Ihre Bewertung(Löschen)Ihre Bewertung
Sagen Sie Ihre Meinung zu diesem Artikel

Derzeit tritt ein Problem beim Filtern der Rezensionen auf. Bitte versuchen Sie es später noch einmal.

Da es ja bei den Bayreuther Festspielen keine Programmbücher gibt, hat man mit diesem Materialbuch zur Tristan und Isolde Inszenierung von Christoph Marthaler fast ein Programmbuch. Es finden sich viele Skizzen (und Fotos) des Bühnenbildes und der Kostüme von Anna Viebrock. Wer 2005 oder 2006 in Bayreuth war, der weiß, dass man sich an den geometrischen Räumen dieses Tristans kaum satt sehen kann. Sicherlich eines der besten Bühnenbilder von Anna Viebrock. In Neonlicht getauchte Hoffnungslosigkeit.

Nachtrag 2009: In diesem Jahr hatte es bei den Bayreuther Festspielen ein Programmbuch zu Marthalers TRISTAN UND ISOLDE gegeben - mit vielen Inszenierungsphotos und wenig Text. Also läßt sich dieses hier noch immer als sinnvolle Ergänzung betrachten.
0KommentarWar diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinSenden von Feedback...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte versuchen Sie es später noch einmal.
Missbrauch melden