Kundenrezensionen


11 Rezensionen
5 Sterne:
 (6)
4 Sterne:
 (3)
3 Sterne:    (0)
2 Sterne:
 (1)
1 Sterne:
 (1)
 
 
 
 
 
Durchschnittliche Kundenbewertung
Sagen Sie Ihre Meinung zu diesem Artikel
Eigene Rezension erstellen
 
 

Die hilfreichste positive Rezension
Die hilfreichste kritische Rezension


13 von 14 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
4.0 von 5 Sternen Gut gemacht - darüber hinaus eine schöne Geschenkidee
Die 23 Rezepte benötigen nicht drei Zutaten, sondern drei HAUPT-Zutaten. Gern mag man im ersten Moment an die Idee der drei Zutaten glauben, aber bei ein wenig Nachdenken stellt sich der Gedanke schnell als reichlich naiv heraus: Wer hat schon jemals ohne Salz, Butter oder Öl tatsächlich eine leckere Speise zubereitet? Außerdem erscheinen die Rezepte...
Veröffentlicht am 1. Juli 2010 von Zündspule

versus
14 von 24 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
2.0 von 5 Sternen "Nimm mindestens soviel wie immer" trifft es besser!
Die Nimm 3 Gourmetkarten wurden mir von einer Freundin empfohlen, nachdem ich ihren selbst gebackenen Kuchen gelobt hatte. Immer auf der Suche nach schönen Geschenkideen habe ich daraufhin gleich 3 Exemplare bestellt...

Das hätte ich allerdings NICHT gemacht, hätte ich bei meiner Freundin vorher mal einen Blick drauf geworfen. Denn: Die Karten...
Veröffentlicht am 17. Februar 2010 von MeinerMeinung


‹ Zurück | 1 2 | Weiter ›
Hilfreichste Bewertungen zuerst | Neueste Bewertungen zuerst

13 von 14 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
4.0 von 5 Sternen Gut gemacht - darüber hinaus eine schöne Geschenkidee, 1. Juli 2010
Von 
Zündspule "ZS" (Leipzig und Mittelrheintal) - Alle meine Rezensionen ansehen
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Rezension bezieht sich auf: NIMM 3: Rezepte mit nur drei frischen Zutaten (aus der gleichnamigen Kolumne im SZ-Magazin) (Nicht gebunden)
Die 23 Rezepte benötigen nicht drei Zutaten, sondern drei HAUPT-Zutaten. Gern mag man im ersten Moment an die Idee der drei Zutaten glauben, aber bei ein wenig Nachdenken stellt sich der Gedanke schnell als reichlich naiv heraus: Wer hat schon jemals ohne Salz, Butter oder Öl tatsächlich eine leckere Speise zubereitet? Außerdem erscheinen die Rezepte unter diesem Namen nicht zum ersten Mal, sondern bildeten schon eine mehrmonatige Kolumne in der Süddeutschen Zeitung.

Lässt man also diese, von einigen Rezensenten hier geschilderte schlechte Überraschung beiseite, kann man mit dem Produkt durchaus etwas anfangen:
1. Die Rezepte sind allesamt lecker und stellen mit vergleichsweise wenig Aufwand etwas Besonderes auf dem Tisch dar.
2. Es handelt sich in vielen Fällen um "kleine" Speisen, die Tapas-artig das Angebot eines Abendessens bereichern oder dieses im Sommer sogar ganz ersetzen können. (Es befinden sich auch 4 Desserts darunter!)
3. Die Karten kann man auf jede Anrichte oder Küchenarbeitsplatte legen - der stabile, abwaschbare Karton ist strapazierfähig. Sie vertragen auch mal ein paar Spritzer Tomatensoße oder einen Tropfen Öl und wandern trotzdem wieder sauber in die Packung zurück.
4. Durch die Entscheidung für eine einzelne Karte hat man in kleinen Küchen kein dickes Kochbuch im Wege liegen. Blättern entfällt völlig. Und die stabile Karte steht an jeder Wand aufrecht.
5. Die Verpackung ist geschenkwürdig: ein stabiler Pappkarton mit Gold-Prägedruck und einer Banderole aus einer Art Pergamentpapier machen es zu einem hübschen Präsent mit schönen und appetitlich angerichteten Ideen für jedermann.

Einschränkend ist zu sagen, dass man in der Tat ein reichhaltiges Gewürzregal sein eigen nennen sollte oder doch schon mal am Nachmittag auf die Zutaten schauen sollte, um nochmal schnell zum Supermarkt um die Ecke zu springen. Aber das ist dann auch schon alles.

Beispiele aus dem Inhalt: Lammkoteletts mit Lauch garniert, Spaghetti al radicchio, Zucchinifondue, Räucherforelle mit Orangen-Rucola-Salat, Datteln zum Niederknien (im Speckmantel), Erdbeer- oder Mangoparfait, Fischpflanzerl, Käse-Eier.

Guten Appetit!
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


3 von 3 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Nimm 3 - 24 Gourmetkarten, 12. April 2012
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Rezension bezieht sich auf: NIMM 3: Rezepte mit nur drei frischen Zutaten (aus der gleichnamigen Kolumne im SZ-Magazin) (Nicht gebunden)
Nachdem ich die Karten bei einer Freundin kennengelernt hatte, wusste ich, was mich erwartet.
Mittlerweile habe ich - begeistert - einige Gerichte nachgekocht und bereits "viel Ehre" damit aufgehoben.

Idseal ist, dass man die Karten super als "Einkaufszettel" mitnehmen kann, sie brauchen beim Nachkochen keinen Platz auf der Arbeitsfläche und vertragen, durch ihre Beschichtung, auch mal einen Wassertropfen.

Als totaler "Kochanfänger" hatte mein Mann allerdings ein wenig Probleme, weil die Beschreibung - kurz und knapp - doch ein wenig Kocherfahrung voraussetzt.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


4.0 von 5 Sternen Top Format und schnell gekochte Gerichte, 3. Juni 2014
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Rezension bezieht sich auf: NIMM 3: Rezepte mit nur drei frischen Zutaten (aus der gleichnamigen Kolumne im SZ-Magazin) (Nicht gebunden)
Ich habe von einem Arbeitskollegen erfahren, dass es dieses Kochbuch gibt und war erstmal neugierig wie das ganze gehen soll. Denn wenn man nur zum Nudeln kochen streng genommen schon mal Wasser, Salz und Nudeln braucht sind 3 Zutaten schon aufgebraucht. Die Autoren setzen ein Paar Zutaten vorraus (steht auch so im Vorwort) die man (fast) alle daheim hat und man braucht in der Regel nur 3 Zutaten zu kaufen.

Das Kochbuch besteht aus einzelnen sehr dicken und abwaschbaren Karteikarten die man einfach zum Einkaufen in die Tasche stecken kann. Das Format ist unheimlich praktisch wenn man zu faul ist etwas aufzuschreiben oder sich das ganze nicht merken kann oder möchte. Außerdem kann man hier noch mal überfliegen ob alles daheim ist. In der Küche kann die Karte dann auch mal etwas abbekommen und wird hinterher einfach sauber gemacht.Vom Format her also um einiges besser als richtige "Bücher". Ich hätte gerne mehr Kochbücher in diesem Format.

Die Rezepte sind gut beschrieben und schnell zubereitet. In der Regel koche ich ein Gericht als Beilage und ein anderes als Hauptgang. Selten habe ich länger als eine halbe Stunde zum kochen gebraucht und hatte Beilage und Hauptgericht. Die Nachspeisen haben allerdings länger gebraucht als gedacht. Das was ich bis jetzt gekocht habe ist sehr lecker und man muss kein gelernter Koch sein um Gäste zu beeindrucken.

Wofür den Punkt Abzug? Ich hatte mir mehr Gerichte gewünscht. Tatsächlich ist nimmt dieses Kochbuch genauso viel Platz weg wie andere, bietet aber deutlich weniger Rezepte. Tipps&Tricks entfallen zusätzlich, da aber kein großes Talent nötig ist braucht man die bei diesem Buch auch nicht.

Ich würde mir wünschen das sich das Format durchsetzt und in Zukunft noch mehr Kochbücher dieser Art demnächst in meiner Küche stehen.

TL:DR Top Kochbuch wenn man nicht naiv ist.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


5.0 von 5 Sternen Schön und übersichtlich!, 25. Februar 2014
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Rezension bezieht sich auf: NIMM 3: Rezepte mit nur drei frischen Zutaten (aus der gleichnamigen Kolumne im SZ-Magazin) (Nicht gebunden)
Sehr ansprechend gestaltet. Einfache Umsetzung der Rezepte. Das ideale Geschenk für Männer ;-)
... und natürlich auch für Frauen. Macht Spaß, damit zu kochen.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


