Fashion Sale Hier klicken Jetzt informieren calendarGirl Cloud Drive Photos Erste Wahl Learn More HI_PROJECT Hier klicken Fire Shop Kindle PrimeMusic Autorip NYNY

Kundenrezensionen

4,2 von 5 Sternen11
4,2 von 5 Sternen
Format: Taschenbuch|Ändern
Ihre Bewertung(Löschen)Ihre Bewertung


Derzeit tritt ein Problem beim Filtern der Rezensionen auf. Bitte versuchen Sie es später noch einmal.

am 20. September 2010
Der junge Cieran, bildhübsch aber nach einem Flugzeugabsturz körperbehindert, lernt auf einer Party seiner Schwester den erfolgreichen Schriftsteller Falk Arthur kennen. Beide sind fasziniert voneinander und Cieran nimmt gerne die Einladung von Falk an zu ihm in sein Haus zu ziehen und eine Zeit lang mit und bei ihm zu leben. Dort lebt Falk in seiner eigenen Welt, mit seinen eigenen strengen Regeln. Cieran ist sich bald bewußt, daß er Falk liebt und ihm untertan sein will. Falk übernimmt die Erziehung von Cieran, gibt ihm die ersehnte Härte und die Lust die daraus entsteht. Als der langjährige Freund von Falk, Phil, als Gast im Haus einzieht, entwickelt sich die Geschichte in Richtung Mystik. Die vielen sexuellen Szenen sind gut geschildert, das sprachliche Niveau über dem Durchschnitt. Das Buch wird viele Leser ansprechen, sowohl Freunde der Homosexualität, als auch Liebhaber von SM und mystischen Erzählungen. Für mich war es ein aufregendes und beeindruckendes Leseerlebnnis.
0Kommentar|9 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 8. September 2009
Dieses Buch ist eines der wenigen schwulen SM Bücher, die ich gern gelesen habe. Die Mischung finde ich prickelnd, Mystery Dämonen und SM, die Szenen werden nie so heftig, dass ich das Buch weglegen wollte. Falk und Cieran sind ein tolles Paar, ich habe die Geschichte in einem Rutsch gelesen, wollte sie gar nicht wieder weglegen. Das ist wirklich mal eine schöne erotische gay Lovestory. Bitte mehr davon!
0Kommentar|8 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 6. November 2011
Durch einige Fehlkäufe in diesem Gerne, hatte ich nicht all zu große Hoffnungen in dieses Buch gesteckt.
Doch wurde ich schon auf den ersten zwanzig Seiten überzeugt und konnte es nicht eher aus der Hand legen bis ich es fertig gelesen hatte.
Die Mischung war gut, manchmal vielleicht etwas überzogen, aber gut.
Das sich ein unerfahrener 18jähriger einfach so bei den SM-Spielchen mitmacht, war etwas unglaubwürdig. Die erste Saison wäre für jeden Unerfahrenen zu heftig gewesen. Aber was solls.
Alles im allem kann ich das Buch nur weiter empfehlen und es ist bestimmt nicht das letzte Buch von Simon Rhys Beck das ich lesen werde.
0Kommentar|5 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 21. Oktober 2013
Die Figuren des Romans sind allesamt interessant gezeichnet. Cieran, jung und schön und dennoch nicht perfekt. Ein verheerender Unfall hat ihn körperlich in Mitleidenschaft gezogen. Er trifft auf den älteren, erfolgreichen Autor Falk, ein Bonvivant, mit Intelligenz und Stil, der einen seltsamen Haushalt pflegt: SM-Spiele gehören zum Ambiente. Hier sei in einer Nebenrolle der schwule Profikiller Michael erwähnt, der im krassen Gegensatz zu seiner Tätigkeit bei Falk Unterwerfung und Schmerzen sucht.
Phil, ein alter Freund von Falk, ist undurchschaubar und stets schwingt ein Hauch Unbehagen mit, wenn er die Szenerie betritt. Erst nach und nach wird offenbart, was es mit ihm auf sich hat.

Cieran taucht in eine für ihn bislang völlig neue Welt ein. Er schwankt zwischen Bestürzung und Neugier, als er feststellt, dass ihm Unterwerfung und auch Demütigung sexuelle Erregung beschert. Was zwischen ihm und Falk vorgeht, kann er nicht richtig benennen. Ist es nur Lust oder gehen die Gefühle tiefer? Zu diesem inneren Chaos gesellen sich äußere Turbulenzen und ehe Cieran sich versieht, befindet er sich auf der Flucht gemeinsam mit Falk und Phil.

Abwechselnd wird aus der Sicht von Cieran und Falk erzählt, was dem Leser interessante Einblicke in die Gedankenwelt beider erlaubt.

Die SM-Szenen sind alle sehr moderat gestaltet, die Bezeichnung „soft“ trifft es durchaus. Der Stil des Autors ist flüssig, ich fühlte mich gut unterhalten.
0Kommentar|Eine Person fand diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 15. November 2014
Die leichten SM-Teile sind gut geschrieben, die Charaktere hätten etwas mehr Tiefe vertragen können, sind aber trotzdem gut rübergekommen. Der etwas abrupte Übergang zur Fantasywelt hat mich ein bisschen gestört, zumal der Dämonenteil irgendwie unausgegoren wirkte.
Ansonsten ein gutes Buch. Ein Vorteil, den viele andere weibliche Autoren in diesem Genre trotz aller Schreibkünste oft nicht haben: alle Männer wirken männlich. ;-)
11 Kommentar|Eine Person fand diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 28. Februar 2012
Alles in allem ein unterhaltsames Buch für Leute, die das Genre mögen. Der Schreibstil ist flüssig, die Szenerie wird lebendig.
Ich finde es etwas schade, dass gute Ideen in ihrem Potential nicht voll ausgeschöpft werden. Die Figuren haben psychologischen Tiefgang, aber daraus und ihrem Wechselspiel miteinander könnte man mehr machen. So erscheint es etwas hastig erzählt, bevor plötzlich ein Schwenk in Richtung Mystery vollzogen wird, der ziemlich abrupt daher kommt und nicht zwingend nötig gewesen wäre. Das Ganze wirkt dazu etwas aufgesetzt, Themen werden angeschnitten, aber nicht verfolgt (z.B. Phils Beziehung zu seinem Häscher). Das wirkt ein bisschen, wie spontan beim Schreiben entstanden, jedoch nicht durchkonzipiert. Ein wenig mehr Geduld hätte dem Spannungsbogen gut getan - denn spannend ist es sehr wohl.
Was mich in der kindle-Version etwas verärgert hat, ist der Umstand, dass sich anscheinend keiner die Mühe gemacht hat, das Buch für dieses Medium zu überarbeiten. Konkret heißt das, dass der ganze Textfluß voll ist mit völlig unsinnigen Trennungen (z.B. 'Hausan-ge-stellten'), ohne dass ein Zeilenumbruch erfolgen würde. Man gewöhnt sich daran, doch eine ziemliche Schlamperei ist das schon, da fast kein Absatz ohne so ein zerhackten Wort auskommt.
Insgesamt aber schon eine unterhaltsame Lektüre, die man jedoch wahrscheinlich besser nicht in der kindle-Version lesen sollte.
0Kommentar|Eine Person fand diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 1. April 2016
Ich habe schon ein paar von Simon Rhys Becks Büchern hier auf Amazon gekauft und auch gelesen. Dieses sprach mich nicht besonders an. Die Geschichte ist befremdlich. Wem es gefällt.
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 15. Dezember 2014
Ein sehr netter Lesespaß. Ich finde es gut und flüssig geschrieben, ganz leichte SM und Fantasy angedeutet. Zu emfehlen aber.
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 30. Juni 2014
das Buch war sehr flüssig zu lesen und die Handlung spannend und eine super tolle Geschichte, immer wieder mal zu lesen
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 15. Februar 2010
Habe das Buch gekauft, weil sich die ersten Seiten gut angelassen haben. Die Idee hinter dem Ganzen finde ich immer noch gut, aber die Umsetzung ist etwas lieblos. Der Autor hat sich gefragt, was den zur Zeit alles in" ist: Schwule, gleich ein halbes Dutzend davon - rein damit; SM, ein paar Fesseln, Peitschen und Knien - kann nicht schaden; Vampire und Dämonen - man muss sich ja auch noch gruseln, oder?; Mord und Explosionen gehören in jeden Aktionfilm, aber warum in dieses Buch? Nein, ich konnte mich nicht in die beiden Protagonisten hineinfühlen und genau darum lese ich diese Bücher. Auch das sich Beide in der Ich-Form abgewechselt haben, hat mich gestört. Manchmal musste ich wieder auf die Überschrift sehen, um zu wissen, wer gerade denkt. In meinem persönlichen Notenschlüssel heißt das: Wen man es list schadet es nicht, muss aber nicht unbedingt sein!"
0Kommentar|5 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden

Haben sich auch diese Artikel angesehen