienung nicht mehr. die kapitel sind einzeln nicht abzurufen - ausser durch die nummer der show, aber bei 7 kapiteln und 4 davon auf einer seite : da sieht man nicht, ob noch mehr kapitel kommen.
der flimmereffekt ist beseitigt.
weiterhin besteht die möglichkeit, eine normale cd-rom für die pc nutzung zu brennen. diese funktion kann auch der archivierung genutzt werden, die rohdaten, also die bilder, werden ohne veränderung auf der cd gespeichert. dazu wird ein magix jukebox installiert. leider ist die benutzeroberfläche für den ablauf der diashow am pc wieder SEHR gewöhnungsbedürftig und kaum zu durchschauen ...
fazit: die gestaltung mit überblendeffekten, musik und titeln bietet sehr viel. die bedienungsoberfläche ist SEHR gewöhnungsbedürftig. die qualität der erzeugten SVCD ist hervorragend.
0KommentarWar diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinSenden von Feedback...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte versuchen Sie es später noch einmal.
Missbrauch melden
7 von 7 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich.
am 16. September 2002
Da die mitgelieferten Programme von Digitalkameras meistens nichts taugen bzw. nur einen einseitigen Funktionsumfang bieten, habe ich mich entschlossen Fotos auf CD & DVD zu kaufen und wollte an dieser Stelle meiner Begeisterung öffentlich Ausdruck verleihen.
Das Preis-Leistungsverhältnis ist sehr überzeugend. Die Bedienung ist übersichtlich und die Funktionen auch für Anfänger schnell zugänglich. Übersichtlich daher, da es zwei verschiedene Arbeitsmodi gibt. Einerseits das Storyboard, in welchem die Bilder chronologisch in der Reihenfolge aufgezeigt werden, wie sie später in der Fotoshow abgespielt werden. Hier ist es sehr einfach Bildübergänge & Titel (auch 3D) einzufügen und die Reihenfolge der Bilder zu ändern. Im sog. Timline-Modus hingegen kann man die Fotoshow perfekt mit Musik abstimmen. (Bei anderen Programmen kann man lediglich Musik einfügen, jedoch nicht individuell mit den Bildern synchronisieren bzw. abstimmen.) Genial ist auch der „Expert-schalter", mit welchem zusätzliche Buttons zur Bearbeitung erscheinen, die Anfänger nicht unbedingt benötigen bzw. unnötig verwirren könnten. Für den Fortgeschrittenen jedoch ein erweiterter Funktionsumfang... Lediglich mit der Ebenentechnik des Fotobearbeitungstools komme ich nicht wirklich zurecht. Ansonsten ist aber auch dieses Tool eine erfreuliche Entdeckung mit diversen Möglichkeiten Bilder zu bearbeiten und deformieren bzw. für die Fotoshow zu optimieren. Also, viel Spass!
0KommentarWar diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinSenden von Feedback...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte versuchen Sie es später noch einmal.
Missbrauch melden
5 von 5 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich.
am 5. Oktober 2002
Im Grunde ist das Programm für das bischen Geld sehr gut, nur muss die Rechnerleistung sehr viel höher sein als vom Hersteller empfohlen. Ich bastel selber an grossen Präsentationen mit 200-400 Bildern, und das schafft mein Rechner nur mit Mühe!
Ich empfehle mind. 64MB Grafik, besser aber 128 und mind. 1500 MHZ! Auch meine 384MB Arbeitsspeicher sind einfach zu wenig!
Selbstverständlich nur, wenn man auch mit Bildern arbeitet die später eine ansprechende Qualität auf dem TV haben sollen!
0KommentarWar diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinSenden von Feedback...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte versuchen Sie es später noch einmal.
Missbrauch melden
3 von 3 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich.
am 9. September 2002
Das erstellen eine Diaschau geschieht Problemlos und es ist in seiner Gestaltungsmöglichkeit sehr vielfältig.Leider passiert es mir des öfteren das bei irgend einem Arbeitsschritt ein Fehlermeldung auftritt,und dann soll man den Fehler irgendwohin schicken.Danach bricht das Programm ab und wenn man nicht regelmäßig aller par Arbeitsschritte abgespeichert hat,fängt man wieder von vorne an.Nachdem ich glücklich eine kurze Diaschau erstellt hatte und sie auf CD brennen wollte hat es das Programm nicht getan.Obwohl das so einfach aussieht und man sich garnicht vorstellen kann das es nicht funktioniert.
Meldung:Fehler beim brennen.
Übrigens ich arbeite mit Windows XP
0KommentarWar diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinSenden von Feedback...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte versuchen Sie es später noch einmal.
Missbrauch melden
8 von 9 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich.
am 17. Juni 2002
Fotos auf CD & DVD ist mein zweites Diashow Programm. Den Funktionsumfang finde ich sehr gut. Zum einen kann man die Bilder gut arrangieren, Texte dazu langsam ein- und ausblenden und die Diashow mit Sound unterlegen. Zum anderen ist es auch beim Sound möglich, eine sanfte Überblendung zu arrangieren. Daneben gibt es ein paar kleinere Fehler, mit denen ich noch gut leben könnte. Leider klappt es bei meinem PC mit dem Brennen nicht so gut. Von zehn Brennversuchen hat es bisher leider nur einmal funktioniert, trotz des Downloads der von Magix angebotenen Utilities. Hoffentlich ist mein PC ein Einzelfall.
0KommentarWar diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinSenden von Feedback...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte versuchen Sie es später noch einmal.
Missbrauch melden
22 von 27 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich.
am 10. Mai 2002
So, hab mir letzte Woche Fotos auf CD & DVD geholt und es erfüllt meine Erwartungen vollkommen. Gegenüber allen den bisherigen Fotoprogrammen hat es den Vorteil, dass man die Fotos sowohl bearbeiten kann als auch auf CD/DVD brennen kann und sie dann am Fernseher anschauen kann oder sie zu diesem Zweck an Freunde weitergeben kann. So und dass ist der eigentliche Knüller des Programms: Man kann nämlich mit dem Teil sowohl seine eigenen Diashows kreiren als auch so ne Art digitale Visitenkarte erzeugen, mit der man dann Bilder, Texte etc. brennt und die dann an alle möglichen Leute weitergibt....Hammer!
0KommentarWar diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinSenden von Feedback...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte versuchen Sie es später noch einmal.
Missbrauch melden
2 von 2 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich.
am 12. April 2003
Betriebsprogramm: Windows XP.
Also ich bin mit diesem Programm zufrieden. Nur das einzige Problem ist, man kann nur bis zu 100 Fotos eingeben, die dann am Bildschirmmenü (TV) angezeigt werden. Bei analogen Fotos werden die Bilder gestretcht, doch auf der Internetseite von MAGIX, bekommt man dort Hilfe, wie u.a. dieses Problem behoben wird.
Habe meine erste Fotosession hinter und ich bin wirklich stolz über das Resultat. Es lohnt sich bestimmt dieses Programm zu kaufen.
P.S. In Computer Bild war dieses Programm auf Platz N°:1
0KommentarWar diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinSenden von Feedback...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte versuchen Sie es später noch einmal.
Missbrauch melden
2 von 2 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich.
am 4. Juli 2002
Hätte ich ja nicht gedacht, dass man zu dem Preis so eine erstaunliche Fotosoftware bekommt. Besonders begeistert bin ich von der Panoramafunktion, mit der man wunderschön über die Bilder scrollen kann. Die Aufpolierungsgeräte sind auch sehr gut gelungen und man kann noch einiges aus seinen Bildern herausholen. Insgesamt gefällt mir die ganze Aufmachung des Programms sehr gut und ich denke, dass ich noch einige Fotoserien damit auf DVD brennen werde!!
0KommentarWar diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinSenden von Feedback...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte versuchen Sie es später noch einmal.
Missbrauch melden

Gesponserte Links

  (Was ist das?)
  -  
Der Nachfolger von Fotos auf DVD! Original Software direkt von MAGIX.