MSS_ss16 Hier klicken createspace Cloud Drive Photos Kamera16 Learn More madamet Siemens Waschmaschine A+++ Hier klicken Fire Shop Kindle PrimeMusic Autorip GC FS16

Kundenrezensionen

4,8 von 5 Sternen5
4,8 von 5 Sternen
5 Sterne
4
4 Sterne
1
3 Sterne
0
2 Sterne
0
1 Stern
0

Ihre Bewertung(Löschen)Ihre Bewertung
Sagen Sie Ihre Meinung zu diesem Artikel

Derzeit tritt ein Problem beim Filtern der Rezensionen auf. Bitte versuchen Sie es später noch einmal.

am 3. Oktober 2006
Ohne den Pathos anderer Darstellungen über spezielle Verbände und schon gar nicht heroisierend vermitteln besonders die vielen unterschiedlichen Gefechtsberichte und Erlebnisdarstellungen eine fesselnde Realitätsnähe, die ich in keiner anderen Verbandsgeschichte derart eindrucksvoll erlebt habe. Auch der militärische Laie kann sich dem nicht entziehen und erhält einen unvergleichbaren Einblick in das Leiden von Frontsoldaten und den Schrecken des Krieges. Rundum gelungen sind auch die nüchternen, stets objektiven Textanteile des sachkundigen Autors.
0Kommentar|18 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 6. Februar 2009
Auch wenn so mancher Erlebnisbericht aus den Büchern von Wilhelm Tieke bereits bekannt ist, so beinhaltet das Buch sowohl vom Bildmaterial als auch vom Text ein faszinierend detaillierte Chronik der Tigerompanie, später schwere Abteilung. Sehr gut gelungen.
0Kommentar|9 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 18. April 2012
Herr Schneiders Buch, die Tiger der Division Das Reich, ist ein Meisterwerk.

Kein Bildband wie die TiK Bände sondern gespickt mit Lageskizzen und Gefechtsberichten wovon einige so tragisch ware (wie z.B. um Charkow 1943) das mir manchmal dem Mund offen blieb.

Da ich mehr auf die Kämpfe im Osten spezialisiert und interessiert bin haben mich die aus englischen Quellen übernommenen Berichte der Normandie und Frankreichkämpfe 44/45 weniger interessiert. Leider sind keine Erinnerungen sowjetischer Soldaten enthalten, diese sind sicher schwer zu bekommen aber (wenn nach 1990 neu verlegt) auf jeden Fall auch mal eine andere Sichtweise die mich interessieren würde. Vielleicht gibt es dazu ja Material welches irgendwann einmal einfließen könnte.

Schön auch Hinweise im Buch, wie das Divisionsabzeichen (Teufel) entstand und vorallem WO. Oder wie die Tiger im Verbund mit Fallschirmjägern kämpften, wo dann plötzlich Rudolf Harbig (Weltmeister im Mittelstreckenlauf) erkannt wurde und so weiter und so weiter. Echt spannend und interessant.

Das einzige was mich wirklich stört sind die vielen Rechtschreib- und Grammatikfehler. Da fehlt mal ein Wort, dort ist die Satzbildung fehlerhaft.

Warum hat dort nich nochmal ein Lektor gegengelesen? Darum auch einen Punkt Abzug.

Sicher wird, trotz dem Buch von Herrn Agte, mal noch ein Buch über die LSSAH kommen. Dort soll dieser Punktabzug dann Anreiz sein, diese Fehler zu beheben.

Ansonsten habe ich bis auf das Buch über die Tiger der Division Totenkopf alle Bände zusammen und kann sagen.

EINE GANZE MENGE ARBEIT.

Die Qualität, Buchbindung und Druck auf Hochglanzpapier sind das Geld schon wert.

Bitte beachten: Das Buch Tiger der Division "Das Reich" ist kleiner als die anderen Bände die im Großformat erschienen sind. Die Maße sind weiter oben bei den Produktinfos angegeben.
22 Kommentare|7 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 18. April 2016
Das Buch ist klar in die einzelnen Existenzphasen dieser Einheit gegliedert. Es gibt durch die vielen Erlebnisberichte von den ehemaligen Angehörigen einen sehr guten Einblick in den Alltag dieser Panzersoldaten. Der Autor hat sehr viele verfügbare Quellen "angezapft" und diese entsprechend verwertet, so dass der Leser immer über die Geschehnisse zu einem bestimmten Zeitpunkt im Bilde ist. Im Anhang sind noch Gliederungsübersichten, Farb- und Kennzeichnungsmuster der Panzer sowie Stärke- und Bestandslisten nebst -soweit verfügbar- die Namen der Kommandanten verfügbar. Tolles Werk! Ich kann dieses Buch ganz klar weiter empfehlen.
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 22. Mai 2014
1.Buch von Schneider.
Kann mich nur den anderen Rezensionen anschließend
Prima Außenqualität und der Inhalt erfüllt alle Erwartungen
Die anderen Bücher von Schneider werden folgen
0Kommentar|Eine Person fand diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden