Fashion Sale Öle & Betriebsstoffe für Ihr Auto Jetzt informieren Prime Photos Erste Wahl Learn More calendarGirl HI_PROJECT Hier klicken Fire Shop Kindle PrimeMusic Lego Summer Sale 16

Ihre Bewertung(Löschen)Ihre Bewertung


Derzeit tritt ein Problem beim Filtern der Rezensionen auf. Bitte versuchen Sie es später noch einmal.

am 5. Dezember 2000
Vor ca. 3 Jahren lernte ich Axel Brümmer und Peter Glöckner auf ihrer Multimediashow "Weltsichten" kennen und leider gab es damals noch kein Buch über ihre Weltumradlung - doch dies ist zum Glück vorbei. Dieses Buch ist eines der besten Bücher die ich seit langem gelesen haben - spannend und mit interessanten Infos über die bereisten Länder und vor allem deren Bevölkerung und man kann sich sofort in die Situation der Beiden hineinversetzen - das ideale Buch für alle Fahrradfreunde aber auch für Traveller und Rucksacktouristen. Dies ist kein einfacher Reisebericht - es ist ein Erlebnis!
Viel Spaß beim Lesen und vielleicht bekommt ihr ja selbst Lust einfach mal so loszuradeln - es muß ja nicht gleich für 5 Jahre und über 80 000 km sein!
0Kommentar|14 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 29. März 2004
Ich habe das Buch der beiden Weltumradler gelesen und später auch einen Ihrer tollen Diavorträge gesehen. Das Buch hat mir einen Eindruck von der Welt und ihren vielen verschiedenen Kulturen gegeben, wie noch kein anderes Buch vorher. Die Autoren sind Vorreiter in Sachen Völkerverständigung.
Leider fehlt ihnen etwas das literarische Handwerk. Es gibt keinen Spannungsbogen, der einen auf Dauer zum Weiterlesen animiert. Das Buch ist vielmehr eine Aneinanderreihung bunter Geschichten. Hier hätte etwas professionelle Beratung nicht geschadet.
0Kommentar|7 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 20. Juli 2001
Auch für nicht Fahrradverrückte ist der Diavortrag ein Muss!!! Und danach dann dieses Buch als Abrundung, Ergänzung (Vortrag aus der Sicht des einen, Buch aus der Sicht des anderen Radlers). Man kann über die Länder, Radfahren, Teamgeist, Durchbeißen eine Menge lernen, nicht nur für zukünftige Fahrradtouren. Plant man selber eine lange Tour, so macht das Buch viel Mut, verschafft aber auch einen guten Einblick, auf was man sich einlässt!
Wären doch alle publizierenden Weltradler so wie Axel und Peter!!!
0Kommentar|17 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 20. Mai 2003
Ich habe ja gedacht, als ich mir das Buch gekauft habe, nun wirst du mit dem Duft der weiten Welt geradezu umwedelt. Gibt es eine intensivere Weltreise als eine solche über fünf Jahre mit dem Fahrrad? Und genau deswegen erwartete ich Geschichten, die mich mitreißen, mich entführen auf diese Tour. Doch mußte ich feststellen, nachdem ich etwa auf Seite 100 angekommen war, daß sich bei mir noch kein Haar vor Spannung aufrichtete, ich gar nur noch las, um den Kauf des Buches vor mir selbst zu rechtfertigen. Auf Seite 150 habe ich's dann aufgegeben und das Buch - noch nicht zu Ende gelesen - weggelegt. So traurig das klingt. Aber dieses Werk ist überhaupt nicht spannend. Es unterstreicht lediglich das Klischee des sich zum Schreiben berufenen Abenteurers, der glaubt, daß er als ein solcher auch das Recht und das Talent erworben hat, Bücher zu verfassen. Ein Buch sollte etwas Besonderes sein. Dieses ist es leider nicht. Ich hatte es mir gewünscht, um vom Wohnzimmersessel aus auf Reisen zu gehen, mitzufühlen, zusammenzuzucken, zu lachen, zu weinen. Aber dies traf nicht ein. Schade um die investierte Zeit.
0Kommentar|19 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 17. Mai 2013
Es ist das erste Buch der Serie, sicher auch das interessanteste. Gelesen habe ich mittlerweile fast alle. Jedes ist eine Empfehlung wert. Man bekommt tiefe Einblicke in das so "verlockende" Abenteurerleben, dass sich durchaus nicht immer so angenehm darstelt, wie man vieeleicht denkt. Es muss eine großartige Erfahrung sein. Näher heran an die unterschiedlicher Menschen auf der Welt, kann man sicher nicht kommen. Eine spannende und abwechslungsreiche Lektüre.
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 19. September 2007
Um keine Wiederholungen zu den anderen Rezensionen zu verfassen:
Die beiden Jungs sind als Radfahrer unterwegs gewesen - nicht als Autoren eines Reiseführers. Vielmehr kann man vermuten, daß die Idee zu diesem Buch spontan aus dem Reisetagebuch und Gedächtnisprotokollen entstanden ist. Und genau das sollte man auch nur aus dem Titel entnehmen.
Das Buch ist trotzdem weit mehr, denn es eröffnet dem Leser eine zuweilen wenig oder gar nicht bekannte Sichtweise: Weg von den schier unzählbaren "Erleichterungen" der modernen Welt und mit teilweise profanen Mitteln - mal von den Flügen abgesehen ;-) - fünf Jahre auf vieles oder gar alles verzichten, was jedem so wichtig erscheint...
0Kommentar|4 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 3. Januar 2014
schnelle Lieferung
korrekte Lieferung und unversehrt

übrigens ein sehr interessantes Buch!!!
Allen, die sich für Reiseberichte, die über den "Tellerrand" hinausgehen interessieren, kann ich es nur an's Herz legen.
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 23. Juni 2001
Kurz nachdem die Grenze der DDR aufging haben die beiden Ihre Fahrradreise um die Welt angetreten. Der Leser lernt ganz nah viele Länder kennen. Das Buch ist hervorragend geschrieben. Ich konnte es kaum weglegen.
0Kommentar|7 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 9. Oktober 2013
Ein super Buch, ein super Trip von den Beiden. Spannend und fesselnd bis zur letzten Seite.
War wirklich ein Genuss, es zu lesen.
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 18. Juni 2003
Nach der Multivisionsshow Weltsichten wollte ich unbedingt auch das Buch lesen, leider war es dort ausverkauft. Nun konnte ich mich doch noch von den zwei sympathischen Jungs in die Welt entführen lassen. Spannend geschrieben, ich las es gleich ganz durch und werde jetzt auch noch die anderen Bücher der Abenteurer lesen. Weiter so!!!!
0Kommentar|6 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden