Kundenrezensionen


2 Rezensionen
5 Sterne:
 (1)
4 Sterne:
 (1)
3 Sterne:    (0)
2 Sterne:    (0)
1 Sterne:    (0)
 
 
 
 
 
Durchschnittliche Kundenbewertung
Sagen Sie Ihre Meinung zu diesem Artikel
Eigene Rezension erstellen
 
 
Hilfreichste Bewertungen zuerst | Neueste Bewertungen zuerst

15 von 16 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Putsch gegen das eigene Volk, 17. September 2012
Rezension bezieht sich auf: ESM - Verfassungsputsch in Europa (Gebundene Ausgabe)
Der Ökonom Friedrich Romig ruft den Grundsatz "One State - One Money" in Erinnerung. Hätte man sich an diesen Grundsatz gehalten, wäre uns die Euro-Krise erspart geblieben. So aber gehen die Politiker laut Romig noch einen Schritt weiter: Sie verteidigen die Euro-Zone bis hin zum offenen Verfassungsbruch. Dieser "Verfassungsputsch" wurde nun - Romig hat es bereits geahnt - durch das Bundesverfassungsgericht legitimiert.

Wer dieses Urteil ebenfalls kritisch sieht, muß dieses Buch lesen. Es ist hochaktuell und ich kann eine absolute Leseempfehlung aussprechen.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


4 von 4 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
4.0 von 5 Sternen Souveränität ade, 28. Mai 2013
Von 
Treb Melsa (Absurdistan, Deutschland) - Alle meine Rezensionen ansehen
(TOP 500 REZENSENT)   
Rezension bezieht sich auf: ESM - Verfassungsputsch in Europa (Gebundene Ausgabe)
Der Autor schildert in diesem Buch kurz, knapp und verständlich, dass die schlimmsten Feinde der deutschen Bevölkerung im deutschen Bundestag sitzen und dort die Macht haben.

Anhand des Agierens der politischen Clique während der Euro-/Staatsschuldenkrise zeigt der Autor, dass Verfassungsbruch und Bruch der europäischen Verträge für jene Clique die normale Politik gegen das eigene Volk sind; eine Politik, die jene Clique den Menschen als alternativlos verkauft. Diese Euro-/Staatsschuldenkrise dient dieser Clique dabei als vorzügliches Instrument, um unter Missachtung des Grundgesetzes immer mehr Kompetenzen an die EU zu übertragen, das Herzstück des Parlamentarismus (das Budgetrecht / die Haushaltskontrolle) wird zielsicher an EU-Gremien abgegeben, um dadurch die deutsche Souveränität auszuhöhlen und aufzuheben. Auf das Verfassungsgericht sollte niemand hoffen, dieses Gericht wird das Ganze - vor allem, wenn Fakten geschaffen sind - sowieso würdelos durchwinken.

Der Autor ist bezüglich der weiteren Entwicklung des Euros sehr klarsichtig: Dieser wird in einer wirtschaftlichen Katastrophe enden: Die Leistungen, die Ersparnisse und die Arbeitsergebnisse von Generationen werden verbrennen; nicht nur in Deutschland, in der gesamten EU.

Das Buch leistet einen guten Einstieg in das Thema des grauenhaften Euro-Wahnsinns, nebst den verheerenden Folgen jenes Wahnwitzes.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


Hilfreichste Bewertungen zuerst | Neueste Bewertungen zuerst

Dieses Produkt

ESM - Verfassungsputsch in Europa
Gebraucht & neu ab: EUR 6,98
Auf meinen Wunschzettel Zahlungsmöglichkeiten ansehen
Nur in den Rezensionen zu diesem Produkt suchen