Fashion Sale Hier klicken Strandspielzeug b2s Cloud Drive Photos OLED TVs Learn More HI_PROJECT Hier klicken Fire Shop Kindle PrimeMusic Summer Sale 16

Kundenrezensionen

5,0 von 5 Sternen
2
5,0 von 5 Sternen
5 Sterne
2
4 Sterne
0
3 Sterne
0
2 Sterne
0
1 Stern
0

Ihre Bewertung(Löschen)Ihre Bewertung
Sagen Sie Ihre Meinung zu diesem Artikel

Derzeit tritt ein Problem beim Filtern der Rezensionen auf. Bitte versuchen Sie es später noch einmal.

am 22. März 2006
Mit "Die Gegenwart des Antisemitismus" bietet Klaus Holz auf knapp 100 Seiten einen gelungenen Einstieg in die Thematik. Dabei löst er sich auf wohltuende Weise von einer Fixierung auf den - vor allem historischen - europäischen Antisemitismus (der Mehrheitsgesellschaft) und spürt neue Aspekte und Motivationen der Judenfeindschaft auf. Dabei kommt er auch auf die in der Antisemitismusforschung oftmals stiefmütterlich behandelten Aspekte, den islamischen und den antizionistischen Antisemitismus der politischen Linken, zu sprechen. Ebenfalls gelungen ist die Darstellung des demokratischen Antisemitismus, einer Judenfeindschaft "nicht trotz, sondern wegen Auschwitz."
Alles in allem deckt Holz also alle Bereiche und Aspekte des Themas ab und bleibt nicht allein bei der Schilderung antisemitischer Vorfälle und Äußerungen stehen - beständig greift er auf theoretische Konzepte zurück, die den Vorurteilen zugrunde liegen und ermöglicht somit eine Verallgemeinerung und Übertragung auf andere "Fälle".
Einziges Manko: Wegen der Kürze des Buches ist sein Datenmaterial nicht sehr umfangreich, was der Entfaltung und dem Beleg seiner Thesen jedoch keinen Abbruch tut. Wer also nach einer groben, aber dennoch guten Einführung sucht, ist hier richtig. Wer einen tieferen, historischen Zugang zum Thema "islamischer Antisemitismus" wünscht, der sei auf das Buch "Djihad und Judenhaß" von Matthias Küntzel verwiesen.
0Kommentar| 13 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 25. Dezember 2012
Das Buch ist unversehrt. Zudem ist inhaltlich.ebenfalls alles in ordnung. für weitere einkäufe immer wieder gern. alles super, alles ok.
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden