Kundenrezensionen


6 Rezensionen
5 Sterne:
 (6)
4 Sterne:    (0)
3 Sterne:    (0)
2 Sterne:    (0)
1 Sterne:    (0)
 
 
 
 
 
Durchschnittliche Kundenbewertung
Sagen Sie Ihre Meinung zu diesem Artikel
Eigene Rezension erstellen
 
 
Hilfreichste Bewertungen zuerst | Neueste Bewertungen zuerst

27 von 29 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Notwendiges Standardwerk zur Ausländerpolitik, 13. November 2003
Rezension bezieht sich auf: Ausländerpolitik in Deutschland: Mechanismen, Manipulation, Missbrauch (Taschenbuch)
In der zweiten und um rund 100 Seiten erweiterten Auflage hat der Autor nicht nur die Datenbasis aktualisiert, sondern vor allem die Kapitel "Integration" und "Kriminalitätsbelastung" stark inhaltlich vertieft. Gerade bei der Integration hat er eingehender die Frage behandelt, was angesichts verbreiteter Integrationsverweigerung unternommen werden kann.
Insgesamt gibt das Buch einen umfassenden und sehr gut lesbaren Überblick über die Auswirkungen einer verfehlten Ausländerpolitik in Deutschland. Die gegenwärtige Debatte um das Kopftuchurteil und das Zuwanderungsgesetz im Vermittlungsausschuss von Bundestag und Bundesrat läßt die Aktualität der Arbeit deutlich werden.
Wer sich zu dem Thema Zuwanderung und ihre Auswirkungen informieren will, kommt an Lufts Buch nicht vorbei
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


23 von 25 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Zu Stefan Lufts Buch über Ausländerpolitik, 9. September 2002
Ein spannendes Buch, sehr gut lesbar geschrieben - obwohl es sehr viele Fakten enthält und schwierige Themen behandelt. Die Gastarbeiteranwerbung, das Asylverfahren und die Frage der Integration von Ausländern in Deutschland werden sehr plastisch dargestellt.
Eine kritische und gleichzeitig sachliche Auseinandersetzung mit den Themen - sehr empfehlenswert für jeden, der sich über die Themen "Asyl" und "Integration" informieren und ein eigenes Urteil bilden will.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


28 von 31 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Sachliche Kompetenz, 4. November 2002
Von Ein Kunde
Stefan Luft hat die Fakten auf den Punkt gebracht. Er benennt eine große Bürgermehrheit, die gefühlsmäßig zu Gunsten einer besseren Integration einen weiteren Zuzug von hauptsächlich aus der islamischen Kultur Kommenden ablehnt, und dagegen stehenden, teilweise aggressiv agierenden Zuzugs-Lobbyisten, die im wesentlichen in kirchlichen und linksorientierten politischen Kreisen zu finden sind, bis hin zu Linksextremisten. Die Medienresonanz darüber steht in keinem Verhältnis zur relativ geringen Zahl der Aktivisten.
Für alle sehr zu empfehlen, die sich jenseits der veröffentlichen Meinung ein eigenes, realistisches Bild über die Situation machen möchten.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


19 von 21 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Ausländerpolitik ohne Tabus, 28. Oktober 2003
Von 
Dr. Hartmut Spiesecke "hartmutspiesecke" (Berlin) - Alle meine Rezensionen ansehen
(VINE®-PRODUKTTESTER)    (REAL NAME)   
Rezension bezieht sich auf: Ausländerpolitik in Deutschland: Mechanismen, Manipulation, Missbrauch (Taschenbuch)
Das größte Problem an der ausländerpolitischen Diskussion in Deutschland sind die vielen Tabus. Man darf auch heute nicht laut sagen, dass ausländische Personen deutlich mehr Straftaten begehen als es ihrem Anteil an der Gesamtbevölkerung entspräche. Auch die Gettobildung in deutschen Großstädten ist ein Tabu,
obwohl Lehrer und Schüler ein Lied davon singen können, welche Probleme in Schulklassen herrschen, in denen mehr als 50% die deutsche Sprache nicht ausreichend sprechen.
Mit diesen Tabus macht Stefan Luft Schluss. Konsequent benennt er Probleme, die Ihren Ursprung in einer falschen Ausländerpolitik (die politisch korrekt natürlich "Migrationspolitik" heißen muss) haben. Luft guckt genau hin, statt aus falsch verstandener Toleranz wegzuschauen - und er findet erschreckende Fakten, politisches Fehlverhalten und eine einseitige öffentliche Diskussion. Gerade die wird nach der Lektüre dieses Buches auf eine feste Grundlage gestellt und führt auch zu den richtigen Folgerungen:
Dringend benötigt werden klare politische und rechtliche Rahmensetzungen ohne Doppelmoral, verantwortliches Verwaltungshandeln und nicht zuletzt wesentlich stärkere Integrationsbemühungen der Ausländer selbst. Dass der
Historiker und langjährige Sprecher des Bremer Innensenators Kenntnisse der deutschen Sprache als zentrale Voraussetzung für Integration sieht und das Lernen als Pflicht der Zugewanderten versteht, ist der Schlüssel zur ausländerpolitischen Debatte. Wer den Mut zu Fakten mitbringt, wird Lufts Buch mit großem Gewinn lesen.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


17 von 19 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Schockierend, 12. Oktober 2006
Rezension bezieht sich auf: Ausländerpolitik in Deutschland: Mechanismen, Manipulation, Missbrauch (Taschenbuch)
Stefan Luft hat sich eines undankbaren Themas angenommen. Er informiert den Leser schonungslos und sachlich über die Einwanderungs- bzw. Asylproblematik in Deutschland, und die von ihm offengelegte Wirklichkeit ist niederschmetternd. Obgleich Deutschland eine großzügige Asylgesetzgebung hat, gibt es Interessengruppen hier im Lande, denen das noch nicht reicht. Es wird mit allen zu Gebote und teilweise auch mit illegalen Methoden versucht, diese Gesetze zu hintertreiben und so Tür und Tor einer schrankenlosen Einwanderung zu öffnen. Ergebnis sind ungeheure Kosten und eine Destabilisierung unserer Gesellschaft. Die Folgen bekommen wir alle zu spüren: eine hohe Staatsverschuldung (zu Lasten unserer Kinder und Kindeskinder), die bereits gegenwärtig zu einem Sozialabbau führt (Arbeitslosengeld 1 und 2 und Rückgang der Mittel für den öffentlichen Bereich, wie Bibliotheken, Jugendzentren, allgemeinnützige Projekte u.s.w.) und der hohe Anteil der Ausländer an der Gesamtkriminalität, die uns allen schadet. Wer über dieses Thema gut informiert sein will, sollte dieses Buch durcharbeiten.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


15 von 17 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Gute Aufarbeitung eines delikaten Themas, 26. Januar 2006
Von 
Christian von Montfort (Barcelona, Katalonien) - Alle meine Rezensionen ansehen
(HALL OF FAME REZENSENT)    (REAL NAME)   
Rezension bezieht sich auf: Ausländerpolitik in Deutschland: Mechanismen, Manipulation, Missbrauch (Taschenbuch)
Stefan Luft war ehemals Pressesprecher von Bremen, er kennt sich also in der Politik aus. Und er packt hier ein heißes Eisen an. Seiner Meinung nach wird das Thema Zuwanderung konzeptionslos behandelt und Integrationsverweigerung, Ausländerkriminalität, Islamisierung, Überfremdung und die Entstehung von Ghettos und Parallelgesellschaften in Deutschland von den Medien und der Politik schöngefärbt bzw. ungenügend angegangen. Angeblich soll es gar einen 20-Jahres-Plan zur Islamisierung Europas geben, der sich klar gegen demokratische Werte richtet (u.a. Unterdrückung der Frau, Gottesgesetz über Grundgesetz), der aber "aus falsch verstandener Toleranz" nicht öffentlich bekannt gemacht und schon gar nicht kritisiert würde.

Die Argumentation ist auf hohem Niveau - das Buch liest sich anspruchsvoll. Luft belegt alle Aussagen mit Zahlen und Fakten, die u.a. dem Verfassungsschutz entstammen. Dadurch sind seine Erkenntnisse gut nachvollziehbar und begründet. Zum Teil sind sie aber auch drastisch. Luft erklärt angesichts der heutigen Zustände die Integrationspolitik nach 40 Jahren für gescheitert. Das 'Ideal der multikulturellen Gesellschaft' stellt er in Frage und plädiert für weit stärkere Zuwanderungs- und Integrationspflichten sowie ein "selbstbewussteres Vertreten der Werte und Vorstellungen, die zum Kern der europäischen und deutschen Identität gehören". Das Buch ist allen Lesern zu empfehlen, die sich durch die Massenmedien nicht richtig bzw. einseitig informiert fühlen.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


Hilfreichste Bewertungen zuerst | Neueste Bewertungen zuerst

Dieses Produkt

Ausländerpolitik in Deutschland: Mechanismen, Manipulation, Missbrauch
Ausländerpolitik in Deutschland: Mechanismen, Manipulation, Missbrauch von Stefan Luft (Taschenbuch - 1. Oktober 2003)
Gebraucht & neu ab: EUR 4,96
Auf meinen Wunschzettel Zahlungsmöglichkeiten ansehen
Nur in den Rezensionen zu diesem Produkt suchen