5.0 von 5 Sternen Klasse, 15. Januar 2014
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Rezension bezieht sich auf: NIMM 3: Rezepte mit nur drei frischen Zutaten (aus der gleichnamigen Kolumne im SZ-Magazin) (Nicht gebunden)
Klasse ideen dabei, die man schnell und einfach nachkochen kann. Habe die Karten meinem Freund zum Geburtstag geschenbk, da er koch ist. Er hat sich riesig gefreut darüber.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


4.0 von 5 Sternen Nette Rezepte, 8. Februar 2013
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Rezension bezieht sich auf: NIMM 3: Rezepte mit nur drei frischen Zutaten (aus der gleichnamigen Kolumne im SZ-Magazin) (Nicht gebunden)
Es sind Rezepte die wirklich nur 3 Zutaten brauchen .Den Rest hat jeder in seiner Küche . Prima Rezepte wenn Gäste kommen ohne riesigen Aufwand. Lecker
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


14 von 24 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
2.0 von 5 Sternen "Nimm mindestens soviel wie immer" trifft es besser!, 17. Februar 2010
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Rezension bezieht sich auf: NIMM 3: Rezepte mit nur drei frischen Zutaten (aus der gleichnamigen Kolumne im SZ-Magazin) (Nicht gebunden)
Die Nimm 3 Gourmetkarten wurden mir von einer Freundin empfohlen, nachdem ich ihren selbst gebackenen Kuchen gelobt hatte. Immer auf der Suche nach schönen Geschenkideen habe ich daraufhin gleich 3 Exemplare bestellt...

Das hätte ich allerdings NICHT gemacht, hätte ich bei meiner Freundin vorher mal einen Blick drauf geworfen. Denn: Die Karten sind zwar wirklich wunderschön, mit tollen Fotos, hochwertigem Druck, auf stabilem Papier, mit edlem Goldrand und alles zusammen in einer schicken Umverpackung. ABER: es handelt sich um ganz normale, teilweise sogar eher aufwendige Rezepte, zu denen man WEIT mehr als 3 Zutaten benötigt! Die Autoren setzen scheinbar voraus, das eine gute Hausfrau so Dinge wie Kartoffeln, Zwiebeln, Chili, Vanillestangen, Tomatenmark, Petersilie, Sahne, Currypulver, grobes Salz und, und, und, sowieso im Haus hat. Irgendwie doppelt ärgerlich: laut Vorwort ist man sich dessen bewusst, dass das ganze NIMM3-Konzept hinten und vorne nicht aufgeht!

Fazit: sieht wirklich schön aus, hält aber nicht annähernd das, was es verspricht!
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


0 von 1 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Nimm 3 Rezepte mit nur 3 frischen Zutaten, 22. Dezember 2012
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Rezension bezieht sich auf: NIMM 3: Rezepte mit nur drei frischen Zutaten (aus der gleichnamigen Kolumne im SZ-Magazin) (Nicht gebunden)
Die Lieferung erfolte in dem angegebenen Zeitraum; die Aufmachung ist ansprechend und praktikabel; die beschreibung der Rezepte genügen mir als Hilfe; die Karten sind praktisch, weil sie abwischbar sind.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


0 von 3 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen SUPER GESCHENKIDEE, 20. November 2010
Die Kochrezepte-Karten waren ein Geschenk und sind super angekommen!
Ich war mit der Wahl, auch mal ein außergewöhnliches Kochbuch zu schenken, sehr zufrieden.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


6 von 22 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
1.0 von 5 Sternen Und wieder eine gekaufte Rezension!, 20. Januar 2010
Rezension bezieht sich auf: NIMM 3: Rezepte mit nur drei frischen Zutaten (aus der gleichnamigen Kolumne im SZ-Magazin) (Nicht gebunden)
Liebe Lisa K:,

lassen sie das bitte. wenn Sie schon von der SZ für Rezensionen bezahlt werden, geben Sie sich wenigstens die Mühe, eigen Textchen zu fabrizieren. Hier sieht ein Blinder, dass das vorgegebene Formulierungen sind.

Abgesehen davon: Das "Rezeptbuch" ist das Letzte! Optisch bescheiden, schlecht gemacht, rausgeschmissenes Geld!
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


‹ Zurück | 1 2 | Weiter ›
Hilfreichste Bewertungen zuerst | Neueste Bewertungen zuerst

Dieses Produkt

NIMM 3: Rezepte mit nur drei frischen Zutaten (aus der gleichnamigen Kolumne im SZ-Magazin)
EUR 17,90
Auf Lager.
In den Einkaufswagen Auf meinen Wunschzettel
Nur in den Rezensionen zu diesem Produkt suchen